Empfohlen
Bike24 Cervelo Emwee Bikes Kask Helmets Nutritional Finetuning Orca SportScheck Wiggle Onlineshop
Hier werben
Anzeigen
logo
... die Triathlon TV-Sendung!
  triathlon-szene TV-Sendung
Faris Al-Sultan und Patrick Lange im Interview
Über 1100 Sendungen in der Mediathek
  triathlon-szene TV-Sendung
Andreas Dreitz im Interview
Über 1100 Sendungen in der Mediathek
  triathlon-szene TV-Sendung
Aktuelles Trainingswissen
verständlich erklärt
  triathlon-szene TV-Sendung
Weltmeister Daniel Unger
"Meine besten Trainingseinheiten"
  triathlon-szene TV-Sendung
Weltmeister Daniel Unger:
Die Höhen und Tiefen im Profisport
  triathlon-szene TV-Sendung
Fritz Buchstaller:
Die optimale Sitzposition für Triathleten
  triathlon-szene TV-Sendung
Jan Frodeno: Interview mit dem Olympiasieger
  triathlon-szene TV-Sendung
Kienle-Schwimmcoach Jan Wolfgarten:
Worauf es bei der Kraultechnik wirklich ankommt
  triathlon-szene TV-Sendung
Jürgen Zäck
Fachwissen von den Stars der Szene
  triathlon-szene TV-Sendung
Aktuelle Rennanalysen
Interview mit den Top-Stars
  triathlon-szene TV-Sendung
Aktuelle Rennanalysen
Live-Sendung jeden Donnerstag 19 Uhr
  triathlon-szene TV-Sendung
Roth-Sieger Nils Frommhold
Über 1000 Sendungen in der Mediathek
  triathlon-szene TV-Sendung
Roy Hinnen: Radtraining für Triathleten
  triathlon-szene TV-Sendung
Stefan Zelle, Radlabor
"Sitzprobleme lassen sich vermeiden"
  triathlon-szene TV-Sendung
Timo Bracht
Live-Sendung jeden Donnerstag 19 Uhr
Nächste Sendung: Donnerstag, 21. Dezember, 19 Uhr
Wie funktioniert das mit den Live-Sendungen?
Home arrow Radfahren arrow Starke Leuchten am Rad, Teil 4: Kauflampen
26.11.06
Starke Leuchten am Rad, Teil 4: Kauflampen
Akkulampen Vergleichstest
Kauflampen: Wer den Selbstbau scheut, findet im Handel fertige Lampen.
Wenn man nicht gerade begeisterter Hobbybastler ist, geht man am liebsten den Weg des geringsten Widerstandes. Das heisst im Idealfall: rein in den Laden, Geld auf den Tisch und mit der fertigen Lampe gleich die große Runde gedreht. Glücklicherweise gibts für viele Anwendungen schon fertige, passende Scheinwerfer.
Von Martin Schmachtel.


Positionslichter

Als Positionslicht taugt fast jede Lampe. Ich würde dafür eine nehmen, die relativ klein und leicht ist, und mit LEDs bestückt. LEDs haben den Vorteil, dass man damit besser gesehen wird, als mit einem gleich hellen Halogenlicht (ich weiss, klingt paradox, ist aber so). Ausserdem werden sie nicht so rapide dunkler, wenn die Batterie mal schwächelt. Die praktischen kleinen Lichter sind in Deutschland alle nicht zugelassen, die darf man also nur an seiner Zeltstange montieren oder im Ausland damit fahren. Der Markt an solchen Lampen ist unüberschaubar und da die Anforderungen ausser den offensichtlichen (Preis, Gewicht, Größe, Leuchtdauer) eher gering sind, spare ich mir spezielle Empfehlungen.

