Empfohlen
Altenried Bike24 bronny.de triathlonstore Cervelo Emwee Bikes Kask Helmets Nutritional Finetuning Orca Powermeter24 Radsport Buchstaller Shark Sportswear Triathlonshop Sports Block SportScheck Sport Thieme Wiggle Onlineshop
Hier werben
Anzeigen
logo
... die Triathlon TV-Sendung!
  triathlon-szene TV-Sendung
Faris Al-Sultan und Patrick Lange im Interview
Über 1100 Sendungen in der Mediathek
  triathlon-szene TV-Sendung
Andreas Dreitz im Interview
Über 1100 Sendungen in der Mediathek
  triathlon-szene TV-Sendung
Aktuelles Trainingswissen
verständlich erklärt
  triathlon-szene TV-Sendung
Weltmeister Daniel Unger
"Meine besten Trainingseinheiten"
  triathlon-szene TV-Sendung
Weltmeister Daniel Unger:
Die Höhen und Tiefen im Profisport
  triathlon-szene TV-Sendung
Fritz Buchstaller:
Die optimale Sitzposition für Triathleten
  triathlon-szene TV-Sendung
Jan Frodeno: Interview mit dem Olympiasieger
  triathlon-szene TV-Sendung
Kienle-Schwimmcoach Jan Wolfgarten:
Worauf es bei der Kraultechnik wirklich ankommt
  triathlon-szene TV-Sendung
Jürgen Zäck
Fachwissen von den Stars der Szene
  triathlon-szene TV-Sendung
Aktuelle Rennanalysen
Interview mit den Top-Stars
  triathlon-szene TV-Sendung
Aktuelle Rennanalysen
Live-Sendung jeden Donnerstag 19 Uhr
  triathlon-szene TV-Sendung
Roth-Sieger Nils Frommhold
Über 1000 Sendungen in der Mediathek
  triathlon-szene TV-Sendung
Roy Hinnen: Radtraining für Triathleten
  triathlon-szene TV-Sendung
Stefan Zelle, Radlabor
"Sitzprobleme lassen sich vermeiden"
  triathlon-szene TV-Sendung
Timo Bracht
Live-Sendung jeden Donnerstag 19 Uhr
Nächste Sendung 11. Mai, 19:00 Uhr
Wie funktioniert das mit den Live-Sendungen?
Home arrow Newsarchiv arrow Xterra: Dritter Platz für Sascha Wingenfeld
20.04.09
Xterra: Dritter Platz für Sascha Wingenfeld
Sascha Wingenfeld holt den dritten Platz
Sascha Wingenfeld holt den dritten Platz
Sascha Wingenfeld ist hervorragend in die neue Xterra-Weltcupsaison gestartet. Mitten im Pazifik belegte der 31-Jährige nach 1,5 Kilometern Schwimmen, 30 Kilometern Mountainbike und 12 Kilometern Crosslauf auf den Nördlichen Marianen Inseln den hervorragenden dritten Platz.

Sascha Wingenfeld: „Ich bin sehr, sehr zufrieden mit diesem Ergebnis, denn das ist meine beste Platzierung, die ich je beim Weltcup erreicht habe. Zumal es mich wirklich überrascht hat, dass ich am Saisonanfang schon so eine Leistung abliefern kann“, freute sich der Osthesse, der auf Saipan mit ungewöhnlichen Bedingungen zu kämpfen hatte: „Was mir am meisten zu schaffen gemacht hat, war die Hitze. Wir sind war schon morgens um halb sieben gestartet, aber selbst nachts kühlt es nicht auf mehr als 28 Grad ab und da es kurz vor dem Start auch noch geregnet hat, bestand eine Luftfeuchtigkeit von 90 Prozent. Das war dann schon richtig heiß, aber ich bin ganz gut damit zurecht gekommen“, so Wingenfeld.

Über die Schwimmstrecke berichtet er: „Selbst das hatte Badewassertemperatur, also da ging es schon mit dem Schwitzen los. Aber obwohl ich mich dabei nicht ganz so gut gefühlt habe, bin ich als Dritter aus dem Wasser gekommen“.

Bizarre Laufstrecke

Es folgte der Mountainbike-Part, bei dem Wingenfeld lange Zeit mit der Spitze mithalten konnte, mit etwas Rückstand jedoch erneut als Dritter in den letzten Abschnitt ging. Beim 12-Kilometer-Crosslauf mussten die Teilnehmer dann noch einmal alle Reserven mobilisieren. Vor allem was die Konzentration betrifft: „Ich wusste, dass die Strecke hart wird, aber dass sie so anspruchsvoll ist, hätte ich nicht gedacht. Wir sind über Korallensteine, den zugewachsenen Regenwald gelaufen, oder durch kleine Tunnel, die gerade mal einen halben Meter hoch waren. So eine Strecke bin ich noch nie gelaufen“, so Wingenfeld, der die Konkurrenz nun abschütteln konnte und letztlich auch als Dritter im Ziel einlief.

Sascha Wingenfeld benötigte 2:43:26 Stunden und damit knapp zehn Minuten mehr als der britische Sieger Sam Gardner. Damit kassierte der Deutsche auch noch eine Prämie von 1200 US-Dollar. Der Wettkampf auf Saipan sei zwar ein „super schönes Erlebnis“ gewesen, dennoch würde er auf der Marianen-Insel keinen Urlaub verbringen wollen: „Zum Teil ist es einfach noch ein Entwicklungsland. Außerdem haben wir die ganze Zeit gehofft, dass uns beim Laufen und Radfahren keine giftige Spinne oder Schlange über den Weg läuft“.

Ergebnisse

Herren

1. Sam Gardner 2:34:32
2. Mike Vine 2:37:18
3. Sasha Wingerfeld 2:43:26
4. Andrew Noble 2:46:37
5. Takahiro Ogasawara 2:48:15

Damen

1. Renata Bucher 2:56:55
2. Julie Dibens 3:05:24
3. Shonny Vanlandingham 3:06:46

Xterra Saipan

Triathlon Radsport Sonstiges
Anzeige
Triathlon-Szene Trainingslager 2017
Trainingslager  für Triathleten
18.02. - 25.02.2017 Fuerteventura
26.03. - 08.04.2017 Mallorca
23.04. - 07.05.2017 Mallorca
Individuelle Trainingspläne
Individuelle Trainingspläne, persönliches Coaching
Individuell erstellte Trainingspläne
Wöchentlich oder 14-tägig neu angepasstes Training
Verschiedene Trainingspakete
Anzeige
Trainingspläne Rechner Food Indoor
Triathlon Trainingspläne zum Download
Direkt zu den Downloads: Kostenlose Trainingspläne für Kurzsdistanz, Mitteldistanz, Langdistanz (Ironman)
Trainingspläne für Volksdistanz, Kurzdistanz, Mitteldistanz und Langdistanz (Ironman).
Einsteiger:
Trainingsplan Volksdistanz
Trainingsplan Kurzdistanz
Trainingsplan Mitteldistanz
Fragen stellen im Forum
Fortgeschrittene:
Downloaden
Legende
Erläuterungen
Schwimmpläne hart
Schwimmpläne medium
Fragen stellen im Forum
logo Home | Werben | Impressum | Übersicht: Alle Artikel