PDA

Vollständige Version anzeigen : Ostseeman 2015


MatthiasR
07.11.2014, 15:50
Gibt's echt noch keinen Thread für den Ostseeman 2015? Na gut, jetzt schon :Cheese:

Ich habe mich gerade angemeldet. Das wird meine dritte Langdistanz nach zweimal Roth (1990 und 2013).

Wer ist noch dabei?

Gruß Matthias

diepferdelunge
07.11.2014, 17:18
Ich spendiere noch den Link dazu:
http://www.ostseeman.de/de/startseite.html

Klein Potti
08.11.2014, 16:16
Bin auch wieder dabei. Zum 3. Mal. Aber wieder als Staffel. Vor zwei Jahren Rad. Dieses Jahr als Läufer und nächstes Jahr als Schwimmer.... Ich kann nur sagen: Eine sehr gute Veranstaltung. Macht immer wieder Spaß.

Mav
08.11.2014, 19:16
Moin,bin auch dabei, zum dritten mal in Glücksburg.
Ist einfach ein schöner wettkampf..
Gruss mav

keane
08.11.2014, 20:35
Der Ostseeman ist deutlich schwerer, die Schwimmstrecke in Roth ist einfach, du hast keine Gegenströmung, die Radstrecke hat zwar einige Steigungen, ist aber recht flach, die Laufstrecke am Kanal ist eintönig und zieht sich wie die Sau, ist aber nicht schwierig zu Laufen.
In Glücksburg stehst du morgens im offenen See, mit kleine Wellen die viel Zeit und Kraft kosten...also nichts mit 1:10 oder so, 1:30 ist dort eine normale Schwimmzeit, alleine der Strand sieht richtig bedrohlich aus mit dem Steg vorneweg...
Die Radstrecke ist total verwinkelt, du bist nur am bremsen, rollst nicht so wie sonst, und immer wieder antreten, kostet Kraft und Zeit, auch da gibt es keine 5:45 oder so, eher eine 6:30 ist normal, die Laufstrecke ist richtig hart, die 5 Runden ä 8km haben Steigungen drin die dir die letzte Kraft aus den Beinen ziehen werden...es ist brutal.

MatthiasR
09.11.2014, 19:54
Der Ostseeman ist deutlich schwerer, die Schwimmstrecke in Roth ist einfach, du hast keine Gegenströmung, die Radstrecke hat zwar einige Steigungen, ist aber recht flach, die Laufstrecke am Kanal ist eintönig und zieht sich wie die Sau, ist aber nicht schwierig zu Laufen.
In Glücksburg stehst du morgens im offenen See, mit kleine Wellen die viel Zeit und Kraft kosten...also nichts mit 1:10 oder so, 1:30 ist dort eine normale Schwimmzeit, alleine der Strand sieht richtig bedrohlich aus mit dem Steg vorneweg...
Die Radstrecke ist total verwinkelt, du bist nur am bremsen, rollst nicht so wie sonst, und immer wieder antreten, kostet Kraft und Zeit, auch da gibt es keine 5:45 oder so, eher eine 6:30 ist normal, die Laufstrecke ist richtig hart, die 5 Runden ä 8km haben Steigungen drin die dir die letzte Kraft aus den Beinen ziehen werden...es ist brutal.

Das habe ich im 2014er Thread schon gelesen ;)
Etwas schneller als 6:30 wollte ich schon radeln, ich war aber auch in Roth um einiges schneller als 5:45 :Cheese:

Gruß Matthias

bubueye
10.11.2014, 05:18
Wird mein 5.Start an der Ostsee. An sich wollt eich nicht mehr, ich war von der Radstrecke angenervt, aber meine Familie hat mich bekniet ( die sind dort als Helfer dabei und absolut begeistert). Naja dann hab ich mich halt angemeldet. Was solls. Vielleicht klappt es 2015 mit ner PB. 2014 hatte ich Pech, 2mal Platten hinten. Das hat mächtig Zeit und dann auch Motivation gekostet.

bubueye
10.11.2014, 05:19
Der Ostseeman ist deutlich schwerer, die Schwimmstrecke in Roth ist einfach, du hast keine Gegenströmung, die Radstrecke hat zwar einige Steigungen, ist aber recht flach, die Laufstrecke am Kanal ist eintönig und zieht sich wie die Sau, ist aber nicht schwierig zu Laufen.
In Glücksburg stehst du morgens im offenen See, mit kleine Wellen die viel Zeit und Kraft kosten...also nichts mit 1:10 oder so, 1:30 ist dort eine normale Schwimmzeit, alleine der Strand sieht richtig bedrohlich aus mit dem Steg vorneweg...
Die Radstrecke ist total verwinkelt, du bist nur am bremsen, rollst nicht so wie sonst, und immer wieder antreten, kostet Kraft und Zeit, auch da gibt es keine 5:45 oder so, eher eine 6:30 ist normal, die Laufstrecke ist richtig hart, die 5 Runden ä 8km haben Steigungen drin die dir die letzte Kraft aus den Beinen ziehen werden...es ist brutal.

Würde ich so nicht unterschreiben!

Hippoman
10.11.2014, 07:54
Gibt's echt noch keinen Thread für den Ostseeman 2015? Na gut, jetzt schon :Cheese:

Ich habe mich gerade angemeldet. Das wird meine dritte Langdistanz nach zweimal Roth (1990 und 2013).

Wer ist noch dabei?

Gruß Matthias

Hi Matthias,

ich werde mir ebenfalls die LD reinziehen.:cool:

Wir sehen uns in Glücksburg.:)

Viele Grüße aus dem Breisgau.:)

Hippoman :cool:

keane
11.11.2014, 08:28
Vielleicht unterschreibst du mir aber das...

als ich da war las ich am Freitag vor dem Wettkampf in einen lokalen Blatt von einen Teilnehmer der das für einen guten Zweck macht und der dabei vom NDR gefilmt werden sollte, wie es ja meistens so gemacht wird, er ist 50 Jahre alt und hatte sich 11 Monate darauf vorbereitet, er war auch abgebildet mit einen teuren Rad, dann dachte ich mir, merk dir seinen Namen und guckst dann in der Ergebnisliste nach...14:56 Stunden war seine Finisherzeit...und mit 11 Monate Vorbereitung, ein gutes Rad und die NDR Kamera nebendran erwischt hast du auch keinen schlechten Tag oder so...

malihini
11.11.2014, 08:38
Ich bin 2015 ebenfalls wieder dabei:Huhu: .
Ich habe ja noch eine Rechnung offen mit dem Ostseeman und hoffe, dass ich ihn im zweiten Anlauf endlich finishe :dresche !
2013 musste ich leider mit Rückenproblemen raus gehen.

