PDA

Vollständige Version anzeigen : Ironman Lanzarote 2014


Seiten : 1 [2]

locker baumeln
17.05.2014, 11:29
105km
Romain Guillaume ist richtig schnell unterwegs
2. Hyldelund @ 1:20
3. Jammaer @ 6:29
4. Berger @ 6:35
5. Kotsegarov @ 8:30

triduma
17.05.2014, 12:26
Die Übertragung von Bikesplit ist aber richtig gut. Macht Spaß so :)

Wo sieht man denn die Bikesplits???:confused:
Ich komm grade vom Rad fahren zurück und wollte nachsehn wo meine Vereinskammeraden grade liegen und finde nur die Schwimmzeit.:(

Faser
17.05.2014, 12:43
Es gibt keine einzige Zwischenzeit beim Radpart ;)

triduma
17.05.2014, 13:00
Es gibt keine einzige Zwischenzeit beim Radpart ;)

Hab ich mir schon fast gedacht. Kann man ja auch nicht erwarten bei den IRONMAN-Billigtriathlons :dresche

Snip
17.05.2014, 13:12
Das ist sowas von schlecht; bei jeden 0815 Radrennen kriegen die das besser hin wie bei den Ironman Übertragungen :(

Klugschnacker
17.05.2014, 13:20
Ist das bei Euch auch ohne Ton?

Cruiser
17.05.2014, 13:24
Wenn mal kurz Ton da ist, hört man nur Fahrtwind :Lachen2:

Faser
17.05.2014, 13:46
Aktuell mit Ton, aber ein Kommentar war bisher nur ganz kurz mal dabei.
Die deutschen Mädels (außer Susann Blatt) haben heute wohl auch so ihre Probleme. Zumindest hört und sieht man nichts von ihnen.

Sense-
17.05.2014, 13:57
Kristin Möller 23min zurück nach dem Radeln. Mal schauen wie viel sie sich noch holt :)

Mandarine
17.05.2014, 14:00
Kristin Möller 23min zurück nach dem Radeln. Mal schauen wie viel sie sich noch holt :)

Sie war letztes Jahr 15 min schneller auf dem Rad !

Alteisen
17.05.2014, 14:28
Die Laufzeiten der ersten Frauen sind auf den ersten 8km mäßig. Da kann sie noch einiges rausholen

Weißer Hirsch
17.05.2014, 14:32
Sie war letztes Jahr 15 min schneller auf dem Rad !

Haben wir auch gerade diskutiert. Scheinbar hat sie es mit dem Abnehmen etwas übertrieben!?

Hafu
17.05.2014, 14:39
Haben wir auch gerade diskutiert. Scheinbar hat sie es mit dem Abnehmen etwas übertrieben!?

Hat Kristin abgenommen? Die war doch schon immer ein FLoh.

trina
17.05.2014, 14:40
Die Susan in Führung - super, weiter so!!!

locker baumeln
17.05.2014, 14:48
Kristin läuft noch "ganz locker" in die Top 3!

Markus Thomschke mit 4:09 /km weiterhin auf Rang 5.

Guru
17.05.2014, 14:56
Markus Thomschke mit 4:09 /km weiterhin auf Rang 5.
Ich glaub der Tinto hat ihn schon überholt

Weißer Hirsch
17.05.2014, 15:00
Ich glaub der Tinto hat ihn schon überholt

Dafür kann er sich aber noch Kirill Kotsegarov und Henrik Hyldelund holen :dresche

locker baumeln
17.05.2014, 15:02
Ich glaub der Tinto hat ihn schon überholt

Tinto

Hammer Laufzeiten!
8 km___3:46/km
16 km__3:45/km
23.9 km_4:05/km

locker baumeln
17.05.2014, 15:07
Gossage ist jetzt an Blatt vorbei

Guru
17.05.2014, 15:52
Tinto

Hammer Laufzeiten!
8 km___3:46/km
16 km__3:45/km
23.9 km_4:05/km

stimmt, Tinto holt sich noch den 2ten Platz.

Weißer Hirsch
17.05.2014, 16:18
Markus wohl raus. Nix mit aufholen... Sehr schade :(

trina
17.05.2014, 16:55
Susan Blatt Zweite hinter Lucy Gossage - super!

locker baumeln
17.05.2014, 22:02
Lanza lief dann bei uns doch nicht wie erhofft.
Kristin Möller nur auf vier.
Markus Thomschke beim Marathon raus.
Von drei AG Hawaiiaspiranten einmal Platz3(1Slot), einmal 12(6) und einmal über2h hinter der Zielzeit.

qbz
17.05.2014, 23:02
ich "gönnte" mir abends eine frühere Rückkehr nach hause, weil ich beim Marathon bald aufhörte wegen heftigen Beinkrämpfen beiderseits, die ich auch schon auf der Radstrecke (2/3 lang) hatte. Nur mit Dehnpausen auf und neben dem Rad ging es langsam vorwärts, manchmal einbeinig, und Treten im Stehen war ganz ausgeschlossen.
Das Schwimmen hingegen lief überraschenderweise gut (Lanzarote Bestzeit für mich), die Lufttemperaturen waren mild frühmorgens (18 Grad) und es regnete diesmal nicht. Ich verliess ganz ohne Husten und Spucken das Wasser. :-) . So gut das Schwimmen klappte, so schlecht fühlte ich mich auf dem Rad (am Anfang etwas Übelkeit, dann Krämpfe), obwohl ich eigentlich sehr, sehr viel Rad fahre und diese Probleme sonst nicht auftreten.

In Zusammenhang mit meinem Oberschenkelhalsbruch vor 1 1/2 Jahren schmerzte dafür zum Glück überhaupt nichts beim Gelenk, was mich wiederum freute.

