Empfohlen
Altenried Bike24 bronny.de triathlonstore Cervelo Emwee Bikes Kask Helmets Nutritional Finetuning Orca Powermeter24 Radsport Buchstaller Shark Sportswear Triathlonshop Sports Block SportScheck Sport Thieme Wiggle Onlineshop
Hier werben
Anzeigen
logo
... die Triathlon TV-Sendung!
  triathlon-szene TV-Sendung
Faris Al-Sultan und Patrick Lange im Interview
Über 1100 Sendungen in der Mediathek
  triathlon-szene TV-Sendung
Andreas Dreitz im Interview
Über 1100 Sendungen in der Mediathek
  triathlon-szene TV-Sendung
Aktuelles Trainingswissen
verständlich erklärt
  triathlon-szene TV-Sendung
Weltmeister Daniel Unger
"Meine besten Trainingseinheiten"
  triathlon-szene TV-Sendung
Weltmeister Daniel Unger:
Die Höhen und Tiefen im Profisport
  triathlon-szene TV-Sendung
Fritz Buchstaller:
Die optimale Sitzposition für Triathleten
  triathlon-szene TV-Sendung
Jan Frodeno: Interview mit dem Olympiasieger
  triathlon-szene TV-Sendung
Kienle-Schwimmcoach Jan Wolfgarten:
Worauf es bei der Kraultechnik wirklich ankommt
  triathlon-szene TV-Sendung
Jürgen Zäck
Fachwissen von den Stars der Szene
  triathlon-szene TV-Sendung
Aktuelle Rennanalysen
Interview mit den Top-Stars
  triathlon-szene TV-Sendung
Aktuelle Rennanalysen
Live-Sendung jeden Donnerstag 19 Uhr
  triathlon-szene TV-Sendung
Roth-Sieger Nils Frommhold
Über 1000 Sendungen in der Mediathek
  triathlon-szene TV-Sendung
Roy Hinnen: Radtraining für Triathleten
  triathlon-szene TV-Sendung
Stefan Zelle, Radlabor
"Sitzprobleme lassen sich vermeiden"
  triathlon-szene TV-Sendung
Timo Bracht
Live-Sendung jeden Donnerstag 19 Uhr
Nächste Sendung Donnerstag, 27. Juli, 19:00 Uhr
Wie funktioniert das mit den Live-Sendungen?
Home arrow Newsarchiv arrow Neuer Nationen-Rekord und Verbesserungen im Rennablauf
8.04.08
Neuer Nationen-Rekord und Verbesserungen im Rennablauf
Challenge RothDer Quelle Challenge Roth wird immer internationaler. Bei der siebenten Auflage des „Best Old Race“ am 13. Juli im fränkischen Roth werden Starter aus insgesamt 50 Nationen der Erde an den Start gehen. Das ist neuer Rekord – im letzten Jahr waren Athleten aus 44 Ländern nach Roth angereist.

Teilnehmerstärkste Nation nach Deutschland ist ein weiteres Mal Frankreich. Aus dem triathlon-begeisterten Nachbarland werden diesmal 390 Athleten in der Triathlon-Hochburg Roth erwartet, gefolgt von Spanien mit 144 Startern. Stark gewachsen ist das britische Feld: Aus England kommen diesmal 137 Teilnehmer – im Vorjahr waren es noch 64 Athleten. Damit stellt das Königreich nunmehr das drittstärkste Triathlon-Team, gefolgt von Italien, das mit 123 Sportlern (Vorjahr 72) ebenfalls einen gewaltigen Sprung nach vorne gemacht hat. Auf Platz fünf und sechs der teilnehmerstärksten Nationen rangieren Österreich (89) und die Schweiz (79 Starter), und erstmals ist auch Israel mit 58 Teilnehmern (Vorjahr 9) unter den zahlenmäßig größten Ländern vertreten. Zum ersten Mal überhaupt in Roth dabei sind diesmal Athleten aus Indien, Guatemala, Französisch Polynesien, Singapur, Taiwan, Rumänien, Bulgarien und dem Libanon. Insgesamt liegt die Zahl der ausländischen Starter in diesem Jahr bei eindrucksvollen 42 Prozent.