Hippoman
11.11.2014, 09:39
Vielleicht unterschreibst du mir aber das...

als ich da war las ich am Freitag vor dem Wettkampf in einen lokalen Blatt von einen Teilnehmer der das für einen guten Zweck macht und der dabei vom NDR gefilmt werden sollte, wie es ja meistens so gemacht wird, er ist 50 Jahre alt und hatte sich 11 Monate darauf vorbereitet, er war auch abgebildet mit einen teuren Rad, dann dachte ich mir, merk dir seinen Namen und guckst dann in der Ergebnisliste nach...14:56 Stunden war seine Finisherzeit...und mit 11 Monate Vorbereitung, ein gutes Rad und die NDR Kamera nebendran erwischt hast du auch keinen schlechten Tag oder so...

Sorry, aber ich blick´s wirklich nicht, was Du uns mit Deinem Posting mitteilen möchtest...:confused:

Hippoman :cool:

trialdente
11.11.2014, 10:00
Ich war 2011 in Glücksburg und war es sehr ungemütlich. Bis kurz vorm Start wurde über eine Verkürzung der Schwimmstrecke diskutiert, weil die Wellen so hoch waren. Das war wirklich kein Spaß, aber alles machbar! Aus dem Wasser war ich nach 1:15 und ich bin wahrlich kein guter Schwimmer, habe aber die Bojen die man aufgrund der Wellen nicht sehen konnte an diesem Tag grandios getroffen. Also, alles machbar aber sicherlich schwerer als im Kanal! Auf dem Rad bin ich knapp unter 5:30 gefahren, Strecke war teilweise noch nass. Natürlich muss man Bremsen und Antreten, aber das macht die Sache deutlich unterhaltsamer und das stetige Wechseln der Position hat auch Vorteile. Gelaufen bin ich nachher auch, aber das vergessen wir jetzt ;-) ….da waren die Bedingungen dann ideal, aber ich an KM 28 platt! Auch hier ist die Strecke verwinkelt und hat Höhenmeter, aber das bringt doch keinen um. Das Glücksburg schwerer ist als Roth sollte jedem bewusst sein, das Rennen ist trotzdem genial!

Also allen Startern eine gesunde Vorbereitung und vor allem ganz viel Spaß!

werdertimo
11.11.2014, 14:03
ich bin auch dabei. wird meine 3. LD. Aber die erste in Glücksburg.
freu mich drauf.

gruss:)

tribepe
11.11.2014, 17:32
Ich möchte auch gerne wieder dabei sein!
Habe aber noch kein O.K. von der Chefin!:Lachen2:

Wäre dann meine 6. Teilnahme und der 2. Einzelstart.

MatthiasR
11.11.2014, 21:12
Sorry, aber ich blick´s wirklich nicht, was Du uns mit Deinem Posting mitteilen möchtest...:confused:


Ich habe den Eindruck sein Rennen lief nicht nach seinen Erwartungen und er sucht eine Ausrede. So kommt's jedenfalls rüber.

Gruß Matthias

tribepe
12.11.2014, 07:24
Ja bei der dramatischen darstellung könnte man ja meinen das der Nitschke zb in Rot locker unter 8 stunden im Ziel wäre!
Das es nicht die Schnellste Strecke ist, ist klar aber so viel wird sich zu einer anderen Strecke wohl nicht tun!
Wenn man Keanes zeiten mal durchrechnet sollte man auf einer anderen Strecke bei gleicher Leistung ja locker ne Stunde schneller sein.:confused:

Matthias75
12.11.2014, 08:09
Wenn man Keanes zeiten mal durchrechnet sollte man auf einer anderen Strecke bei gleicher Leistung ja locker ne Stunde schneller sein.:confused:

Dann wäre ich ja bei meinem Start 2003 in de Form meines Lebens und bei einem alternativen Start in Frankfurt im Bereich der Qualiplätze gewesen. War ich aber definitiv nicht. Würde im Hobbybereich eher auf max. 10-15min tippen.

Auf der Radstrecke fand ich es durch die ständigen kleinen Steigungen schwerer einen Rhythmus zu finden. Man wird auch verleitet, die vermeintlich kurzen Steigungen in den ersten 2-3 Runden einfach "hochzudrücken", was sich hintenraus aber doch bemerkbar macht.

Ansonsten ein super Wettkampf. Wenn nochmal Langdistanz, dann steht Glücksburg ganz oben auf der Liste.

Viel Spaß und gute Vorbereitung!

Matthias

tribepe
12.12.2014, 07:58
So.
Meine Anmeldung ist jetzt auch raus!
Also wir sehen uns am 2. August so gegen 7 am Strand!!!:cool:

bubueye
13.12.2014, 07:40
Wir suchen noch jemanden für die military Challenge Wertung an der Ostsee. Genaueres bitte per PN. Wäre schön wenn sich noch jemand finden würde der mit uns in einer Mannschaft starten möchte.

VolkerR
19.12.2014, 10:31
Bin auch 2015 dabei, Ostseeman die zweite.

jannjazz
20.12.2014, 11:42
https://lh3.googleusercontent.com/-6MnJNOZlz1Y/VJVfDEN_HzI/AAAAAAAAGb4/QBWYn6_Kul4/w1084-h813-no/12%2BBriefmarke%2BGluecksburg.JPG

Heute in der Post: eine Weihnachtskarte mit Briefmarke Schloss Glücksburg. Da werden Erinnerungen wach, Erinnerungen an wunderbare Fantage. Am Start war ich dort nie, aber schön war´s doch - immer. Ich grüße alle Ostseemänner und -frauen!

MatthiasR
21.12.2014, 22:01
Ich grüße alle Ostseemänner und -frauen!

Danke!

Gruß Matthias

Teuto Boy
22.12.2014, 08:16
Heute in der Post: eine Weihnachtskarte mit Briefmarke Schloss Glücksburg. Da werden Erinnerungen wach, Erinnerungen an wunderbare Fantage. Am Start war ich dort nie, aber schön war´s doch - immer. Ich grüße alle Ostseemänner und -frauen!

Hey Jan, ich bin 2015 dabei!

Bist du Weihnachten in OWL?

Hast du nen Tipp wo ich mit meiner Entourage gut unterkommen kann?

jannjazz
22.12.2014, 09:09
Hey Jan, ich bin 2015 dabei!

