PDA

Vollständige Version anzeigen : Ostseeman 2012


sinapur
20.11.2011, 18:33
Hi diho. Noch ewig hin. Und ich seh grad der Ostseeman Blogger dies Jahr ist jemand aussem Forum.

Also auf den Trainingsbeginn und bis bald in 9 Monaten.

btw ich sollt mir mal ne Unterkunft suchen.

Decke Pitter
21.11.2011, 08:17
Hi sinapur,

ich überlege noch und der Termin würde mir gut passen...

Ein Argument spricht ganz klar für den Ostseeman 2012: Das Wetter wird allerbestens.

:Huhu:

Grüße

sinapur
21.11.2011, 09:03
Zumindest wind würds ja 2012 nicht geben, der hat ja 2011 hoffentlich schon seine power verbraten.

glaube wenn dich entscheiden willst, sollte man nicht mehr zu lange warten. glaube nicht das die einzelkonkurrenz noch ewig offen sein wird.

Decke Pitter
21.11.2011, 09:10
glaube wenn dich entscheiden willst, sollte man nicht mehr zu lange warten. glaube nicht das die einzelkonkurrenz noch ewig offen sein wird.

Oha, danke für den Tipp!

McLenk
22.11.2011, 21:24
..nach langem überlegen wird der OstseeMan mein HighLight für 2012.

:liebe053: die Beiträge hier waren wirklich überzeugend

Ein Badner in Glücksburg, oder Schleswig oder Friesland oder... :confused: verflixt wie heißt der Landstrich dort? Kommt auch nicht gut wenn Franken Bayern genannt werden....

Decke Pitter
22.11.2011, 21:31
..nach langem überlegen wird der OstseeMan mein HighLight für 2012.

:liebe053: die Beiträge hier waren wirklich überzeugend

Ein Badner in Glücksburg, oder Schleswig oder Friesland oder... :confused: verflixt wie heißt der Landstrich dort? Kommt auch nicht gut wenn Franken Bayern genannt werden....


Gute Entscheidung! Viel Spaß bei der Vorbereitung.

Landstrich...nennen wir es Norddeutschland ;)

Grüße

McLenk
24.11.2011, 16:00
..hab mal in den Startlistengewühlt. Leider hab ich bei Mika keine Gesamt Liste gefunden. War also etwas mühsam. So wie ich gezählt hab, sind nur noch ganz wenige Startplätze frei. Unter 10... Hab ich mich verzählt oder ist dem wirklich so? Die letzten Jahre wars erst im Feb ausverkauft.

sinapur
24.11.2011, 16:03
denke das kann durchaus hinkommen. die staffelkonkurrenz war ja auch recht zügig ausgebucht. ist ja auch nen toller wk.

Hafu
24.11.2011, 16:11
Hi diho. Noch ewig hin. Und ich seh grad der Ostseeman Blogger dies Jahr ist jemand aussem Forum.

Also auf den Trainingsbeginn und bis bald in 9 Monaten.

btw ich sollt mir mal ne Unterkunft suchen.

Keine Ahnung, wen du meinst...:Huhu:

(Ich hoffe, Heike oder mir fällt halbwegs regelmäßig was lesenswertes ein:Gruebeln: :Maso: ;) Direkt gerissen haben wir uns um die Blog-Geschichte nicht, aber wir werden unser Bestes geben!:Cheese: )

Hast du dort schon mal mitgemacht, Sinapur? Erfordert der Straßenbelag dort besonders pannensicheres Material oder genügt Standardbereifung? Wie ist der Untergrund auf der Laufstrecke?
... nicht dass das im Augenblick irgendeine Rolle für die Trainingsvorbereitung spielen würde, aber man ist halt neugierig!)

drullse
24.11.2011, 16:31
Bin nicht Sinapur aber:

Erfordert der Straßenbelag dort besonders pannensicheres Material oder genügt Standardbereifung?
Standard, die Crossreifen kannste zu Hause lassen. Falls es allerdings regnet, haste in den ganzen Kurven Spaß...

Wie ist der Untergrund auf der Laufstrecke?
Gemischt, Parkwege und Asphalt, kein spezieller Schuh nötig.

sinapur
24.11.2011, 16:53
also straßenbelag ist super und wie drullse schon sagt. kurven sind vielleicht 1-2 wirklich kritische bei, bei denen man selbst im trockenen aufpassen muss. bei regen sinds dann natürlich nen paar mehr.

die laufstrecke erfordert außer einer gewissen fähgigkeit hügel zu tollerieren nicht viel. geht halt schon viel bergauf und wieder bergab.

ebenso ist es bei der radstrecke geht eigl nur hoch und runter. wenn man dann die technik mit den 5% mehr power am berg und 5% weniger den berg runter anwedet hat man auf den letzten 10km einer runde immer ordentlich zu kämpfen, da da die bergauf passagen deutlich mehr sind als die bergabpassagen. so kams mir jedenfalls immer vor. das die ersten 15-20km einer runde noch spaß machen die 10 darauf folgenden aber nicht mehr so.

lifty
24.11.2011, 19:25
Die Laufstrecke soll ausserdem noch recht unrythmisch zu laufen sein, aufgrund vieler Kurven, richtig ?

sinapur
24.11.2011, 19:33
Die Laufstrecke soll ausserdem noch recht unrythmisch zu laufen sein, aufgrund vieler Kurven, richtig ?

falsch. zumindest was die kurven betrifft.

also was ich als unrythmisch an der laufstrecke bezeichnen würde, ist eher das ständige bergauf und bergab. kurven sind natürlich auch bei der strecke dabei , aber nicht so das mir das unrythmisch vorkam

lifty
24.11.2011, 19:42
Also nicht zwangsläufig ein Bestzeitenkurs ?

sinapur
24.11.2011, 20:09
Also nicht zwangsläufig ein Bestzeitenkurs ?

definitiv nicht.

drullse
24.11.2011, 20:19
definitiv nicht.
Naja, so "bergig" ist der Kurs nun auch nicht. die komplette Strecke am Wasser ist flach, lediglich in der Stadt geht es ein wenig auf und ab.

sinapur
24.11.2011, 20:35
Naja, so "bergig" ist der Kurs nun auch nicht. die komplette Strecke am Wasser ist flach, lediglich in der Stadt geht es ein wenig auf und ab.

dennoch kannst mir nicht erzählen das dann nen bestzeit kurs ist.
frankfurt und roth sind sicherlich schneller.

hab zwar bisher nur den ostseeman gemacht, aber man hört ja auch von leuten die alle 3 kombinationen schon gemacht haben oder zumindest roth und ostseeman oder ostseeman und frankfurt.

dennoch ist es kein kurs ala wales oder lanzarote. er ist schnell aber nicht so schnell wie roth und frankfurt.

drullse
24.11.2011, 21:48
dennoch kannst mir nicht erzählen das dann nen bestzeit kurs ist.
frankfurt und roth sind sicherlich schneller.

hab zwar bisher nur den ostseeman gemacht, aber man hört ja auch von leuten die alle 3 kombinationen schon gemacht haben oder zumindest roth und ostseeman oder ostseeman und frankfurt.

dennoch ist es kein kurs ala wales oder lanzarote. er ist schnell aber nicht so schnell wie roth und frankfurt.
Meinst Du die Gesamtstrecke oder nur die Laufstrecke? IMHO war grade nur von der Laufstrecke die Rede und die ist nicht schwer. Insgesamt gebe ich Dir Recht, da muss man dann schon einen wirklich guten Tag erwischen, damit die Bestzeit geknackt werden kann.

McLenk
25.11.2011, 08:26
..& wie siehts mit der Schnelligkeit der Strecke im Vergleich zu Köln aus? Ich kenn Roth & Frankfurt. Und meine Einschätzung war, das Roth ein Tacken schneller als FFM ist.

Hab die Bilder hier angeschaut und hab den subjektiven Eindruck, dass es eng auf der (Lauf) Strecke zugeht und dass der Untergrund doch recht uneben ist..

http://erlebnisbad-gluecksburg-ostsee.de/triathlon/kostenloser-download-fotos-bilder-ostseeman-2011.htm

Rhing
25.11.2011, 09:11
In Glücksburg bin ich fast ne halbe Std. schneller gewesen. Aaaalerdings
- war Köln meine erste, Glücksburg meine 2. LD
- war Köln mein erster Marathon
- war in Köln verflucht viel Wind (aber keine Berge)
- hatte ich in Köln ein RR mit Auflieger, in Glücksburg zwar nicht den Superrenner, aber ein (Alu-)Tria-Rad mit Aero-Laufrädern und Zeitfahrhelm
- konnte ich mir beim Laufen alles besser einteilen, weil ich besser wußte, was auf mich zukam.

Klar, an ein paar Passanten läuft man eben vorbei. Das sieht auf den Bildern vielleicht "voll" aus, aber da muß man einfach ruhig bleiben. Etwas blöd ist ne Wendepunktstrecke nach dem Campingplatz, da wird's wirklich eng. Man kann aber gut entgegenkommend passieren. Nur mit dem Überholen muß man dann vielleicht mal 20 m warten. das betrifft aber nur ca. 500 m der Runde und ist kein Problem. Zum Überholen bleibt noch genug Strecke.

sinapur
25.11.2011, 12:14
Meinst Du die Gesamtstrecke oder nur die Laufstrecke? IMHO war grade nur von der Laufstrecke die Rede und die ist nicht schwer. Insgesamt gebe ich Dir Recht, da muss man dann schon einen wirklich guten Tag erwischen, damit die Bestzeit geknackt werden kann.

ok bei mir gings um die gesamtstrecke. bei der reinen marathonstrecke habe ich keinen vergleich.



eng sind nur so 20m wo überholen gar nicht möglich ist. ansonsten eigl abgesehn vom wendepunktstück komplett aspahlttiert oder geflastert.

Rhing
25.11.2011, 13:47
Sorry, das ganze Wendepunktstück ist ca. 500 m lang, wirklich eng ist es nur ein einer Stelle, da hat Sinapur natürlich recht. die mag 20 oder auch 40 m lang sein, das ist es dann auch.

McLenk
25.11.2011, 15:16
...merci, dann bin ich mal beruhigter was das Laufen anbetrifft, werd nen Aerohelm auf die Wunschliste setzen, das Systemgewicht (nice wording :Cheese: ) anpassen & vielleicht doch die PB angehen..

lifty
29.12.2011, 15:10
Muss das hier mal wiederbeleben:

Wo nächtigt ihr denn dort ? Gibts Geheimtipps ? Is ja schon fast alles ausgebucht:cool:

sinapur
29.12.2011, 15:32
hab bisher immer recht spät gebucht. bis jetzt auch noch nicht und hab eigl immer was gutes bekommen. meistens siehst du dann auch wenn du vor ort bist an vielen pensionen noch das zimmer frei schild. da springen immer noch welche ab. einfach mal bisschen rumtelfonieren, bei den adressen die man im inet findet. es kommt halt auch immer drauf an wie lange man bleibt. z.B bekommt man ne ferienwohnung deutlich leichter wenn man ne woche bleibt als nur die 3 tage des ostseemanwochenendes.

direkt empfehlungen kann ich dir nicht geben, schau dich einfach um, aber mach dich nicht verrückt. finden tut man zur not noch was auffem campingplatz. Zumindest wenn das ne alternative ist ;)

clows
03.01.2012, 08:06
Ich war auch recht erschrocken, wie schnell dann doch die Unterkünfte im Glücksburg ausgebucht waren.

Wir haben uns für eine Doppelnacht im Hotel in FL entschieden.

Also haltet euch ran :Lachen2:

trialdente
19.01.2012, 12:23
Ich habe letztes Jahr im März noch eine wirklich schöne Ferienwohnung 300m entfernt von Start und Ziel bekommen. Wir waren aber auch 10 Tage vor Ort und hatten diesbezüglich auch etwas Glück!

Die Radstrecke ist ziemlich windanfällig und hat pro Runde einen langen Anstieg und zwei kurze, knackige, die oben jeweils zur Verpflegung führen. Wirklich schwer sind die Anstiege nicht, wollen aber jeweils 6x gefahren werden. Die Laufstrecke ist ähnlich wie Radstrecke recht wiklig und auch hier gibt es einige kleine Anstiege. Insgesamt alles kein Problem, aber obs im Vergleich zu Roth oder FFM Bestzeitentauglich ist, vermag ich nicht zu beurteilen.

Die größten Berge beim Ostseeman gabs letztes Jahr beim Schwimmen! :Lachanfall:

sinapur
19.01.2012, 16:17
Ich habe letztes Jahr im März noch eine wirklich schöne Ferienwohnung 300m entfernt von Start und Ziel bekommen. Wir waren aber auch 10 Tage vor Ort und hatten diesbezüglich auch etwas Glück!

Die Radstrecke ist ziemlich windanfällig und hat pro Runde einen langen Anstieg und zwei kurze, knackige, die oben jeweils zur Verpflegung führen. Wirklich schwer sind die Anstiege nicht, wollen aber jeweils 6x gefahren werden. Die Laufstrecke ist ähnlich wie Radstrecke recht wiklig und auch hier gibt es einige kleine Anstiege. Insgesamt alles kein Problem, aber obs im Vergleich zu Roth oder FFM Bestzeitentauglich ist, vermag ich nicht zu beurteilen.

