Empfohlen
Bike24 Cervelo Emwee Bikes Kask Helmets Nutritional Finetuning Orca SportScheck Wiggle Onlineshop
Hier werben
Anzeigen
logo
... die Triathlon TV-Sendung!
  triathlon-szene TV-Sendung
Faris Al-Sultan und Patrick Lange im Interview
Über 1100 Sendungen in der Mediathek
  triathlon-szene TV-Sendung
Andreas Dreitz im Interview
Über 1100 Sendungen in der Mediathek
  triathlon-szene TV-Sendung
Aktuelles Trainingswissen
verständlich erklärt
  triathlon-szene TV-Sendung
Weltmeister Daniel Unger
"Meine besten Trainingseinheiten"
  triathlon-szene TV-Sendung
Weltmeister Daniel Unger:
Die Höhen und Tiefen im Profisport
  triathlon-szene TV-Sendung
Fritz Buchstaller:
Die optimale Sitzposition für Triathleten
  triathlon-szene TV-Sendung
Jan Frodeno: Interview mit dem Olympiasieger
  triathlon-szene TV-Sendung
Kienle-Schwimmcoach Jan Wolfgarten:
Worauf es bei der Kraultechnik wirklich ankommt
  triathlon-szene TV-Sendung
Jürgen Zäck
Fachwissen von den Stars der Szene
  triathlon-szene TV-Sendung
Aktuelle Rennanalysen
Interview mit den Top-Stars
  triathlon-szene TV-Sendung
Aktuelle Rennanalysen
Live-Sendung jeden Donnerstag 19 Uhr
  triathlon-szene TV-Sendung
Roth-Sieger Nils Frommhold
Über 1000 Sendungen in der Mediathek
  triathlon-szene TV-Sendung
Roy Hinnen: Radtraining für Triathleten
  triathlon-szene TV-Sendung
Stefan Zelle, Radlabor
"Sitzprobleme lassen sich vermeiden"
  triathlon-szene TV-Sendung
Timo Bracht
Live-Sendung jeden Donnerstag 19 Uhr
Nächste Sendung: Donnerstag, 26. Oktober 19 Uhr
Wie funktioniert das mit den Live-Sendungen?
Home arrow Newsarchiv arrow Felix Schumann wird dritter bei XTERRA Europameisterschaft
3.06.08
Felix Schumann wird dritter bei XTERRA Europameisterschaft
Nachdem Felix Schumann mit  Platz zwei beim XTERRA Südafrika und einem souveränen Sieg beim XTERRA Erzgebirge seine hervorragende Form bereits unter Beweis gestellt hat lieferte er beim ersten Höhepunkt der XTERRA-Saison 2008 sein bisher bestes Rennen ab: Hinter dem überragenden Franzosen Olivier Marceau und Nicolas Lebrun (ebenfalls FRA) erkämpft er sich einen hervorragenden dritten Platz auf dem europäischen Siegertreppchen.

 

„Als ich dann mit den zwei französischen Trtiathlongranden auf dem Podium stand war das schon ein  ziemlich cooler Moment!“

Bereits beim Schwimmen merkte Schumann dass es ein guter Tag werden sollte: Zusammen mit Olivier Marceau und den Italienern DeFavri und Ballerini und Baralla konnte er sich vom Hauptfeld absetzen. Nach einem kurzen Landgang musste er dann zwar abreißen lassen, erreichte aber noch vor der ersten größeren Gruppe um Ronny Dietz und Lars Ficke die erste Wechsel-zone.

Ronny Dietz zeigte sich ebenfalls zufrieden: „Nach 7 Wochen Schwimmtraining waren das meine ersten 1500m am Stück – dafür bin ich sehr zufrieden“ kommentiert er seine Schwimmleistung. Auf der schwierigen Radstrecke mit zum Teil tief ausgewaschenen Passagen fand Schumann gut ins Rennen und schloss schnell zu den starken Schwimmern aus Italien auf. Ab Hälfte der Radstrecke konnte er sich sogar lösen und war lange einsamer Verfolger von Olivier Marceau. Der Belgier Jim Thijs folgte mit einigem Abstand, dahinter die erste Gruppe mit Ronny Dietz. Dieser konnte sich gegen Ende des Rad-Splits zusammen mit Nicolas Lebrun und dem ehemaligem MTB-Profi Jim Gardner (GBR) ein wenig absetzen und erreichte in aussichtsreicher Position die zweite Wechselzone.

