PDA

Vollständige Version anzeigen : Ostseeman 113, Damp 2000, 09.07.17


jannjazz
12.11.2016, 10:00
Neue MD in Schleswig-Holstein, an einem idealen Vorbereitungstermin für OM oder IMHH. Tolle Location. Freu mich drauf! Hier der Link zu Feb, mehr Details in Kürze.

https://www.facebook.com/www.ostseeman.de/?ref=br_rs

amimarc
12.11.2016, 11:16
Könnte interessant sein. Ich war in jungen Jahren mal in Dame 2000 im Urlaub. Juli passt wettermäßig vielleicht auch besser als September auf Rügen.

Vielleicht sieht man sich da :Huhu:

Chmiel2015
12.11.2016, 11:56
Neue MD in Schleswig-Holstein, an einem idealen Vorbereitungstermin für OM oder IMHH. Tolle Location. Freu mich drauf! Hier der Link zu Feb, mehr Details in Kürze.

https://www.facebook.com/www.ostseeman.de/?ref=br_rs

Hübsch. Passt zwar terminlich nicht, aber vielleicht kommen wir aus Klafu direkt hoch zum Anfeuern.

jannjazz
18.11.2016, 21:17
Der Countdown läuft!
Am 19.11.2016 um 13.00 Uhr ist es soweit, die Anmeldung für den 1. OstseeMan 113 Damp öffnet.
Unter www.ostseeman.de wird die Anmeldung möglich sein.
Sichert Euch schnell einen Startplatz für den 1. OstseeMan 113 in Damp am 9.7.2017!!
Let´s do it!!

(Aus fb)

Also ich mach's. Passt ideal.

Klein Potti
19.11.2016, 13:53
Gemeldet ;-)

jannjazz
21.11.2016, 09:57
Dito, ebenfalls dabei!

Sören
21.11.2016, 12:59
Ebenfalls!

VolkerR
21.11.2016, 15:37
Ist bestimmt eine tolles Event. Würde ja auch gerne teilnehmen,
bin da aber schon in Roth. Ist vielleicht kein ganz so glückliches Datum.

Kann mir gut vostellen, im nächsten Jahr mal ne OstseeMan MD und LD zu machen.
Die Gegend ist einfach TOP dafür ...

jannjazz
21.11.2016, 15:59
Na ja, das Datum passt nur nicht zu Klafu, FFM und Roth, für IMHH und Ostseeman ist es top.

MaxTom
24.11.2016, 08:10
Na ja, das Datum passt nur nicht zu Klafu, FFM und Roth, für IMHH und Ostseeman ist es top.

Korrekt, und weil ich 4 x einen super WK in Glücksburg erleben durfte, ist es für mich in 2017 "Ehrensache" beim OM 113 zu starten. Kalender und Urlaubsbudget noch kurz checken und dann mal flott anmelden.

Wir sehen uns

Matthias

MaxTom
12.12.2016, 09:02
Kalender und Urlaubsbudget noch kurz checken und dann mal flott anmelden.

Wir sehen uns

Matthias


So; Anmeldung ist raus. Wird bestimmt ein schöner Tag und den einen oder anderen trifft man sicherlich vor dem WK oder beim Finisherpils am Strand :Cheese:

Deichman
23.01.2017, 14:53
Ich bin auch dabei. :Huhu:

Gruß aus Kiel vom Deichman

Foxi
13.02.2017, 19:01
So; Anmeldung ist raus. Wird bestimmt ein schöner Tag und den einen oder anderen trifft man sicherlich vor dem WK oder beim Finisherpils am Strand :Cheese:

Dito. :Huhu:

Bevor ich mich an den großen herantraue, will ich den "kleinen" kennenlernen. Gedacht,
gemacht. Angemeldet. Und Training begonnen.

Für ein "After-Race-Pils" am Strand wäre ich zu haben. Auch wenn Ihr etwas warten müsst. :Cheese:

Hat jemand einen Tip für die Unterkunft?