Die größten Berge beim Ostseeman gabs letztes Jahr beim Schwimmen! :Lachanfall:

jetzt sag mir nicht das wir im selben ding waren. war das bei frau k.?
wenn zum strand einfach am intermar vorbei und dann gleich da?

gollrich
20.02.2012, 14:04
Hi zusammen,

ich werde dieses Jahr in Glücksburg meine erste LD machen... da ich aus Regenerationsgründen noch einige Tage dort bleibe, frage ich mal in die Runde.... was für Ausflugstipps(die man auch mit Muskelkater machen kann) habt ihr für Glücksburg und Region....

Und was ich natürlich auch suche sind gute Fischrestaurants ....

Also mal her mit den Tipps ;)

grüße Michael

kampftreter
20.02.2012, 14:37
Fisch futtern am Hafen
:Prost:

Sehr Sehr läkka

Fährhaus Langballig
Strandweg 4
24977 Langballig
(Die Miesmuschelpfanne..mhh .ich leck mir jetzt noch die Finger)


In Holnis is n CAFE direkt hinter der Radwende

Fährhaus Holnis‎
Holnisser Fährstraße 21
24960 Glücksburg

Geile Aussicht auf die Ostsee...und keine Treppen :Cheese:

schmeiß mal Googel Maps an ;) Das gibt n ersten Eindruck,von da aus geht n kleiner Trampelpfad an die Ostseeküste ... Top..
Viel Spaß (ps,bin auch mit nem "LD Urlaub" angefangen und fahr dies Jahr zum 5 x in folge da hoch(2012 aber mal "nur" Helfer beim O - Man)

Triaking
20.02.2012, 14:52
Hi zusammen,

ich werde dieses Jahr in Glücksburg meine erste LD machen... da ich aus Regenerationsgründen noch einige Tage dort bleibe, frage ich mal in die Runde.... was für Ausflugstipps(die man auch mit Muskelkater machen kann) habt ihr für Glücksburg und Region....

Und was ich natürlich auch suche sind gute Fischrestaurants ....

Also mal her mit den Tipps ;)

grüße Michael


Bin dieses Jahr zum ersten Mal dabei, aber ist nicht meine erste LD!

Ich war auch schon in FFM und in Roth und kann danach was zum direkten Vergleich sagen! :cool:

Zu deiner Frage: Sonderburg, quasi fast gegenüber in Dänemark, ist auch sehr nett.

Kappeln ist schön, wenn auch ziemlich touristisch. Maasholm ist auch nett, da gibt es einen schönen Yachthafen und nette kleine Restaurants.

Die ganze Gegend da oben ist eigentlich schön, einfach rumfahren, spazierengehen, Essen und Trinken! Oder einfach an den Strand legen, wenn das Wetter schön ist!

P.S.: Meine Schwiegereltern wohnen in der Nähe von Glücksburg, daher bin ich doch recht häufig in der Gegend! ;)

gollrich
20.02.2012, 15:08
Super danke schon mal für die Tipps, muss ich mal alles ergooglen ...




Lohnt das statt der Verpflegungsstelle ? :Lachen2:

In Holnis is n CAFE direkt hinter der Radwende

drullse
20.02.2012, 15:22
Nicht direkt Fischrestaurant aber die Scheune in Glücksburg am Parkplatz in der Stadt ist sehr empfehlenswert.

mic111
20.02.2012, 19:40
Nicht direkt Fischrestaurant aber die Scheune in Glücksburg am Parkplatz in der Stadt ist sehr empfehlenswert.

Ja. Aber rechtzeitig reservieren !

drullse
20.02.2012, 19:58
Ja. Aber rechtzeitig reservieren !
Stimmt - guter Tip, wir waren am Rennabend dort und es war brechend voll.

mic111
20.02.2012, 20:06
Stimmt - guter Tip, wir waren am Rennabend dort und es war brechend voll.


Wir auch, hatten aber reseviert. Unsere Kleine ist dort auf dem Sofa eingeschlafen.

Wir sind dann kurz vor dem Zielschuss aufgebrochen. Sie machen ja Werbung damit, dass sie solange kochen, bis alle satt sind :cool:

gollrich
03.05.2012, 12:51
Hi,

kann jemand was genaueres zur Radstrecke schreiben ? irgendwie sind die Infos auf der Homepage dazu nicht so toll, vorallem auch zu den höhenmetern, da findet man unglaublich viele angaben dazu, nur keine 2mal...
die verlinkte Karte sagt pro Runde 90hm wären bei 6 runden dann 540hm... andere angaben sprechen von 900hm sogar was von 1200hm hab ich gefunden... da würde ja fast der griff zum leichteren Rennrad lohnen statt dem TT...

grüße Michael

Wurstblinker
03.05.2012, 14:29
Hi Michael,

das mit den ca. 1.000 hm kommt schon eher hin. Ich bin dort mit einem Garmin Edge 705 gefahren und dieser zeigte die hm an.
Ein Rennrad würde ich nicht empfehlen...;) ein TT macht schon Sinn.

Salute

sinapur
03.05.2012, 15:19
1000hm sind für eine langdistanz jetzt auch nicht so unglaublich viel. klar flach ist es nicht, aber wellig. mittem rennrad würdeste sowas von verlieren

strippler
03.05.2012, 18:38
Nimm das TT biste besser mit bedient.

FinP
03.05.2012, 19:10
Und was ich natürlich auch suche sind gute Fischrestaurants ....


Absoluter Geheimtipp:
St. Knudsborg im Munketoft, Flensburg

Das Ding kennt keine Sau, ist günstig und richtig gut. Außerdem richtig große Portionen (und ich meine: richtig grooooße Portionen).
Es kann allerdings passieren, dass man einziger Gast ist. Und das ganze Ambiente ist wirklich etwas gewöhnungsbedürftig.
Das Lokal wäre mal was für den Herrn Rach...

Wem also norddeutsche Küche (wo Fett ran muss, da ist auch Fett dran) schmeckt, dem sei dies sehr ans Herz gelegt. Wer eher auf leichte Küche steht, bekommt Salate aufgetischt, wo mindestens zwei Hektar Ackerbau für betrieben wurde. Wer allerdings auf feines Ambiente steht, sollte vielleicht irgendwo anders hingehen.

Ansonsten sind in Flensburg die Griechen alle Top (die Dänen stehen halt drauf, gibt aber kein Fisch), der Italiener in Solitüde und das Ding mitten im Wald (Marienhözung) sind quasi die Treffpunkte der lokalen Schickeria.

Ansonsten gibt es halt viele schöne kleine Landgasthöfe, aber da ist es oft Tagesform. Fisch können die meisten aber recht gut. In die typischen Fischrestaurants am Hafen in Flensburg würde ich nicht gehen. Hat sich aber vielleicht auch in letzter Zeit zum positiven gewandelt.

sinapur
03.05.2012, 19:56
also ich finde immer die pizzarier direkt an der laufstrecke geil. also wenn man dann fertig ist und sich da hinfletzt kann man noch schön das wettkampftreiben bei denen auf der terasse beobachten. ich such nachher mal die adresse raus, außer einer meldet sich jetzt schon und kennt den laden.

FinP
03.05.2012, 20:07
Ach, was ich vergessen habe:
Das Clubheim- bzw. Clubrestaurant vom FSC ist auch gut. Liegt auch direkt an der Laufstrecke.

sinapur
03.05.2012, 20:23
das wäre hier mein tipp die pizzaria, auch an der laufstrecke

54.8355,9.546502 (google maps koordinaten)

gollrich
03.05.2012, 20:46
Danke für die Infos zur Radstrecke,... find es nur "etwas" schwach das vom Veranstalter keine konkreten Infos gibt...
und stimmt schon 1000hm sind auf 180km nicht wirklich viel... nur können einen diese als Wellen schön langsam auch zermürben wenn man sie alle voll durchheizt .... also lieber etwas lockerer angegehen... :cool:

und danke für die Pizzeria, aber ich will Fisch :liebe053:

rennsau
03.05.2012, 20:48
also ich finde immer die pizzarier direkt an der laufstrecke geil. also wenn man dann fertig ist und sich da hinfletzt kann man noch schön das wettkampftreiben bei denen auf der terasse beobachten. ich such nachher mal die adresse raus, außer einer meldet sich jetzt schon und kennt den laden.

Mit der Adresse könntest du noch das Rezept raushauen, wie man so gut finisht das man schmerzfrei und rechzeitig in klein Italien sitzt und gemütlich Cafe schlürft....:cool:

sinapur
03.05.2012, 21:38
Danke für die Infos zur Radstrecke,... find es nur "etwas" schwach das vom Veranstalter keine konkreten Infos gibt...
und stimmt schon 1000hm sind auf 180km nicht wirklich viel... nur können einen diese als Wellen schön langsam auch zermürben wenn man sie alle voll durchheizt .... also lieber etwas lockerer angegehen... :cool:

und danke für die Pizzeria, aber ich will Fisch :liebe053:

nja schau dir hier auf gpsies noch genauer an

http://www.gpsies.com/map.do?fileId=elbnxhqxagknwnam&referrer=trackList

das ist mehr oder weniger der kurs. gibt noch andere tracks von anderen usern. bei den meisten kommt man auf knapp 30km pro runde und 150hm. also instesamt auf 900hm. das halte ich auch für sehr realistisch.

mit was für einer zeit rechnest du denn?

zur strecke sehr wellig, abgesehn von 2 bergen. Einen bei km 3 und einen bei km 25 (siehe track). Der erste ist halt bissl länger aber alles super mit dem TT zufahren.

Finde generell die erste hälfte der Runde ist deutlich einfacher zu fahren als der zweite Teil. Ich fahre gerne und so wird es ja immer propagiert, das man bei steigungen ruhig mal 5% mehr geben soll bis man über die kuppe rüber ist und wieder auf tempo ist und dafür wenns flach oder leichter runter geht wieder 5% weniger.

Anteilig gesehn gehts auf der ersten hälfte gefühlt öfter bergab finde ich. dementsprechen fande ich die zweite hälfte der runde immer am unangenehmsten.


Mit der Adresse könntest du noch das Rezept raushauen, wie man so gut finisht das man schmerzfrei und rechzeitig in klein Italien sitzt und gemütlich Cafe schlürft....:cool:

einfach immer fest an die pizza im ziel denken hilft vielleicht ? ;). nja und ich glaube schmerzfrei sitzt da keiner in der pizzaria und schlürft cafe, zumindest nicht von denen die am rennen teilgenommen haben.

mit was für einer zeit rechnest du denn?

rennsau
03.05.2012, 22:53
Rechnen: 11.5x:) Trainieren: 11:3x :Cheese: Träumen:10:xx :Nee:
Ich denke mit Sicht auf die letzten Jahre wettertechnisch ist das alles möglich. Ich war dieses Jahr schon ein Wochenende in FL und bin die Strecke gefahren und hab die Steigungen als .....kurz und ekelig empfunden. Den zweiten Tag kam noch Wind dazu, was mich nach drei Runden (Anfang März) platt gemacht hat. Trainier jetzt halt oft im hügeligen bzw bergigen Gelände. Das Erstlingswerk wird schon gelingen.

gollrich
03.05.2012, 23:00
Rechnen: 11.5x:) Trainieren: 11:3x :Cheese: Träumen:10:xx :Nee: .... Das Erstlingswerk wird schon gelingen.

Genau das geht mir permanent durch den Kopf ;)

sinapur
03.05.2012, 23:45
Rechnen: 11.5x:) Trainieren: 11:3x :Cheese: Träumen:10:xx :Nee:
Ich denke mit Sicht auf die letzten Jahre wettertechnisch ist das alles möglich. Ich war dieses Jahr schon ein Wochenende in FL und bin die Strecke gefahren und hab die Steigungen als .....kurz und ekelig empfunden. Den zweiten Tag kam noch Wind dazu, was mich nach drei Runden (Anfang März) platt gemacht hat. Trainier jetzt halt oft im hügeligen bzw bergigen Gelände. Das Erstlingswerk wird schon gelingen.

nja bei 12h kannst doch ohne probleme beim pizzaessen noch die läufer beobachten ;).

btw habt ihr mitbekommen die schwimmstrecke wurde verändert. zumindest stand es so in dem heft was letztens per post kam. sprich ab sofort geht es im uhrzeiger sinn um das dreieck. das bedeutet wohl, das das gedränge auf den ersten 200m das durch das nadelöhr "pier" entsteht beseitigt wird. denke das ist ein großer schritt nach vorne denn gerade so im bereich von 1h-1:20 schwimmer wars da wohl recht eng zum start hin.

