Empfohlen
Altenried Bike24 bronny.de triathlonstore Cervelo Emwee Bikes Kask Helmets Nutritional Finetuning Orca Powermeter24 Radsport Buchstaller Shark Sportswear Triathlonshop Sports Block SportScheck Sport Thieme Wiggle Onlineshop
Hier werben
Anzeigen
logo
... die Triathlon TV-Sendung!
  triathlon-szene TV-Sendung
Faris Al-Sultan und Patrick Lange im Interview
Über 1100 Sendungen in der Mediathek
  triathlon-szene TV-Sendung
Andreas Dreitz im Interview
Über 1100 Sendungen in der Mediathek
  triathlon-szene TV-Sendung
Aktuelles Trainingswissen
verständlich erklärt
  triathlon-szene TV-Sendung
Weltmeister Daniel Unger
"Meine besten Trainingseinheiten"
  triathlon-szene TV-Sendung
Weltmeister Daniel Unger:
Die Höhen und Tiefen im Profisport
  triathlon-szene TV-Sendung
Fritz Buchstaller:
Die optimale Sitzposition für Triathleten
  triathlon-szene TV-Sendung
Jan Frodeno: Interview mit dem Olympiasieger
  triathlon-szene TV-Sendung
Kienle-Schwimmcoach Jan Wolfgarten:
Worauf es bei der Kraultechnik wirklich ankommt
  triathlon-szene TV-Sendung
Jürgen Zäck
Fachwissen von den Stars der Szene
  triathlon-szene TV-Sendung
Aktuelle Rennanalysen
Interview mit den Top-Stars
  triathlon-szene TV-Sendung
Aktuelle Rennanalysen
Live-Sendung jeden Donnerstag 19 Uhr
  triathlon-szene TV-Sendung
Roth-Sieger Nils Frommhold
Über 1000 Sendungen in der Mediathek
  triathlon-szene TV-Sendung
Roy Hinnen: Radtraining für Triathleten
  triathlon-szene TV-Sendung
Stefan Zelle, Radlabor
"Sitzprobleme lassen sich vermeiden"
  triathlon-szene TV-Sendung
Timo Bracht
Live-Sendung jeden Donnerstag 19 Uhr
Nächste Sendung 1. Juni, 19:00 Uhr
Wie funktioniert das mit den Live-Sendungen?
Home arrow Berichte und Analysen arrow Vorschau Hawaii 2010: Pete Jacobs
22.09.10
Vorschau Hawaii 2010: Pete Jacobs
Pete Jacobs: Gelingt ihm der große Durchbruch auf Hawaii?
Pete Jacobs: Gelingt ihm der große Durchbruch auf Hawaii?
Pete Jacobs wird manchmal als das "ewige Talent" bezeichnet. Im zarten Alter von 21 Jahren wagte er sich auf die Ironmandistanz. Bereits zwei Jahre später wurde er Zweiter beim Ironman Western Australia! Diese Leistung konnte er immer wieder bestätigen. Der ganz große Durchbruch liegt aber noch in der Zukunft. Vielleicht packt er es dieses Jahr auf Hawaii?
Von Johannes Rosenberger

Spektakulär und sehr sympathisch war Jacobs Vorbereitung auf die Challenge Roth 2007, die ein helles Licht auf das Potenzial des Australiers wirft. Wohnhaft mitten in der Großstadt Sydney mit denkbar umständlichen Trainingsmöglichkeiten, plante er ein Trainingslager zur Vorbereitung. Doch Pete verliebte sich und zog es vor, zu Hause zu bleiben. Sein Training verlegte er komplett auf das Laufband. In Roth fuhr er dann mit einem Hungerast in die zweite Wechselzone und wollte dort das Rennen zunächst aufgeben. Man überredete ihn zu einem Becher Cola, dann ging er raus, rannte den besten Laufsplit des Tages (2:44 Stunden) und finishte als Dritter.

Top-Schwimmer, mäßiger Radfahrer?