Foxi
13.03.2017, 14:58
dann fasse ich mal zusammen, wer sich bisher durch Anmeldung für das After-Race-Pils "qualifiziert" hat. :Cheese:

jannjazz
amimarc
Klein Potti
Sören
MaxTom
Deichman
Foxi



Noch 3 Monate, 25 Tage, 16 Stunden ... :Huhu:

ihardi
14.03.2017, 11:46
Bin auch dabei...ich freue mich auf die Veranstaltung und das Pils!

jannjazz
amimarc
Klein Potti
Sören
MaxTom
Deichman
Foxi
ihardi

highlow
27.05.2017, 05:51
...dito, bin auch dabei :Cheese:

jannjazz
amimarc
Klein Potti
Sören
MaxTom
Deichman
Foxi
ihardi
highlow

DocTom
27.05.2017, 20:33
Muskelfaserriss idWade, dat wird dies Jahr nichts bei mir, vier Wochen Trainingspause.

Trotzdem der Hinweis auf den nahenden Meldeschluss! (https://www.facebook.com/www.ostseeman.de/photos/a.450060885159444.1073741827.433925376772995/846688738829988/?type=3&theater)

:Huhu:

Foxi
02.06.2017, 14:12
Muskelfaserriss idWade, dat wird dies Jahr nichts bei mir, vier Wochen Trainingspause.

Trotzdem der Hinweis auf den nahenden Meldeschluss! (https://www.facebook.com/www.ostseeman.de/photos/a.450060885159444.1073741827.433925376772995/846688738829988/?type=3&theater)

:Huhu:
Ach du grünes Kaninchen...! :kruecken:
Das tut mir echt leid! Wünsch dir ganz schnell gute Besserung!! :Blumen:
Wir brauchen dich aber trotzdem im Team, als Coach, Unterstützer, Daumendrücker.
Und glaubst du im Ernst, uns ginge nicht "der Stift", wenn wir an die wenige Restzeit und die Größe der Aufgabe denken?? :confused:

DocTom
02.06.2017, 17:32
?..uns ginge nicht "der Stift", wenn wir an die wenige Restzeit ...

Foxi, daran hab ich ernsthaft überhaupt nicht gedacht. Nur weil ich selber halt son Schluffi mit solchen Terminen bin, wollte ich potentielle Teilnehmer erinnern...
:Blumen:
Thomas

ihardi
02.06.2017, 21:03
Vielleicht klappts ja noch irgendwie und falls nicht geht ja immer noch das Bierchen im Zielbereich!

In jedem Falle gute Besserung und schnelle Genesung!

Deichman
02.07.2017, 21:00
Alle fit?!

Heute war Testwettkampf und davor eine Woche voller Training...jetzt eine Woche Füsse still halten. :Cheese:

CU Deichman
aus Kiel

Foxi
03.07.2017, 14:46
...
Für ein "After-Race-Pils" am Strand wäre ich zu haben. Auch wenn Ihr etwas warten müsst. :Cheese:


UPDATE:

Ihr braucht nicht auf mich zu warten...

Die letzten 4 Wochen hatte ich mehr mit meinen Rückenschmerzen an der LWS zu tun als mit dem Training. Letzteres fiel öfter aus als es stattfand. Der letzten 20er bin ich im März gelaufen. :( Damit bestreitet man vernünftigerweise keine MD.
Auch nicht, wenn es die Premiere ist und mich die Landschaft und der Wettkampf sehr reizt.
Es geht einfach nicht. Ich muss die Reißleine ziehen. Gut, dass es genau für solche Fälle die Versicherung gab...


AKTUELLER Stand der Teilnehmer aus dem Forum:

jannjazz
amimarc
Klein Potti
Sören
MaxTom
Deichman
ihardi
highlow

ihardi
03.07.2017, 15:37
Ich bin nach wie vor am Start...auf mich braucht ihr aber auch nicht warten...fangt ruhig schon einmal an mit dem Bierchen sobald ich dann endlich im Ziel bin, stoße ich dazu ;-)

@Foxi: auch Dir gute Besserung!

Foxi
04.07.2017, 20:04
@Foxi: auch Dir gute Besserung!