Wurstblinker
04.05.2012, 08:36
Leider gibt´s den Italiener nicht mehr. Hat zu gemacht und nun ist es ein Grieche....;(

Traurig....;(

rennsau
05.05.2012, 09:48
Leider gibt´s den Italiener nicht mehr. Hat zu gemacht und nun ist es ein Grieche....;(

Traurig....;(

Danach ist mir bestimmt egal wie das heißt, was ich in mich hinein schlinge.
Jetzt gehts erstmal bei ekeligen Regen auf eine Ausfahrt....ich Versuch jetzt Dauergrinsen. Vlt kommt dann Freude auf :Peitsche:

holger
30.06.2012, 17:12
Ihr seid doch nicht nur den einen Abend dort oben.
Ja, Griechen gibt es in Flensburg so einige.
Aber auch Italiener, Jugoslawen, Chinesen, regionale Küche und und und
Schaut euch doch z.B. mal (tagsüber oder am frühen Abend) in Flensburgs Fußgängerzone und den umliegenden Gassen/Straßen sowie Hinterhöfen um.
Zudem: Willi der Chef der hier schon zu Recht positiv erwähnten Scheune ist Grieche. :-)

Und wenn ihr noch eine (Rad)-Tour zu einem überregional bekannten "nahrhaftem" Ausflugsziel sucht:
Dann fahrt doch mal auf die gegenüberliegende Seite der Förde.
Sozusagen zu dem Ort, der sich von Glücksburg aus gesehen etwas hinter den beiden Ochseninseln „versteckt“.
Nach Sonderhav oder wie es zum Teil auch genannt wird nach HotDogHav.

Die für die Region typischen hygeligen „Bodenwellen“ werden euch wohl nicht unbedingt an eure Grenze bringen.
Aber dafür überschreitet ihr dabei auf jeden Fall eine andere Grenze.
Das Ziel = Annies Kiosk ist gewiss nicht ohne Grund der berühmteste Hotdogstand
(Süd)Dänemarks.

holger
30.06.2012, 17:22
Nun aber mal selber „Butter bei die Fische“
Welche Foris sind denn beim Ostseeman 2012???


Ich selber darf zwar nicht starten, werde aber trotzdem dabei sein.
Auch wenn ich Roth und Hamburg absagen musste.
Bis zum Ostseeman in meiner Geburtsstadt Flensburg/Glücksburg
bin ich gewiss wieder fit (genug).

Nach euren noch recht raren "Ankündigungen" hier,
habe ich schon mal mit der Auflistung begonnen.
Nun seid ihr an der Reihe, diese zu vervollständigen
Auch Zielvorstellungen, … und sobald möglich Startnummern
dürft´ ihr natürlich gerne nachtragen. :Danke:


Starter


clows
gollrich
Hafu
McLenk
rennsau
sinapur
Triaking


Supporter


holger
kampftreter

Walli
30.06.2012, 18:06
Bin auch dabei
Nach sieben Jahren Roth mal was anderes:Huhu:
Gruß Walli

Starter


clows
gollrich
Hafu
McLenk
rennsau
sinapur
Triaking
Walli


Supporter


holger
kampftreter

qbz
30.06.2012, 19:44
Der IM Lanzarote wirkt doch länger und mehr nach, als ich ursprünglich dachte. Obwohl ich seither wenig trainierte ausser etwas radfahren, möchte ich mich wenigstens die verbleibenden Wochen noch gezielt darauf vorbereiten, um ein gutes "Finish" hinzubekommen. Ausserdem freue mich auf ein paar Tage Zelten an der Ostsee, in Holnis oder Glücksburg (je nachdem wo noch Platz ist) und hoffe auf gutes Camping-Wetter :-) .

Starter


clows
gollrich
Hafu
McLenk
rennsau
sinapur
Triaking
Walli
qbz


Supporter


holger
kampftreter


-qbz

sinapur
30.06.2012, 20:18
letztes jahr zu der zeit gabs die startnummern schon ;). glaube am 16.6 gabs die letztes jahr. ich hoffe sie kommen bald.

ich bin auch mal gespannt, ob es jetzt mit neuem zeitnehmer(mika), endlich mal ne ausgewiesene T1 T2 und Rad und Laufrunde gibt.

clows
04.07.2012, 07:29
Die Aufregung steigt!!

Die Trainingspartner werden am Wochenende schon in Roth am Start sein und nun gilt es die letzten Tage das Training nicht aus den Augen zu verlieren :Lachanfall:

rennsau
05.07.2012, 23:04
Die Startnummern sind jetzt bei Mika-timing verfügbar !!

Starter

clows
gollrich
Hafu
McLenk
rennsau 344
sinapur
Triaking
Walli
qbz


Supporter

holger
kampftrete

gollrich
05.07.2012, 23:55
Starter

clows
gollrich 400
Hafu
McLenk
rennsau 344
sinapur
Triaking
Walli
qbz


Supporter

holger
kampftrete

qbz
06.07.2012, 00:00
Starter

clows
gollrich 400
Hafu
McLenk
rennsau 344
sinapur
Triaking
Walli
qbz 499


Supporter

holger
kampftrete

clows
06.07.2012, 09:06
Starter

clows 397
gollrich 400
Hafu
McLenk
rennsau 344
sinapur
Triaking
Walli
qbz 499


Supporter

holger
kampftrete

Wurstblinker
06.07.2012, 10:03
Starter

clows 397
gollrich 400
Hafu
McLenk
rennsau 344
sinapur
Triaking
Walli
qbz 499
Wurstblinker 173


Supporter

holger
kampftrete

jannjazz
06.07.2012, 10:38
Starter

clows 397
gollrich 400
Hafu
McLenk
rennsau 344
sinapur
Triaking
Walli
qbz 499
Wurstblinker 173


Supporter

holger
kampftrete
jannjazz

dirkdrifter
06.07.2012, 11:17
Nach dem DNS in Moritzburg ein neuer Anlauf.

Starter

clows 397
gollrich 400
Hafu
McLenk
rennsau 344
sinapur
Triaking
Walli
qbz 499
Wurstblinker 173
dirkdrifter 415


Supporter

holger
kampftrete
jannjazz

opirat
06.07.2012, 12:57
Starter

clows 397
gollrich 400
Hafu
McLenk
rennsau 344
sinapur
Triaking
Walli
qbz 499
Wurstblinker 173
dirkdrifter 415
opirat 24


Supporter

holger
kampftrete
jannjazz

sinapur
06.07.2012, 13:42
so nur mit startnummern ist das doch unspektakulär. da sollte mindestens noch nen zielwunsch oder ähnliches dabei stehn.

Starter

clows 397
gollrich 400
Hafu
McLenk
rennsau 344
sinapur 30 schneller als letztes jahr ;) und endlich mal sub1h swim
Triaking
Walli
qbz 499
Wurstblinker 173
dirkdrifter 415
opirat 24


Supporter

holger
kampftrete
jannjazz

BigWilly
06.07.2012, 17:19
Starter

clows 397
gollrich 400
Hafu
McLenk
rennsau 344
sinapur 30 schneller als letztes jahr ;) und endlich mal sub1h swim
Triaking
Walli
qbz 499
Wurstblinker 173
dirkdrifter 415
opirat 24


Supporter

holger
kampftrete
jannjazz
BigWilly

Das Event werde ich mir nicht entgehen lassen, zumal ich 2013 selbst dort endlich die Köngisdisziplin erleben will!:cool:

clows
06.07.2012, 20:40
Starter

clows 397 - da es meine 1. LD ist wollte ich mit 12h ins Ziel kommen
gollrich 400
Hafu
McLenk
rennsau 344
sinapur 30 schneller als letztes jahr und endlich mal sub1h swim
Triaking
Walli
qbz 499
Wurstblinker 173
dirkdrifter 415
opirat 24


Supporter

holger
kampftrete
jannjazz
BigWilly

gollrich
06.07.2012, 20:57
Starter

clows 397 - da es meine 1. LD ist wollte ich mit 12h ins Ziel kommen
gollrich 400 1.LD immer Spass haben und wenn es Sub11 wird umso besser ;)
Hafu
McLenk
rennsau 344
sinapur 30 schneller als letztes jahr und endlich mal sub1h swim
Triaking
Walli
qbz 499
Wurstblinker 173
dirkdrifter 415
opirat 24


Supporter

holger
kampftrete
jannjazz
BigWilly

rennsau
06.07.2012, 21:55
Ich hab ja weiter vorn schon mal für meine 1. LD was aufgeschrieben :Nee: . Mit Wind und Wetter fällt und steigt alles was wir uns vorgenommen haben. Wenn es einen dem Triathlon nah stehenden Wettergott geben sollte, so kanner sich jetzt angesprochen fühlen und sich ins Zeug legen. :Cheese:

sinapur
06.07.2012, 22:02
gehn wir einfach mal von annehmbaren bedingungen aus. klar das man seine ziele übern haufen schmeissen kann(je nach dem wie eng sie gesetzt sind) wenns so aussieht wie letztes jahr.

clows
07.07.2012, 07:11
Wir werden gleich mal die Rad- und Schwimmstrecke erproben und anschließend die Sauna in der Therme genießen!
:Cheese: :Lachen2:

gollrich
07.07.2012, 09:29
Dann viel Spass wenig Quallen und Wind ;)

Benny82
07.07.2012, 10:44
tarter

clows 397 - da es meine 1. LD ist wollte ich mit 12h ins Ziel kommen
gollrich 400 1.LD immer Spass haben und wenn es Sub11 wird umso besser
Hafu
McLenk
rennsau 344
sinapur 30 schneller als letztes jahr und endlich mal sub1h swim
Triaking
Walli
qbz 499
Wurstblinker 173
dirkdrifter 415
opirat 24
Benny82 206 Meine 1 LD, aber erstmal blöde Grippe loswerden !!


Supporter

holger
kampftrete
jannjazz
BigWilly

rennsau
07.07.2012, 20:09
Sacht ma ihr Wiederholungstäter...gibt es so etwas wie ein Online Live ticker am Renntag. In Roth morgen wird dies über Facebook realisiert.:confused:

sinapur
07.07.2012, 20:14
also es gab wohl son ticker das letzte jahr wie der nun war kannich nicht beurteilen, da ich im rennen war. dieses jahr wird ja denke ich auch mal vieles anders(besser?) da mikatiming der zeitnehmer ist. vielleicht gibts dann ja auch ein livetracking, zwischenzeiten für t1 t2 rundenzeiten etc?? who knows. wenn wem langweilig ist kann er ja mal schnell bei thorsten husen nachfragen ;)

sinapur
09.07.2012, 08:51
Es gibt neuigkeiten.
Ich habe mal bei Herrn Husen nachgefragt, wie das dieses Jahr ist mit dem neuen Zeitnehmer(Mika).

Es wird ein Livetracking(wahrscheinlich wie bei der Challenge Roth, rate ich einfach mal) geben, einen Liveticker und die Wechselzeiten gibt es diesmal auch einzeln ausgewiesen.

gollrich
09.07.2012, 08:53
heißt das es wird auf der Rad/Laufstrecke kein Bändchen geben? da es alles registriert wird ?

grüße Michael

sinapur
09.07.2012, 09:15
also ich gehe mal stark von aus, das es bändchen dennoch gibt. denn eine rundenkontrolle gabs es sont auch immer. die bändchen dienen auch der selbstkontrolle, denn manchmal weiss man ja selbst nicht wie viel runden man schon hat. beim rad gab es keine bändchen, aber eine gruppe kontrolleure am wendepunkt die sich die nummern notiert haben.

ob es am ende ausgewiesene rundenzeiten gibt und diese auch im livetracker erscheinen weiss ich nicht, zumindest hat das Herr Husen mir nicht bestätigt. Da er mir nur sagte, das es ausgewiesene Wechselzeiten gibt(und natürlich die gesamt swim rad und laufzeit), wird es also auch nur die geben und keine Rundenzeiten(nur mein Meinung).

Laut ihm wird es bald die Info auch offiziell auf der Seite dazu geben

gollrich
09.07.2012, 09:20
thx, trotzdem schon mal ein Schritt nach vorne ;)

clows
13.07.2012, 07:43
Dann viel Spass wenig Quallen und Wind ;)

Also das mit dem Wind hat sehr gut hingehauen und der Wellengang in der Förde war flacher als unserem Freibad :Cheese:

Der Quallenwunsch wurde uns leider auf den ersten Metern nicht erfüllt :Lachen2: aber nach gut 200m durch die Förde wurde es weniger :Lachanfall:

Und verfahren konnten wir uns auch nicht...

sinapur
13.07.2012, 08:15
@clows: seit ihr jetzt schon vor ort bis zum 5.8?? oder nur nen kleinen abstecher hin gemacht?




ich finds gut das sie jetzt dauerhaft schilder auf der radstrecke angebracht haben. ich weiss noch wie ich mich 2010 bei meinem ersten mal verfahren habe ;). habe einen pfeil am boden übersehen und bin dann grade aus weiter.(nicht beim rennen, nen tag vorher)

also ich bin mal gespannt was dann am renntag die quallen machen.

2010 wars wirklich ideal. wenig wind, dennoch kaum quallen. Man hat zwar welche gesehen aber nicht viele und die schwammen meist tief genug. aber da warn schon son paar oschis bei, hätte nicht gedacht das die so groß werden.

2011 Samstag morgen: absolut windstill dafür absoluter quallenteppich. da hätte man glaub ich echt sein spass gehabt.....

