Empfohlen
Bike24 Cervelo Emwee Bikes Kask Helmets Nutritional Finetuning Orca SportScheck Wiggle Onlineshop
Hier werben
Anzeigen
logo
... die Triathlon TV-Sendung!
  triathlon-szene TV-Sendung
Faris Al-Sultan und Patrick Lange im Interview
Über 1100 Sendungen in der Mediathek
  triathlon-szene TV-Sendung
Andreas Dreitz im Interview
Über 1100 Sendungen in der Mediathek
  triathlon-szene TV-Sendung
Aktuelles Trainingswissen
verständlich erklärt
  triathlon-szene TV-Sendung
Weltmeister Daniel Unger
"Meine besten Trainingseinheiten"
  triathlon-szene TV-Sendung
Weltmeister Daniel Unger:
Die Höhen und Tiefen im Profisport
  triathlon-szene TV-Sendung
Fritz Buchstaller:
Die optimale Sitzposition für Triathleten
  triathlon-szene TV-Sendung
Jan Frodeno: Interview mit dem Olympiasieger
  triathlon-szene TV-Sendung
Kienle-Schwimmcoach Jan Wolfgarten:
Worauf es bei der Kraultechnik wirklich ankommt
  triathlon-szene TV-Sendung
Jürgen Zäck
Fachwissen von den Stars der Szene
  triathlon-szene TV-Sendung
Aktuelle Rennanalysen
Interview mit den Top-Stars
  triathlon-szene TV-Sendung
Aktuelle Rennanalysen
Live-Sendung jeden Donnerstag 19 Uhr
  triathlon-szene TV-Sendung
Roth-Sieger Nils Frommhold
Über 1000 Sendungen in der Mediathek
  triathlon-szene TV-Sendung
Roy Hinnen: Radtraining für Triathleten
  triathlon-szene TV-Sendung
Stefan Zelle, Radlabor
"Sitzprobleme lassen sich vermeiden"
  triathlon-szene TV-Sendung
Timo Bracht
Live-Sendung jeden Donnerstag 19 Uhr
Nächste Sendung: Donnerstag, 19. Oktober 19 Uhr
Wie funktioniert das mit den Live-Sendungen?
Home arrow Newsarchiv arrow Jan Frodeno führt beim Deutschland Cup
23.06.08
Jan Frodeno führt beim Deutschland Cup
Erneut konnte Jan Frodeno vom Hansgrohe Team Schwarzwald mit seinem Sieg beim Asics Deutschland Cup, einer Einzelwertung im Rahmen der ersten Deutschen Triathlon Bundesliga, die maximale Punktzahl erreichen und seine Gesamtpunktezahl ausbauen.

Auf Platz zwei in dieser Wertung liegt nun Michael Raelert für das Ejot Team TV Buschhütten startend, der sich vom Platz elf auf den zweiten Rang vorgeschoben hat. Tim Lange (Prekwinkel Team TV Lemgo) konnte auf Rang drei vorrücken, gefolgt von Daniel Unger, der sechs Plätze gut machte und jetzt auf Position vier liegt. Franz Löschke, Zeppelin Team OSC Potsdam, hingegen verlor durch seine Abwesenheit beim Wettkampf der Triathlon Bundesliga wichtige Wertungspunkte und rutsche auf Platz fünf ab.

Bei den Frauen konnte Olesya Prystayko, vom Alkoholfrei Team SC Riederau, durch die Abwesenheit von Rebecca Robisch, die Führung in der Asics Deutschland Cup Frauenwertung übernehmen. Auf den zweiten Rang liegt Anne Haug vom Synergy-Sports-Damenteam, die vorher Fünfte war. Auch Tina Herklotz vom Asics Team Witten machte sieben Plätze gut und rückte auf Position drei vor, gefolgt von ihrer Mannschaftskameradin Lena Brunkhorst (vorher Platz 11).

Auf Rang fünf rutsche Rebecca Robisch, Synergy-Sports-Damenteam, die nicht am Schliersee an den Start gegangen war.

„Der Asics Deutschland Cup nimmt von Wettkampf zu Wettkampf an Spannung zu“, so Gerd Lücker, Mitinitiator des Ascis Deutschland Cups. „Wer jeden Wettkampf mit guten Ergebnissen beendet, hat gute Chancen in der Gesamtplatzierung weiter nach vorne zu rücken und am Ende auf dem Treppchen zu stehen.“

Männer
1. Jan Frodeno mit 170 Punkten (Hansgrohe Team Schwarzwald)
2. Michael Raelert mit 148 Punkten (Ejot Team TV Buschhütten)
3. Tim Lange mit 108 Punkten (Prekwinkel Team TV Lemgo)
4. Daniel Unger mit 96 Punkten (Hansgrohe Team Schwarzwald)
5. Franz Löschke mit 90 Punkten (Zeppeling Team OSC Potsdam)
6. Claude Eksteen mit 90 Punkten (Asics Team Witten)
7. Liam Scopes mit 84 Punkten (StartNet Team DSW Darmstadt)
8. Christian Weimer mit 80 Punkten (Ejot Team TV Buschhütten)
9. Kris Gemmel mit 80 Punkten (Asics Team Witten )
10. Oliver Howton mit 76 Punkten (Prekwinkel Team TV Lemgo)

Frauen
1. Olesya Prystayko mit 148 Punkten (Alkoholfrei Team SC Riederau)
2. Anne Haug mit 130 Punkten (Synergy-Sports-Damenteam)
3. Tina Herklotz mit 106 Punkten (Asics Team Witten)
4. Lena Brunkhorst mit 102 Punkten (Asics Team Witten)
5. Rebecca Robisch mit 100 Punkten (Synergy-Sports-Damenteam)
6. Anja Dittmer mit 100 Punkten (neu.sw-triathlonteam Neubrandenburg)
7. Radka Vodickova mit 90 Punkten (Schwalbe-Team Krefelder Kanu Klub)
8. Juliane Straub mit 88 Punkten (neu.sw-triathlonteam Neubrandenburg)
9. Svenja Bazlen mit 80 Punkten (Schwalbe-Team Krefelder Kanu Klub)
10. Katrin Müller mit 80 Punkten (Asics Team Witten)

Triathlon Radsport Sonstiges
Anzeige
Triathlon-Szene Trainingslager 2018
Trainingslager  für Triathleten
Mit Arne Dyck
Kleine Radgruppen, eigene Guides, gute Stimmung
Mallorca: 15. April bis 06. Mai 2018. Wochen einzeln buchbar
Individuelle Trainingspläne
Individuelle Trainingspläne, persönliches Coaching
Individuell erstellte Trainingspläne
Wöchentlich oder 14-tägig neu angepasstes Training
Verschiedene Trainingspakete
Anzeige
Trainingspläne Rechner Food Indoor
Triathlon Trainingspläne zum Download
Direkt zu den Downloads: Kostenlose Trainingspläne für Kurzsdistanz, Mitteldistanz, Langdistanz (Ironman)
Trainingspläne für Volksdistanz, Kurzdistanz, Mitteldistanz und Langdistanz (Ironman).
Einsteiger:
Trainingsplan Volksdistanz
Trainingsplan Kurzdistanz
Trainingsplan Mitteldistanz
Fragen stellen im Forum
Fortgeschrittene:
Downloaden
Legende
Erläuterungen
Schwimmpläne hart
Schwimmpläne medium
Fragen stellen im Forum
logo Home | Werben | Impressum | Übersicht: Alle Artikel