Die Organisatoren stellten sich für die Radstrecke auf die grössere Teilnehmerzahl ein: Die Route war fast überall komplett, d.h auch für den Gegenverkehr, für jeglichen motorisierten Verkehr gesperrt, was ich toll fand! Und es fuhren diesmal auch im hinteren Bereich sehr regelmässig Wettkampfrichter vorbei, die eingriffen (mahnend oder strafend, ich weiss es nicht).

qbz
18.05.2014, 00:53
Der Wind ist jetzt von der Stärke her in etwa wie gestern so 20-25 km/h

Die Windstatistikkurve am Flughafen für den heutigen Tag zeigte zwischen 9-18 Uhr ca. 30km/h N , selten NNW .

http://de.windfinder.com/report/lanzarote

Die Temperaturen auf der Radstrecke fand ich heute auch sehr angenehm, weil an der Westküste und den Höhen im Norden Wolken die Sonne abdeckten.

FuXX
18.05.2014, 07:28
Lanza lief dann bei uns doch nicht wie erhofft.
Kristin Möller nur auf vier.
Markus Thomschke beim Marathon raus.
Von drei AG Hawaiiaspiranten einmal Platz3(1Slot), einmal 12(6) und einmal über2h hinter der Zielzeit.

Die haben ja übrigens wirklich die Berechnung der Slotverteilung verändert, wie ich erfahren habe, bislang hatte ich das nur vermutet. Dadurch haben die kleineren AKs eher mal 2 statt einem und die großen verlieren eher einen.

Krass find ich die Zahl der Starter, das sind doppelt so viele wie 2008 als ich das erste Mal da war. Ich frage mich, wie das beim Schwimmstart geht, wo ja alle durch dieses enge Tor müssen. Udn auf dem Rad ist es dann sicher auch viel zu voll. Und wenn ich dann an die Laufstrecke denke...

Ich glaube ich mach nur noch sehr neue Rennen die nicht voll werden oder eh kleinere Felder haben. Los Cabos war da im Vergleich ein Traum. Schade um Lanzarote, war ein tolles Rennen.

Dennoch natürlich den Finishern hier herzlichen Glückwunsch, denen bei denen es nicht so lief - Kopf hoch, es gibt immer ein nächstes Rennen ;)

FuXX

locker baumeln
18.05.2014, 07:51
corry,
wieder mal eine starke Leistung von dir!
Glückwunsch zum 3. Platz! :Blumen: :Blumen: :Blumen:



Deutsche Lanza Bilanz

Platz 1 6x
Platz 2 5x
Platz 3 3x




.

locker baumeln
18.05.2014, 08:17
Der Sieger Romain Guillaume,
mit Bestzeit beim Schwimmen und auf dem Rad und danach noch einen Marathon in 2:57 !!!

Interessant, Topradzeit ohne extreme Hochprofilfelgen, dafür teils mit extremer Aeroposition (die es nun zu kopieren gilt)!

locker baumeln
18.05.2014, 08:56
Jürgen ,
vielen Dank für deine Bemühungen uns zu Hause mit Bildmaterial vom Rennen auf dem Laufenden zu halten. :Blumen:

Fand die Livebilder, vor allem beim Lauf super.
Dort gab es dann auch mehrere Kameras und Perspektiven. Dass es dazu keinen sinnvollen Ton gab störte mich nicht.
Die Übertragung von der Radstrecke zeigte leider immer nur den Führenden. Hier hätte ich mir schon ab und zu mal einen Kameraschwenk nach hinten und mal ein Motorradstop und anschl. Bildern von den Verfolgern gewünscht. So war es leider zu monoton, trotz der schönen Landschaft.
Durch die Lanza Topografie bedingte kurzeitigen Bildausfälle, wurde das nicht fotogene Ziel
mit dem Neubaublock im Hintergrund eingeblendet. Hier gibt es doch bestimmt schönere Motive von Lanza als Lückenfüller. Bildershow zum Beispiel, entweder vom Rennen oder Lanza Landschaftsmotive, von mir aus mit Werbungseinblendungen von Sponsoren…
In der Summe von mir ein positives Fazit, wenn man mal andere IM`s (außer FFM) als Vergleich nimmt, wo uns ja meistens gar nichts angeboten wird.

Das man heutzutage (2014) noch viel mehr aus einer Live Präsentation machen kann, steht außer Frage.
Auch wenn es lästig ist während der Übertragung Sponsoren mit zu präsentieren, würden diese vielleicht auch finanziell eine Übertragung mit unterstützen.

Jürgen kann doch hoffentlich bei den IM Verantwortlichen Einfluss nehmen, um beim nächsten Rennen 2015, von der Bikestrecke mindesten zwei Splitzeiten mit in den Athlete Tracker zu übernehmen. Über 5h zu warten um danach erst wieder vom laufenden Rennen (nicht nur das Profirennen ist interresant) Daten zu bekommen, ist ärgerlich.

drullse
18.05.2014, 09:28
Interessant, Topradzeit ohne extreme Hochprofilfelgen, dafür teils mit extremer Aeroposition (die es nun zu kopieren gilt)!

Wieso das? Da fährt einer ne Standard-Radzeit und deswegen wird gleich die Position kopiert?

Campeon
18.05.2014, 10:21
.........Standard-Radzeit .........

Unter 5 std ist in Lanzarote doch keine Standard-Radzeit.

drullse
18.05.2014, 10:28
Unter 5 std ist in Lanzarote doch keine Standard-Radzeit.

Dann schau Dir mal die schnellsten Radzeiten der letzten Jahre an. Hier ging es ja um die Aussage, der wäre besonders schnell gewesen und deswegen müsste man sofort die Sitzposition kopieren.

locker baumeln
18.05.2014, 10:40
Er war halt der Schnellste!

meine Faustregel bei normalen Lanza Windverhältnissen

Lanza ist bei den Topros ca.30-40 min bei guten Amateuren 45-50min und Standart Amateuren 60-75 min langsamer im Vergleich zu Roth.

Demnach war der Sieger mit einer vergleichbaren 4:20 – 4:25 er Rothzeit unterwegs und das finde ich als (noch) B-Profi doch ganz ordentlich.

drulse, du musst ja nichts kopieren,
habe aber selber mit einer ähnlichen Aeroposition wie beim Sieger bisher positive Erfahrungen machen können. (wenn`s alle machen würden, wäre es ja auch kein Vorteil mehr…)

Quax
18.05.2014, 10:44
Er war halt der Schnellste!

meine Faustregel bei normalen Lanza Windverhältnissen

Lanza ist bei den Topros ca.30-40 min bei guten Amateuren 45-50min und Standart Amateuren 60-75 min langsamer im Vergleich zu Roth.