2011 sonntag: sturm, dafür keine quallen

vielleicht haben wir ja dieses jahr die kombination aus windstill und quallen. ich glaube da wäre es mir lieber wieder son sturm zu haben wie letztes jahr, dafür keine glibberteile. wobei ich hoffe, wie du auch schon schreibst, das es weniger wird umso weiter man rauskommt.

gollrich
13.07.2012, 08:37
nachdem mir jetzt angst und bange wird,.... wir reden doch von den weißen quallen also nur ekelig oder auch von den roten ? also schmerzen ? :Huhu:

drullse
13.07.2012, 08:50
Sowohl als auch. Zum Thema Schmerzen in Glücksburg musst Du mal suchen, gab's hier im Forum schonmal.

clows
13.07.2012, 09:03
nachdem mir jetzt angst und bange wird,.... wir reden doch von den weißen quallen also nur ekelig oder auch von den roten ? also schmerzen ? :Huhu:

Waren keine Feuerquallen und somit ganz ohne Schmerzen!
Es sei denn, dass dich die Quallen soooooo sehr ekeln :Kotz:

Wir haben nur einen Trainingstag dort verbracht. Brauchen von uns nur 1:45h mit dem Caddy :Cheese:

Leider sind wir an dem Tag auf die Bundesligamannschaft von VFL Wolfsburg in der Sauna gestoßen :Nee:

also ich bin mal gespannt was dann am renntag die quallen machen.

Bei dem Starterfeld werden die Quallen wohl unweigerlich gehäckselt werden :Lachen2:

Wurstblinker
14.07.2012, 14:41
Die Radstrecke des Ostseeman´s füllt sich :) sind gute Bedingungen heute, natürlich ein bißchen Wind aber daran sollte man sich eh gewöhnen.
Heute Abend dann nochmals der Sprung in die Förde um eine Schwimmeinheit zu absolvieren.
Danach noch ein Getränk in der Strandbude zum ausruhen und entspannen.....:Huhu:

strippler
15.07.2012, 18:01
Wie warm ist überhaupt das Wasser im Moment?? :D

gollrich
15.07.2012, 18:05
Wie sieht es eigentlich mit der LRS Wahl aus ?

ich hab im Gepäck ein Satz 808/Scheibe und einen Satz Citec 3000S Aero ... dabei... gibt es für den ersten Satz überhaupt realistische Chancen diesen zu fahren vom Wind her?

strippler
15.07.2012, 18:10
Wenn Fett genug bist :DD Würde es wohl am Vortag entscheiden wenn man absehen kann wie windig es werde könnte. Aber ansonsten kann man es dort fahren würde ich sagen.

Hafu
15.07.2012, 18:17
Scheibe geht immer. Kann man bei viel Wind auch mit dem Citec-Vorderrad kombinieren

gollrich
15.07.2012, 18:20
hier ist keiner Fett und wenn nur einer und der ist nicht Fett :Cheese:

Gut dann lasse ich alles so gepackt und entscheide Vorort... thx :Huhu:

drullse
15.07.2012, 18:23
Scheibe geht immer. Kann man bei viel Wind auch mit dem Citec-Vorderrad kombinieren
So isses. Ich hatte letztes Jahr HED3 und Scheibe montiert und angesichts des Windes dann vorne auf Citec3000 gewechselt, war kein Problem mit der Scheibe hinten.

thorsti
15.07.2012, 20:18
Wie warm ist überhaupt das Wasser im Moment?? :D
Moin,
heute Vormittag lt. DLRG Messung 17 Grad.

gollrich
15.07.2012, 20:39
cool, dann lohnt sich der Neo wenigstens... bin letztens bei 21 Grad im See gewesen und fast verglüht.... :Huhu:

jannjazz
15.07.2012, 21:01
Liebe Ostseemädchen und Ostseemänner,

da ich als Supporter vor Ort sein will, bitte ich Euch, hier die Startnummern zu aktualisieren!

Vielen Dank!

Starter

clows 397 - da es meine 1. LD ist wollte ich mit 12h ins Ziel kommen
gollrich 400 1.LD immer Spass haben und wenn es Sub11 wird umso besser
Hafu
McLenk
rennsau 344
sinapur 30 schneller als letztes jahr und endlich mal sub1h swim
Triaking
Walli
qbz 499
Wurstblinker 173
dirkdrifter 415
opirat 24
Benny82 206 Meine 1 LD, aber erstmal blöde Grippe loswerden !!


Supporter

holger
kampftrete
jannjazz
BigWilly

sinapur
15.07.2012, 21:36
Liebe Ostseemädchen und Ostseemänner,

da ich als Supporter vor Ort sein will, bitte ich Euch, hier die Startnummern zu aktualisieren!

Vielen Dank!




Das klingt ja super und nach ner Menge Fotos die du dann hoffentlich schiest ;)

für aktuelle wassertemperaturen

http://www.bsh.de/aktdat/bm/Gluecksburg-Holnis.htm

Walli
16.07.2012, 08:25
Starter

clows 397 - da es meine 1. LD ist wollte ich mit 12h ins Ziel kommen
gollrich 400 1.LD immer Spass haben und wenn es Sub11 wird umso besser
Hafu
McLenk
rennsau 344
sinapur 30 schneller als letztes jahr und endlich mal sub1h swim
Triaking
Walli 115 Ziel Marathon unter 3:45:Cheese:
qbz 499
Wurstblinker 173
dirkdrifter 415
opirat 24
Benny82 206 Meine 1 LD, aber erstmal blöde Grippe loswerden !!


Supporter

holger
kampftrete
jannjazz
BigWilly

sinapur
21.07.2012, 23:49
So ab morgen gehts in Urlaub und dann laufen auch sozusagen die letzten beiden Wochen Tapering. ich freu mich schon richtig. Auch immer interessant mal im Gästebuch des OM vorbeizuschaun, wie dort grad Panik wegen eines fehlenden Deckenbelges der Radstrecke geschoben wird ;).

Ich hoffe es gibt auch bald die angekündigten genauen Infos zur Zeitnahme, bin ja mal gespannt ob das tatsächlich ein livetracking gibt.

zur feier des Tages hab ich mal die Liste verschönert. Bitte also immer Zietieren und nicht Kopieren, damit die Formatierung bleibt.

Starter:

clows ................397 - da es meine 1. LD ist wollte ich mit 12h ins Ziel kommen
gollrich...............400 - 1.LD immer Spass haben und wenn es Sub11 wird umso besser
Hafu
McLenk
rennsau............344
sinapur............ 30 - sub 1h swim - Anreise Freitag Mittag
Triaking
Walli.................115 - Ziel Marathon unter 3:45:Cheese:
qbz...................499
Wurstblinker......173
dirkdrifter..........415
opirat ...............24
Benny82............206 - Meine 1 LD, aber erstmal blöde Grippe loswerden !!


Supporter

holger
kampftrete
jannjazz
BigWilly

Hafu
22.07.2012, 06:13
Hab' jetzt auch mal in der Starterliste gestöbert ( über Ziele habe ich mir noch überhaupt keine Gedanken gemacht. Muss erst mal die nächste Woche Training verletzungsfrei bzw. Verletzungsarm, denn irgendwo zwickt es ja fast immer, über die Bühne bringen...):

Starter:

clows ................397 - da es meine 1. LD ist wollte ich mit 12h ins Ziel kommen
gollrich...............400 - 1.LD immer Spass haben und wenn es Sub11 wird umso besser
Hafu.................4
Heifu................13
McLenk
rennsau............344
sinapur............ 30 - sub 1h swim - Anreise Freitag Mittag
Triaking
Walli.................115 - Ziel Marathon unter 3:45:Cheese:
qbz...................499
Wurstblinker......173
dirkdrifter..........415
opirat ...............24
Benny82............206 - Meine 1 LD, aber erstmal blöde Grippe loswerden !!


Supporter

holger
kampftrete
jannjazz
BigWilly[/QUOTE]

thunderlips
22.07.2012, 07:42
seid ihr eigentlich alle "gesamtstarter" oder starten auch welche in staffeln. letzteres ist nämlich bei mir der fall ;-)

rennsau
22.07.2012, 13:30
Starter:

clows ................397 - da es meine 1. LD ist wollte ich mit 12h ins Ziel kommen
gollrich...............400 - 1.LD immer Spass haben und wenn es Sub11 wird umso besser
Hafu.................4
Heifu................13
McLenk
rennsau............344- Erste LD Mit nem Lächeln finishen(11:3x)
sinapur............ 30 - sub 1h swim - Anreise Freitag Mittag
Triaking
Walli.................115 - Ziel Marathon unter 3:45:Cheese:
qbz...................499
Wurstblinker......173
dirkdrifter..........415
opirat ...............24
Benny82............206 - Meine 1 LD, aber erstmal blöde Grippe loswerden !!


Supporter

holger
kampftrete
jannjazz
BigWilly[/QUOTE][/QUOTE]

rennsau
22.07.2012, 13:34
Mal noch ne Frage ans ganze Forum...es gab bei einem verlinkten Shop Triathlon-Szene Tattoos zum aufkleben. Die find ich aber nicht mehr. Gibt es eine andere Quelle, oder gibts die gar nicht mehr ???:confused:

Triaking
22.07.2012, 21:53
Starter:

clows ................397 - da es meine 1. LD ist wollte ich mit 12h ins Ziel kommen
gollrich...............400 - 1.LD immer Spass haben und wenn es Sub11 wird umso besser
Hafu.................4
Heifu................13
McLenk
rennsau............344- Erste LD Mit nem Lächeln finishen(11:3x)
sinapur............ 30 - sub 1h swim - Anreise Freitag Mittag
Triaking ............253 - sub 12h
Walli.................115 - Ziel Marathon unter 3:45:Cheese:
qbz...................499
Wurstblinker......173
dirkdrifter..........415
opirat ...............24
Benny82............206 - Meine 1 LD, aber erstmal blöde Grippe loswerden !!


Supporter

holger
kampftrete
jannjazz
BigWilly

qbz
24.07.2012, 23:03
Starter:

clows ................397 - da es meine 1. LD ist wollte ich mit 12h ins Ziel kommen
gollrich...............400 - 1.LD immer Spass haben und wenn es Sub11 wird umso besser
Hafu.................4
Heifu................13
McLenk
rennsau............344- Erste LD Mit nem Lächeln finishen(11:3x)
sinapur............ 30 - sub 1h swim - Anreise Freitag Mittag
Triaking ............253 - sub 12h
Walli.................115 - Ziel Marathon unter 3:45:Cheese:
qbz...................499 - ?? leider evtl. DNS wg. Achilless.
Wurstblinker......173
dirkdrifter..........415
opirat ...............24
Benny82............206 - Meine 1 LD, aber erstmal blöde Grippe loswerden !!


Supporter

holger
kampftrete
jannjazz
BigWilly

qbz
24.07.2012, 23:17
Leider lässt meine Achillessehne seit 2 Wochen nach einem OD-Tria kein Joggen zu und schmerzt auch beim Gehen, Stehen. Bisher hat sich leider sehr wenig geändert trotz Behandlung - ausser dass die Schwellung und Entzündung geringer wurde - so dass ich mir kaum vorstellen kann, dass die Sehne in 2 Wochen schmerzfrei sein wird und ich nicht mehr humple. Schwimmen u. Radfahren ist immerhin ziemlich schmerzfrei möglich.
Ich werde vielleicht 4 Tage vorher, falls die Achillessehne beim Gehen nicht mehr schmerzen sollte, 1-2 Stunden testweise joggen und den Start davon abhängig machen.
Vorbeischauen würde ich aber trotzdem.

-qbz

Walli
25.07.2012, 08:11
Leider lässt meine Achillessehne seit 2 Wochen nach einem OD-Tria kein Joggen zu und schmerzt auch beim Gehen, Stehen. Bisher hat sich leider sehr wenig geändert trotz Behandlung - ausser dass die Schwellung und Entzündung geringer wurde - so dass ich mir kaum vorstellen kann, dass die Sehne in 2 Wochen schmerzfrei sein wird und ich nicht mehr humple. Schwimmen u. Radfahren ist immerhin ziemlich schmerzfrei möglich.
Ich werde vielleicht 4 Tage vorher, falls die Achillessehne beim Gehen nicht mehr schmerzen sollte, 1-2 Stunden testweise joggen und den Start davon abhängig machen.
Vorbeischauen würde ich aber trotzdem.

-qbz

das wird schon viel glück

sinapur
26.07.2012, 08:27
Leider lässt meine Achillessehne seit 2 Wochen nach einem OD-Tria kein Joggen zu und schmerzt auch beim Gehen, Stehen. Bisher hat sich leider sehr wenig geändert trotz Behandlung - ausser dass die Schwellung und Entzündung geringer wurde - so dass ich mir kaum vorstellen kann, dass die Sehne in 2 Wochen schmerzfrei sein wird und ich nicht mehr humple. Schwimmen u. Radfahren ist immerhin ziemlich schmerzfrei möglich.
Ich werde vielleicht 4 Tage vorher, falls die Achillessehne beim Gehen nicht mehr schmerzen sollte, 1-2 Stunden testweise joggen und den Start davon abhängig machen.
Vorbeischauen würde ich aber trotzdem.

-qbz

auch von mir gute heilung, hast es schonmal mit taping versucht? hab ja atm auch KNIE und weiss noch nicht ob ich durchlaufen kann. Hab mir das auch erstmal mit Tape versehen. mal gucken obs hilft.

btw laut OM Homepage wird es wieder einen Ticker geben.

