Empfohlen
Altenried Bike24 bronny.de triathlonstore Cervelo Emwee Bikes Kask Helmets Nutritional Finetuning Orca Powermeter24 Radsport Buchstaller Shark Sportswear Triathlonshop Sports Block SportScheck Sport Thieme Wiggle Onlineshop
Hier werben
Anzeigen
logo
... die Triathlon TV-Sendung!
  triathlon-szene TV-Sendung
Faris Al-Sultan und Patrick Lange im Interview
Über 1100 Sendungen in der Mediathek
  triathlon-szene TV-Sendung
Andreas Dreitz im Interview
Über 1100 Sendungen in der Mediathek
  triathlon-szene TV-Sendung
Aktuelles Trainingswissen
verständlich erklärt
  triathlon-szene TV-Sendung
Weltmeister Daniel Unger
"Meine besten Trainingseinheiten"
  triathlon-szene TV-Sendung
Weltmeister Daniel Unger:
Die Höhen und Tiefen im Profisport
  triathlon-szene TV-Sendung
Fritz Buchstaller:
Die optimale Sitzposition für Triathleten
  triathlon-szene TV-Sendung
Jan Frodeno: Interview mit dem Olympiasieger
  triathlon-szene TV-Sendung
Kienle-Schwimmcoach Jan Wolfgarten:
Worauf es bei der Kraultechnik wirklich ankommt
  triathlon-szene TV-Sendung
Jürgen Zäck
Fachwissen von den Stars der Szene
  triathlon-szene TV-Sendung
Aktuelle Rennanalysen
Interview mit den Top-Stars
  triathlon-szene TV-Sendung
Aktuelle Rennanalysen
Live-Sendung jeden Donnerstag 19 Uhr
  triathlon-szene TV-Sendung
Roth-Sieger Nils Frommhold
Über 1000 Sendungen in der Mediathek
  triathlon-szene TV-Sendung
Roy Hinnen: Radtraining für Triathleten
  triathlon-szene TV-Sendung
Stefan Zelle, Radlabor
"Sitzprobleme lassen sich vermeiden"
  triathlon-szene TV-Sendung
Timo Bracht
Live-Sendung jeden Donnerstag 19 Uhr
Sommerpause! Nächste Sendung Donnerstag, 7. September, 19:00 Uhr
Wie funktioniert das mit den Live-Sendungen?
Home arrow Newsarchiv arrow HeidelbergMan mit Top-Besetzung
24.07.08
HeidelbergMan mit Top-Besetzung
Image
Sebastian Kienle und Timo Bracht jagen Normann Stadler beim HeidelbergMan
Der BASF Triathlon-Cup Rhein-Neckar 2008 (TCRN) nimmt an Spannung zu: Beim HeidelberMan am Sonntag, 27.7., werden im dritten Rennen der Serie bereits wichtige Entscheidungen fallen. Mit dabei sind Michael Göhner und Sebastian Kienle, die Sieger der Rennen von Mußbach und Ladenburg. Zudem greift Timo Bracht wieder ins Cup-Geschehen ein. Bei den Frauen kann die bisher ungeschlagene Katja Schumacher bereits den Gesamtsieg klar machen.

 Im Rahmen des traditionellen HeidelberMan werden auch die Baden-Württembergischen Triathlonmeisterschaften ausgetragen. Der älteste deutsche City-Triathlon ist bei den Sportlern unverändert attraktiv: Seit Wochen sind die 600 Einzel- und 200 Staffelstartplätze ausgebucht. Eine wesentliche Rolle für die Anziehungskraft des HeidelbergMan spielen die außerordentlich reizvollen Strecken in der Universitätsstadt. Um 9 Uhr fällt der Startschuss an der Alten Brücke, von dort schwimmen die Athleten 1.800 Meter den Neckar abwärts zum Neckarvorland.