Na hoffentlich habe ich Zeit, ich freue mich darauf, Dich im RUNDSC-Shirt zu supporten.

Bist du Weihnachten in OWL?

Dieses Jahr leider nicht, wir wurden ausgeladen.

Hast du nen Tipp wo ich mit meiner Entourage gut unterkommen kann?

Du probierst am Besten das hier. Ich rate Dir zu mindestens eine Woche Badeferien mit der kompletten Familie, darunter wirst Du auch kaum etwas adequates gemietet bekommen. Durchaus menschenwürdig ist auch das Strandhotel Glücksburg, allerdings ist es kaum das Richtige für die vierköpfige Familie, eher geeignet für den Triathleten mit einer Guide Michelin Ernährungsstrategie. (http://www.gluecksburg-urlaub.de/)

Hippoman
27.01.2015, 12:55
Hi,

Hab`ich gerade auf der Homepage gelesen.

"Mit dem Start der neuen Homepage, sind auch die neuen Streckenpläne fertig geworden. Um die Strecke noch schneller zu machen und zur Entschärfung von Engpässen wurde die Laufstrecke geändert. Es entfällt der Wendepunkt bei Kilometer 2 und somit die Begegnungsstrecke. Treue OSTSEEMAN Fans kennen einen Teil der neuen Strecke von der ersten zwei OSTSEEMAN Veranstaltungen."

Finde ich super, denn dieser Streckenabschnitt war für mich der reinste Albtraum...
Danke an den Veranstalter!:)

Hippoman :cool:

jeeves
27.01.2015, 19:20
Das hört sich doch schonmal gut an - wenn dann noch eine Streckenanpassung beim Radfahren dazukommt, bin ich 2016 wieder dabei ... :Cheese:

Das ganze klein-klein durch die Felder und Wohngebiete empfand ich doch als deutlichen Rückschritt im Vergleich zur alten Radstrecke. Aber nicht mehr auf dem Trampelpfad Slalom laufen zu müssen, ist auf jeden Fall viel wert.

bubueye
28.01.2015, 05:42
Ja, das ist gut, dann wird dieser Abschnitt deutlich entschäft. Da scheint ja die Kritik der letzten Jahre Früchte zu tragen.

malihini
28.04.2015, 11:30
Und - wie läuft das Training bisher bei Euch?

Ich muss zugeben, dass ich eindeutig noch zu wenig Kilometer habe für den jetzigen Zeitpunkt :(. Da muss ich ab Mai noch deutlich draufpacken - gerade beim Radeln.

bubueye
29.04.2015, 07:18
Zugegeben echt besch..eiden. War seit 5 Wochen (krank) nicht im Wasser, ans Radeln ist nicht zu denken und Laufen geht so ein wenig. Von den sub10 kann ich mich wohl verabschieden...mal wieder....

MatthiasR
30.04.2015, 09:50
Und - wie läuft das Training bisher bei Euch?

Ich kann nicht klagen, das Training läuft ganz gut und die bisherigen Wettkämpfe (Ski-LL/Lauf/S+R) sowie die Leistungsdiagnostik waren okay.

Am Sonntag kommt der erste Triathlon-Test, wobei ein Sprint wohl nicht viel über die LD-Performance aussagen wird.

Gruß Matthias

Teuto Boy
30.04.2015, 12:09
Gute Idee mal ein Fazit zu ziehen...

Schwimmen läuft gut, bin den ganzen Winter u. Frühjahr recht konstant zwei mal pro Woche im Wasser gewesen, jeweils Vereinstrainings...also so richtig mit Plan , nur das ich keinen vom Schwimmen habe...

Rad läuft auch ok, im Winter viel MTB, nur für LD halt wenig Kilometer, das ist ein nicht auflösbares mental-strukturelles Problem :) . Ich war die letzten Wochen zwei mal 4 h mit dem TT unterwegs, das war ganz gut, auch von der Gewöhnung an die Position keine derben Schmerzen in Kreuz und Nacken da bin ich ganz guter Dinge , dass ich eingermaßen heile vom Rad komme...nach den läppischen 6 h

Laufen läuft ( lief ) gar nicht, war im Winter echt zäh, immer schwere Beine, kein Speed die Langen oft lustlos.

Trotzdem war der Hermannslauf ( 31k, 500hm ) ganz gut. Die letzten 15k bin ich fast in einem 5er Schnitt gelaufen, bei dem Profil echt ok

Die Basis ist da , die Motivation steigt auch langsam an. Ende Mai Starte ich in Harsewinkel auf der KD, bin mal gespannt was da geht.:Lachen2: :Lachen:-B-(

Teuto Boy
02.05.2015, 17:01
...mal eine andere Frage:

Wie ist eigentlich der Asphalt auf der Radrunde, rollt es da gut ?

bubueye
03.05.2015, 07:12
Um es genau zu sagen: schau mal bei Ostseeman 2014 rein.

Teuto Boy
03.05.2015, 10:41
So genau wollt ich es nicht wissen ;)

bubueye
04.05.2015, 07:18
Keine Ursache. Ich helfe doch ferne. Im genannten Fred (2014) bin ich extra wegen der neuen Strecke ne Woche nach Glücksburg gefahren um dies mal anzusehen und dann hier zu beschreiben. Ich denke nicht das sich irgendetwas dort im Norden verändert hat !?

highlow
11.05.2015, 21:31
Doch, da verändert sich gerade mächtig was ;)

Die B199 wird seit 4 Wochen u.a. zwischen Ringsberg und Langballig komplett saniert, dort ist derzeit Total-Sperrung. Man kann somit für den OM einen neuen (schnellen) Asphalt erwarten. Der Radweg auf diesem Streckenabschnitt hat schon die neue Decke :Cheese:

Ebenfalls neu (aber schon letztes Jahr gemacht) ist der Asphalt auf dem Streckenabschnitt von Glücksburg Ortsausfahrt (Höhe Tankstelle) bis zur B199, also den "Weeser Berg / Rothenhaus" hoch.

Der Abschnitt auf der L96 (Golf-Klub Bockholm bis Rüde) ist immer noch etwas rumpelig.

bubueye
12.05.2015, 06:17
Jau, das ist mal ne Ansage, DANKE für deine ausführliche Beschreibung. Dann hoffen wir mal, das die dort oben nicht auch noch anfangen zu streiken und bis zum August alles fertig ist.
Der Reifenkiller 2014 war an sich ja der Regen, der viele kleine Steinchen auf die Strecke gespült hat. Da hilft auch glatter Asphalt nix.

