Empfohlen
Altenried Bike24 bronny.de triathlonstore Cervelo Emwee Bikes Kask Helmets Nutritional Finetuning Orca Powermeter24 Radsport Buchstaller Shark Sportswear Triathlonshop Sports Block SportScheck Sport Thieme Wiggle Onlineshop
Hier werben
Anzeigen
logo
... die Triathlon TV-Sendung!
  triathlon-szene TV-Sendung
Faris Al-Sultan und Patrick Lange im Interview
Über 1100 Sendungen in der Mediathek
  triathlon-szene TV-Sendung
Andreas Dreitz im Interview
Über 1100 Sendungen in der Mediathek
  triathlon-szene TV-Sendung
Aktuelles Trainingswissen
verständlich erklärt
  triathlon-szene TV-Sendung
Weltmeister Daniel Unger
"Meine besten Trainingseinheiten"
  triathlon-szene TV-Sendung
Weltmeister Daniel Unger:
Die Höhen und Tiefen im Profisport
  triathlon-szene TV-Sendung
Fritz Buchstaller:
Die optimale Sitzposition für Triathleten
  triathlon-szene TV-Sendung
Jan Frodeno: Interview mit dem Olympiasieger
  triathlon-szene TV-Sendung
Kienle-Schwimmcoach Jan Wolfgarten:
Worauf es bei der Kraultechnik wirklich ankommt
  triathlon-szene TV-Sendung
Jürgen Zäck
Fachwissen von den Stars der Szene
  triathlon-szene TV-Sendung
Aktuelle Rennanalysen
Interview mit den Top-Stars
  triathlon-szene TV-Sendung
Aktuelle Rennanalysen
Live-Sendung jeden Donnerstag 19 Uhr
  triathlon-szene TV-Sendung
Roth-Sieger Nils Frommhold
Über 1000 Sendungen in der Mediathek
  triathlon-szene TV-Sendung
Roy Hinnen: Radtraining für Triathleten
  triathlon-szene TV-Sendung
Stefan Zelle, Radlabor
"Sitzprobleme lassen sich vermeiden"
  triathlon-szene TV-Sendung
Timo Bracht
Live-Sendung jeden Donnerstag 19 Uhr
Sommerpause! Nächste Sendung Donnerstag, 7. September, 19:00 Uhr
Wie funktioniert das mit den Live-Sendungen?
Home arrow Berichte und Analysen arrow Half Challenge Barcelona Maresme, die Zweite
20.05.10
Half Challenge Barcelona Maresme, die Zweite
Morgensonne beim Start: Challenge Barcelona
Morgensonne beim Start: Challenge Barcelona
Die Half-Challenge Barcelona Maresme ging in die zweite Runde. Unser Leser Sebastian Amlung war als Teilnehmer dabei und schickt uns seinen kurzen Bericht.
Von Sebastian Amlung

Zwei  Veranstalter, zwei Termine und nur ein Rennen. Nachdem es auch 2009 schon Probleme im Vorfeld gab, reißt die Pechsträhne bei der Half Challenge Barcelona Maresme auch 2010 nicht ab. Musste das Rennen 2009 aufgrund des Formel-1 Rennen in Barcelona verschoben werden, buhlten 2010 gleich zwei Veranstalter um die Gunst der Athleten. Schlussendlich wurde aber alles Gut und das Rennen hat seine Kinderkrankheiten fast überwunden.

Sonne, Strand und Meer locken die meisten Touristen an die Costa Brava. Seit 2009 schlägt die Challenge Barcelona Maresme zwei Mal im Jahr ihre Zelte im Touristenort Calella auf und lockt Athleten aus der ganzen Welt. Mitte Mai erwartet die Athleten die Half Challenge mit 1,9 Km Schwimmen im noch frischen Mittelmeer, einer 90 Kilometer langen Radstrecke entlang der Küste und einem Laufkurs über 21 Kilometer zwischen Calella und Santa Susanna.

Die Schwimmstrecke

Im Gegensatz zur Premierenveranstaltung führte die neue Schwimmstrecke entlang an gut dimensionierten Bojen über eine Runde Richtung Westen. Das im Vergleich zum Vorjahr halbierte Starterfeld und die größeren Abstände zwischen den Startgruppen machten das Schwimmen zu einen angehnehmen und "friedlichem" Auftakt für die zweite Auflage der Half Challenge Barcelona Maresme.

Die Radstrecke

2009 das wohl größte Übel. Sollte der Abstecher ins Landesinnere das Feld entzerren, bewirkten die enthaltenen Engstellen das Gegenteil. Konsequenz waren über 200 Disqualifikationen wegen Windschattenfahrens, die meisten nachträglich.

Die diesjährige Radstrecke führte über zwei Runden von Calella über die NA II, eine gut ausgebaute Landstraße unmittelbar entlang der Küste, bis Matao. Eine zu Beginn leicht wellige, später flache Wendepunktstrecke entlang der Costa Brava. Die zwei Verpflegungsstellen direkt nach den Wendepunkten und die massive Präsenz der Kampfrichter ließen keine Wünsche offen. Ein Highspeed Kurs auch ohne Drafting.

Die Laufstrecke

Auch für die dritte Disziplin gab es eine Streckenänderung. Ebenfalls wie die Radstrecke wurde auch der abschließende Halbmarathon in zwei Runden absolviert: Von Calella in Richtung Santa Susanna. In Pineda de Mar durch die Unterführung des Bahndamms und auf der Küstenstraße zum ersten Wendepunkt in Calella zurück. Dort wartete eine Rockband auf die Athleten und wenig später eine Verpflegungsstelle. Der zweite Wendepunkt liegt kurz vor dem Ortseingang von Santa Susanna, irgendwo im nirgendwo, von dort geht es zurück zum Zielbereich, der zwischen Expo und Wechselzone direkt am Strand von Calella liegt.

Fazit

Ein rundum gelungener Wettkampf unter Spaniens Sonne. Ideal als Start in die Triathlon-Saison. 
Sebastian Amlung

Diskussion im Forum

Triathlon Radsport Sonstiges
Anzeige
Triathlon-Szene Trainingslager 2018
Trainingslager  für Triathleten
Mit Arne Dyck
Kleine Radruppen, eigene Guides, gute Stimmung
Fuerteventura: Februar/März 2018. Details in Kürze
Mallorca: 15. April bis 06. Mai 2018. Wochen einzeln buchbar
Buchbar ab September. Rechtzeitig buchen, da stets früh ausgebucht!
Individuelle Trainingspläne
Individuelle Trainingspläne, persönliches Coaching
Individuell erstellte Trainingspläne
Wöchentlich oder 14-tägig neu angepasstes Training
Verschiedene Trainingspakete
Anzeige
Trainingspläne Rechner Food Indoor
Triathlon Trainingspläne zum Download
Direkt zu den Downloads: Kostenlose Trainingspläne für Kurzsdistanz, Mitteldistanz, Langdistanz (Ironman)
Trainingspläne für Volksdistanz, Kurzdistanz, Mitteldistanz und Langdistanz (Ironman).
Einsteiger:
Trainingsplan Volksdistanz
Trainingsplan Kurzdistanz
Trainingsplan Mitteldistanz
Fragen stellen im Forum
Fortgeschrittene:
Downloaden
Legende
Erläuterungen
Schwimmpläne hart
Schwimmpläne medium
Fragen stellen im Forum
logo Home | Werben | Impressum | Übersicht: Alle Artikel