Während Marceau die abschließenden 10 Kilometer bereits entspannt angehen konnte entwickelte sich ein spannender Kampf um die Plätze. Lebrun überlief Thijs und schloss an einer längeren Strand-Passage kurz vor dem Ziel auch noch zu Schumann auf. Im tiefen Sand musste der Tübinger den Franzosen dann wenige Meter ziehen lassen; diesen Vorsprung verteidigte Lebrun dann clever bis ins Ziel (2:28h). Hinter Schumann (2:28h) rettete sich Thijs nach 2:29h wenige Sekunden vor Ronny Dietz auf Platz vier.

„Ich habe Thijs auf der Laufstrecke lange nicht gesehen. Am Ende war die Strecke dann ein paar Meter zu kurz“ so Dietz im Ziel, „mit Rang fünf und vor allem dem Rennverlauf bin ich aber sehr zufrieden“
Es folgte Zadak (CZE, 2:30h) vor Borgia (FRA, 2:30h). Lars Fricke, der Tage zuvor bei der Streckenbesichtigung noch gestürzt war lieferte ebenfalls ein rundes Rennen und finishte in 2:38h auf einem sehr guten 15. Platz.

Im Rennen der Damen setzte sich die starke Schweizerin Sibylle Matter in 2:52h vor Ihrer Landsfrau Renata Bucher (2:54h) und der Österreicherin Carina Wasle (3:00h) durch. Auf Rang fünf folgt als beste Deutsche Marion Summerer (3:02h).

Die XTERRA Karawane zieht weiter ins 150km entfernte Villacidro, wo am kommenden Wochenende bereits das nächste Rennen auf die Crossspezial-isten wartet.  „Wir werden uns nach einer Woche Dolce Vita nochmal so richtig einen einschenken“ prophezeit Schumann. Mit von der Partie sind dann natürlich auch wieder Ronny Dietz und Lars Fricke.

Ergebnisse Herren
1 Olivier Marceau Frankreich 2:27:18
2 Nicolas Lebrun Frankreich 2:28:27
3 Felix Schumann German Cross Team 2:28.45     
4 Jim Thijs Belgien 2:29:59
5 Ronny Dietz German Cross Team 2:30:08    
...
15 Lars Fricke German Cross Team 2:38:28    

Ergebnisse Damen
1 Sibylle Matter Schweiz 2:52:31        
2 Renata Bucher Schweiz 2:54:11
3 Carina Wasle Österreich 3:00:36
...
5 Marion Summerer Deutschland 3:02:39
Text: Pressemeldung

www.xterraitaly.it
www.germancrossteam.de


Triathlon Radsport Sonstiges
Anzeige
Triathlon-Szene Trainingslager 2018
Trainingslager  für Triathleten
Mit Arne Dyck
Kleine Radgruppen, eigene Guides, gute Stimmung
Mallorca: 15. April bis 06. Mai 2018. Wochen einzeln buchbar
Individuelle Trainingspläne
Individuelle Trainingspläne, persönliches Coaching
Individuell erstellte Trainingspläne
Wöchentlich oder 14-tägig neu angepasstes Training
Verschiedene Trainingspakete
Anzeige
Trainingspläne Rechner Food Indoor
Triathlon Trainingspläne zum Download
Direkt zu den Downloads: Kostenlose Trainingspläne für Kurzsdistanz, Mitteldistanz, Langdistanz (Ironman)
Trainingspläne für Volksdistanz, Kurzdistanz, Mitteldistanz und Langdistanz (Ironman).
Einsteiger:
Trainingsplan Volksdistanz
Trainingsplan Kurzdistanz
Trainingsplan Mitteldistanz
Fragen stellen im Forum
Fortgeschrittene:
Downloaden
Legende
Erläuterungen
Schwimmpläne hart
Schwimmpläne medium
Fragen stellen im Forum
logo Home | Werben | Impressum | Übersicht: Alle Artikel