Demnach war der Sieger mit einer vergleichbaren 4:20 – 4:25 er Rothzeit unterwegs und das finde ich als (noch) B-Profi doch ganz ordentlich.

drulse, du musst ja nichts kopieren,
habe aber selber mit einer ähnlichen Aeroposition wie beim Sieger bisher positive Erfahrungen machen können. (wenn`s alle machen würden, wäre es ja auch kein Vorteil mehr…)

Ich glaube nicht, daß die Aeroposition des Siegers eine überragende Rolle gespielt hat, weil er gefühlte 50% der Strecke im Wiegetritt gefahren ist. Ich habe bisher noch nie einen Topathleten gesehen, der derart unruhig auf dem Rad saß.

Gruß
Jürgen

Matthias75
18.05.2014, 10:54
Ich habe bisher noch nie einen Topathleten gesehen, der derart unruhig auf dem Rad saß.

Jep, hab' gestern nur kurz reingeschaut, aber das sah verdammt unruhig aus. Kann mir auch nicht vorstellen, dass man mit der Position im "Pulk" fahren kann, wenn man öfter überholen muss.

Matthias

drullse
18.05.2014, 11:02
Er war halt der Schnellste!
Dann müsstest Du ja jedes Jahr Deine Sitzposition anpassen...

Demnach war der Sieger mit einer vergleichbaren 4:20 – 4:25 er Rothzeit unterwegs und das finde ich als (noch) B-Profi doch ganz ordentlich.
Bisher ist er aber eben vor allem durch gute Radsplits aufgefallen, deswegen finde ich das nicht unbedingt als zwingend, seine Radposition zu kopieren.

drulse, du musst ja nichts kopieren,
habe aber selber mit einer ähnlichen Aeroposition wie beim Sieger bisher positive Erfahrungen machen können. (wenn`s alle machen würden, wäre es ja auch kein Vorteil mehr…)
Es soll ja auch kein Angriff an Dich sein, in meinen Augen überwiegen die Nachteile der Position deutlich (haben Quax und Matthias ja schon geschrieben).

Den Vorteil sehe ich daher nicht. Aber vielleicht funktioniert es ja bei Dir.

Thorsten
18.05.2014, 18:27
Die Faustregel kann man im Voraus sicher ganz brauchbar anwenden, aber dann kommen die individuellen Verhältnisse des Renntages hinzu. Ich glaube Maik Twelsiek(?) ist da vor ein paar Jahren auch schon unter 4:40 gefahren, aber er würde niemals in Roth eine 4:05 fahren. War damals halt für Lanzarote-Verhältnisse "Pussy-Wetter". Die gestrigen Bedingungen kann ich nicht einschätzen, daher kann ich auch die indivduelle Leistung nicht einordnen und ob es die Position war oder ob er einfach nur den Punch hatte, trotz der von Quax geschilderten Naja-Fahrweise so schnell zu sein.

Pippi
20.05.2014, 21:17
2015 findet der Ironman Lanzarote am Pfingstwochenende am 23. Mai statt.

Weiss jemand wie schnell das Rennen in den letzten Jahren ausverkauft war?

Dafri
20.05.2014, 22:07
2015 findet der Ironman Lanzarote am Pfingstwochenende am 23. Mai statt.

Weiss jemand wie schnell das Rennen in den letzten Jahren ausverkauft war?


Dieses Jahr war noch länger offen. Ansonsten war glaube im November der Laden dicht,bin mir aber nicht sicher.

Wenn nächstes Jahr die Starterzahl nochmal erhöt wird,kann man bestimmt ohne Hektik melden.

Liebe WTC....bitte lasst doch "nur noch" 1500 max zu.

drullse
20.05.2014, 22:52
Liebe WTC....bitte lasst doch "nur noch" 1500 max zu.

Warum sollten Sie?

qbz
21.05.2014, 00:00
2015 findet der Ironman Lanzarote am Pfingstwochenende am 23. Mai statt.

Weiss jemand wie schnell das Rennen in den letzten Jahren ausverkauft war?

ich weiss nur, dass ich mich Ende Dezember anmeldete, weil es ab Januar sonst teurer geworden wäre.
Und da es in Spanien 3 IM´s geben wird, rechne ich damit, dass die Anmeldung länger offen bleiben wird wie diesmal.

highlander
21.05.2014, 00:21
Liebe WTC....bitte lasst doch "nur noch" 1500 max zu.

Richtig heißt es: Liebe WTC lasst erst in 2016 3000+x Teilnehmer zu, dann melde ich mich auch für 2015 an, versprochen!!:Cheese:

highlander
21.05.2014, 00:24
@qbz: Gute Heimreise!! Ich hab es doch nicht mehr auf´n Kaffee geschafft und leider verpassen wir uns nächste Woche ganz knapp, aber ich wink von drüben mal rüber!!:Huhu:

runningmaus
21.05.2014, 09:47
so, jetzt mal mit besserer Rechtschreibung:

Der Highlander hat mit uns am donnerstag vor dem Rennen mit dem Auto eine 180km-Runde über die Insel gedreht, und meinem GG praktisch jedes Schlagloch und viele tolle Details der Radstrecke gezeigt, erklärt wo der Wind was macht, bis zu welcher Palme der Anstieg geht, noch mehr Tipps gegeben....
Wenn er über Radeln und Lanzarote und über beides spricht, das klingt, wie wenn ein Weinkenner über Wein und das dazu passende Essen redet, sagt mein GG: Man spürt seine Liebe und Bewunderung für diese kleine schwarze windige Insel .... Soooo toll! :Blumen:

und natürlich bekam der Gatte das Hoodie gegen plötzliche Erkältung am Besprechungsabend :)

und ich habe heute morgen von seiner (Highlander's) selbstgemachter Kaktus-Marmelade gefrühstückt...! :) :Huhu:

Mein GG hat übrigens dort ein tolles Rennen gemacht, ist trotz Prügelei gut geschwommen - er war dann begeistert von der harten Radstrecke mit den tollen Ausblicken und ist (womit er nicht ganz zufrieden war) den Mara in der Hitze nicht ganz durchgelaufen, aber doch im ersten Viertel der Teilnehmer ins Ziel gekommen :)
:Huhu:

trimac
21.05.2014, 15:06
Ein kurzer Eindruck meinerseits - wirklich kurz, da ich leider bei Teguise aus dem Rennen "musste" - die Rückenmuskulatur hatte sich ab 10km so verspannt das mir das rechte Bein immer wieder eingeschlafen ist und es machte für mich persönlich leider keinen sinn mehr (ich konnte mir die nächsten 3 Tage fast die schuhe nicht selber binden) – bin eigentlich nur mit dem linken gefahren.