Dankeschön! :Huhu:

Obwohl ich heute nach langer Zeit wieder schmerzfrei war (im Alltag), fehlt doch eine gaaaanze Menge Training. Es geht nicht. Und es wird kein Zurück vom Zurück geben.
Der Veranstalter und die Versicherung wurden schon informiert, das ärztliche Attest folgt in Kürze.

Hmmm... das ist bislang auch das einzige, das in der Vorbereitung einwandfrai geklappt hat... :(

bubueye
07.07.2017, 22:14
AKTUELLER Stand der Teilnehmer aus dem Forum:

jannjazz
amimarc
Klein Potti
Sören
MaxTom
Deichman
ihardi
highlow
bubueye , der heute schon mal ne Runde auf der Strecke gedreht hat:)

Foxi
08.07.2017, 17:10
Hey Ihr alle!

Ich wünsche euch ganz tolles Wetter (sieht ja so aus), eine gelungene Premiere (gibt es so nie wieder in Damp) und euch den persönlichen Erfolg. :)

Trinkt im Ziel ein Pils für mich mit und seid sicher, dass da jemand den halben Tag lang fest die Daumen für euch drückt! :Huhu:

P.S.: Einziges Trostpflaster für mich: Ich werde nach Roth fahren und dort Athmosphäre schnuppern.

jannjazz
08.07.2017, 21:00
Hallo IM! Durch den Sponsor ORION gab es mal was anderes im Wechselbeutel: Präser! Und wirklich leckere Pasta vorhin. Alles ist so vielversprechend... Freu mich drauf. Bilder usw morgen im MneS.

Foxi
10.07.2017, 16:20
Hey allerseits! Im Gegensatz zu den Threads zu Roth und Frankfurt ist hier ja eher wenig los... :Cheese:

Wie kommt's? Keiner angekommen? Hat niemand was zu berichten? :Huhu:

ihardi
10.07.2017, 16:36
Hehe, doch...zumindest ich bin angekommen...mit einer (für mich tollen Zielzeit) :)

Für mich war es ein genialer Wettbewerb. Schwimmstrecke war toll mit Massenstart am Strand. Radstrecke wellig und schnell mit fast immer gutem Belag und das Laufen war...na ja...wie das Laufen dann am Ende halt so ist. Hier war der Untergrund eher wechselnd...das könnte nicht jedermanns Sache sein; auf der Promenade und im Zielkanal war die Stimmung bombig. Die Zuschauer haben ganz schön eingeheizt...ein tolles Erlebnis.

Klar, ein paar Kleinigkeiten kann man verbessern wie z.B. den Ton bei der Wettkampfbesprechung oder dass die Kleiderbeutel für nach dem Wettkampf an der Wechselzone abgegeben werden...aber das sind Kleinigkeiten und beim zweiten Mal - falls es das so wieder gibt - bestimmt verbessert.

In Summe: Toller Wettkampf bei perfektem Wetter!
(Man könnte auch passend zum o.g. Sponsor sagen: geile Veranstaltung! :Lachen2: )

➜ und im Ziel gab es Flens...mit Alkohol, wie sich dann später herausstellte :Cheese: !

Foxi
10.07.2017, 16:40
Hehe, doch...zumindest ich bin angekommen...mit einer (für mich tollen Zielzeit) :)
[...]
In Summe: Toller Wettkampf bei perfektem Wetter!
(Man könnte auch passend zum o.g. Sponsor sagen: geile Veranstaltung! :Lachen2

:liebe053: SUPER ! Herzlichen Glückwunsch! :liebe053:

Das ist doch das Entscheidende, dass du ein tolles Erlebnis hattest und zufrieden bist.
Gut gemacht!

bubueye
10.07.2017, 16:43
Japp, angekommen, aber eben erst nach Hause.
ein kurzes Fazit: gelunge Premierer bei bestem Wetter!
Allen Finishern meine Glückwünsche.:liebe053: :liebe053: :liebe053:

