Empfohlen
Altenried Bike24 bronny.de triathlonstore Cervelo Emwee Bikes Kask Helmets Nutritional Finetuning Orca Powermeter24 Radsport Buchstaller Shark Sportswear Triathlonshop Sports Block SportScheck Sport Thieme Wiggle Onlineshop
Hier werben
Anzeigen
logo
... die Triathlon TV-Sendung!
  triathlon-szene TV-Sendung
Faris Al-Sultan und Patrick Lange im Interview
Über 1100 Sendungen in der Mediathek
  triathlon-szene TV-Sendung
Andreas Dreitz im Interview
Über 1100 Sendungen in der Mediathek
  triathlon-szene TV-Sendung
Aktuelles Trainingswissen
verständlich erklärt
  triathlon-szene TV-Sendung
Weltmeister Daniel Unger
"Meine besten Trainingseinheiten"
  triathlon-szene TV-Sendung
Weltmeister Daniel Unger:
Die Höhen und Tiefen im Profisport
  triathlon-szene TV-Sendung
Fritz Buchstaller:
Die optimale Sitzposition für Triathleten
  triathlon-szene TV-Sendung
Jan Frodeno: Interview mit dem Olympiasieger
  triathlon-szene TV-Sendung
Kienle-Schwimmcoach Jan Wolfgarten:
Worauf es bei der Kraultechnik wirklich ankommt
  triathlon-szene TV-Sendung
Jürgen Zäck
Fachwissen von den Stars der Szene
  triathlon-szene TV-Sendung
Aktuelle Rennanalysen
Interview mit den Top-Stars
  triathlon-szene TV-Sendung
Aktuelle Rennanalysen
Live-Sendung jeden Donnerstag 19 Uhr
  triathlon-szene TV-Sendung
Roth-Sieger Nils Frommhold
Über 1000 Sendungen in der Mediathek
  triathlon-szene TV-Sendung
Roy Hinnen: Radtraining für Triathleten
  triathlon-szene TV-Sendung
Stefan Zelle, Radlabor
"Sitzprobleme lassen sich vermeiden"
  triathlon-szene TV-Sendung
Timo Bracht
Live-Sendung jeden Donnerstag 19 Uhr
Nächste Sendung 11. Mai, 19:00 Uhr
Wie funktioniert das mit den Live-Sendungen?
Home arrow Schwimmen arrow Getestet: Neoprenanzug Tri11 "Red"
29.06.09
Getestet: Neoprenanzug Tri11 "Red"
Sehr flexible: Das dünne und elastische Material reicht seitlich bis zur Hüfte
Sehr flexible: Das dünne und elastische Material reicht seitlich bis zur Hüfte
Beim Schwimmen mit einem Neoprenanzug kommt Freude auf: Schön hoch liegt man auf dem Wasser und pflügt durch die Fluten. Je schlechter das technische Niveau des Schwimmers, desto mehr bringt die Auftriebshilfe. Geübte Schwimmer hingegen wünschen sich etwas weniger Auftrieb und ein natürlicheres Gefühl im Wasser. Der superflexible "Red" von Tri11 bietet genau das.
Von Arne Dyck

Das Highlight des Anzuges ist der enorm flexible Schulter- und Armbereich. Er ermöglicht einen sehr natürlichen Armzug in der Phase der Armstreckung. Auf Deutsch: Man kann mit diesem Anzug auch dann den vorderen Arm richtig lang machen, wenn man bereits ermüdet ist. Für Langstreckler wie mich ist das ein segensreiches Feature.

Erreicht wird diese Flexibilität durch die Verwendung von sehr dünnem, nur 1,5 Millimeter starkem Neopren an Armen, Schultern, unter den Achseln und weiter an der Körperseite hinab bis zur Taille. Dadurch ist der Anzug bei den Armbewegungen kaum noch ein Hindernis, zumal eine sehr flexible Neoprenqualität verwendet wird.