Mein Eindruck war, dass die Problematik mit der ersten Boje doch sehr gut gelöst wurde indem eine langezogen kurve daraus gemacht wurde. jedoch sind es wirklich zu viel Leute auf der Strecke/Radstrecke. Nachdem ich mich geduscht hattet und auf die Laufstrecke gegangen bin um die Athleten zu unterstützen ,hatte ich den Eindruck, das durch die 2 längeren Runden das Feld doch auseinandergezogen wurde und es zu keinen größeren Behinderungen kam.

LANZA ist und bleibt einfach cool !!
Maybe next year again ! aber diesmal sehe ich dann die Finishline :liebe053:

Zuerst heut mal zum Physio und den Grund des "Desasters" abklären. Und dann schauen wir was mit mit der angebrochenen Saison machen könnte – Podo - Ostseemann

Mandarine
21.05.2014, 17:00
Mir juckt es heute in den Fingern....

2012 waren wir schon ein cooler Haufen auf Lanza, wir denken gerne daran.

tandem65
21.05.2014, 20:03
Mir juckt es heute in den Fingern....

Brauchst Du mal wieder eine Veranstaltung zum abmelden? :confused:

2012 waren wir schon ein cooler Haufen auf Lanza, wir denken gerne daran.

Oh ja! Das war schon sehr nett. Leider kann ich es mir dieses jahr noch nicht vorstellen daß ich 2012 bis zum 2 Maiwochenede 4 mal schwimmen war, Ob ich bis Kraichgau überhaupt ins Wasser komme kann ich noch nicht übersehen. :(

Pippi
21.05.2014, 21:51
Dieses Jahr war noch länger offen. Ansonsten war glaube im November der Laden dicht,bin mir aber nicht sicher.

Wenn nächstes Jahr die Starterzahl nochmal erhöt wird,kann man bestimmt ohne Hektik melden.

Liebe WTC....bitte lasst doch "nur noch" 1500 max zu.

ich weiss nur, dass ich mich Ende Dezember anmeldete, weil es ab Januar sonst teurer geworden wäre.
Und da es in Spanien 3 IM´s geben wird, rechne ich damit, dass die Anmeldung länger offen bleiben wird wie diesmal.

Besten Dank!!

highlander
22.05.2014, 10:19
so, jetzt mal mit besserer Rechtschreibung:

Der Highlander hat mit uns am donnerstag .........

Hoho, dagegen verblassen ja selbst die Strelizien.:Cheese: :Blumen:

Ansonsten noch eine kurze Bemerkung zum Radteil des IM.
Vom Wind her was es doch eher unterdurschnittlich, vor allem von 8-9 Uhr war es noch ziemlich windstill und die 2 Gegenwindpassagen raus aus del Carmen und von Costa Calero hoch zur LZ2 waren verhältnismäßig einfach zu fahren. Außerdem kam der Wind fast genau aus Norden, was in den Feuerbergen und hinter Los Valles nicht so starke Belastungsspitzen bedeutet, bzw. man ein wenig Windschutz hatte. Auch die Strecke zwischen Soo und der LZ30 ist dann wesentlich schneller, weil runter nach Caleta de Famara der Wind nicht direkt von vorne kommt, aber später hoch zur LZ30 von den Bergen auf der linken Seite der Wind entlang der Radstecke quasi umgeleitet wird und trotzdem der Rückenwind hochschiebt.
Im Vergleich zu den Vorjahren kamen die Radfahrer sehr viel entspannter von der Radstecke zurück. Im letzten Jahr waren die teilweise so platt, das sie überhaupt nicht mehr kapiert haben wo sie bremsen müssen, damit sie vor der roten Linie zum stehen kommen um vom Rad abzusteigen. Ca. 30 Leute sind dort dann auch drübergebrettert und haben ne Penalty kasiert, dieses Jahr kein Einziger. Zahlreiche Teilnehmer sind letztes Jahr beim Versuch abzusteigen entkräftet umgefallen, gestürzt, zusammengerannt (gab letztes Jahr deswegen fast ne Schlägerei) diese Jahr garnix dergleichen.
Stürze gab es diesmal auch so gut wie keine. Nur mal so zur Erinnerung: 2006 bei einem viel kleineren Teilnehmerfeld gab es ca 30 schwere Stürze mit mehreren Knochenbrüchen dabei.
Was viele Leute auch vergessen, wenn es ums Thema Wind geht: April und Mai sind auf Lanzarote viel windiger als Dezember und Januar, was am Mai ein normalwindiger Tag ist, ist im Dezember doch eher ein Tag mit starkem Wind.
Was auch oft vergessen wird: Vor 10 oder mehr Jahren war es eher die Frage, ob es sich überhaupt lohnt nen Aero-Aufsatz zu montieren, weil die Strassen waren in der Summe so schlecht, das an windigen Tagen den meisten für Aeroposition schlicht und einfach der Mut gefehlt hat. Wer die Abfahrt runter nach Caleta de Famara vorm Einzug der großen Teermaschine gekannt hat, weiß wovon ich rede.
Hinsichtlich Qualität des Bikesplits bei den Pros würde ich sagen, das im Vergleich zum Durchschnitt der letzten 10 Jahre in diesem Jahr die Strecke 8-10 Minuten schneller als der Schnitt war.