Außerdem wird es ein SMS info service geben(Athleten Tracker) leider kostenpflichtig.

gollrich
26.07.2012, 08:49
Oh man, ich darf sowas nicht lesen, beobachte auch jedes zwicken in Wade und Oberschenkel die letzten Wochen wie ein Luchs....
man wird paranoid, aber bisher hält alles

@qbz gute Besserung, das es noch bis zum Wettkampf besser wird :Huhu:

Aber langsam übernimmt die Vorfreude..... das schlimmste ist bei mir gerade das Tapering, da weiß ich nicht genau wie ich das machen soll... klar keine extrem harten Einheiten mehr.... aber nen bissle was muss ja noch. Schwimmen geht immer und locker Radeln.... aber die Beine wollen mehr, bin ich froh wenn ich am ü-nächsten Sonntag um 3 aufstehe.... da dürfen Sie dann mal so richtig.Ich werde gerade wieder hippelig ;)

Freu mich jetzt schon am nächtsen Freitag die Radstrecke abzurollen, dann abends nochmal in die Ostsee.... :liebe053:

qbz
26.07.2012, 09:06
danke für den Zuspruch ... @walli u. sinapur, gollrich

Ist überhaupt zum 1. Mal, dass mir die Achillessehne so schmerzt, ich hatte in der Sprunggelenksgegend eigentlich nie Komplikationen.

Am besten hilft bisher die PECH-Regel (Pause, Eis, Kühlungs-Compression, Hochlagern) und die Dehnungsübungen auf einer Stufe. Nach kurzen Spaziergängen mit normalem Tape oder Kinesio-Tape wurde es jeweils wieder deutlich schlimmer. Das Tape bringt zwar gute Entlastung für das Sprunggelenk, aber übt zuviel Druck auf die Achillessehne aus.

Mal schauen, es müsste noch ein kleines Wunder passieren, wenn in 10 Tagen mit der Sehne ein Marathon möglich sein sollte. Mein Training stellte ich die letzten Tage (frustrierend bei dem schönen Wetter draussen) etwas auf den Crosstrainer um, was zum Glück geht.

@sinapur: Drücke die Daumen, dass das Knie beschwerdefrei wird / bleibt.

-qbz

sinapur
26.07.2012, 10:57
Aber langsam übernimmt die Vorfreude..... das schlimmste ist bei mir gerade das Tapering, da weiß ich nicht genau wie ich das machen soll... klar keine extrem harten Einheiten mehr.... aber nen bissle was muss ja noch. Schwimmen geht immer und locker Radeln.... aber die Beine wollen mehr, bin ich froh wenn ich am ü-nächsten Sonntag um 3 aufstehe.... da dürfen Sie dann mal so richtig.Ich werde gerade wieder hippelig ;)

Freu mich jetzt schon am nächtsen Freitag die Radstrecke abzurollen, dann abends nochmal in die Ostsee.... :liebe053:

nja ganz so locker ist jetzt auch noch nicht angesagt. bei mir ist schon noch gut tempo drin. schau dir doch den tri szene plan mal an und orientier dich dann an den letzten beiden wochen zum wk hin. dann klappt das schon.

gollrich
26.07.2012, 11:12
nschau dir doch den tri szene plan mal an und orientier dich dann an den letzten beiden wochen zum wk hin. dann klappt das schon.
Danke Super Tipp ! mache ich gleich mal...

rennsau
26.07.2012, 22:02
Postet doch mal was ihr die letzen 2 1/4 Wochen so an Training weghaut. Hab auch die Zitterpartie...mach ich zu viel oder zu wenig.
Hab mich entschlossen aufs I-Tüpfelchen die letzten 3 Wochen nach dem 12 Stunden Plan von TZ mein Training abzuschliessen.

Walli
27.07.2012, 08:20
Postet doch mal was ihr die letzen 2 1/4 Wochen so an Training weghaut.

bis letzten sonntag full pull ca. 20 stunden knüppelhartes training
diese woche recht ruhig 2 freie tage ganz ohne training der rest kurze lockere einheiten mit ein paar spitzen drin
nächste woche wird es ähnlich aussehen nur mit dem unterschied das ich mal die wettkampfstrecken testen werde (reise donnerstag an)
bin noch nie im meer geschwommen das wird ein spass geben

gruß walli

drullse
27.07.2012, 08:25
bin noch nie im meer geschwommen das wird ein spass geben
So richtig Meer ist das ja nicht.

Male Partus
27.07.2012, 08:29
So richtig Meer ist das ja nicht.

Warum nicht?

jannjazz
27.07.2012, 09:28
Warum nicht?

Genau richtig. Die Wettkampfstrecke liegt viel zu weit in der Innenförde Im übrigen tauscht sich das Wasser in der Ostsee sowieso im Schnitt nur alle 100 Jahre aus, wenn man ganz böse ist, handelt es sich also um einen schwach salzigen Binnensee, der über den Skagerak leicht mit der Nordsee verbunden ist. Auch die Tide ist gering. Alles klar, Ihr Landratten? Yoho yoho und ne Buddel vol Rum!

Benny82
27.07.2012, 10:10
bis letzten sonntag full pull ca. 20 stunden knüppelhartes training
diese woche recht ruhig 2 freie tage ganz ohne training der rest kurze lockere einheiten mit ein paar spitzen drin
nächste woche wird es ähnlich aussehen

Auf 20 habe ich es nie geschafft. Eher so 10-15 aber seid Mittwoch wirds echt ruhig. Irgendwie habe ich jetzt super schnell das Gefühl ich mache überhaupt nix mehr und vor allem viel zu wenig.

Ich hoffe nur es wird nicht so derbe warm wie momentan!

Triabolo82
27.07.2012, 10:25
Genau richtig. Die Wettkampfstrecke liegt viel zu weit in der Innenförde Im übrigen tauscht sich das Wasser in der Ostsee sowieso im Schnitt nur alle 100 Jahre aus, wenn man ganz böse ist, handelt es sich also um einen schwach salzigen Binnensee, der über den Skagerak leicht mit der Nordsee verbunden ist. Auch die Tide ist gering. Alles klar, Ihr Landratten? Yoho yoho und ne Buddel vol Rum!

Warst du letztes Jahr dabei?

Sonst frag doch mal die Teilnehmer von 2011, ob das wirklich ein salziger See ist.

(kleine Anmerkung: Der See hat mich in 1700m viermal zum Kotzen gebracht und damit kurz und leidvoll jeglich Chancen auf das Radfahren/Laufen und damit das Finish bei dem Wettkampf zunichte gemacht)

Gruß Triabolo

Walli
27.07.2012, 10:27
Auf 20 habe ich es nie geschafft.

Ich hoffe nur es wird nicht so derbe warm wie momentan!

es kommt ja darauf an was man will und nicht jeder hat so viel zeit und lust zu trainieren
was das wetter angeht kann es ruhig so um die 30 grad werden
bei hitze mache ich immer meine besten rennen
laut wetterbericht wird es aber nicht so dolle
mein wunschwetter : 30 grad und viel wind :Cheese:

drullse
27.07.2012, 10:54
Warst du letztes Jahr dabei?

Sonst frag doch mal die Teilnehmer von 2011, ob das wirklich ein salziger See ist.
Ich war letztes Jahr dabei und bleibe bei meiner Aussage. ;)

Benny82
27.07.2012, 11:37
es kommt ja darauf an was man will ...
mein wunschwetter : 30 grad und viel wind :Cheese:


Momentan will ich einfach nur ins Ziel.

Wunschwetter: Viel Wind kann es haben. Beim Laufen auch gerne etwas Nieselregen.

Walli
27.07.2012, 11:56
Momentan will ich einfach nur ins Ziel.

Wunschwetter: Viel Wind kann es haben. Beim Laufen auch gerne etwas Nieselregen.

alles aber bitte kein regen
habe dieses jahr nur 2 wettkämpfe gemacht und einer war bei sturm und regen und der andere bei regen
muß das wirklich nicht haben
wenn man 2008 in roth dabei war (13grad 10 stunden fetten Dauerregen) dann brauch man keinen regen mehr
das hat gereicht für ein ganzes wettkampfleben:Lachanfall:

gollrich
27.07.2012, 11:57
30 Grad ? seid ihr verrückt ?...

Wunschwetter 22 Grad bewölkt windstill

peanutseller
27.07.2012, 12:14
Bin auch erstmalig beim OM dabei.
Startnummer 180
Ziel sub 12 mit einem :-)
Heimatstadt Mönchengladbach

drullse
27.07.2012, 12:48
Wunschwetter: Viel Wind kann es haben.
Dann hoffe ich, dass Du ein guter Schwimmer bist. Das war letztes Jahr weit entfernt von Spaß im Wasser...

jannjazz
27.07.2012, 13:12
Warst du letztes Jahr dabei?

Sonst frag doch mal die Teilnehmer von 2011, ob das wirklich ein salziger See ist.

(kleine Anmerkung: Der See hat mich in 1700m viermal zum Kotzen gebracht und damit kurz und leidvoll jeglich Chancen auf das Radfahren/Laufen und damit das Finish bei dem Wettkampf zunichte gemacht)

Gruß Triabolo

Nein, ich war nicht dabei, bin allerdings Fördecrossing-Finisher. Meine Aussage ist auch rein geographisch und hat nichts mit der Schwierigkeit zu tun, speziell bei auffrischendem Wind aus Ost, der dann ja schön Wasser in die Förde drückt.

Benny82
27.07.2012, 14:47
Dann hoffe ich, dass Du ein guter Schwimmer bist. Das war letztes Jahr weit entfernt von Spaß im Wasser...

Nö bin ich nicht. Aber sieht bei Wellengang ja keiner ;-)
Letztes Jahr war ich zu der Zeit aufn Wasser Windsurfen :-)

drullse
27.07.2012, 15:01
Nö bin ich nicht. Aber sieht bei Wellengang ja keiner ;-)
Doch. Du und Deine Uhr. Ich habe letztes Jahr ne gute Viertelstunde im Wasser verloren.

Benny82
27.07.2012, 15:24
Doch. Du und Deine Uhr. Ich habe letztes Jahr ne gute Viertelstunde im Wasser verloren.

Die fällt bei mir nicht ins Gewicht...

drullse
27.07.2012, 15:29
Die fällt bei mir nicht ins Gewicht...
Gute Einstellung! :)

In dem Fall wünsche ich Dir DEIN Wunschwetter! :Huhu:

Benny82
27.07.2012, 15:40
Gute Einstellung! :)

In dem Fall wünsche ich Dir DEIN Wunschwetter! :Huhu:

Hey Danke, naja Hauptsache keine Hitze bei der 1 LD. Sonst gehe ich ein und bekomme bestimmt den Mörder Sonnenbrand. Ja Ja ich weiß Eincremen soll da helfen ;-)

Walli
27.07.2012, 19:50
Hey Danke, naja Hauptsache keine Hitze .....

ich will heiß

pumuggel
29.07.2012, 19:38
Hätte jemand Lust und Zeit den Radpart in einer Spaß-Staffel zu übernehmen? Ich könnte was vermitteln.
Alternativ könnte man mir auch für Samstag auf Sonntag eine günstige Unterkunft vermitteln, dann radel ich selbst mit.

rennsau
29.07.2012, 20:23
Heiß oder kühl ist mir wurscht....beim wind würde ich immer gern wenig nehmen oder ständig von hinten :cool: . Aber es kommt sowieso anders als gedacht :quaeldich:

pumuggel
30.07.2012, 14:00
Hätte jemand Lust und Zeit den Radpart in einer Spaß-Staffel zu übernehmen? Ich könnte was vermitteln.
Alternativ könnte man mir auch für Samstag auf Sonntag eine günstige Unterkunft vermitteln, dann radel ich selbst mit.

Die beiden suchen noch immer einen Radfahrer...hätte denn niemand Lust/Zeit?
Bei mir selber stellt sich die Familie quer...da komme ich nur für ein paar Tage zu Besuch und verschwinde dann überwiegend zum WK...das geht nicht.

Straik
30.07.2012, 14:55
Die beiden suchen noch immer einen Radfahrer...hätte denn niemand Lust/Zeit?
Bei mir selber stellt sich die Familie quer...da komme ich nur für ein paar Tage zu Besuch und verschwinde dann überwiegend zum WK...das geht nicht.

Hmm, mal 'ne Frage an die Experten. Macht man sowas kurz nach einer LD (ich war in Roth), ohne vorher nochmal auf dem Rad gesessen zu haben?


Straik
*Grübel*
Homestay, Sonne, Beach, Stimmung, Flens
*/Grübel*

pumuggel
30.07.2012, 15:03
Hmm, mal 'ne Frage an die Experten. Macht man sowas kurz nach einer LD (ich war in Roth), ohne vorher nochmal auf dem Rad gesessen zu haben?


Straik
*Grübel*
Homestay, Sonne, Beach, Stimmung, Flens
*/Grübel*
Die haben keinen großen Anspruch. Wenn du die Strecke in 6:30-7:00 irgendwie abradeln kannst, würde ihnen das bestimmt reichen :) ...die sind vermutlich froh, wenn sie überhaupt an den Start gehen können. Ach so, Expertin bin ich nicht :Cheese: .

jannjazz
30.07.2012, 15:32
Hmm, mal 'ne Frage an die Experten. Macht man sowas kurz nach einer LD (ich war in Roth), ohne vorher nochmal auf dem Rad gesessen zu haben?