Die Radstrecke führt zurück über die Alte Brücke und durch die Altstadt in die steile Nordflanke des Königstuhls. Der Heidelberger Hausberg wird zweimal erklettert, so addieren sich 800 Höhenmeter auf 36 Kilometern. Der abschließende 10-Kilometer-Lauf mit weiteren 200 Höhenmetern verläuft als Wendepunktstrecke über den Philosophenweg. Zurück im Zielbereich auf dem Neckarvorland erwartet die Sportler ein Spalier von begeisterten Zuschauern. Zudem befindet sich dort die Triathlonmesse. Natürlich ist auch für Speis und Trank für Athleten und Zuschauer gesorgt.

Katja Schumacher vor Gesamtsieg, Männerrennen offen

Die Führenden in der Gesamtwertung des TCRN sind die Favoriten auf den Sieg beim HeidelbergMan. Im Frauenrennen führt der Weg an die Spitze nach deren souveränen Auftritten in Mußbach und Ladenburg nur über die Lokalmatadorin und siebenmalige Heidelberg-Siegerin Katja Schumacher (SV Nikar Heidelberg). Sie führt in der Gesamtwertung mit Maximalpunktzahl und könnte beim HeidelbergMan als Erste bereits den Gesamtsieg beim TCRN klar machen. Neben Katja Schumacher bewerben sich die Vorjahreszweite Kathrin Paetzold (VfL Sindelfingen), Heidi Jesberger (TSV Assamstadt) und Tina Tremmel (MTG Mannheim/CAPS Team) um die Podestplätze.

Noch größere Spannung verspricht das Männerrennen: Nachdem die beiden ersten Wettbewerbe in Mußbach und Ladenburg mit Michael Göhner (TSG Reutlingen) und Cup-Titelverteidiger Sebastian Kienle (TuS Griesheim) zwei verschiedene Sieger hatten, ist die Gesamtwertung noch völlig offen. Zudem greift Timo Bracht (Soprema Team MTG Mannheim) nach seiner starken Ironman-Leistung von Frankfurt wieder in das Geschehen ein. Besondere Aufmerksamkeit verdient auch Felix Schumann (EJOT Buschhütten), der als Trainingskamerad von Sebastian Kienle diesen sicherlich speziell herausfordern und motivieren kann.

Abschluss in Viernheim

Das abschließende Rennen des TCRN ist der V-Card Triathlon in Viernheim am 31. August. Weitere Informationen zum BASF Triathlon-Cup Rhein-Neckar sowie Links zu den einzelnen Veranstaltungen gibt es im Internet unter www.rhein-neckar-triathlon-cup.de. �
Text: Pressemeldung

Triathlon Radsport Sonstiges
Anzeige
Triathlon-Szene Trainingslager 2018
Trainingslager  für Triathleten
Mit Arne Dyck
Kleine Radruppen, eigene Guides, gute Stimmung
Fuerteventura: Februar/März 2018. Details in Kürze
Mallorca: 15. April bis 06. Mai 2018. Wochen einzeln buchbar
Buchbar ab September. Rechtzeitig buchen, da stets früh ausgebucht!
Individuelle Trainingspläne
Individuelle Trainingspläne, persönliches Coaching
Individuell erstellte Trainingspläne
Wöchentlich oder 14-tägig neu angepasstes Training
Verschiedene Trainingspakete
Anzeige
Trainingspläne Rechner Food Indoor
Triathlon Trainingspläne zum Download
Direkt zu den Downloads: Kostenlose Trainingspläne für Kurzsdistanz, Mitteldistanz, Langdistanz (Ironman)
Trainingspläne für Volksdistanz, Kurzdistanz, Mitteldistanz und Langdistanz (Ironman).
Einsteiger:
Trainingsplan Volksdistanz
Trainingsplan Kurzdistanz
Trainingsplan Mitteldistanz
Fragen stellen im Forum
Fortgeschrittene:
Downloaden
Legende
Erläuterungen
Schwimmpläne hart
Schwimmpläne medium
Fragen stellen im Forum
logo Home | Werben | Impressum | Übersicht: Alle Artikel