Was mir auch aufgefallen ist: In der breiten Masse ein extrem schlechtes Trink- und Essmanagement. Ich hatte fast den Eindruck, es gibt Zeitgutschriften für unnötige ins Ziel mitgebrachte Trinkflaschen und wenn diese noch voll war, 3fache Gutschrift. Auch die Oberrohrtaschen waren bei Ankunft in T2 im Schnitt noch sehr gut gefüllt.
Zumindest entbehrt es einer gewissen Sinnhaftigkeit sich über Aeroeigenschaften von Rahmen Gedanken zu machen.:(

runningmaus
22.05.2014, 10:43
Hoho, dagegen verblassen ja selbst die Strelizien.:Cheese: :Blumen:

Du, nachdem ich meinen :cool: vorherigen Post dann nachher hier gelesen hatte ... *kopfschüttel* ....
aber es war mein allererstes mit dem Smartphone des GG getipptes ... :o :o
Ich fürchte, ich bin nicht für die Dinger gemacht :Cheese:

un' gesche 'nen leichde hessischen Unnerton oder Akzend hat doch keener was....

harryhirsch77
22.05.2014, 10:52
Hoho, dagegen verblassen ja selbst die Strelizien.:Cheese: :Blumen:

Ansonsten noch eine kurze Bemerkung zum Radteil des IM.
Vom Wind her was es doch eher unterdurschnittlich, vor allem von 8-9 Uhr war es noch ziemlich windstill und die 2 Gegenwindpassagen raus aus del Carmen und von Costa Calero hoch zur LZ2 waren verhältnismäßig einfach zu fahren. Außerdem kam der Wind fast genau aus Norden, was in den Feuerbergen und hinter Los Valles nicht so starke Belastungsspitzen bedeutet, bzw. man ein wenig Windschutz hatte. Auch die Strecke zwischen Soo und der LZ30 ist dann wesentlich schneller, weil runter nach Caleta de Famara der Wind nicht direkt von vorne kommt, aber später hoch zur LZ30 von den Bergen auf der linken Seite der Wind entlang der Radstecke quasi umgeleitet wird und trotzdem der Rückenwind hochschiebt.
Im Vergleich zu den Vorjahren kamen die Radfahrer sehr viel entspannter von der Radstecke zurück. Im letzten Jahr waren die teilweise so platt, das sie überhaupt nicht mehr kapiert haben wo sie bremsen müssen, damit sie vor der roten Linie zum stehen kommen um vom Rad abzusteigen. Ca. 30 Leute sind dort dann auch drübergebrettert und haben ne Penalty kasiert, dieses Jahr kein Einziger. Zahlreiche Teilnehmer sind letztes Jahr beim Versuch abzusteigen entkräftet umgefallen, gestürzt, zusammengerannt (gab letztes Jahr deswegen fast ne Schlägerei) diese Jahr garnix dergleichen.
Stürze gab es diesmal auch so gut wie keine. Nur mal so zur Erinnerung: 2006 bei einem viel kleineren Teilnehmerfeld gab es ca 30 schwere Stürze mit mehreren Knochenbrüchen dabei.
Was viele Leute auch vergessen, wenn es ums Thema Wind geht: April und Mai sind auf Lanzarote viel windiger als Dezember und Januar, was am Mai ein normalwindiger Tag ist, ist im Dezember doch eher ein Tag mit starkem Wind.
Was auch oft vergessen wird: Vor 10 oder mehr Jahren war es eher die Frage, ob es sich überhaupt lohnt nen Aero-Aufsatz zu montieren, weil die Strassen waren in der Summe so schlecht, das an windigen Tagen den meisten für Aeroposition schlicht und einfach der Mut gefehlt hat. Wer die Abfahrt runter nach Caleta de Famara vorm Einzug der großen Teermaschine gekannt hat, weiß wovon ich rede.
Hinsichtlich Qualität des Bikesplits bei den Pros würde ich sagen, das im Vergleich zum Durchschnitt der letzten 10 Jahre in diesem Jahr die Strecke 8-10 Minuten schneller als der Schnitt war.

Was mir auch aufgefallen ist: In der breiten Masse ein extrem schlechtes Trink- und Essmanagement. Ich hatte fast den Eindruck, es gibt Zeitgutschriften für unnötige ins Ziel mitgebrachte Trinkflaschen und wenn diese noch voll war, 3fache Gutschrift. Auch die Oberrohrtaschen waren bei Ankunft in T2 im Schnitt noch sehr gut gefüllt.
Zumindest entbehrt es einer gewissen Sinnhaftigkeit sich über Aeroeigenschaften von Rahmen Gedanken zu machen.:(

Sehr gute analyse. Da krieg ich wieder bock! Danke

qbz
22.05.2014, 11:06
Stürze gab es diesmal auch so gut wie keine. Nur mal so zur Erinnerung: 2006 bei einem viel kleineren Teilnehmerfeld gab es ca 30 schwere Stürze mit mehreren Knochenbrüchen dabei.


die kleinere Anzahl der Radunfälle als in Vorjahren liegt vielleicht neben dem Wind auch daran, dass in diesem Jahr Gegenfahrbahnen fast immer mitabgesperrt waren, man nirgendwo eng überholen musste und in Kurven die ganze Fahrbahn nutzen konnte.

Ausserdem waren alle Kreuzungen super gesichert und es gab Wink-/Abbremssignale vor Gefahrenstellen.

Kiwi03
22.05.2014, 11:14
also wars voller durch die mehr Teilnehmer, aber trotzdem ok, weil die Strassen besser genutzt werden konnten?

Das es sich teilweise knubbelt, ist wohl schwer zu vermeiden..

Nächstes Jahr steigt die Show übrigens zum 25 x.. :Lachen2:

highlander
22.05.2014, 11:19
die kleinere Anzahl der Radunfälle als in Vorjahren liegt vielleicht neben dem Wind auch daran, dass in diesem Jahr Gegenfahrbahnen fast immer mitabgesperrt waren, man nirgendwo eng überholen musste und in Kurven die ganze Fahrbahn nutzen konnte.

Ausserdem waren alle Kreuzungen super gesichert und es gab Wink-/Abbremssignale vor Gefahrenstellen.