Das sollte doch wohl klappen. Ich sehe da kein Problem. Fahr halt nochmal 60 km diese Woche, das reicht.

drullse
30.07.2012, 15:36
Die beiden suchen noch immer einen Radfahrer...hätte denn niemand Lust/Zeit?
Bei mir selber stellt sich die Familie quer...da komme ich nur für ein paar Tage zu Besuch und verschwinde dann überwiegend zum WK...das geht nicht.
Lust schon, und wie aber leider keine Zeit. :(

Straik
31.07.2012, 06:36
Ich kann den Radpart nicht übernehmen, leider:(

pumuggel
31.07.2012, 07:40
Ich kann den Radpart nicht übernehmen, leider:(
Danke für die Info.
Ich habe allerdings auch gerade eben die Rückmeldung erhalten, dass sie jemanden gefunden haben.

rennsau
02.08.2012, 08:38
Moin, ich denke das heute schon jemand vor Ort ist. Wie ist Wetter an der Küste ?? Gibts was von der Strecke zu berichten....außerdem bin ich schon ganz hippelig hüpf spring....:Lachen2:

holger
02.08.2012, 18:14
Moin rennsau,

das Wetter hier im Norden würde ich als durchwachsen, zum Glück noch rel. warm und nicht zu windig bezeichnen.
Aber leider auch nicht immer trocken.

Wenn Du schon mal einen aktuellen, optischen Eindruck haben willst:
http://www.dhh.de/hys_webcam.html#

Oder Du nutzt die interaktive Kamera des Flensburger Segelclubs,
Die (ebenfalls) in etwa da steht, wo sich bei warmen Wetter die "Ostseemänner" an der Promenade unter einer Dusche kurz erfrischen konnten/können(?).
http://www.fsc.de/clubanlagen/webcam/interaktive-webcam-fsc.html

Freue mich schon auf das Wochenende an der Flensburger Förde.
Schade ist nur, dass ich aus zeitlichen Gründen nicht an der Pasta-Party teilnehmen kann.

:Huhu: :Huhu:

Holger

holger
04.08.2012, 11:41
Nachdem uns noch vor rund zwei Wochen im Ostseeman-Newsletter eine "Punktlandung" angekündigt wurde.
(Zitat) "Die derzeitigen Bauarbeiten auf dem Promenadenteilstück der Laufstrecke und ... werden dazu fristgerecht abgeschlossen und somit optimale Voraussetzungen für die Athleten geschaffen."
ist der Anblick des Bereiches bzw. der Laufstrecke vor dem ehemaligen Intermar-Hotel, des Zieles bis zum Über-/Durchgang von WZ 1 zu WZ 2 schon eine herbe Enttäuschung.

Hoffen wir mal, dass es morgen in Glücksburg garnicht bzw. kaum regnet und da Laufmatten den Weg durch "Baustellenbereich" überdecken.
(Auch wenn der Sand rel. fest und eben ist)

Zum Ziel liegen zwar schon ein paar Matten - aber auch die können noch eine "Verlängerung" vertragen.

Wurstblinker
04.08.2012, 17:30
Nach einem beschissenen Regentag kommt jetzt die Sonne raus in Glücksburg an der Ostsee... ! Die Ostseekids hatten ziemlich Pech heute. Aber die Jungs und Mädel´s zwischen 8 und 12 Jahtren haben sich durchgebissen beim Schwimmen und Laufen.... das war Klasse mit anzusehen.:)

Allen Startern morgen viel Erfolg und einen Klasse Wettkampf....!

Beste Grüße von der Ostsee...:Blumen:

pumuggel
04.08.2012, 22:57
So schlimm wie heute wird es vermutlich nicht, aber es sieht auch nicht so wirklich toll aus http://wetterstationen.meteomedia.de/?station=100330&wahl=vorhersage
Trotzdem viel Spaß morgen!!!

lango
05.08.2012, 06:57
So schlimm wie heute wird es vermutlich nicht, aber es sieht auch nicht so wirklich toll aus http://wetterstationen.meteomedia.de/?station=100330&wahl=vorhersage
Trotzdem viel Spaß morgen!!!

erinnert mich schwer an letztes Jahr

3-rad
05.08.2012, 19:07
Gutes (sehr gutes) Rennen von Hafu.
3. gesamt mit 8:50h

Glückwunsch :Huhu:

ironlollo
05.08.2012, 19:08
Gutes (sehr gutes) Rennen von Hafu.
3. gesamt mit 8:50h

Glückwunsch :Huhu:

Wollte ich auch grad schreiben. RESPEKT! :Blumen:

basti2108
05.08.2012, 19:14
Hat einer mal nen Link zu den Ergebnissen?

KernelPanic
05.08.2012, 19:18
Gutes (sehr gutes) Rennen von Hafu.
3. gesamt mit 8:50h

Glückwunsch :Huhu:

Wow. Herzlichen Glückwunsch! :Blumen:
Ich bewundere Hafu für sein Zeitmanagement. Respekt dafür!

ironlollo
05.08.2012, 19:23
Hat einer mal nen Link zu den Ergebnissen?

Hier (http://gluecksburg.r.mikatiming.de/2012/) wirst du fündig.

basti2108
05.08.2012, 19:23
Vielen Dank.

Thorsten
05.08.2012, 19:30
Glückwunsch, Hafu!

jannjazz
05.08.2012, 20:30
Schöner Sonntag an der Ostsee: den ganzen Samstag und die Nacht zu Sonntag reichlich Regen, am Wettkampfsonntag schönstes Wetter, Sonne, nicht zu heiß, kein Wind: Top Wettkampfbedingungen. Eines der Highlights der Lauf über das Schlossareal:

https://lh5.googleusercontent.com/-FsM0MqSVjHo/UB7H07Ln4qI/AAAAAAAADWw/NnjtqC2Hbwo/s800/Wasserschloss%2520Gl%25C3%25BCcksburg.JPG

Bestens gelaunte Aktive vor imposanter Kulisse:

https://lh5.googleusercontent.com/-VmZMARN0U1E/UB7H1Sy96MI/AAAAAAAADXQ/qpFRiNVewD4/s800/Athleten%2520vor%2520Schloss.JPG

Und die hier hat bestimmt auch keiner der Triathleten bemerkt, die Friedenseiche von 1871:

https://lh4.googleusercontent.com/-pk0QzWV7RzI/UB7H3_S6XVI/AAAAAAAADYI/h30m9RtyMGM/s720/Friedenseiche%25201871.JPG

Günstig gelegener Verpflegungspunkt im Schlosspark

https://lh5.googleusercontent.com/-G4Iv1qNZ3os/UB7H5OsybnI/AAAAAAAADYM/bXd9EKMLhKo/s800/Verpflegung%2520im%2520Schlossgarten.JPG

jannjazz
05.08.2012, 20:33
Vor solchen Leuten habe ich den größten Respekt: die angebetet Athletin Kerrin kommt, bei 5 Runden, genau 1x die Stunde vorbei. Darauf warten sie den ganzen Tag, vorher haben sie die selbe Nummer schon auf den 6 Radrunden abgezogen:

https://lh4.googleusercontent.com/-7d-W-EanzRU/UB7H6a8M5cI/AAAAAAAADXg/4pxI7ngajls/s800/Supporter%2520Jede%2520Stunde%2520kommt%2520ihr%25 20Athlet.JPG

...und hier, ganz unten, wird auch schon die nächste Sau durchs Dorf getrieben, nächsten Samstag Fördecrossing! Darauf freue ich mich schon seit 01. Dezember!

https://lh5.googleusercontent.com/-sgSet-HyUkQ/UB7H7Fb6m7I/AAAAAAAADXo/-pHlHkWPUbg/s720/n%25C3%25A4chstes%2520Event.JPG

Glückwunsch allen Finishern, besonders den Foristen.

MatthiasR
06.08.2012, 11:22
Gutes (sehr gutes) Rennen von Hafu.
3. gesamt mit 8:50h

Glückwunsch :Huhu:

Saustark! So wie es aussieht Radbestzeit (hab nur die ersten 25 angeschaut)! Gratulation!

Gruß Matthias

Hafu
06.08.2012, 14:39
Wollte ich auch grad schreiben. RESPEKT! :Blumen:

Glückwunsch, Hafu!

Saustark! So wie es aussieht Radbestzeit (hab nur die ersten 25 angeschaut)! Gratulation!

Gruß Matthias

Wow. Herzlichen Glückwunsch! :Blumen:
Ich bewundere Hafu für sein Zeitmanagement. Respekt dafür!

Vielen Dank für die Glückwünsche, ich war natürlich selber hochzufrieden. Passiert ja nur selten, dass eine Pacing- und Ernährungsstrategie auf einer Langdistanz so hundertprozentig aufgeht.
Mit 14 Gels, 1,5 Powerbar-Riegel, 3 l Iso-Maltoplörre habe ich auch noch einen neuen persönlichen Rekord aufgestellt, was die KH-Aufnahme auf der Radstrecke ( ohne sich dabei den Magen zu verderben) angeht.
Das Rennen ist übrigens sehr zu empfehlen, wenn man seine Angehörigen oft sehen will:12 mal anfeuern auf der Radstrecke und 10 mal auf der Laufstrecke mit nur einem Standortwechsel geht sicherlich bei keiner mir bekannten Langdistanz weltweit.

Das Zeitmanagement war in diesem Jahr übrigens unkompliziert, was das eigene Training anbelangt. Die meiste Zeit ging gefühlt drauf, um unseren Sohn zum Schwimmtraining fahren, nachdem sie unser Schwimmbad hier in Unterwössen zugesperrt haben, sowie zu diversen Wettkämpfen deutschlandweit. von April Bis Mitte Juni war die Achillessehne so weit lädiert, dass ich Radfahren ohnehin nur in geringen Dosen und Laufen überhaupt nicht toleriert habe, dafür bin ich seit rund 7 Wochen komplett beschwerdefrei und hatte die letzten drei Wochen frei, so dass ich micht nur genügend Schlaf bekommen habe, sondern zumindest das Tapern fast so machen konnte, wie ein Profi. Nach einer längern Verletzungsphase schlägt das Training nicht nur besonders gut an, sondern macht auch viel mehr Spaß

rennsau
06.08.2012, 16:39
So ich bin auch ein Ostseeman und hab alles hingekriegt was ich mir vorgenommen hatte und sogar noch besser. Die Bedingungen waren ideal und die Org. der Veranstaltung Klasse.
Bin also mit 11:12 ins Ziel (utopisch jippi) und ich konnte laecheln:Lachen2: :Lachen2:.
Allen die ins Ziel gekommen meinen HGL:Huhu:

qbz
06.08.2012, 17:20
Herzliche Gratulation an Hafu und alle Finisher beim Ostseeman.

Leider liess meine Achillessehne (kleiner Anriss bei einer OD vor 3 Wochen) einen Start nicht zu.

-qbz

peanutseller
08.08.2012, 12:19
Schade das der OstseeMan hier kaum noch Resonanz erfährt...
Ich habe in dieses Jahr das erste mal gefinischt und kann sagen das ich in 10 Jahren wo ich jetzt schon Triathlon mache keine schönere Veranstaltung erlebt habe.
Gut der Parcours ist etwas anspruchsvoll mit dem swimmen im Meer,Rad mit 1200 HM und einem Cross-Marathon.
Aber Orga,Publikum und Landschaft suchen ihres gleichen.
Und dieses Jahr spielte sogar das Wetter mit.
Fazit:absolut empfehlenswert :-)

Triaking
08.08.2012, 13:31
Schade das der OstseeMan hier kaum noch Resonanz erfährt...
Ich habe in dieses Jahr das erste mal gefinischt und kann sagen das ich in 10 Jahren wo ich jetzt schon Triathlon mache keine schönere Veranstaltung erlebt habe.
Gut der Parcours ist etwas anspruchsvoll mit dem swimmen im Meer,Rad mit 1200 HM und einem Cross-Marathon.
Aber Orga,Publikum und Landschaft suchen ihres gleichen.
Und dieses Jahr spielte sogar das Wetter mit.
Fazit:absolut empfehlenswert :-)

Ich war auch dort und kann bestätigen was du berichtest! :Huhu:

Mir war es auf der Laufstrecke eindeutig zu warm - kaum zu glauben, denn damit hatte ich im Vorfeld so gar nicht gerechnet! :Nee:

Und was für unglaublich tolle Zuschauer, sowohl auf der Rad-, als auch auf der Laufstrecke waren. :liebe053:

Wurstblinker
08.08.2012, 14:02
Kann Euch nur beipflichten... habe den Ostseeman jetzt zum 3. Mal gemacht und melde mich auch zum 4. mal an.

Wenn im nächsten Jahr die Promenade baulich fertig gestellt ist, dann kann es kaum besser werden.
Das Profil ist in jeder Hinsicht anspruchsvoll und nichts für diese Hammer schnellen Zeiten.

Was der Hafu Du abgerissen hat ist für mich eine unglaublich starke Leistung.... das bewundere ich.
Und respektierlich geschrieben, mit einer komplett anderen nämlich athletischeren Körperstatur als der Sieger und der zweit Platzierte.