Hawaii-Nacht 2010

Wir senden die ganze Nacht lang live! Aus unserem Frankfurter Studio begleiten wir das spannende Rennen um die Triathlonkrone. Wieder mit dabei: Jürgen Zäck. Alle Details zur Live-Sendung demnächst auf dieser Website.
Bekannt ist Pete Jacobs bei vielen Zuschauern nicht zuletzt deshalb, weil er meistens ganz vorne aus dem Wasser kommt. Das gelingt ihm auch dann, wenn mit Andy Potts und Benjamin Sanson zwei der stärksten Schwimmer des Triathlonsports mit im Rennen sind, wie zum Beispiel auf Hawaii 2008. Das ist eine Fähigkeit, die ihm gerade dieses Jahr auf Hawaii von großem Nutzen sein wird.

Als einzige Schwäche könnte man seine Radleistung ausmachen, aber es gibt immer wieder auch Tage, in denen er das Gegenteil beweist. Weitgehend unbeachtet von der internationalen Öffentlichkeit gewann Jacobs die Australische Langdistanz-Meisterschaft, und zwar gegen keinen Geringeren als Hawaii-Topfavorit Craig Alexander. Er ist damit der einzige Athlet, der Craig in den letzten beiden Jahren auf einer längeren Distanz geschlagen hat (Mitteldistanz oder länger). In diesem Rennen distanzierte Jacobs den zweifachen Hawaiisieger auf dem Rad – der freilich nicht zu den allerstärksten Radfahrern gehört. Dennoch beweist der Rennverlauf, dass Pete Jacobs nicht zu den Schlümpfen auf dem Rad gehört, wie Teamkollege Faris das vielleicht ausdrücken würde.

Die Zeit ist reif

Nach mittlerweile 17 Rennen über die Langdistanz mit zahlreichen Top 10 Platzierungen kommt der mittlerweile 29-jährige in das richtige Alter für die ganz großen Siege. Die Zeit ist reif. Hawaii scheint ihm zu liegen, denn hier lief er bereits zweimal den Marathon unter drei Stunden. Dazu kommt seine enorme Schwimmstärke, die auf Hawaii eine besonders große Rolle spielt.

Petes Renngestaltung bei seine bisher drei Starts auf Hawaii war stets clever und überlegt. Trotz seiner Schwimmstärke vermeidet er es, das Rennen alleine fahrend anzuführen, sondern fährt so lange als möglich gemeinsam mit anderen in der Gruppe. Letztes Jahr gelang es ihm, bis zur zweiten Wechselzone in der Gruppe der Favoriten zu bleiben. Wenn er dieses Jahr seine unbestreitbare Laufstärke auf der Insel abrufen kann, wäre eine große Überraschung möglich.

Im vergangenen Jahr belegte er den 8. Platz, kaum 10 Minuten hinter dem Sieger. Diese Zeit verlor er hauptsächlich beim Laufen. Für dieses Jahr hat er sich einen Treppchenplatz zum Ziel gesetzt. Stöbert man ein wenig in seinem Blog, gewinnt man das Gefühl: Pete Jacobs ist bereit für Hawaii 2010.
Johannes Rosenberger

Triathlon Radsport Sonstiges
Anzeige
Triathlon-Szene Trainingslager 2017
Trainingslager  für Triathleten
18.02. - 25.02.2017 Fuerteventura
26.03. - 08.04.2017 Mallorca
23.04. - 07.05.2017 Mallorca
Individuelle Trainingspläne
Individuelle Trainingspläne, persönliches Coaching
Individuell erstellte Trainingspläne
Wöchentlich oder 14-tägig neu angepasstes Training
Verschiedene Trainingspakete
Anzeige
Trainingspläne Rechner Food Indoor
Triathlon Trainingspläne zum Download
Direkt zu den Downloads: Kostenlose Trainingspläne für Kurzsdistanz, Mitteldistanz, Langdistanz (Ironman)
Trainingspläne für Volksdistanz, Kurzdistanz, Mitteldistanz und Langdistanz (Ironman).
Einsteiger:
Trainingsplan Volksdistanz
Trainingsplan Kurzdistanz
Trainingsplan Mitteldistanz
Fragen stellen im Forum
Fortgeschrittene:
Downloaden
Legende
Erläuterungen
Schwimmpläne hart
Schwimmpläne medium
Fragen stellen im Forum
logo Home | Werben | Impressum | Übersicht: Alle Artikel