Für Auftrieb und gute Wasserlage sorgen der schmale Bruststreifen, der Hüftbereich und die Oberschenkel aus dickerem Material. Das reicht für meinen Geschmack völlig aus, um den Körper in eine strömungsgünstige, horizontale Wasserlage zu bringen. Es wird beim Schwimmen in diesem Anzug schnell deutlich, dass sich die Macher von Tri11 vom Konzept des "maximalen Auftriebs um jeden Preis" verabschiedet haben. Denn das dafür nötige dicke Neopren schränkt die Bewegungsfähigkeit der Arme ein und sorgt für ein irgendwie ulkiges Gefühl im Wasser, an das man sich nach einiger Zeit gewöhnt oder auch nicht.

Etwas weniger Auftrieb am Oberkörper, und dafür eine mit weniger Verlusten behaftete Armarbeit sowie ein natürlicheres Wassergefühl ist für meinen Geschmack das bessere Konzept. Um dieses persönliche Urteil besser einordnen zu können sei noch angemerkt, dass ich ein durchschnittlich schneller (oder langsamer) Schwimmer bin, mit einer passablen Wasserlage und Defiziten bei der Kraft. Mangels Trainingsfleiß werden irgendwann die Arme müde. Einen dicken Neo, der an meinen schlappen Armen und Schultern zieht und mir die wichtige Armstreckung erschwert, ist nichts für mich.

Ansonsten schwimmt sich der "Red" sehr unauffällig, und das ist so ziemlich das beste, was man über einen Anzug sagen kann. Man spürt ihn kaum, bewegt sich aber gerne in ihm. Scheuern am Hals habe ich nicht beobachten können. Dank der hohen Dehnbarkeit des Materials ist er ruckzuck ausgezogen.

Fazit
Sehr empfehlenswert für Schwimmer mit mittelprächtiger bis guter Technik. Äußerst flexibel an Schultern und Armen, gute Passform. Mittelstarker Auftrieb mit Betonung an Hüften und Beinen. Schwimmt sich klasse. EUR 399,-.
Neoprenanzüge von Tri11 gibt es nicht im Fachgeschäft, sondern nur direkt vom Hersteller in Hamburg. Der Clou: Man kann über die Firmenwebsite unverbindlich den Anzug in zwei verschiedenen Größen bestellen und zu Hause testen. Nach einer Woche werden die schwarzen Häute über einen Paketdienst direkt beim Kunden wieder abgeholt. Kosten entstehen nicht. Entscheidet man sich für einen Kauf, bekommt man anschließend einen neuen Anzug zugeschickt. Das nenne ich Service!
Arne Dyck

Website Tri11
Diskussion im Forum

Triathlon Radsport Sonstiges
Anzeige
Triathlon-Szene Trainingslager 2017
Trainingslager  für Triathleten
18.02. - 25.02.2017 Fuerteventura
26.03. - 08.04.2017 Mallorca
23.04. - 07.05.2017 Mallorca
Individuelle Trainingspläne
Individuelle Trainingspläne, persönliches Coaching
Individuell erstellte Trainingspläne
Wöchentlich oder 14-tägig neu angepasstes Training
Verschiedene Trainingspakete
Anzeige
Trainingspläne Rechner Food Indoor
Triathlon Trainingspläne zum Download
Direkt zu den Downloads: Kostenlose Trainingspläne für Kurzsdistanz, Mitteldistanz, Langdistanz (Ironman)
Trainingspläne für Volksdistanz, Kurzdistanz, Mitteldistanz und Langdistanz (Ironman).
Einsteiger:
Trainingsplan Volksdistanz
Trainingsplan Kurzdistanz
Trainingsplan Mitteldistanz
Fragen stellen im Forum
Fortgeschrittene:
Downloaden
Legende
Erläuterungen
Schwimmpläne hart
Schwimmpläne medium
Fragen stellen im Forum
logo Home | Werben | Impressum | Übersicht: Alle Artikel