Salute...!:)

thorsti
08.08.2012, 14:06
Schade das der OstseeMan hier kaum noch Resonanz erfährt...

Moin Moin,
dann werde ich mal ein paar meiner Eindrücke schildern. Nach 2011 bin ich diesmal zum zweiten Mal als Einzelstarter gestartet.

Schwimmen:
Ich gebe zu, daß ich wirklich langsam schwimme. Diesmal knapp unter 2 h, aber nicht ganz Letzter. Der Vorteil dabei ist, daß ich von Drängeleien und Stauungen vor der ersten Wendeboje nichts mitbekomme. Dafür fällt die Orientierung ohne Mitschwimmer manchmal etwas schwer. Aber mein fast ständiger Begleiter der DLRG im Paddelboot hat mir mal den richtigen Weg gezeigt.
Am wichtigsten war für mich entspannt aus dem Wasser zu kommen. 2011 bei Windstärke 5-6 war ich übrigens schneller.
Ein weiterer Vorteil: kein überfülltes Wechselzelt.

Radfahren:
Ich bin Glücksburger und kenne die Radstrecke daher im Schlaf. Aber Training und Wettkampf sind nicht zu vergleichen. Vor allem vergeht die Zeit so unglaublich schnell. Ich bin ja auch dauernd beschäftigt: Essen, Trinken, auf die Mitfahrer achten usw.
Im Gegensatz zu 2011, wo ich mich wohl unbewußt ziemlich abgebremst habe, hat es diesmal viel mehr Spaß gemacht. Und zum Glück ganz ohne Pannen.
Auf den letzten beiden Runden habe ich mich manchmal gefragt, was die Mitstreiter eigentlich machen. Warum sind die so langsam? Ich fühlte mich locker und entspannt. Und so war der Spaß nach 5:32 vorbei.

Laufen:
In den beiden Vorjahren habe ich immer eine Runde gebraucht, um meinen Rhythmus zu finden. Diesmal lief es schon von Beginn an ganz gut. Anders als beim "normalen" Marathon gefallen mir hier die fünf eintönigen Runden. Ich vertreibe mir die Zeit mit dem Zählen der Rundenbändchen etc. So ganz ohne Gehpausen gings aber auch diesmal nicht ab. Vor allem nach den Verpflegungsstellen.
Das Laufziel erreichte ich dann nach 4:27 h und der Tag endete nach 12:16 h.
Es war das perfekte Wochenende!

Thorsten

Der Don
08.08.2012, 14:40
Ich erwäge den Ostseeman nächstes Jahr als Saison Highlight - 1200 hm bei der Radstrecke sind es in Frankfurt auch, nur ist es sicher windiger als in FFM... Mein Problem ist vor allem das Schwimmen im Meer :-/

peanutseller
08.08.2012, 14:43
Mal unter uns Klosterbrüdern...
Ich hab noch nie So viele Frauen auf einer Langdistanz gesehen und zwar nicht nur als Staffelteilnehmerinnen ?!
Dänemark läßt Grüßen :-)

Benny82
08.08.2012, 14:50
Ich erwäge den Ostseeman nächstes Jahr als Saison Highlight - 1200 hm bei der Radstrecke sind es in Frankfurt auch, nur ist es sicher windiger als in FFM... Mein Problem ist vor allem das Schwimmen im Meer :-/

Das schwimmen im Meer war einfach nur schön. Das "Meer" ist ja auch ein Fjord. Und es war glatt wie ein Baby Popo. Außerdem kann man hier wenigstens einigermaßen was sehen. In so einem grünem Tümpel macht es doch keinen Spaß. Obwohl schwimmen meine schwächste Disziplin ist hat es mir komischerweise am Sonntag am meisten Spaß gemacht. Also anmelden!

Benny82
08.08.2012, 14:51
Mal unter uns Klosterbrüdern...
Ich hab noch nie So viele Frauen auf einer Langdistanz gesehen und zwar nicht nur als Staffelteilnehmerinnen ?!
Dänemark läßt Grüßen :-)

Der Norden halt ;-) Hier ist es doch am schönsten!

peanutseller
08.08.2012, 14:56
Das schwimmen im Meer war einfach nur schön. Das "Meer" ist ja auch ein Fjord. Und es war glatt wie ein Baby Popo.

Letztes Jahr waren die Bedingungen in Wasser aber gänzlich anders:
Wind und Wellen !
Da hast du keine Boje gesehen und bist fast abgesoffen ...

Matthias75
08.08.2012, 15:03
Ich erwäge den Ostseeman nächstes Jahr als Saison Highlight - 1200 hm bei der Radstrecke sind es in Frankfurt auch, nur ist es sicher windiger als in FFM... Mein Problem ist vor allem das Schwimmen im Meer :-/

Meine Teilnahme ist zwar mittlerweile fast 10 Jahre her (wird Zeit, dass ich mal wieder teilnehme :Huhu: ), aber ich fand das Schwimmen im Meer wesentlich angenehmer als bei fast allen Wettkampfen im See, da die Ostsee, wenn es nicht gerade wellig/stürmisch ist, relativ klar ist, so dass man jederzeit den Boden sehen kann (gibt mir etwas mehr Sicherheit). Die Füsse des Vordermanns sieht man dadurch auch lange bevor diese auf der Schwimmbrille landen :-) Die Ostsee hat zudem sehr wenig Salz, ist also auch magentechnisch kein Problem, falls man doch mal Wasser schluckt.

Freut mich übrigens zu lesen, dass der Wettkampf scheinbar immer noch so schön ist, wie damals :Huhu: Fand die Atmosphäre damals schon sehr schön!

Matthias

Der Don
08.08.2012, 15:11
... Die Ostsee hat zudem sehr wenig Salz, ist also auch magentechnisch kein Problem, falls man doch mal Wasser schluckt....


Matthias

Das Problem ist, dass ich nicht nur "mal Wasser" schlucke, sondern dass ich ganz ordentlich Wasser schlucke :(

peanutseller
08.08.2012, 16:23
Zu einer zusätzlichen Salzaufnahme auf Langdistanzen insbesondere bei warmen Wetter wird dringlichst geraten ;-)

Walli
08.08.2012, 17:25
War dieses Jahr das erste mal in Glücksburg .
Nach 6 Jahren Roth brauchte ich mal eine andere Herausforderung.
Das schwimmen im Meer ist ja ganz schön, aber leider bei der ersten Wende eine Katastrophe.
Man hat da so viel Platz und dann nach ca.400m eine 150 Grad Wende mit 1000 Leuten,
für mich unverständlich.
Das Radfahren war dafür wieder sehr schön auf den welligen und kurvigen Kurs,
ist nix für Bestzeiten
Leider wurde auch hier wieder wie fast überall gelutscht.
In der 5 Runde bin ich auf dem Weg zum Wendepunkt auf eine Horde Staffelfahrer, und es waren wirklich nur x-Träger
aufgefahren.
Hab denen noch zugerufen "auf gehts Jungs, jetzt mal kräftig rein treten"
waren aber alle damit beschäftigt das Rad vom Vordermann nicht zu verlieren.
Deswegen habe ich wahrscheinlich keine Antwort erhalten.
Was noch aufgefallen ist, das ich noch nie so viele Platten bei einem Tria gesehen habe.
Der arme Bursche mit der Nummer 25 hat es mindestens 4 mal erwischt.
Das Laufen ist beim Ostseeman nichts für Weicheier.
Muss sagen das ich die Strecke völlig unterschätzt habe
Das war nur rauf und runter, auf einer flachen Strecke läuft man sicherlich 10 minuten schneller.
Was mir sehr positiv auffiel waren die vielen Zuschauer an allen Strecken,
da war schon richtig gut Stimmung.
Ist nicht das letzte mal das ich in Glücksburg starte.
Gruß Walli

flachy
08.08.2012, 17:49
Aloha,
sitze gerade beruflich in MeckPom im Hotel rum und habe das Forum zum OM eben mal "nachgelesen" - und habe natürlich eine eigene Meinung.
Habe dieses Jahr den IM Regensburg als Highlight gemacht, danach war der Fokus weg, da ich nix weiter auf dem Schirm hatte, dann doch sehr kurzfristig für den OM angemeldet.
Es ist und bleibt ein familiäres, kleines Event, taugt gut zum Saisonausklang, mehr aber auch nicht.
Bin am Freitag mit den Kids zu meinen Eltern, Samstag Mittag dann alleine weiter an die Ostsee, dort eingecheckt, zwei Flens rein gezogen, fertig.
Am Morgen dann erst mal Frust – 5:30 Uhr Gewitter und Starkregen – 6:30 Uhr dann strahlend blauer Himmel, wenig Wind, mild.
Start ist immer toll am Sandstrand, nach ein paar Metern dann die erste Boje, also echter Nahkampf bis dorthin – genau deswegen machen wir den Mist ja so gerne, Adrenalin pur, geil!
Die restlichen 3600m waren dann flüssig, kaum Wellen, wenig Quallen, gute Orientierung.
Dann zum Wechseln erst durch den tiefen Sand, danach die Schlammpampe der Wechselzonenkuhle – hat mich an meine Crosslaufzeit als Jugendlichen erinnert.
Die Radstrecke war bei den Bedingungen sehr einfach zu fahren, die ersten zwei Stunden stand zwar noch das Wasser auf der Strecke, danach war es trocken, immer wieder mal ein paar Kriteriumsecken, ab und an schöne Ausblicke auf die Förde und immer wieder ein leichtes Auf und Ab.
Problem ab Runde Drei ist beim OM immer, dass die Strecke nicht komplett gesperrt wird, so dass man auf einer Fahrbahnseite rumeiert, wenn man überrunden will/muß – ein echtes Problem.
Ein schönes Stück ist der Anstieg in Glücksburg, 300m lang und voll mit Fans, feine Sache.

Da ich echt wenige Pinunnsen für den Spaß bezahlen mußte (Danke nach Berlin an den A3K für die einfache Umschreibung der Nummer auf mich), wollte ich das Rennen mal anders aufbauen – easy bis zum Marathon, dort dann reinhauen – top oder stop eben.
So bin ich die erste Laufrunde dann auch losgeballert, aber das Gefühl war leider schlecht – es ist einfach für meine knapp 80 kg eine Scheisslaufstrecke – viele Richtungswechsel, ständig wechselnder Belag, kurze Anstiege (sind o.k.), steile, kurze Gefälle (sind tödlich) - aber wenn es einfach wäre, würden wir es ja Fußball nennen.
Und ich wollte mich dann irgendwie nicht so richtig quälen und bin dann ohne Probleme oder Qual den Rest durchgejoggt.
Im Ziel dann noch einmal zwei Flens geballert und dann 17 Uhr wieder im Auto gesessen auf dem Weg zurück zu meinen Kids.
Fazit:
Für ein echtes Rennen mit Qual&Kotzen taugt der Ostseeman nicht – aber als kultiger Triathlon-Lifestyle-Event war es eine korrekte Veranstaltung.
In einigen, wenigen Jahren dann zum vierten Mal wieder als Saisonabschluß!

Keep on running!
Flachy

holger
08.08.2012, 18:00
Ich vermute mal, die anfangs rel. starke Strömung an der ersten Wendeboje, war nicht ganz unschuldig daran, dass es sich dort etwas staute. Damit hatten wohl so manche ein „Problem“.
Generell halte ich aber die diesjährige Änderung der Schwimmrichtung für die richtige Entscheidung.
Vll. lässt sich die erste Wende künftig auf zwei kurz hintereinander kommende Wendepunkte aufteilen und so entschärfen.

Tja, und die vielen Reifenpannen sind wohl auch eine Folge des Gewitters in der Nacht zuvor. Hat doch der Regen hier und da einiges auf die Strecke gespült.
Ansonsten hatten wir ja mit dem Sonntags-Wetter richtig Glück. :cool:
Wie ich morgens (oder war es noch nachts?) kam, goss und blitzte es noch. Aber eine Stunde vor dem Start war das alles - zum Glück - vorbei.

peanutseller
08.08.2012, 18:03
@Flachy, ne Mountaincrosslangdistanz ( welche aber zur Qual & Kotzen nicht reicht) zum Saisonabschluß...
Hab ich mich hier in ein Ultraforum verirrt? :)
Ich behaupte mal kühn gegen den OM ist Roth ein Kindergeburtstag .

sinapur
08.08.2012, 19:15
Dann will ich mich auchmal ausheulen.

Sollte dieses Jahr mein dritte mal in Folge der OM werden. Als Ziel hatte ich mir sub9h gesetzt.

Schwimmen:
Muss sagen die andere Schwimmrichtung hat nicht groß was geändert, außer das sich die klopperei ziemlich lange hinzog, zumindest länger als andersherum. Dennoch hab ich schon schlimmeres erlebt und kam damit auch gut klar. Nach kanpp 55min entstieg ich dem wasser und lag voll im Plan. Rauf aufs Rad und ab gehts.

