Empfohlen
Bike24 Cervelo Emwee Bikes Kask Helmets Nutritional Finetuning Orca SportScheck Wiggle Onlineshop
Hier werben
Anzeigen
logo
... die Triathlon TV-Sendung!
  triathlon-szene TV-Sendung
Faris Al-Sultan und Patrick Lange im Interview
Über 1100 Sendungen in der Mediathek
  triathlon-szene TV-Sendung
Andreas Dreitz im Interview
Über 1100 Sendungen in der Mediathek
  triathlon-szene TV-Sendung
Aktuelles Trainingswissen
verständlich erklärt
  triathlon-szene TV-Sendung
Weltmeister Daniel Unger
"Meine besten Trainingseinheiten"
  triathlon-szene TV-Sendung
Weltmeister Daniel Unger:
Die Höhen und Tiefen im Profisport
  triathlon-szene TV-Sendung
Fritz Buchstaller:
Die optimale Sitzposition für Triathleten
  triathlon-szene TV-Sendung
Jan Frodeno: Interview mit dem Olympiasieger
  triathlon-szene TV-Sendung
Kienle-Schwimmcoach Jan Wolfgarten:
Worauf es bei der Kraultechnik wirklich ankommt
  triathlon-szene TV-Sendung
Jürgen Zäck
Fachwissen von den Stars der Szene
  triathlon-szene TV-Sendung
Aktuelle Rennanalysen
Interview mit den Top-Stars
  triathlon-szene TV-Sendung
Aktuelle Rennanalysen
Live-Sendung jeden Donnerstag 19 Uhr
  triathlon-szene TV-Sendung
Roth-Sieger Nils Frommhold
Über 1000 Sendungen in der Mediathek
  triathlon-szene TV-Sendung
Roy Hinnen: Radtraining für Triathleten
  triathlon-szene TV-Sendung
Stefan Zelle, Radlabor
"Sitzprobleme lassen sich vermeiden"
  triathlon-szene TV-Sendung
Timo Bracht
Live-Sendung jeden Donnerstag 19 Uhr
Nächste Sendung: Donnerstag, 21. Dezember, 19 Uhr
Wie funktioniert das mit den Live-Sendungen?

21.06.09
Auf der Speisekarte: Regeneration
Schlau geschnippelt födert die Regeneration
Schlau geschnippelt födert die Regeneration
Hallo liebe Sportler, für die meisten von euch stehen jetzt einige Wettkämpfe vor der Tür. Eine schnelle Regeneration zwischen den einzelnen Rennen ist daher wichtig. Über die richtige Auswahl an Lebensmitteln kann oft eine schnellere und bessere Regeneration erreicht werden.
Von Sabine Ulrich

Säurehaushalt

Durch hartes Training oder Wettkämpfe bildet sich in der Muskulatur Milchsäure, die vom Körper wieder abgebaut werden muss. Überschüssige Säuren machen müde und verletzungsanfällig. Um überschüssige Säuren schnell abzubauen solltet Ihr basenreich essen, also alles, was viele Mineralstoffe enthält. Basenbildend sind fast alle reifen Obst- und Gemüsesorten, Salate, Kräuter, Gewürze, kaltgepresste Öle, Mandeln, Walnüsse, Sesam, Sonnenblumen- und Kürbiskerne und Trockenfrüchte (nur wenn sie nicht geschwefelt sind).

Reparaturarbeiten

Über die obst- und gemüsereiche Ernährung nehmt Ihr auch gleich die wichtigsten Radikalfänger, die Vitamine A, C, und E auf. Eine gute Quelle für Vitamin E ist Olivenöl oder Weizenkeimöl. B-Vitamine zur Reparatur und Erholung liefern Nüsse und Avocado, aber auch Vollkorngetreide. Enzyme aus der Ananas, Papaya oder Heidelbeeren unterstützen die Reparaturarbeiten. Für Bindegewebe, Bänder und Sehnen ist Kieselerde (Silizium) gut, es steckt  z.B. in Zinnkrauttee oder Hirse.

Auch Eure Eiweißvorräte solltet Ihr wieder auffüllen mit magerem Fleisch und Fisch oder Milchprodukten wie Quark und Buttermilch.

Zum Beispiel

Ein optimaler Erholungstag in Bezug auf Ernährung könnte z.B. so aussehen:

  • Morgens Obstsalat aus frischen, reifen Früchten mit Sonnenblumenkernen und Mandelblättchen.
  • Zwischendurch zwei Tassen Zinnkrauttee und Studentenfutter zum knabbern.
  • Mittags gibt es eine große Salatplatte mit Fisch und Reis.
  • Zum Nachtisch frische Ananas.
  • Zwischendurch frisch gepresste Säfte, Kräutertee und stilles Wasser.
  • Abends gibt es Kartoffelsuppe. Anschließend gedünstetes Gemüse mit (Schafs-)Käse überbacken.

Basenbad zur Ergänzung

Wer das Ganze auch äußerlich unterstützen möchte sollte sich ein Basenbad gönnen: Auf ein Vollbad nimmt man 3-4 El eines basischen Badezusatzes (z.B. Meine Base oder Aurica ) oder eine Mischung aus Natron und Meersalz.

Im warmen Wasser entspannt sich die Muskulatur sehr gut, der basische Badezusatz ermöglicht einen schnelleren Abtransport überschüssiger Säuren über die Haut, die hier als zusätzliches Ausscheidungsorgan genutzt wird. Mit einer Tasse Kräutertee und einem guten Buch oder schöner Musik eine Stunde in der Wanne entspannen. Danach am Besten schlafen gehen. Gute Erholung wünscht Euch
Sabine Ulrich

Diskussion im Forum Über die Autorin
Sabine Ulrich, Jahrgang 1966, ist selbst aktive Läuferin. Als Ernährungsberaterin ist sie seit 2005 tätig. Der Bezug zum Triathlon kam durch ihren Mann Andreas, der aktiver Triathlet ist. Seit Januar 2008 ist sie Ernährungsberaterin des Ute Mückel Sebamed Triathlon Teams. Weitere Infos und Kontakt unter
www.ulrich-ernaehrungsberatung.de

Triathlon Radsport Sonstiges
Anzeige
Triathlon-Szene Trainingslager 2018
Trainingslager  für Triathleten
Mit Arne Dyck
Kleine Radgruppen, eigene Guides, gute Stimmung
Mallorca: 15. April bis 06. Mai 2018. Wochen einzeln buchbar
Individuelle Trainingspläne
Individuelle Trainingspläne, persönliches Coaching
Individuell erstellte Trainingspläne
Wöchentlich oder 14-tägig neu angepasstes Training
Verschiedene Trainingspakete
Anzeige
Trainingspläne Rechner Food Indoor
Triathlon Trainingspläne zum Download
Direkt zu den Downloads: Kostenlose Trainingspläne für Kurzsdistanz, Mitteldistanz, Langdistanz (Ironman)
Trainingspläne für Volksdistanz, Kurzdistanz, Mitteldistanz und Langdistanz (Ironman).
Einsteiger:
Trainingsplan Volksdistanz
Trainingsplan Kurzdistanz
Trainingsplan Mitteldistanz
Fragen stellen im Forum
Fortgeschrittene:
Downloaden
Legende
Erläuterungen
Schwimmpläne hart
Schwimmpläne medium
Fragen stellen im Forum
logo Home | Werben | Impressum | Übersicht: Alle Artikel