Tetze
12.05.2015, 09:45
...
Der Reifenkiller 2014 war an sich ja der Regen, der viele kleine Steinchen auf die Strecke gespült hat. Da hilft auch glatter Asphalt nix.

Ich glaube, da hast du recht, ich war 2014 zur Zeit des Ostseeman auf Familienbesuch in der Gegend und bin die Tage vorher etwas auf der Radstrecke unterwegs gewesen, da war sie noch überwiegend sauber und gut fahrbar. Dann am Wettkampftag gab es plötzlich an allen Ecken plattgefahrene Reifen.
Derzeit sind die beschriebenen Bauarbeiten noch in vollem Gange, kann ja nur besser werden!

bubueye
13.05.2015, 08:05
Mich hat es 2 mal erwischt, beide male hinten. Son Sch.. und dann noch in der Letzten Runde.

VolkerR
20.05.2015, 17:19
Tja, mich hat es auch in der letzten Runde erwischt...
dreimal sogar. Ich hätte heulen können...

Tscharli
20.05.2015, 19:40
mich auch dreimal bis 110km,
dann war Feierabend.
Letztes Jahr hatten sie auch das erste mal keinen Radservice

highlow
29.05.2015, 20:27
Die neue Teerdecke zwischen Ringsberg und Langballig ist seit ein paar Tagen fertig, aber noch nicht für den Fahrzeugverkehr freigegeben. War eine gute Gelegenheit über Pfingsten mal mit dem Rad zu testen. Mein persönlicher Eindruck: schön fluffig :Cheese:

malihini
16.06.2015, 11:32
Hallo zusammen,

hat jemand hier eine Info dazu, ob man einen Startplatz für den Ostseeman 2015 jetzt noch umschreiben kann?

Wie es aussieht, werde ich leider dieses Jahr doch nicht starten können :Traurig: und würde den Startplatz gerne jemand anderem vermachen.

Ach ja: Wer Interesse an dem Startplatz hat, schicke mir gerne eine PN :Huhu:!

Danke,
malihini

tribepe
22.06.2015, 12:03
in den letzten Jahren war das kein Problem. Am besten mal direkt hier melden:
Telefon: 49 (0) 46 31 – 6 21 91
E-Mail: info@ostseeman.de
Vertretungsberechtigter Geschäftsführer: Reinhard Husen

tribepe
01.07.2015, 07:43
Moin moin,
auf der MikaTiming HP sind die Startnummer online!:cool:

Don Den
05.07.2015, 05:13
Ich bin grade spontan in eine Staffel als Läufer eingestiegen! Voller Vorfreude auf die Strecke, die solle ja in sich haben, was man so hört :Lachen2:

bubueye
06.07.2015, 06:19
Na denn mal v iel Spass beim OM. Jau, die Strecke ist nicht"ohne" also eher "mit" :Lachen2:
Zum Glück istz man ja auf die "alte" Strecke zurück, der echt üble Teil vom Campingplatz (km1) bis zum ehem. Wendepunkt ist jetzt wieder Einbahnstrasse!:)

Teuto Boy
20.07.2015, 12:18
Hallo Ostseemänneken und Frauen, wir sind am Samstag mit unserem Triathlon Tuk Tuk Richtung Fünen losgezogen und haben schon einge ungläubige Blicke auf der Autobahn geerntet.
https://lh3.googleusercontent.com/zfQtB_K4Rb3WawNPTM5WlDfQGM1UaqxuKNtROXOutMI=w436-h776-no

Dabei hätte hinten noch locher mein MTB drauf gepasst...

Gestern bei eher durchwachsen Wetter :Lachen2: 5h auf dem Rad abgerissen, sind leider nur 145k geworden...der kleine Koppellauf hinten dran war aber ganz gut.
Vor dem Radpart habe ich großen Respekt, bin schon sehr gespannt wie es mir ergeht...

Heute Abend werde ich mal die Ostsee im Neo antesten...

Was geht bei euch?

MatthiasR
20.07.2015, 13:04
Heute Abend werde ich mal die Ostsee im Neo antesten...

Au ja, berichte mal von der Wassertemperatur!


Was geht bei euch?

Auf kurzen Strecken (Samstag war Liga-Finale am Schluchsee) läufts ganz gut, mal sehen wie ich das auf die lange Strecke umsetzen kann. Vor allem, was mein Rücken (bzw. eher die Hüfte) zum Radfahren meint...

Gruß Matthias

Hippoman
20.07.2015, 14:14
Au ja, berichte mal von der Wassertemperatur!



Auf kurzen Strecken (Samstag war Liga-Finale am Schluchsee) läufts ganz gut, mal sehen wie ich das auf die lange Strecke umsetzen kann. Vor allem, was mein Rücken (bzw. eher die Hüfte) zum Radfahren meint...

Gruß Matthias


Lt. Internet ist heute die Wassertemperatur in Glücksburg-Holnis 19 Grad.
Ich wollte heute im Tunisee ( in einem Vorort von Freiburg) zum ersten mal mit Neo trainieren.
Leider kam in der Vergangenheit immer etwas dazwischen, so dass ich immer im Freiburger Westbad trainierte...

Lt. Campingplatzbetreiber sind`s 27 Grad im Wasser...
Ich hab` ja gerne warme Wassertemperaturen, aber wenn auch die Außentemperatur zusätzlich über 30 Grad ist, gehe ich doch lieber ins Westbad, wo man auf 50m-Bahnen schwimmen kann.:)
Mein erster Neopreneinsatz 2015 wird somit erst am 31.7 so gegen 09:30h in Glücksburg sein .
Vielleicht treffe ich ja den einen oder anderen von Euch beim Schwimmtraining..:)

Viele Grüße aus dem Breisgau.

Hippoman :cool:

MatthiasR
20.07.2015, 16:12
Ich wollte heute im Tunisee ( in einem Vorort von Freiburg) zum ersten mal mit Neo trainieren.
...
Lt. Campingplatzbetreiber sind`s 27 Grad im Wasser...

Naja, wenn schon der Schluchsee 23°C hat...

Gruß Matt"Samstag in der Liga ohne Neo"hias

tribepe
21.07.2015, 06:04
Moin,
also ich bin auch wirklich wenig ohne Neo unterwegs gewesen. Der Bodensee ist einfach zu warm gewesen. Obwohl es gestern nach 50 min schon kühl wurde. Ich denke der wind hat da alles mal ordentlich durchgewühlt.
Wie sieht es denn mit den glibberigen Meeresbewohnern aus in der Förde(ich werde heute auch mal meine Familie in Glücksburg zur Lage befragen und bereichten)?

