Empfohlen
Altenried Bike24 bronny.de triathlonstore Cervelo Emwee Bikes Kask Helmets Nutritional Finetuning Orca Powermeter24 Radsport Buchstaller Shark Sportswear Triathlonshop Sports Block SportScheck Sport Thieme Wiggle Onlineshop
Hier werben
Anzeigen
logo
... die Triathlon TV-Sendung!
  triathlon-szene TV-Sendung
Faris Al-Sultan und Patrick Lange im Interview
Über 1100 Sendungen in der Mediathek
  triathlon-szene TV-Sendung
Andreas Dreitz im Interview
Über 1100 Sendungen in der Mediathek
  triathlon-szene TV-Sendung
Aktuelles Trainingswissen
verständlich erklärt
  triathlon-szene TV-Sendung
Weltmeister Daniel Unger
"Meine besten Trainingseinheiten"
  triathlon-szene TV-Sendung
Weltmeister Daniel Unger:
Die Höhen und Tiefen im Profisport
  triathlon-szene TV-Sendung
Fritz Buchstaller:
Die optimale Sitzposition für Triathleten
  triathlon-szene TV-Sendung
Jan Frodeno: Interview mit dem Olympiasieger
  triathlon-szene TV-Sendung
Kienle-Schwimmcoach Jan Wolfgarten:
Worauf es bei der Kraultechnik wirklich ankommt
  triathlon-szene TV-Sendung
Jürgen Zäck
Fachwissen von den Stars der Szene
  triathlon-szene TV-Sendung
Aktuelle Rennanalysen
Interview mit den Top-Stars
  triathlon-szene TV-Sendung
Aktuelle Rennanalysen
Live-Sendung jeden Donnerstag 19 Uhr
  triathlon-szene TV-Sendung
Roth-Sieger Nils Frommhold
Über 1000 Sendungen in der Mediathek
  triathlon-szene TV-Sendung
Roy Hinnen: Radtraining für Triathleten
  triathlon-szene TV-Sendung
Stefan Zelle, Radlabor
"Sitzprobleme lassen sich vermeiden"
  triathlon-szene TV-Sendung
Timo Bracht
Live-Sendung jeden Donnerstag 19 Uhr
Nächste Sendung 11. Mai, 19:00 Uhr
Wie funktioniert das mit den Live-Sendungen?
Home arrow Berichte und Analysen arrow Portrait: Der BASF Triathlon-Cup Rhein-Neckar 2008
19.06.08
Portrait: Der BASF Triathlon-Cup Rhein-Neckar 2008
Der BASF Triathlon-Cup Rhein-Neckar (TCRN) hat 2008 ein erstklassi-ges Starterfeld. Mit dabei sind in diesem Jahr Ironman-Europameister Timo Bracht und die vierfache Ironman-Gewinnerin Katja Schumacher. Zusätzlich gibt es beim TCRN eine Staffelwertung sowie einen Schüler- und Jugend-Cup mit drei Veranstaltungen.

Die 1998 eingeführte Cup-Serie hat sich von einer ehemals reinen Breitensportveranstaltung zu einem Triathlon-Event mit Weltklasse-Niveau an der Spitze entwickelt. Seit diesem Jahr fungiert die BASF SE als Titelsponsor der Cup-Serie, an der zu 80 Prozent Hobbysportler teilnehmen. „Unser Engagement passt damit hervorragend zur Breitensportförderung der BASF“, sagt Hans-Carsten Hansen, Personalchef der BASF und Vorstandsmitglied der Sportregion Rhein-Neckar e.V. „Wir wollen zusammen mit den Organisatoren die schon heute qualitativ herausragende Serie weiter entwickeln. Deshalb bieten wir nun auch Triathlon-Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche in der Region an“.

Wie im vergangenen Jahr, als insgesamt 50.000 begeisterte Fans die Teilnehmer anfeuerten, rechnen die Organisatoren auch 2008 wieder mit Athleten aus ganz Deutschland. Auf die Zuschauer warten bei den ausstehenden Rennen in Ladenburg, Heidelberg und Viernheim drei spannende Wettkämpfe auf hohem Niveau. Die Serie besticht dabei durch ihre sehr selektiven Radstrecken und deshalb gilt für jede Veranstaltung: No one can fake it, denn hier setzt sich jeweils nur der stärkste Athlet durch.