Das hat auf alle Fälle auch geholfen, wobei es die Wink-/Abbremssignale auch schon vor 10 Jahren gab.
Positiv ist wohl auch, das man inzwischen sich mehr auf die Strecke insgesammt (Streckenverlauf, Teilnehmer vor einem...) konzentrieren kann, als den Belag nach tiefen Löchern abzuscannen.

highlander
22.05.2014, 12:26
Hoho, dagegen verblassen ja selbst die Strelizien.:Cheese: :Blumen:



War jetzt mehr ein Insider (ev. liest ja auch Ingo hier mit)

Was ich mir so auf den Radrunden dort überlegt habe, angesichts des 2000+x großen Starterfeldes.

Wie ist eigentlich LD-Triathlon entstanden???

Und daraus folgernd:

-die Schwimmstrecke ist ganzjährig (zumindest teilweise) markiert.:Ertrinken:
-die Radrunde ist problemlos zu fahren:Hexe:
-Laufen am Strand entlang eigentlich sehr entspannt:-B-(

Eigentlich würde es reichen, wenn sich ein paar Leute an nem Wochenende morgens dort am Strand treffen, jemand die abgestellten Räder bewacht, ein paar Groupies hin und wieder Trinkflaschen reichen und aus Anlass dieses schönen Tages ein Shirt drucken lassen...
Und ganz zum Schluss...:Prost:

drullse
22.05.2014, 12:54
War jetzt mehr ein Insider (ev. liest ja auch Ingo hier mit)

Was ich mir so auf den Radrunden dort überlegt habe, angesichts des 2000+x großen Starterfeldes.

Wie ist eigentlich LD-Triathlon entstanden???

Und daraus folgernd:

-die Schwimmstrecke ist ganzjährig (zumindest teilweise) markiert.:Ertrinken:
-die Radrunde ist problemlos zu fahren:Hexe:
-Laufen am Strand entlang eigentlich sehr entspannt:-B-(

Eigentlich würde es reichen, wenn sich ein paar Leute an nem Wochenende morgens dort am Strand treffen, jemand die abgestellten Räder bewacht, ein paar Groupies hin und wieder Trinkflaschen reichen und aus Anlass dieses schönen Tages ein Shirt drucken lassen...
Und ganz zum Schluss...:Prost:
Musst Du meine Planung hier veröffentlichen? :quaeldich:

Campeon
22.05.2014, 14:07
War jetzt mehr ein Insider (ev. liest ja auch Ingo hier mit)

Was ich mir so auf den Radrunden dort überlegt habe, angesichts des 2000+x großen Starterfeldes.

Wie ist eigentlich LD-Triathlon entstanden???

Und daraus folgernd:

-die Schwimmstrecke ist ganzjährig (zumindest teilweise) markiert.:Ertrinken:
-die Radrunde ist problemlos zu fahren:Hexe:
-Laufen am Strand entlang eigentlich sehr entspannt:-B-(

Eigentlich würde es reichen, wenn sich ein paar Leute an nem Wochenende morgens dort am Strand treffen, jemand die abgestellten Räder bewacht, ein paar Groupies hin und wieder Trinkflaschen reichen und aus Anlass dieses schönen Tages ein Shirt drucken lassen...
Und ganz zum Schluss...:Prost:

Das geht aber nur ohne IM!

drullse
22.05.2014, 14:49
Das geht aber nur ohne IM!

Na sicher - brauchst Du das Label um die Strecke zu absolvieren und hinterher 'n Bier zu zischen?

;)

Campeon
22.05.2014, 14:53
Na sicher - brauchst Du das Label um die Strecke zu absolvieren und hinterher 'n Bier zu zischen?

;)

Jetzt nicht mehr!:Lachanfall:

Isch aabe jetzt Icksterra!:Cheese:

Nee, aber mal im Ernst, Lanzarote mit 1100 Leuten und der Awardsparty im Monumento al Campesino, das war echter Kult und das war auch richtig spaßig.
Das Essen war super, die Bewirtung auch und wenn man noch 3 Brocken spanisch konnte, dann haben einem die Kellner immer schön Rot-und Weisswein an den Tisch gebracht.:Blumen:

Thorsten
22.05.2014, 18:28
Na sicher - brauchst Du das Label um die Strecke zu absolvieren und hinterher 'n Bier zu zischen?

;)

Wenn ich die Hälfte des gesparten Startgeldes für Bier zischen verwende, dann bin ich die gesamte nächste Woche besoffen (mit Bedienung, aus'm Supermarkt auch fast einen Monat) :Lachen2:.

flachy
22.05.2014, 19:04
...Lanzarote mit 1100 Leuten und der Awardsparty im Monumento al Campesino, das war echter Kult und das war auch richtig spaßig.


Ich jammere jetzt mal gern und viel mit.
Lasst uns von der wirklich guten, alten Zeit sprechen - 1995 mit der Party in den Jameos de Aqua - unter dem Meer, da passten noch alle gut 500 Teilnehmer mit Familie und Geliebter rein, das Buffet war mindestens Michelinsternverdächtig mit Hummer und Champagner!
O.K., mit den Jahren multipliziert sich der Service in der Erinnerung selbstverständlich mit jeder neuen Erzählung der ollen Kamellen.

Gesetz ist natürlich, dass früher alles besser war!
Der Wind war noch ein Sturm, der Straßenbelag krasser (war da überhaupt eine Teerdecke auf den Lavaklumpen im Timanfaya auf dem Wendepunktkurs, den wir demmeln mußten weil El Golfo noch gar nicht erfunden war???) und der Marathon ging noch in zwei ewig langen Schleifen in die unwirtliche Lavapampa raus - und dann waren wir versprengten Einzelkämpfer alle auf uns alleingestellt im Kampf gegen die Elemente, bedroht von gefrässigen Raubtieren.
Ach ja, damals.

Und das Beste - wir haben's erlebt, überlebt und sind immer noch dabei und wenn ich könnte, wäre ich 2015 wieder vor Ort, ist ein toller Ort für unseren Sport!

Campeon
23.05.2014, 00:03
..... und wenn ich könnte, wäre ich 2015 wieder vor Ort, ist ein toller Ort für unseren Sport!

Wer oder was zwingt dich es nicht wieder zu tun?