Ich bin ab Mitwoch abend vor Ort, wenn also interesse an einer kleinen Foren Runde im Wasser oder an land besteht!

Es gibt in diesem jahr übrigen einen Livestream auf de OM HP.
Gab es den letztes jahr auch schon?

Ich dachte mir um uns Foris verfolgen zu können könnte wir hier Mal unsere Startnummern und unsere Ambitionen outen:

tribepe: 40 (schneller sein als letztes Jahr)

jannjazz
21.07.2015, 06:58
https://lh3.googleusercontent.com/zfQtB_K4Rb3WawNPTM5WlDfQGM1UaqxuKNtROXOutMI=w436-h776-no


So mags das Forum, allein die Laufräder sind wertvoller als die Vertreterkarre! All - or nothing at all!

Teuto Boy
22.07.2015, 06:36
Moin Moin,

hier hat die Ostsee 18 grad, gestern war ordentlich Wind u. Seegang, hat Spaß gemacht. Die Kids u. ein Freund haben mich mit Faltboten begleitet, da wurden wir ordentlich durchgeschüttelt. Quallen habe ich hier in Nordfünen nur ganz wenige gesehen, dafür aber eine Handballgroße Krabbe :cool:

So ich hole mal Birkes

Teuto Boy
22.07.2015, 06:44
Wir kommen erst am Freitag nach Glücksburg, evtl kleiner Forumstreff Sa. Abend?

teuto boy 202

Ziel: wird wohl 12h dauern ( wenn's gut läuft :Lachen2: )

Teuto Boy
22.07.2015, 07:44
So mags das Forum, allein die Laufräder sind wertvoller als die Vertreterkarre! All - or nothing at all!

Lieber Jan, ich muss dir was beichten, das sind Billigfelgen aus China, somit dürften Felgen und Auto ungefähr gleich viel wert sein...shame on me!:Lachen2:

VolkerR
27.07.2015, 14:18
Ist schon jemand vor Ort und kann was über die Wetterverhältnisse
bzw Wettervorhersagen berichten???
In NRW sieht es für die ganze Woche sehr bescheiden aus, hoffe auf besseres Wetter in Glücksburg.

MatthiasR
27.07.2015, 16:36
Ist schon jemand vor Ort und kann was über die Wetterverhältnisse
bzw Wettervorhersagen berichten???


Ich bin zwar nicht vor Ort (fahre am Do.), aber für Wettervorhersagen ist das ja nicht notwendig. Zumindest bei wetteronline.de sieht's gut aus - meist sonnig, 20°C am Sonntag :)

Gruß Matthias

Hippoman
28.07.2015, 07:44
Zumindest bei wetteronline.de sieht's gut aus - meist sonnig, 20°C am Sonntag :)
Gruß Matthias

Hört sich super an, obwohl temperaturmäßig würde ich die Temperaturen vorziehen, die es meistens beim Breisgau-Triathlon gibt.:)

Man sieht sich in Glücksburg.:)

Hippoman :cool:

PS.
Wenn Du auf der Autobahn einen PKW mit "FR-Nummer" und "St.Pauli-Aufkleber" (:cool: ) siehst , könnten es eventuell die "Hippomans" sein...

jannjazz
28.07.2015, 09:52
Ich werde als Fan hingehen und das blau weiss schwarze RUN DSC Arminia Bielefeld Fanshirt tragen.

highlow
28.07.2015, 19:08
Bezüglich Wetter: Aussichten sehen derzeit ganz gut aus (bis zu 22 Grad und sonnig), auf den dänischen Wetterbericht ist m.M.n. mehr Verlass:

www.dmi.dk

Dort links auf "Grænselandsvejr" (Grenzlandwetter) gehen und Region Flensburg anzeigen lassen.

Für die Windprognose könnte man auch mal bei

www.windfinder.com

vorbeischauen. Sieht derzeit recht gut aus, max. 4-6 m/s aus westlicher Richtung.

Auf der Radstrecke zwischen Rüde und Glücksburg sind die gröbsten Unebenheiten doch noch geteert worden, auf den Abschnitten Golfplatz Bockholm bis Rüde leider immer noch sehr holprig. Ulstrupfeld nach Rüde ebenfalls holprig. Die größten Löcher sind jedoch mit grüner Farbe gekennzeichnet.

Freue mich auf Sonntag :cool:

tribepe
28.07.2015, 21:11
Ich freue mich auch schon total!!!
Mein Wecker klngelt morgen um 3:45 und dann gehts mit dem alten Benz vom Bodensee nach Glücksburg.:Cheese:
Und ich hab schon das Gefühl das ich was vergessen habe einzupacken!!!Neo Laufschuhe und Rad sind da!! Puh!!!

Chri.S
29.07.2015, 06:57
Lebe nahe Glücksburg: Wetter die letzten Tage ist von starkem Wind geprägt, ich würde von einer pustigen Angelegenheit ausgehen.

Viel Erfolg!

MaxTom
29.07.2015, 08:58
So, langsam packt mich auch wieder das OM-Fieber. Meine Anreise wird erst am Freitag möglich sein, dann noch mal die Radstrecke abkullern und Streckenerkenntnisse für Sonntag bekommen.

Nach meiner OM-Teilnahme im Jahr 2011 ist mir das Wetter eigentlich egal. Wenn man erlebt, dass Teilnehmer beim schwimmen "seekrank" werden, sollte nichts dramatischeres mehr passieren können. Die Radstrecke ist ohnehin mit technischen Anforderungen versehen, pure "Drücker" mit ausgeprägten Geradeausfahrfähigkeiten sind ja eher bei anderen Veranstaltungen zuhause.

Die Laufstrecke wird, wie immer, ein Urlaubsfeeling auslösen. Am Nachmittag die Promenade längs und Blick auf die Förde, einfach der Hammer - ich freue mich auf eine der schönsten Langdistanzen.

Matthias

tribepe
29.07.2015, 22:15
Moin moin,
so nachdem ich in neuer Reckordzeit von 13:15(3,5std Stau) vom Bodensee bei meinen Eltern in Glücksburg angekommen bin, habe ich mal eine Inspektion der Wechselzone vorgenommen.
Es steht schon eine ganze menge für Mittwoch Abend.
Es gibt neue Fahrradständer zum einhägen und die Stehen in der Staffelzone auch in längs statt Querreihen. Außerdem gibt es zwei Ständer für Beutel(ein Rad und ein Lauf) je einen auf beiden seiten vom Wechselzelt.
Heute war das wetter fieß 13grad und regen!!! Allerdings sagt Windfinder, der recht zuverlässig ist, Sonntag 22grad trocken 10kmh wind!! Also perfekt würde ich sagen!