Favoriten beim BASF Triathlon-Cup Rhein-Neckar 2008

2008 verspricht der BASF TCRN erneut spannende Wettkämpfe um den Gesamtsieg – hochklassige Triathleten geben sich ein Stelldichein: Im Feld der Männer hat Timo Bracht vom MTG Soprema Team Mannheim die Favoritenrolle. Er ist in Frankfurt 2007 Europameister auf der Ironman-Distanz geworden. Ebenfalls sehr gute Chancen auf den Gesamtsieg darf sich Michael Göhner vom TSG Reutlingen ausrechnen. Er war als Vize-Europameister 2007 auf der Ironman-Distanz hinter Timo Bracht erfolgreich. Aber auch RNTC Titelverteidiger Sebastian Kienle vom TuS Griesheim wird den beiden Ironman Champs das Leben so schwer wie möglich machen. Er ist der Shootingstar der Saison 2008 und wird nur sehr schwer zu schlagen sein.

Bei den Frauen hat Katja Schumacher als Vorjahressiegerin die besten Ausgangsbedingungen beim Kampf um den Gesamtsieg. Die Lokalmatadorin vom SV Nikar Heidelberg hat die Serie schon 2005 und 2006 für sich entschieden und ist zudem vierfache Ironman-Gewinnerin. Starke Konkurrenz hat sie in Kathrin Paetzold vom VfL Sindelfingen zu erwarten, die 2007 mit Platz 14 beste Deutsche auf Hawaii und Zweite beim Ironman France in Nizza war. Um einen Podiumsplatz kämpft auch wieder die Vorjahresdritte Heidi Jesberger vom TSV Assamstadt, die 2008 schon einen 2. Platz beim Ironman 70.3 in Südafrika erringen konnte.

Siegerehrungen auf der Pfitzenmeier-Hawaii-Party

Ein besonderes Highlight erwartet die Teilnehmer des BASF Triathlon-Cup Rhein-Neckar ganz zum Schluss: Die Pfitzenmeier-Hawaii-Party mit den Cup-Siegerehrungen am 11. Oktober 2008, dem Termin der legendären Ironman-Weltmeisterschaft auf Hawaii. Die große Party mit Live-Übertragung der Hawaii-Entscheidung steigt bei Wellnes & Fitness Park Pfitzenmeier in Schwetzingen. Zur Pfitzenmeier-Hawaii-Party sind die Teilnehmer des BASF Triathlon-Cup Rhein-Neckar von den Sponsoren der Serie eingeladen.

Auftaktsiege für Göhner und Schumacher in Mußbach

Der Mußbacher Triathlon war am 1. Juni der Auftakt des diesjährigen Cups. Bei den Männern lieferten sich Michael Göhner und Timo Bracht eine interessante Auseinandersetzung um die Spitze. Bei der Europameisterschaft 2007 in Frankfurt konnte Bracht das Rennen für sich entscheiden. In Mußbach musste der 32-Jährige den Sieg Göhner überlassen, obwohl er bis zur Mitte der Radstrecke klar geführt hatte. Mit einer Gesamtzeit von 2:00:10 Stunden stellte Göhner einen neuen Streckenrekord auf. Mit 2:00:42 Stunden blieb Bracht ebenfalls unter der bisherigen Streckenbestzeit. In Abwesenheit von Vorjahressieger Sebastian Kienle erreichte Christian Ritter vom Hansgrohe Team den dritten Platz (2:03:11).

Unter den Frauen setzte sich Katja Schumacher klar durch und sicherte sich in 2:19:45 Stunden den Sieg. Damit verwies sie Kathrin Paetzold auf den zweiten Rang (2:23:48). Den dritten Platz belegte in 2:33:42 Stunden Newcomerin Lena Berg vom SV Nikar Heidelberg.