Ich für meinen Teil, bleibe fern.
Zuviel von allem, was ich nicht mag.
Zuwenig von dem, was ich schätze.

Und tolle Orte gibt es viele!:Blumen:

flachy
23.05.2014, 01:08
Wer oder was zwingt dich es nicht wieder zu


Der Termin...
Ist für "Normalos" schwer, Anfang Mai bereits in Form zu sein und dort dann Spaß zu haben.
Auf einen weiteren ausgefallenen Winter bau' ich nicht von vorn herein.

FMMT
23.05.2014, 08:20
Ich jammere jetzt mal gern und viel mit.
Lasst uns von der wirklich guten, alten Zeit sprechen - 1995 mit der Party in den Jameos de Aqua - unter dem Meer, da passten noch alle gut 500 Teilnehmer mit Familie und Geliebter rein, das Buffet war mindestens Michelinsternverdächtig mit Hummer und Champagner!
O.K., mit den Jahren multipliziert sich der Service in der Erinnerung selbstverständlich mit jeder neuen Erzählung der ollen Kamellen.

Gesetz ist natürlich, dass früher alles besser war!
Der Wind war noch ein Sturm, der Straßenbelag krasser (war da überhaupt eine Teerdecke auf den Lavaklumpen im Timanfaya auf dem Wendepunktkurs, den wir demmeln mußten weil El Golfo noch gar nicht erfunden war???) und der Marathon ging noch in zwei ewig langen Schleifen in die unwirtliche Lavapampa raus - und dann waren wir versprengten Einzelkämpfer alle auf uns alleingestellt im Kampf gegen die Elemente, bedroht von gefrässigen Raubtieren.
Ach ja, damals.

Und das Beste - wir haben's erlebt, überlebt und sind immer noch dabei und wenn ich könnte, wäre ich 2015 wieder vor Ort, ist ein toller Ort für unseren Sport!

:Lachanfall: :Blumen:

Kona1248
23.05.2014, 08:56
Nun, ich habe das Rennen 5 mal gemacht, obwohl ich mir beim ersten Mal sicher war einmal reicht!

Die ersten Rennen waren ok, die Teilnehmerzahlen passten zum Rennen, es waren relativ faire Rennen, in denen die eigene Leistung gefragt war.
Nun, nachdem ich die letzen Bilder/ Filme (2014) gesehen habe, bin ich mir nicht mehr so sicher. Prügelei im Wasser, rudelfahren usw.

Ich mag die Insel, die Angst vor dem Wind und natürlich den älteren Herren im Ziel, aber ob diese für ein weiteres Finish reichen, keine Ahnung. :Blumen: :confused:

Dafri
23.05.2014, 10:33
Nun, nachdem ich die letzen Bilder/ Filme (2014) gesehen habe, bin ich mir nicht mehr so sicher. Prügelei im Wasser, rudelfahren usw.

Ich mag die Insel, die Angst vor dem Wind und natürlich den älteren Herren im Ziel, aber ob diese für ein weiteres Finish reichen, keine Ahnung. :Blumen: :confused:


Das stimmt natürlich. Aber jeder Massenstart bring ein unwohles Gefühl mit. Ob Canada,FFM Zürich,Klagenfurt egal.

Rudelfahren ebenfalls,incl Roth! Wenn ich schon 5x gefinished hätte ,käme ich auch ins grübeln..klaro. Aber wenn man bei dem Rennen ein DNF stehen hat.....nervt gewaltig;).

Ich glaube....;):Cheese:

Kona1248
23.05.2014, 10:42
DNF ist doof, da gebe ich Dir recht. Wenn es danach geht muss ich auch nochmal hin, nach meiner Verletztung im letzten Jahr bin ich gewandert, da ich wusste die Laufform wird nicht reichen. :Huhu:

Dafri
23.05.2014, 10:43
DNF ist doof, da gebe ich Dir recht. Wenn es danach geht muss ich auch nochmal hin, nach meiner Verletztung im letzten Jahr bin ich gewandert, da ich wusste die Laufform wird nicht reichen. :Huhu:


Na also...los komm. Haben wir ein schönes Winterziel. Können wir uns gemeinsam motivieren.:):dresche

Kiwi03
23.05.2014, 10:49
Na also...los komm. Haben wir ein schönes Winterziel. Können wir uns gemeinsam motivieren.:):dresche

:Lachen2: :Maso: :Gruebeln: :hoho:

Kona1248
23.05.2014, 10:52
Na also...los komm. Haben wir ein schönes Winterziel. Können wir uns gemeinsam motivieren.:):dresche

:Duell: :Cheese:

Dafri
23.05.2014, 10:55
oK...gebongt.:Cheese::Prost:

qbz
23.05.2014, 14:21
Video Ironman Lanzarote 2014 ( ca. 36 min.), gezeigt auf der Awards Party. (https://www.youtube.com/watch?v=PS8SkUB5dSo)

drullse
23.05.2014, 14:29
Dieses Video ist in Deutschland leider nicht verfügbar, da es Musik von UMG enthalten könnte, über deren Verwendung wir uns mit der GEMA bisher nicht einigen konnten.

.....

highlander
23.05.2014, 15:02
Dieses Video ist in Deutschland leider nicht verfügbar, da es Musik von UMG enthalten könnte, über deren Verwendung wir uns mit der GEMA bisher nicht einigen konnten.

.....

Noch ein Grund mal wieder nach Lanzarote zu fliegen. Ich schau es mir nächstes Wochenende an und erzähl dir ob es gut war.:Cheese:

drullse
23.05.2014, 15:05
Noch ein Grund mal wieder nach Lanzarote zu fliegen. Ich schau es mir nächstes Wochenende an und erzähl dir ob es gut war.:Cheese:

Grrrr.... :dresche

qbz
24.05.2014, 07:34
@drullse und highlander.

Versucht es mal hier. Viel Vergnügen. (https://picasaweb.google.com/111454072267584876433/Filme?authkey=Gv1sRgCI3fwt2Q8qve2QE#60167161298048 77474)

Dafri
24.05.2014, 09:01
Video Ironman Lanzarote 2014 ( ca. 36 min.), gezeigt auf der Awards Party. (https://www.youtube.com/watch?v=PS8SkUB5dSo)



Das Video kann man entsperren. Sehr,sehr geiles Video.

drullse
24.05.2014, 09:27
@drullse und highlander.