Ich habe auch fotos gemacht aber die einzufügen überfordert mich gerade!

Teuto Boy
30.07.2015, 09:52
Moin Moin,

ich bin ja gerade auf Fünen und die Woche war echt fies: kalt, Wind und Regen. Am Sonntag in Glücksburg wird aber 1a Triathlon Wetter sein. Und dann kommt nächste Woche der Sommer zurück :liebe053: .

Run DSC!

P.S. Wir kommen Freitag, wie das Auto aussieht wisst ihr ja:Lachen2:

Duafüxin
30.07.2015, 10:14
, Sonntag 22grad trocken 10kmh wind!! Also perfekt würde ich sagen!



Der Wind tobt sich hier in Hannover grad noch aus. :Lachen2:

Allen Startern viel Spass! :Huhu:

MaxTom
30.07.2015, 12:10
[QUOTE=Duafüxin;Allen Startern viel Spass! :Huhu:[/QUOTE]


Na, den Spaß werden wir haben. Vielen Dank. Der Wetterbericht verspricht ja "Bestzeiten".

Matthias

Sören
31.07.2015, 07:51
Wen trifft man denn so in 'ner halben Stunde an der Registration/Messe?
Ich hab 'n lila Hai Hamburg Shirt an und knallrote NB Laufschuhe mit gelben Schnürsenkeln... ;-)

Vorfreudige Grüße,
Sören

tribepe
31.07.2015, 17:54
Es gibt neue Sticker für Helm und Rad sowie Armtatoos!

Wurstblinker
01.08.2015, 08:08
Guten Morgen,

die Versprechungen zum Wetter treten ein. Die Sonne ist draußen und der Wind ist weg... !
Auf gehts Ostseeman....;)

Jetzt noch eine kleine Runde mit dem Rad drehen und dann runter zu den Ostseekids....:Huhu:

Allen Teilnehmern wünsche ich ein Klasse Rennen:)

Teuto Boy
01.08.2015, 16:24
Was für ein geiles Wetter, tolle Atmosphäre am Schwimmstart/Wechselzone. Ich wünsche euch einen super Wettkampf. Und mir wünsche ich etwas mehr Schlaf, wir haben Fledermäuse als Untermieter, die haben heute Nacht ganz schön Radau gemaucht. Ich habe mich jetzt mit Ohrstöpseln gewappnet.:Lachen2:

tribepe
01.08.2015, 18:52
Ich wünsche allen eine gute und möglichst lange Nacht!!!
Viel Spaß beim Rennen:cool:

TriSG
01.08.2015, 23:55
Viel Erfolg allen Startern! :Huhu:

Chri.S
02.08.2015, 07:33
Na dann viel Erfolg! Das Wetter hat sich ja nochmal extra für euch gewendet :-)

Mavicomp
02.08.2015, 07:42
Einen Livetracker gibt es nicht, oder?

Tscharli
02.08.2015, 09:16
Einen Livetracker gibt es nicht, oder?

unter MIKA-Timing kannst du dir zumindest die Zwischenergebnisse anschauen


http://gluecksburg.r.mikatiming.de/2015/?pid=search

Baghi
02.08.2015, 09:22
Einen Livetracker gibt es nicht, oder?

Bei ostseeman.de unter starterliste.

holger-b
02.08.2015, 15:38
matthiasR ist im Ziel als Gesamt 7.

Tolle Leistung, in alle Disziplinen.

Mikala
02.08.2015, 15:49
2. Platz für Julia...sehr schön !:liebe053:

123Fritte
02.08.2015, 20:20
matthiasR ist im Ziel als Gesamt 7.

Tolle Leistung, in allen Disziplinen.

Dem kann ich mich nur anschließen! Klasse Rennen! Auch die AK gewonnen. Freue mich schon auf den Rennbericht nach seinem Urlaub.

Auf diesem Wege übrigens an alle schöne Grüße von Matthias selbst. Die Ferienwohnung hat keinen Internetanschluß :cool:

SMS schreiben geht aber schon wieder...

Viele Grüße
Chris

holger-b
02.08.2015, 20:52
SMS schreiben geht aber schon wieder...

Was er kann die Finger schon wieder benutzen. Also doch beim Schwimmen gebummelt!

Teuto Boy
03.08.2015, 10:09
Moin ,

das war gestern ein super Triathlontag. Ich bin wirklich begeistert von Strecke und besonders dem tollen support vieler, vieler Glücksburger. Wir haben es dann auch bis zum Feuerwerk ausgekostet.

Bei mir lief Schwimmen und Rad super, beim Laufen bin ich nach gut 20k hochgegangen. Ich habs dann aber im Geh/Lauf Modus nach 12:15 ins Ziel geschafft :liebe053:

Für mich das am härtesten erkämpfte Finish bisher ( trotz Inferno letztes Jahr )!

Danke an Jannjazz für den support! Ich habe während der Radrunde aktive Mitgliederwerbung für die HSV Triathlonabteilung betrieben!

Glückwunsch an alle anderen Finisher.
MatthiasR: Hammer Hammer Hammer

So jetzt gehts zum Strand..

Duafüxin
03.08.2015, 11:11
Herzlichen Glückwunsch Teuto! :Blumen:

Erhol Dich gut und viele grüß an die Familie :Huhu:

bubueye
04.08.2015, 08:53
Für alle Finisher: Herzlichen Glückwunsch!, für alle die es noch nicht ins Ziel geschafft haben: Nächstes Jahr geht es wieder!
Auch für mich eines meiner härtesten Finish bisher, und bin daher auch gut stolz auf meine nicht sooo tolle Zeit.
PS: bin schon für 2016 gemeldet !

keane
04.08.2015, 21:00
Ja, dann war doch mein Posting von damals doch nicht so ûbertrieben...der Wettkampf ist hart fûr den Kôrper und vor allem hart fûr den Kopf, er kann einem wirklich zermûrben.
Ca. 170 DNF...ich denke das sagt alles.

Tscharli
04.08.2015, 21:26
Ca. 170 DNF...ich denke das sagt alles.

letztes Jahr gab es ebenfalls viele DNF, hauptsächlich wegen Unfälle und Reifenpannen durch den teilweise starken Regen.
Was war dieses Jahr die Ursache?