Wie liefs nun?
erstmal mit ner bummeligen Viertelstunde Verspätung.
Ich hab dann auch noch den Start verpasst, bin als fast Letzer dann ins Wasser und musste dann durchs Feld. Bis zur zweiten Boje das übliche Gedränge, danach wars entspannt. Vom Hafen selbst hab ich nicht so viel mitbekommen, war für mich jetzt nicht das Highlight. Der Ausstieg an der Slip Anlage funzte auch- Die Radstrecke war auf der ersten Runde sehr voll, danach hatte ich Platz, keine Ahnung wo die Anderen da waren?? Pulks gab es auch, teilweise echt heftig was man da sehen musste.
Insgesamt ist die Radstrecke sehr schnell. Habe knappe 88km gemessen. Laufen , jau, einmal ums Hafenbecken, und dann die Promenade, ab auf ne Runde in bzw um den Wald. Teilweise etwas eng, da nur einspurig (hinter VP2), eine Stelle wurde abgesperrt, da war mal ne Pfütze, man musste da halt drum herum. Aber alles OK, für mich. Verpflegung beim Laufen, da hatte ich alles haben können, bis auf n Weizen.:Cheese:
Noch mal zum Rad, den VP empfand ich iwie als unpassend, es gab jedesmal Missverständnisse.
Nach dem Rennen: der "Athletes Garden, dort ging es sehr eng zu, da kann man bestimmt noch einiges Verbessern
gemessene Strecke, bitte korrigieren wenn es nicht stimmt, Schwimmen: 2,2km, Rad 88km, Lauf 20,6km.
Werde nächstes Jahr wiederkommen. Dann besser trainiert!

Foxi
10.07.2017, 17:08
Japp, angekommen, aber eben erst nach Hause.
ein kurzes Fazit: gelunge Premierer bei bestem Wetter![...]
Werde nächstes Jahr wiederkommen. Dann besser trainiert!

Noch besser? Erstmal Herzliche Glückwünsche! :liebe053: :liebe053:

Wenn ich es richtig gesehen habe, kamst du nicht viel über 5 std rein ... das ist doch ein tolles Ergebnis! RESPEKT! :Blumen:

jannjazz
10.07.2017, 18:15
Ein paar Worte auch von mir in "Mach´s noch einmal, Sam!" (http://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=40373&page=50)

ihardi
10.07.2017, 18:48
:liebe053: SUPER ! Herzlichen Glückwunsch! :liebe053:


Danke schön! :Blumen:

[...] gemessene Strecke, bitte korrigieren wenn es nicht stimmt, Schwimmen: 2,2km, Rad 88km, Lauf 20,6km.

Ich hatte die Differenz auf paar Aussetzer meiner Uhr geschoben. Es war bei mir ähnlich beim Rad und Lauf; beim Schwimmen 2,13km. Beim Laufen hat meine Uhr allerdings auch einen Weg durch das Hafenbecken gemessen und die Wende"runde" war auf meiner Uhr seeehr eckig-direkt...in Summe könnte ich mir das Laufen also passend reden. Beim Rad habe ich keine Erklärung (außer, dass meine Uhr mit 6 Jahren nicht mehr die Jüngste ist)...ich habe zwar den Radsplitt erst gestartet nachdem ich in den Schuhen war, aber das macht sicher keine 2km ;-)

bubueye
10.07.2017, 22:45
Noch besser? Erstmal Herzliche Glückwünsche! :liebe053: :liebe053:

Wenn ich es richtig gesehen habe, kamst du nicht viel über 5 std rein ... das ist doch ein tolles Ergebnis! RESPEKT! :Blumen:

Vielen lieben Dank, ich habe nicht wirklich viel trainieren können, war oft und lange krank, dann noch die Knie. :Schnecke: Um so mehr freut es mich bei den OM 113 gut überstanden zu haben. Knapp über 5h...naja waren 18min drüber.:Cheese:

highlow
11.07.2017, 03:29
Mahlzeit,

ich gebe dann auch mal meinen Senf dazu ab :)

Ich fand die Premiere sehr gelungen, bis auf ein paar kleine Dinge die schon angesprochen wurden eine wirklich gute Organisation vom Veranstalter.

Schwimmstrecke auf meiner Uhr auch knapp 2,1 km, Radstrecke 88,x, Laufen 20,9.
Für mich war es nach dem Alssundman letztes Jahr in Dänemark meine zweite MD überhaupt.