Fast 650 Teilnehmer nahmen am Mußbacher Triathlon teil – so viele wie noch nie. Damit erreichte der ausschließlich von Ehrenamtlichen organisierte Triathlon seine Kapazitätsgrenze, lief aber dennoch reibungslos ab. Bereits am Vortag war der BASF TCRN mit dem Schüler- und Jugendtriathlon des LSV Ludwigshafen 07 in die Saison gestartet. Rund 300 junge Teilnehmer machten die Veranstaltung rund um den Willersinnweiher zu einem tollen Ereignis. Der Schüler- und Jugend-Cup zählt 2008 mit der Wertung von zwei aus drei Rennen (es folgen Ladenburg und Viernheim) erstmals zum BASF TCRN. Für 2008 ist der Ausbau auf sechs Wettbewerbe für Schüler und Jugendliche geplant.

Die nächsten Veranstaltungen des BASF TCRN

Beim Römerman in Ladenburg am 19. Juli geht es rechtsrheinisch weiter mit der Serie. Rund 1300 Starter starten hier über die olympische Distanz und beim Jedermann-Triathlon. Ein besonderes Highlight für die Teilnehmer: Per Schiff werden sie an den Start der Schwimmstrecke bei Neckar-Flusskilometer 16 gebracht. Der Radkurs führt die Athleten mit 650 Höhenmetern und Anstiegen bis zu 16 Prozent über den Weißen Stein. Ziel der Laufstrecke ist das Ladenburger Römerstadion. 2008 wird im Rahmen des Römerman ein Schüler- und Jugendtriathlon innerhalb des BASF TCRN ausgetragen.

Zu den landschaftlich schönsten und gleichzeitig anspruchvollsten Triathlonveranstaltungen gehört der HeidelbergMan – dieses Jahr am 27. Juli. Nach dem Schwimmen im Neckar zwischen Alter Brücke und Neckarvorland führt die Radstrecke durch die Heidelberger Altstadt und zweimal im Rundkurs über den Königsstuhl. Gänsehaut-Feeling ist in Heidelberg beim Zieleinlauf angesagt, wenn die Sportler durch ein enges Zuschauerspalier ihren letzten Kilometer absolvieren. Zusätzlich finden dieses Jahr die Baden-Württembergischen Meisterschaften in Heidelberg statt.

Der 25. Viernheimer V-Card Triathlon bildet am 30. und 31. August den Abschluss des Cups. Er ist eine der ältesten Veranstaltungen dieser Sportart in Deutschland. Besonders imposant ist der Landstart am Hemsbacher Wiesensee, wenn sich rund 500 Athleten gleichzeitig ins Wasser stürzen. Die Radstrecke führt mit bis zu 14 Prozent Steigung über die Juhöhe. Das Ziel des Laufs ist vor der vollbesetzten Haupttribüne des Waldstadions.

Website  BASF Triathlon-Cup Rhein-Neckar 2008
Diskussion im Forum

Triathlon Radsport Sonstiges
Anzeige
Triathlon-Szene Trainingslager 2017
Trainingslager  für Triathleten
18.02. - 25.02.2017 Fuerteventura
26.03. - 08.04.2017 Mallorca
23.04. - 07.05.2017 Mallorca
Individuelle Trainingspläne
Individuelle Trainingspläne, persönliches Coaching
Individuell erstellte Trainingspläne
Wöchentlich oder 14-tägig neu angepasstes Training
Verschiedene Trainingspakete
Anzeige
Trainingspläne Rechner Food Indoor
Triathlon Trainingspläne zum Download
Direkt zu den Downloads: Kostenlose Trainingspläne für Kurzsdistanz, Mitteldistanz, Langdistanz (Ironman)
Trainingspläne für Volksdistanz, Kurzdistanz, Mitteldistanz und Langdistanz (Ironman).
Einsteiger:
Trainingsplan Volksdistanz
Trainingsplan Kurzdistanz
Trainingsplan Mitteldistanz
Fragen stellen im Forum
Fortgeschrittene:
Downloaden
Legende
Erläuterungen
Schwimmpläne hart
Schwimmpläne medium
Fragen stellen im Forum
logo Home | Werben | Impressum | Übersicht: Alle Artikel