 

Akkulampe Smart Polaris
Akkulampe Smart Polaris: Positionslicht mit 3 LEDs.
Ich fahre an meiner Rennzeltstange als Positionslicht für italienischen Alpentunnels eine "Smart Polaris". Sie hat drei LEDs, ist klein genug um in eine Trikot-Tasche zu passen (ca. 8cm lang und an der dicksten Stelle 4cm im Durchmesser) und wiegt incl. Befestigungsschelle und der zwei AAA-Batterien 105g lt. meiner Küchenwaage. Sie hat neben der Dauerbeleuchtung noch einen Blinkmodus, womit auch schon klar ist, dass sie in Deutschland niemals eine Zulassung bekommen kann. Die Lampe funktioniert unauffällig, kann ich für solche Zwecke durchaus empfehlen. Selbst sehen tut man damit natürlich nix, auf Strassenbeleuchtung ist man also immer noch angewiesen.

In der Satteltasche habe ich zwei LED-Lämpchen, die sich am Lenker oder an den Sattelstreben mittels Gummiband befestigen lassen, eine rote für hinten und eine weisse für vorne. Sie sind mit zwei CR2032-Knopfzellen (wie sie z.B. auch im HAC4 verwendet werden) und einer 5mm-LED ausgestattet und nur unwesentlich größer als diese beiden Bestandteile. Gewicht vernachlässigbar. Ich würde mich niemals auf sowas verlassen, wenn schon klar ist, dass ich in die Dunkelheit komme, aber wenn man sich mal ganz grob verschätzt hat oder in eine plötzlich auftretende Sonnenfinsternis ( :D ) kommt, ist es besser als nix dabei zu haben. Sie kosten soviel wie zwei Schläuche, hält sich also im Rahmen.

 

Akkulampe Cateye HL EL 300G
Cateye HL-EL300G: Als Positionslicht brauchbar, ansonsten zu schwach
Es gibt auch zugelassenen Lampen, die maximal als Positionslicht taugen. Dazu gehört z.B. die Cat-Eye HL-EL-300G, die für eine Leuchte mit "klassischen LEDs" (also welchen mit sehr geringer Leistungsaufnahme) recht gut leuchtet, aber verglichen mit "richtigen Lampen" so schlechte Beleuchtungswerte hat, dass sie wohl nach Ende der Übergangszeit seit Inkrafttreten der "10-Lux-Regelung" nicht mehr vertrieben werden darf. Man kann sowas eher als Dunkelwerfer bezeichnen, denn als Scheinwerfer. Gleiches gilt auch für Halogenlampen, die mit 2 C-Zellen ("Baby") betrieben werden und üblicherweise mit 3V 1,5W Birnchen betrieben werden. Die Cat-Eye HL-500G ist so eine. Für ein Positionslicht sind die aber alle recht klobig. Nehmt Reißaus vor ähnlich aufgebauten Lampen, die im Baumarkt oder Supermarkt vertrieben werden - die sind im Allgemeinen noch schlimmer (auch wenn man das fast gar nicht für möglich halten würde).

 

Akkulampe Cateye HL-500G
Cateye HL-500G: Halogenlampe mit schwacher Leistung. Als Positionslicht brauchbar, aber kein ausreichender Strahler für zügiges Fahren.


Triathlon Radsport Sonstiges
Anzeige
Triathlon-Szene Trainingslager 2018
Trainingslager  für Triathleten
Mit Arne Dyck
Kleine Radgruppen, eigene Guides, gute Stimmung
Mallorca: 15. April bis 06. Mai 2018. Wochen einzeln buchbar
Individuelle Trainingspläne
Individuelle Trainingspläne, persönliches Coaching
Individuell erstellte Trainingspläne
Wöchentlich oder 14-tägig neu angepasstes Training
Verschiedene Trainingspakete
Anzeige
Trainingspläne Rechner Food Indoor
Triathlon Trainingspläne zum Download
Direkt zu den Downloads: Kostenlose Trainingspläne für Kurzsdistanz, Mitteldistanz, Langdistanz (Ironman)
Trainingspläne für Volksdistanz, Kurzdistanz, Mitteldistanz und Langdistanz (Ironman).
Einsteiger:
Trainingsplan Volksdistanz
Trainingsplan Kurzdistanz
Trainingsplan Mitteldistanz
Fragen stellen im Forum
Fortgeschrittene:
Downloaden
Legende
Erläuterungen
Schwimmpläne hart
Schwimmpläne medium
Fragen stellen im Forum
logo Home | Werben | Impressum | Übersicht: Alle Artikel