Da Schwimmen ja nicht unbedingt meine Paradedisziplin ist habe ich mich etwas weiter hinten links angestellt. Habe früh meinen Rythmus gefunden und kam nach ca. 44 min. aus dem Wasser. Im Wechselzelt war eh kein Platz zu diesem Zeitpunkt, deshalb direkt am Kleiderbeutelstand den Neo ausgezogen und ab zum Rad.

Die Radstrecke hatte ich ein paar Tage zuvor schon getestet, einige kleine Wellen mit drin. Zeitweise waren wirklich große Gruppen zusammen. Das mir das Radfahren besser liegt zeigte mir die Uhr, nach 2:28 kam ich wieder zum zweiten Wechsel. Ich bin so eine Distanz noch nie mit einem 35er Schnitt gefahren :Cheese:

Auf der Laufstrecke wurde ich dann wieder von einigen kassiert, die ich vorher noch auf dem Rad überholt habe. Trotzdem kam eine durchschnittliche pace von 5:44 zustande, das ist nichts großartiges, aber für mich war es für den Kopf wichtig, den HM unter 2 Stunden zu laufen (hatte in Dänemark letztes Jahr noch nicht geklappt).

Ich hatte mir für diesen Wettkampf vorgenommen, in ca. 5:40 ins Ziel zu kommen. Es wurden 5:19, als ich im Ziel war konnte ich es kaum fassen. Die Massage am Folgetag hatte ich auch ziemlich nötig :)

Am 06.08.17 ist OM in Glücksburg, dort soll ich dann Schwimmen und Radfahren. Für mich war der OM Damp eine wirklich gute Vorbereitung dafür. Nächstes Jahr ist dann in Glücksburg meine erste Langdistanz als Einzelstarter :Cheese:

Grüße

MaxTom
11.07.2017, 13:35
Moin,

es war eine Premiere - und es war eine sehr gute Premiere. Unaufgeregt organisiert und trotzdem war alles dabei, um Sportlern und supporter glücklich (!) zu machen, danke Orion für das Sponsoring :-)
Kleinigkeiten kann man immer verbessern, aber der OM 113 wird ganz sicher seinen Platz bei den Labelfreien MD in Zukunft behaupten.
Der Massenstart in die Ostsee hat auf jeden Fall wieder richtig Spaß gemacht; irgendwie haben aber die tagesaktuellen Ereignisse im ca. 120 km entfernten Hamburg auf die Teilnehmer eingewirkt, jedenfalls haben auch beim OM 113 bei den Wendebojen irgendwelche schwarz vermummten Tria`s auf alle anderen eingedroschen. Naja, die in Damp untergebrachte Polizei-Hundertschaft aus BaWü hätte da auch nicht viel ausrichten können, die sahen mächtig gezeichnet aus, als sie am Sonntag zum Frühstück gingen.
Verbesserungswürdig dann das Zelt zum umziehen in der Wechselzone. Das war bei meiner Ankunft schwer überfüllt, aber egal, man kann seinen in die Jahre gekommenen Body ja trotzdem den zahlreichen Zuschauern zeigen, die wenige Meter entfernt an der Absperrung standen :-) Auf der (guten) Radstrecke erlebte ich einige
Merkwürdigkeiten. Zunächst zog sich die Athletenkette durch die schöne Landschaft und ich dachte noch, dass ist ja wirklich fair und perfekt. In der zweiten und dritten Runde veränderte sich das Bild, gelegentlich hatte ich überhaupt keine Sportler mehr in meiner Nähe, mir kamen Zweifel, ob das Rennen nicht abgebrochen wurde ;-)
In Runde vier dann allerdings die Erkenntnis, dass es doch zu wenig KaRi`s auf der Strecke gab. So ca. 5 km vor T 2 donnerte eine Gruppe in RTF-Stärke an mir vorbei, alles Typen, die ich in den Runden vorher eingesammelt hatte :-(
Etwas wütend war dann die Radstrecke nach gut 02:20 Stunden abgeharkt und es ging auf den Laufkurs. Der war vielleicht etwas zu kurz, aber auf keinen Fall besonders leicht. Ein längerer Abschnitt mit herrlichem Ostseesand, Feldwege und ein Stückchen schräg am Deich, bestzeitentauglich ist was anderes. Nach insgesamt 04:50 Stunden dann die letzten 200 Meter bis zur finishline mit vielen Zuschauern genossen und im Athletengarten herrliche Wassermelone im Kilogrammbereich verdrückt, super lecker.
Wenn es passt, bin ich da gerne mal wieder am Start, empfehlenswert !