Versucht es mal hier. Viel Vergnügen. (https://picasaweb.google.com/111454072267584876433/Filme?authkey=Gv1sRgCI3fwt2Q8qve2QE#60167161298048 77474)

Danke! Das werde ich mir vor der geplanten Radeinheit noch einhelfen. ;)

highlander
24.05.2014, 14:45
Jetzt hab ich schon gebucht. na flieg ich halt trotzdem.:cool:

Der MTBer hatte den Cut off um 4 Minuten überschritten.

qbz
24.05.2014, 15:09
Jetzt hab ich schon gebucht. na flieg ich halt trotzdem.:cool:

Der MTBer hatte den Cut off um 4 Minuten überschritten.

Du willst uns bloss nicht mitteilen, dass Du eigentlich wegen des kanarischen Nationalfeiertages am 30.5. und der Fiestas gebucht hast. :-) .

locker baumeln
25.05.2014, 00:32
Video Ironman Lanzarote 2014 ( ca. 36 min.), gezeigt auf der Awards Party. (https://www.youtube.com/watch?v=PS8SkUB5dSo)

Highlight , Traum , Klasse…
zum Teil spektakuläre Aufnahmen.
Für mich eines der bisher schönsten IM Videos :)



(bin in Frankreich, hier läuft das Video)

Pippi
25.05.2014, 00:41
Video Ironman Lanzarote 2014 ( ca. 36 min.), gezeigt auf der Awards Party. (https://www.youtube.com/watch?v=PS8SkUB5dSo)


Tolles Video

Das weckt Emotionen.

Schugi
22.06.2014, 21:42
@drullse und highlander.

Versucht es mal hier. Viel Vergnügen. (https://picasaweb.google.com/111454072267584876433/Filme?authkey=Gv1sRgCI3fwt2Q8qve2QE#60167161298048 77474)

Ich sag auch mal vielen Dank :-) , konnte es bisher auch nicht sehen...schönes Video, ...aber was ist blos aus den schönsten IM geworden...eindeutig zu viele Starter...

Schugi
22.06.2014, 21:48
Jetzt hab ich schon gebucht. na flieg ich halt trotzdem.:cool:

Der MTBer hatte den Cut off um 4 Minuten überschritten.

Hallo alter Freund :-) immer noch auf Deiner Insel unterwegs ?
Der MTBer war schon verrückt.
Am meisten beeindruckt hat mich aber der Beinamputierte !!! Ich hab nun schon einiges gesehen in den Jahren, aber das einer die Radstrecke einbeinig ohne Prothese kurbelt ist für mich unfassbar!!! Und dann auch noch Die Radstecke
Hast Du gesehen wie der die Laufstrecke angegangen ist ? Ich hoffe mal nicht auf dem Krücken mit denen er nach dem Schwimmen in die Wechselzone hoch ist...
Beste Grüße Stephan

maifelder
23.06.2014, 05:29
Schön das Böckschen hier zu sehen.

Schugi
23.06.2014, 06:14
Schön das Böckschen hier zu sehen.

Hallo Maifelder :Cheese: , ja alle Jubeljahre tauch auch ich hier nochmal auf, meist nach Lanza :liebe053:

qbz
23.06.2014, 07:15
Hallo alter Freund :-) immer noch auf Deiner Insel unterwegs ?
Der MTBer war schon verrückt.
Am meisten beeindruckt hat mich aber der Beinamputierte !!! Ich hab nun schon einiges gesehen in den Jahren, aber das einer die Radstrecke einbeinig ohne Prothese kurbelt ist für mich unfassbar!!! Und dann auch noch Die Radstecke
Hast Du gesehen wie der die Laufstrecke angegangen ist ? Ich hoffe mal nicht auf dem Krücken mit denen er nach dem Schwimmen in die Wechselzone hoch ist...
Beste Grüße Stephan

wenn auch nicht highlander, poste ich dazu mal ein Foto, wo Du die Prothese siehst, mit der er rennt ...

Mich beeindruckt der Mann auch sehr stark. Er gibt einem auch Mut, wenn man mal selbst gerade mit einer Verletzung zu tun hat, dass das nicht das Ende von Sport bedeuten muss.

Wechselzone des Mannes beim Ocean Lava (https://picasaweb.google.com/111454072267584876433/LanzaroteWinter20132014Impressionen#59418115741629 25650) (mit Steigung bei Femes!)

Schugi
23.06.2014, 13:42
wenn auch nicht highlander, poste ich dazu mal ein Foto, wo Du die Prothese siehst, mit der er rennt ...

Mich beeindruckt der Mann auch sehr stark. Er gibt einem auch Mut, wenn man mal selbst gerade mit einer Verletzung zu tun hat, dass das nicht das Ende von Sport bedeuten muss.

Wechselzone des Mannes beim Ocean Lava (https://picasaweb.google.com/111454072267584876433/LanzaroteWinter20132014Impressionen#59418115741629 25650) (mit Steigung bei Femes!)

Vielen Dank...
ich hab ja selbst vor Jahren kurz Scott Rigsby
http://www.scottrigsby.com/gal.html
in Idaho kennen gelernt, der sogar beidseitig amputiert ist, aber der fährt halt mit seinen 2 Prothesen den Bikesplitt...was schon der Hammer ist, aber das einer einbeinig den gesamten Lanzakurs kurbelt...unvorstellbar...aber es zeigt was mit eisernem Willen alles möglich ist ...

TriSG
02.10.2014, 19:17
Weiss hier zufällig einer mit welcher Zeit der letzte Slot dieses Jahr in der AK 25 weg gegangen ist?

Thorsten
02.10.2014, 20:29
http://www.ironman.com/triathlon/events/emea/ironman/lanzarote.aspx

2 Slots.

Beste Zeiten:
9:19
9:26
9:33
9:56
9:58

Keine Ahnung, wieviele verzichtet haben. Ist für die Prognose wegen wechselnder Starter und unterschiedlicher Wetterbedingungen eh nur bedingt aussagekräftig.