Harm
05.08.2015, 08:11
Ich war vor zwei Jahren in Glücksburg und hatte den Wettkampf total unterschätzt. Schwimmen war wegen der Quallen nicht so toll aber im Rahmen, auf dem Rad dann gut laufen gelassen und offensichtlich überzockt, so daß es beim Laufen dann eher Gehen hiess!
Die Radstrecke ist total unrhythmisch und daher anspruchsvoll, die Laufstrecke zog mir mit den vielen kurzen Steigungen sehr schnell die letzten Körner.
Das soll jetzt aber nicht heissen, daß das ein schlechter Wettkampf ist. Strecken und Landschaft sind toll, Schwimmen im Meer ist sowieso das Beste und die Supporter sind auch super!

Matthias75
05.08.2015, 08:25
Ja, dann war doch mein Posting von damals doch nicht so ûbertrieben...der Wettkampf ist hart fûr den Kôrper und vor allem hart fûr den Kopf, er kann einem wirklich zermûrben.
Ca. 170 DNF...ich denke das sagt alles.

Bei ca. 340 Finisher eine ganz schön hohe Quote. Waren die Bedingungen so hart?

Ich war vor zwei Jahren in Glücksburg und hatte den Wettkampf total unterschätzt. Schwimmen war wegen der Quallen nicht so toll aber im Rahmen, auf dem Rad dann gut laufen gelassen und offensichtlich überzockt, so daß es beim Laufen dann eher Gehen hiess!
Die Radstrecke ist total unrhythmisch und daher anspruchsvoll, die Laufstrecke zog mir mit den vielen kurzen Steigungen sehr schnell die letzten Körner.
Das soll jetzt aber nicht heissen, daß das ein schlechter Wettkampf ist. Strecken und Landschaft sind toll, Schwimmen im Meer ist sowieso das Beste und die Supporter sind auch super!

Stimmt, ist schon länger her bei mir, fand den Wettkampf aber auch sehr schön. Aus meiner Sicht mit den kurzen Wegen innerhalb von Glücksburg und der Lauf- und Radstrecke über mehrere Runden auch sehr zuschauerfreundlich, vor allem, wenn man den Wettkampf mit Familienurlaub verbindet und mit Kindern nicht so mobil ist. Man sieht die Wettkämpfer eben häufiger.

Allerding unterschätzt man die Strecken, gerade auch die kleinen Steigungen auf der Radstrecke sehr leicht, vor allem, wenn man aus einer bergigen Region kommt und der Meinung ist, das wären ja gar keine richtigen Steigungen. Spätestens nach der dritten Runde wird man eines besseren belehrt :Peitsche:

Glückwunsch allen Finishern!

M.

MatthiasR
05.08.2015, 19:05
Dem kann ich mich nur anschließen! Klasse Rennen! Auch die AK gewonnen. Freue mich schon auf den Rennbericht nach seinem Urlaub.

Auf diesem Wege übrigens an alle schöne Grüße von Matthias selbst. Die Ferienwohnung hat keinen Internetanschluß :cool:


Immerhin hat es WLAN an der Rezeption ;)
Deswegen gibt es hier (http://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=36925) schon einen Wettkampfbericht.

Gruß Matthias

MatthiasR
05.08.2015, 19:19
letztes Jahr gab es ebenfalls viele DNF, hauptsächlich wegen Unfälle und Reifenpannen durch den teilweise starken Regen.
Was war dieses Jahr die Ursache?

Keine Ahnung. Allerdings gab es laut Starterliste 470 Einzelstarter und laut Ergebisliste 372 Finisher. Ich komme da nur auf eine Differenz von 98 - und da sind ja auch die DNS dabei.

Bei ca. 340 Finisher eine ganz schön hohe Quote. Waren die Bedingungen so hart?


Nein, ganz im Gegenteil. Was ich so aus vergangenen Jahren gehört habe, war das eher 'Ostseeman light'. Kaum Wind, kein Regen, keine Hitze, keine Kälte, keine Wellen. Fast optimale Bedingungen, nur die Wassertemperatur war mit 17°C etwas frisch. Mit Neo und einer zweiten Badekappe fand ich das aber völlig unproblematisch.

Gruß Matthias

Teuto Boy
06.08.2015, 09:56
Kann mich nur den positiven Erfahrungen der anderen anschließen, ein super Triathlon in einer sehr schönen Gegend, wir sind jetzt noch bis Samstag hier. Vielleicht komme ich nächste Woche noch dazu etwas mehr zu meinem Wettkampf zu schreiben.

Am Sonntag herrschten Idealbedingungen, einfacher wird es nicht :Lachen2:

Wie gesagt, ich fand den OM härter als den Inferno, bei ähnlicher Fitness.

Hippoman
06.08.2015, 11:02
Nein, ganz im Gegenteil. Was ich so aus vergangenen Jahren gehört habe, war das eher 'Ostseeman light'. Kaum Wind, kein Regen, keine Hitze, keine Kälte, keine Wellen. Fast optimale Bedingungen, nur die Wassertemperatur war mit 17°C etwas frisch. Mit Neo und einer zweiten Badekappe fand ich das aber völlig unproblematisch.
Gruß Matthias

Erstmal herzlichen Glückwunsch zu Deiner super Leistung!!!:Prost:

In den letzten beiden Jahren schwamm ich jeweils 1.22h.
Dieses Jahr 1,29h wegen der 16,7 Grad Wassertemperatur, was für mich ab Km 2,5 der reinste Horror war, da ich ab diesem Zeitpunkt fast eingefroren war...
Ich denke, dass meine Wechselzeit von 16:47 Min. in T1 alles aussagt...

Ich hab`auf dem Bike mehr als 1 Runde gebraucht, bis ich mich einigermaßen von den kalten Bedingungen erholt habe.

Den Ostseeman mit meiner langsamsten IM-Zeit aller IM-Teilnahmen habe ich dann nur gefinisht , weil meine Gattin (:bussi: ) an der Strecke stand und ich unbedingt bei dem Event ein Ergebnis haben wollte, bei dem ich fast während dem Schwimmen erfroren bin.

Von meiner Gattin gab`s auf jeden Fall für nächstes Jahr die Order, dass ich bereits ab Anfang Mai, wenn die Freiburger Baggerseen noch nicht so warm sind, mit dem Neoschwimmen im Baggersee anfangen muss.

Ich find`den Ostseeman eine super Veranstaltung und werde auch künftig lieber die 945 km Einfachweg mit dem PKW fahren, um dort zu starten, auch wenn ich schon 7x in Roth gefisht habe und mir viele Trias immer noch nicht glauben, dass ich mich mittlerweile in Glücksburg wohler als in Roth fühle...:)

Es ist ein wahrer Luxus ,wenn man alles (Wechselzonen,Pastaparty, etc.) vor der Haustüre hat und nicht dauernd am Rumfahren ist...