Matthias

Foxi
11.07.2017, 18:01
Dankeschön auch für eure Erlebnisberichte und auch an Andy, Jan und Matthias
:liebe053: Herzliche Glückwünsche :liebe053:
zu eurer gelungenen Premiere in Damp. Jeder von Euch hat sein Bestes gegeben, hat die eine oder andere Schwierigkeit gemeistert und eine überzeugende Leistung abgeliefert.
Wenn ihr dann auch noch zufrieden und glücklich seid, war das ein gutes, gelungenes Triathlon-Wochenende! :)

Letztlich kann das Thema "Leistung" ohnehin nur von jedem selbst beurteilt werden. Es allein auf die physikalischen Parameter zu reduzieren, würde der Komplexität und Emotionalität eines Wettkampfs nicht ganz gerecht.

Wenn Ihr wiederkommen wollt, kann der Veranstalter nicht alles falsch gemacht haben... :Huhu: Fairerweise solltet Ihr ihm die Gelegenheit zur Verbesserung aus eurer Sicht auch mitteilen und Mails mit konstruktiven Vorschlägen an ihn schicken.
Nach meiner pers. Erfahrung freuen sich die meisten Veranstalter über solche Post.

Deichman
15.07.2017, 08:12
Mir hat meine erste MD auch richtig Spass gemacht. Damp hat wirklich gerockt. Ergebnis war erstmal zweitrangig für mich, da ich nach 13 Jahren Triaerfahrung mit Sprint und Kurz keine Einschätzung hatte, wegen meiner eher "mittelmässigen" Laufperformance. Ich war schlussendlich zufrieden und mir hat der Kurs auch sehr gut gefallen..vor allem die Laufstrecke zwar eng, teilweise grenzwertig aber nie langweilig,

Dass auf der Radstrecke viel gelutscht wurde, war etwas, was mir nicht so gefallen hatte, was aber wohl wegen der engen 22,5 km Runde nicht immer vermeidbar war. Dass sich allerdings diverse Grupettos gebildet haben und dies nicht geahndet wurde, fand ich etwas suboptimal. Naja....wie bereits schon erwähnt die Sache mit dem "schwarzen Beutel abgeben" und die weiten Wege aber ansonsten PERFEKTE ORGA für mich ! thumbs up!

Gemessen habe ich übrigens 2,08 km swim, 86,2 bike, und 20,7 km run...

Nächstes Jahr bin ich auf jeden Fall wieder dabei um meine Zeit zu verbessern. :Huhu:

CU :Blumen:
Deichman

Triathlon-flasher
25.07.2017, 13:56
Hi!
Ich war auch dabei, war mein erster Triathlon überhaupt! Hat wahnsinnig Spass gemacht.Ich fand es ein tolles gelungenes Event mit einer guten Stimmung. Ich bin auch bei 5:18 über die Ziellinie gestolpert, womit ich für ein Debüt zufrieden bin. Muss schon sagen, die MD ist glaub ich schon mein Ding von den Entfernungen her. Schwimmen ist immer noch nicht so meins und ich hatte da am meisten Bammel davor, ist aber geglückt. Rad fahr ich auch erst seit März mit sportlichem Hintergedanken (erstes Rennrad im März gekauft), nur Laufen mach ich schon ne Weile.
Ich habe auch 2,1 km Schwimmen auf der Uhr gemessen und ca 88 km Rad...

Könnte mir vorstellen da wieder mitzumachen!

Jetzt erst mal am Sonntag der Heidelbergman, mal sehen wie die OD so schmeckt...