Rad:
5km gefahren und nen Riesen Loch im Reifen...... ich war drauf und dran auszusteigen, nen platter so früh im Rennen war einfach demotivierend. Dann schlug der "Kleber" zu. 3 Lagen Kleber aufs Felgenbett und 1ne auffen Reifen war einfach zu viel. Geschlagene 10min dauerte der Wechsel des Reifens wovon voll 8min auf das Entfernen des Reifens fielen. Aber gut, das ist wohl meine eigne Schuld das vorher nicht ausprobiert zu haben.
Mit dem nun gewechselten Reifen lies sich natürlich nur noch vorsichtig durch die Kurven fahren. Allerdings waren die Kurven eh so nass das manhier eh nicht so viel schneller hätte durch können.

Fande auch das die Radstrecke noch nie so voll war. Die letzten beiden Jahre hatte ich das gefühl, das da deutlich weniger los war.
Mit Plattfüßen hatten wohl auch viele andere zu kämpfen. Ich würde schätzen ich habe mindestens 10 Leute pro Runde gesehen die am Straßenrand standen und am Schlauchwechseln waren.
Nach 4:52 war ich dann wieder runter vom Rad, glücklicherweise blieb es bei einem Platten.

Laufen:
Vier Wochen vor dem Ostseeman hatte ich noch Knieprobleme und wusste halt noch nicht ob ich durchlaufen kann. Und wie es nicht anders wollte fing mein Knie nach 2km an zu schmerzen. Nach 10km wars so schlimm das ich mich zum aufgeben, nach dieser Runde entschied, was ich dann auch tat.

Zusammenfassend: Erster Plattfuss im WK, erstes DNF und Außer Spesen nichts gewesen...

Wenigstens hats nicht geregnet beim Radfahren.

Walli
09.08.2012, 08:28
@Flachy, ne Mountaincrosslangdistanz ( welche aber zur Qual & Kotzen nicht reicht) zum Saisonabschluß...
Hab ich mich hier in ein Ultraforum verirrt? :)
Ich behaupte mal kühn gegen den OM ist Roth ein Kindergeburtstag .

ich schätze mal du bist noch nie in roth gestartet sonst würdest du so einen scheiß nicht schreiben

Duafüxin
09.08.2012, 08:31
Vier Wochen vor dem Ostseeman hatte ich noch Knieprobleme und wusste halt noch nicht ob ich durchlaufen kann. Und wie es nicht anders wollte fing mein Knie nach 2km an zu schmerzen. Nach 10km wars so schlimm das ich mich zum aufgeben, nach dieser Runde entschied, was ich dann auch tat.

Zusammenfassend: Erster Plattfuss im WK, erstes DNF und Außer Spesen nichts gewesen...

Wenigstens hats nicht geregnet beim Radfahren.

Das ist schade. Weißt Du wenigstens was Dein Knie hat und wie Du es wieder los wirst?

Gute Besserung!

clows
09.08.2012, 08:33
Vorab muss ich sagen, dass ich mir meine 1. Langdistanz nicht schöner hätte vorstellen können!!

Auch wenn das Wetter das "Gefühls-auf-und-ab!" stark beeinflusst hat - bis zum Start.

Es begann ja schon bei der Wettkampfbesprechung, samt Bike-Check-In im strömenden Regen. Auf ein Regenrennen hatte ich persönlich bei der 1. LD so gar keine Lust :Nee:

Durch ganz komische Umstände haben wir noch das Hotel am Samstag gewechselt und sind im Strandhotel neben der Wechselzone untergekommen, so dass wir vom Fenster aus dem "Drahtesel" auch gut im Blick hatten.

In der Nacht wurden wir vom Regen und den Blitzen geweckt :Weinen:

Erst nach der Vorbereitung des Rades und der Beschriftung des Oberarms hörte der Regen auf.

Die Kulisse vom Start war wirklich atemberaubend, da ich beim Einschwimmen den Blick auf die Masse am Strand sehr eindrucksvoll empfand. Als "Ersttäter" sicherlich verständlich!

Die Wende an der ersten Boje hatte ich mir schlimmer vorgestellt. Bin dann meinen Stiefel in der ruhigen Ostsee geschwommen und mit 1:06 h entspannt aus dem Wasser, da ich ja noch nicht wusste, was so eine LD für einen bereit hält :Huhu:

Die ersten Runden waren doch mit Vorsicht zu genießen, da die Fahrbahn noch sehr nass war und im Bereich der Schatten auch nicht bis zum Schluss komplett trocken wurden!

Meine Wattwerte konnte ich in der 1. Runde und am Berg gar nicht zurückhalten, bin irgendwie von der Masse an Zuschauern den Berg "hochgejubelt" worden.

Hatte befürchtet, dass dies sich beim Lauf rächen wird!
Auch ich hatte relativ viele Athleten mit Platten bemerkt und nur darauf gewartet, wann es mich dann erwischt.

Leider wurde auch hier wieder wie fast überall gelutscht.
In der 5 Runde bin ich auf dem Weg zum Wendepunkt auf eine Horde Staffelfahrer, und es waren wirklich nur x-Träger
aufgefahren.
Hab denen noch zugerufen "auf gehts Jungs, jetzt mal kräftig rein treten"
waren aber alle damit beschäftigt das Rad vom Vordermann nicht zu verlieren.
Deswegen habe ich wahrscheinlich keine Antwort erhalten.

Ich war etwas erschrocken von dem Gelutsche!:Nee:

Der Lauf fing sehr, sehr gut an und leider konnte ich mich nicht bremsen, so dass ich die ersten beiden Runde etwas zu schnell angegangen bin. Anfängerfehler vom Anfänger halt!

Die Verpflegung konnte ich über die gesamte Dauer nicht so gut aufnehmen wie geplant, so dass ich im Bereich der VP auch Gehpausen eingelegt habe.

Bei den Zuschauern an der gesamten Strecke war es wirklich eine Freude an diesem Wettkampf teilzunehmen und mit einer Zielzeit von 11:28 h bin ich durchaus zufrieden!

Im kommenden Jahr werde ich den Vergleich zu Roth ziehen, da ich mich schnell genug anmelden konnte :Cheese:

jannjazz
09.08.2012, 09:09
[QUOTE=peanutseller;789908Kindergeburtstag[/QUOTE]

Immer wieder geistert durch die Triathlonszene der Begriff "Kindergeburtstag", erstmals vermutlich verwendet von Nina Eggert (damals noch Fischer) im Satz "Ein Ironman ist kein Kindergeburtstag". Ich vermute, die Leute, die das sagen, mögen ja tolle Sportler sein, vom Kindergeburtstag haben sie keine Ahnung:

Am Montag wird geputzt, von oben bis unten, das ganze Haus.
Am Dienstag wird der Garten gemacht, alles aufräumen, jäten, neu pflanzen, Spielgeräte überprüfen und reparieren.
Am Mittwoch werden die Spiele geplant und alle Sachen dafür besorgt.
Am Donnerstag wird mit dem Kind nochmal der komplette Ablauf besprochen und der Fahrdienst organisiert.
Am Freitag wird gekocht und gebacken sowie nochmal alles geputzt.
Am Samstag ist Raceday: Kinder treffen ein und werden platziert, versorgt mit Essen und Trinken, werden bespaßt für alt und für neu, es wird Essen runtergeworfen und Trinken verschüttet, es wird geschrien, gehauen, Haare gerissen und geheult sowie in die Hose gepinkelt. Später dann, wenn die Kinder abgeholt werden sollen, wollen die Mamas noch einen Sekt, open end ohne Kinder ist so gut wie sicher.
Am Sonntag kann das ganze Haus renoviert werden.

Ihr seht also, wer den Begriff verwendet, hat vor allem von einem keine Ahnung: vom Kindergeburtstag!

TriBlade
09.08.2012, 09:50
Immer wieder geistert durch die Triathlonszene der Begriff "Kindergeburtstag", erstmals vermutlich verwendet von Nina Eggert (damals noch Fischer) im Satz "Ein Ironman ist kein Kindergeburtstag". Ich vermute, die Leute, die das sagen, mögen ja tolle Sportler sein, vom Kindergeburtstag haben sie keine Ahnung:

Am Montag wird geputzt, von oben bis unten, das ganze Haus.
Am Dienstag wird der Garten gemacht, alles aufräumen, jäten, neu pflanzen, Spielgeräte überprüfen und reparieren.
Am Mittwoch werden die Spiele geplant und alle Sachen dafür besorgt.
Am Donnerstag wird mit dem Kind nochmal der komplette Ablauf besprochen und der Fahrdienst organisiert.
Am Freitag wird gekocht und gebacken sowie nochmal alles geputzt.
Am Samstag ist Raceday: Kinder treffen ein und werden platziert, versorgt mit Essen und Trinken, werden bespaßt für alt und für neu, es wird Essen runtergeworfen und Trinken verschüttet, es wird geschrien, gehauen, Haare gerissen und geheult sowie in die Hose gepinkelt. Später dann, wenn die Kinder abgeholt werden sollen, wollen die Mamas noch einen Sekt, open end ohne Kinder ist so gut wie sicher.
Am Sonntag kann das ganze Haus renoviert werden.

Ihr seht also, wer den Begriff verwendet, hat vor allem von einem keine Ahnung: vom Kindergeburtstag!

Volle Zustimmung, jede Langdistanz ist ein Scheißdreck gegen einen Kindergeburtstag :Cheese:

peanutseller
09.08.2012, 10:00
Schwimmen im Kanal,laufen auf topfebener Strecke und ein Solarer Berg als Motivatinonsspritze...
perfekt für einen Saisonabschluß...
Und für quälen und kotzen fahren wir an die Ostsee :-)

Duafüxin
09.08.2012, 10:01
Kommt auf den Standpunkt an ;)

Wenn man ein eingeladenes Kind ist, in fremden Gärten wüten, fremde Kinder an den Haaren ziehen und mit Torte um sich schmeissen kann, kann ein Kindergeburtstag nicht schöner sein.
Aus Veranstalterelternsicht ist das natürlich was anderes :Cheese:

peanutseller
09.08.2012, 10:12
LoL
ich hab 4 Kinder und bin im Schichtdienst tätig und außerdem hab ich hier den ostseeman Thread reanimiert ;-)
Jetzt stellt euch mal nicht so an ...

Hafu
10.08.2012, 11:29
Da es ja auch noch einige Foris gibt, die sich nicht auf FB rumtreiben, verlinke ich mal der Vollständigkeit halber auch hier nochmal meinen persönlichen Wettkampfbericht vom Ostseeman (http://www.funkfamily.de/index.php?option=com_content&view=article&id=186).

Walli
10.08.2012, 14:35
Liebe Ostseemädchen und Ostseemänner,

da ich als Supporter vor Ort sein will, bitte ich Euch, hier die Startnummern zu aktualisieren!

Vielen Dank!



Hallo Jan
Hast du schon Bilder hochgeladen
Gruß Walli

jannjazz
10.08.2012, 15:53
Guckst Du

Vor solchen Leuten habe ich den größten Respekt: die angebetet Athletin Kerrin kommt, bei 5 Runden, genau 1x die Stunde vorbei. Darauf warten sie den ganzen Tag, vorher haben sie die selbe Nummer schon auf den 6 Radrunden abgezogen:

https://lh4.googleusercontent.com/-7d-W-EanzRU/UB7H6a8M5cI/AAAAAAAADXg/4pxI7ngajls/s800/Supporter%2520Jede%2520Stunde%2520kommt%2520ihr%25 20Athlet.JPG

...und hier, ganz unten, wird auch schon die nächste Sau durchs Dorf getrieben, nächsten Samstag Fördecrossing! Darauf freue ich mich schon seit 01. Dezember!

https://lh5.googleusercontent.com/-sgSet-HyUkQ/UB7H7Fb6m7I/AAAAAAAADXo/-pHlHkWPUbg/s720/n%25C3%25A4chstes%2520Event.JPG

Glückwunsch allen Finishern, besonders den Foristen.

jannjazz
10.08.2012, 15:55
Und hier, mehr hab ich nicht, bzw ist unbrauchbar

Schöner Sonntag an der Ostsee: den ganzen Samstag und die Nacht zu Sonntag reichlich Regen, am Wettkampfsonntag schönstes Wetter, Sonne, nicht zu heiß, kein Wind: Top Wettkampfbedingungen. Eines der Highlights der Lauf über das Schlossareal:

https://lh5.googleusercontent.com/-FsM0MqSVjHo/UB7H07Ln4qI/AAAAAAAADWw/NnjtqC2Hbwo/s800/Wasserschloss%2520Gl%25C3%25BCcksburg.JPG

Bestens gelaunte Aktive vor imposanter Kulisse:

https://lh5.googleusercontent.com/-VmZMARN0U1E/UB7H1Sy96MI/AAAAAAAADXQ/qpFRiNVewD4/s800/Athleten%2520vor%2520Schloss.JPG

Und die hier hat bestimmt auch keiner der Triathleten bemerkt, die Friedenseiche von 1871:

https://lh4.googleusercontent.com/-pk0QzWV7RzI/UB7H3_S6XVI/AAAAAAAADYI/h30m9RtyMGM/s720/Friedenseiche%25201871.JPG

Günstig gelegener Verpflegungspunkt im Schlosspark

https://lh5.googleusercontent.com/-G4Iv1qNZ3os/UB7H5OsybnI/AAAAAAAADYM/bXd9EKMLhKo/s800/Verpflegung%2520im%2520Schlossgarten.JPG