Deutlich mehr Wettkampfrichter und neue Startgruppen

Die Teilnehmer des seit Monaten ausgebuchten weltgrößten Langdistanz-Rennens werden am 13. Juli in Roth einen Wettkampf erleben, der nicht nur für seine besondere Atmosphäre, sondern auch für das hohe Niveau der Organisation weltweit einen hervorragenden Ruf hat. Für den 7. Quelle Challenge Roth hat Veranstalter Felix Walchshöfer erneut Verbesserungen und Neuerungen im Ablauf angekündigt. Walchshöfer: „Letztes Jahr hatten wir in Roth ein fast windschattenfreies Rennen und setzen alles daran, dass dies trotz des starken Teilnehmerfeldes auch so bleibt“. So wird diesmal die Zahl der Wettkampfrichter an der Laufstrecke sage und schreibe verfünffacht, um Strafen gegen Athleten auszusprechen, die sich von Fahrradfahrern begleiten lassen. Am Kanal werden außerdem Streckenposten im Abstand von 500 Metern begleitende Radfahrer konsequent aus dem Feld holen.

Eine wichtige Verbesserung betrifft auch die Einteilung der Startgruppen. Insgesamt 12 Gruppen – eine mehr als bisher – wird es dieses Jahr geben, um einen noch flüssigeren Rennverlauf zu gewährleisten und Windschattenfahren vorzubeugen. Unverändert bleibt die erste Startgruppe mit den Tops, den SUB9-Startern, sämtlichen Frauen und allen Startern in der Altersgruppe ab 65 Jahre. Aufgelöst wird dagegen die bisherige Startgruppe 2, in der in der Vergangenheit – unabhängig von ihrer Leistung - die Teilnehmer der Deutschen Meisterschaft und der Feuerwehr-Weltmeisterschaft an den Start gingen. Stattdessen werden nun alle Athleten nach ihrer erwarteten Endzeit in Gruppen von 250 Teilnehmern eingeteilt. In Gruppe 11 und 12 starten die Staffel-Teilnehmer. Felix Walchshöfer: „Mir war es besonders wichtig, den Fluss des Rennens weiter zu verbessern. Langsamere Athleten starten nun später, der „Pfropf“ innerhalb der bisherigen Startgruppe 2 wird dadurch aufgelöst. Das ist fairer für alle Beteiligten.“

Die Startnummern und -gruppen werden ab Anfang der dritten Maiwoche auf der Homepage www.challenge-roth.de veröffentlicht.

Triathlon Radsport Sonstiges
Anzeige
Triathlon-Szene Trainingslager 2018
Trainingslager  für Triathleten
Mit Arne Dyck
Kleine Radruppen, eigene Guides, gute Stimmung
Februar/März 2018 Fuerteventura
April und Mai 2018 Mallorca
Genaue Termine ab ca. Juli. Rechtzeitig buchen, da stets früh ausgebucht!
Individuelle Trainingspläne
Individuelle Trainingspläne, persönliches Coaching
Individuell erstellte Trainingspläne
Wöchentlich oder 14-tägig neu angepasstes Training
Verschiedene Trainingspakete
Anzeige
Trainingspläne Rechner Food Indoor
Triathlon Trainingspläne zum Download
Direkt zu den Downloads: Kostenlose Trainingspläne für Kurzsdistanz, Mitteldistanz, Langdistanz (Ironman)
Trainingspläne für Volksdistanz, Kurzdistanz, Mitteldistanz und Langdistanz (Ironman).
Einsteiger:
Trainingsplan Volksdistanz
Trainingsplan Kurzdistanz
Trainingsplan Mitteldistanz
Fragen stellen im Forum
Fortgeschrittene:
Downloaden
Legende
Erläuterungen
Schwimmpläne hart
Schwimmpläne medium
Fragen stellen im Forum
logo Home | Werben | Impressum | Übersicht: Alle Artikel