Auch gefällt mir, dass sich die Glücksburger total mit ihrem Event identifizieren und genauso hilfsbereit und nett sind, wie ich es von Roth kenne.:)

Dass mir als Schwabe die geringe Startgebühr auch gefällt, brauche ich glaub`nicht zu erwähnen...:Cheese:

Viele Grüße

Hippoman ( der im Breisgauer Exil wohnt...) :cool:

Duafüxin
06.08.2015, 11:12
Vielleicht komme ich nächste Woche noch dazu etwas mehr zu meinem Wettkampf zu schreiben.



Das wär schön :liebe053:

VolkerR
10.08.2015, 18:28
Ich war das zweite Mal in Folge in Glücksburg.
Die Radstrecke finde ich, ist sehr gut zu fahren, die Laufstrecke mit den kleinen Anstiegen ist auch genau nach meinem Geschmack.
Schwimmen in der Ostsee ist auch top, es sei denn, es ist so schweinekalt wie in diesem Jahr. Habe noch nie so beim schwimmen gefroren. Die Landschaft und die Zuschauer an der Strecke sind einmalig.

MatthiasR
16.08.2015, 22:03
Ja, dann war doch mein Posting von damals doch nicht so ûbertrieben...der Wettkampf ist hart fûr den Kôrper und vor allem hart fûr den Kopf, er kann einem wirklich zermûrben.
Ca. 170 DNF...ich denke das sagt alles.

Bei ca. 340 Finisher eine ganz schön hohe Quote. Waren die Bedingungen so hart?


Keine Ahnung. Allerdings gab es laut Starterliste 470 Einzelstarter und laut Ergebisliste 372 Finisher. Ich komme da nur auf eine Differenz von 98 - und da sind ja auch die DNS dabei.

Inzwischen gibt es bei den Ergebnislisten sogar eine 'DNF-Liste'. Und auf der stehen nur 38 Einzelstarter. Ich denke das sagt alles. :Cheese:

Gruß Matthias

Teuto Boy
17.08.2015, 07:39
Allerdings waren in dieser Flensburger Zeitung 600 Einzelstarter schwarz auf weiss aufgelistet worden :confused: und es war auch immer die Rede von 600 Einzelstartern.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass 130 nicht angetreten sind? Marketing?

Hippoman
21.08.2015, 06:45
Hi,

vielleicht interssiert dies den einen oder anderen von Euch. :)

Bis heute, den 21.08.2015, gibt´s noch den Frühbucher-Tarif für den Ostseeman 2016.

Gleiches Startgeld wie für den Ostseeman 2015 (260€) :)

Danach wird´s 30€ teurer bis 24.12.2015.


Viele Grüße aus dem Breisgau.

Hippoman :cool:

Hefeweizen
21.08.2015, 07:11
:Huhu: Moin,

guter Hinweis. :Blumen:

Meine Anmeldung habe ich gestern fertig gemacht. Ich habe dieses Jahr das erste Mal zugeschaut und seitdem juckte es in meinen Fingern, da ich den Frühbucherrabatt im Kopf hatte.

Es wird meine erste LD und ich freue mich auf die Vorbereitung und den Wettkampf.

Ab wann sollte man denn seine Unterkunft buchen? Ich möchte auf jeden Fall nah an der Wechselzone sein. Kurze Wege:Lachanfall:

Viele Grüße

Gerrit

MaxTom
21.08.2015, 07:25
Hallo Gerrit,

wenn die Anmeldung durch ist, solltest Du auch die Unterkunft buchen. Das Angebot direkt in Glücksburg und in unmittelbarer Nähe zur Wechselzone ist überschaubar. Andererseits gibt es im Umfeld (bis 10 km-Entfernung) genug Unterkünfte in jeder Qualität und Güte. Willst Du nur 1-3 Nächte bleiben, stehen natürlich einige Hotels bereit. Ferienwohnungen werden im August oftmals nur für eine Woche vermietet, was ja kein Nachteil sein muss. Die Gegend dort ist bekanntlich wunderschön und eignet sich sowohl für sportliche Aktivitäten wie auch das gemütliche Abhängen.
Für die Wochenvariante solltest Du das unmittelbar an der Wechselzone gelegene Strandhotel berücksichtigen, die haben auch Appartments für akzeptables Geld und Du kannst vom Frühstückstisch mit Neo zu Start gehen...

Viel Spaß und Erfolg bei der Deiner Vorbereitung auf die erste LD.

lg

Matthias

Hefeweizen
21.08.2015, 07:46
Hallo Matthias,

danke für deine schnelle Antwort. Dann werde ich mich dieses Wochenende schon mal mit der Unterkunftsfrage auseinander setzen. Mir wäre eine Ferienwohnung lieber, aber die Lage vom Strandhotel ist natürlich top.

VG Gerrit

PS: V.a. lese ich mir erstmal die alten Threads durch

MaxTom
21.08.2015, 10:34
Hallo Matthias,

danke für deine schnelle Antwort. Dann werde ich mich dieses Wochenende schon mal mit der Unterkunftsfrage auseinander setzen. Mir wäre eine Ferienwohnung lieber, aber die Lage vom Strandhotel ist natürlich top.

VG Gerrit

PS: V.a. lese ich mir erstmal die alten Threads durch


Das ist es ja- das Strandhotel hat `ne TOP Lage und (!) Ferienwohnungen für bezahlbares Geld.

VG

Matthias

Hefeweizen
24.08.2015, 06:53
Das ist es ja- das Strandhotel hat `ne TOP Lage und (!) Ferienwohnungen für bezahlbares Geld.


Ich habe Strandhotel und Ferienwohnung mit teuer gleich gesetzt. Ich hätte nicht erwartet, dass die Übernachtung dort im Vergleich zu "normalen" Ferienwohnungen sogar preiswert ist.:)

Ist schon ein eigenartiges Gefühl, den Urlaub fürs nächste Jahr zu buchen und den Urlaub von diesem Jahr noch vor sich zu haben.

Hefeweizen
29.08.2015, 09:24
Strandhotel ist ein guter Tipp, aber buchen sollte man im Juli für das kommende Jahr. Zumindest betrifft dies die Appartements.

Wir haben aber dennoch eine schöne Unterkunft gefunden. Im Gegensatz zum Strandhotel muss ich ggf. aber Badelatschen zu meinem Neo anziehen, um zum Start zu gehen.:Lachanfall:

Viele Grüße