Empfohlen
Bike24 Cervelo Emwee Bikes Kask Helmets Nutritional Finetuning Orca SportScheck Wiggle Onlineshop
Hier werben
Anzeigen
logo
... die Triathlon TV-Sendung!
  triathlon-szene TV-Sendung
Faris Al-Sultan und Patrick Lange im Interview
Über 1100 Sendungen in der Mediathek
  triathlon-szene TV-Sendung
Andreas Dreitz im Interview
Über 1100 Sendungen in der Mediathek
  triathlon-szene TV-Sendung
Aktuelles Trainingswissen
verständlich erklärt
  triathlon-szene TV-Sendung
Weltmeister Daniel Unger
"Meine besten Trainingseinheiten"
  triathlon-szene TV-Sendung
Weltmeister Daniel Unger:
Die Höhen und Tiefen im Profisport
  triathlon-szene TV-Sendung
Fritz Buchstaller:
Die optimale Sitzposition für Triathleten
  triathlon-szene TV-Sendung
Jan Frodeno: Interview mit dem Olympiasieger
  triathlon-szene TV-Sendung
Kienle-Schwimmcoach Jan Wolfgarten:
Worauf es bei der Kraultechnik wirklich ankommt
  triathlon-szene TV-Sendung
Jürgen Zäck
Fachwissen von den Stars der Szene
  triathlon-szene TV-Sendung
Aktuelle Rennanalysen
Interview mit den Top-Stars
  triathlon-szene TV-Sendung
Aktuelle Rennanalysen
Live-Sendung jeden Donnerstag 19 Uhr
  triathlon-szene TV-Sendung
Roth-Sieger Nils Frommhold
Über 1000 Sendungen in der Mediathek
  triathlon-szene TV-Sendung
Roy Hinnen: Radtraining für Triathleten
  triathlon-szene TV-Sendung
Stefan Zelle, Radlabor
"Sitzprobleme lassen sich vermeiden"
  triathlon-szene TV-Sendung
Timo Bracht
Live-Sendung jeden Donnerstag 19 Uhr
Nächste Sendung: Donnerstag, 14. Dezember, 19 Uhr
Triathlon-Einsteiger: Die ersten drei Monate • 9:22 Stunden: Die Geschichte meiner Bestzeit • Im Studio: Arne Dyck
Themenvorschau...

Wie funktioniert das mit den Live-Sendungen?
Home arrow Newsarchiv arrow Ob überführt oder nicht: Alle voll bei der Tour?
26.10.06
Ob überführt oder nicht: Alle voll bei der Tour?

Die Organisatoren der Tour de France denken darüber nach, gar keinen Toursieger für 2006 auszurufen. Offenbar scheint man nicht nur den erwischten Floyd Landis für gedopt zu halten, sondern auch alle anderen.

Außerdem: Jan Ullrich fragt beim Team Volksbank an. 

Die positive Probe von Landis habe außerdem bereits am vorletzten Tag der Tour vorgelegen, wie die spanische Zeitung "El Pais" berichtet. Der Amerikaner hätte zur letzten Etappe gar nicht mehr antreten dürfen und der Spanier Oscar Pereiro hätte bereits am 23. Juli auf den Champs Elysées in Paris zum Sieger erklärt werden müssen. Das mit der Untersuchung beauftragte Labor Chatenay-Malabry bei Paris hätte die positive Analyse laut "El Pais" erst am Dienstag nach der Tour dem Weltverband UCI und der Welt-Anti-Doping-Agentur WADA gemeldet.

Für Pereiro ist das ein starkes Stück. Er wurde um den triumphalen Einzug nach Paris und den Höhepunkt seiner Karriere, auch in finanzieller Hinsicht, betrogen. Am grünen Tisch nach Monaten oder vielleicht Jahren zum Sieger ernannt zu werden, diese Posse wäre ihm erspart geblieben.


Ein faustdicker Affront gegen ihn und auch alle anderen Topfahrer der Tour ist jedoch die Überlegung, für dieses Jahr auf die Benennung eines Siegers zu verzichten. Denn das impliziert, dass nach dem wahrscheinlichen Aussscheiden von Floyd Landis die verbleibenden Fahrers ebenso wenig des Sieges würdig angesehen werden. Als wisse man genau, die Fahrer hinter Landis wären zwar nicht erwischt worden, aber ebensolche Halunken, wie man das vom Amerikaner annimmt. Dass es dabei konkret um Pereiro geht, liegt auf der Hand.

Wir Zuschauer sind amüsiert und etwas erstaunt. Richtig ernst nehmen kann man die verminte See im Bermudadreieck zwischen UCI, WADA und Tourorganisation zwar schon länger nicht mehr. Dass aber die Ausrichter des größten Radrennens der Welt in den Chor derer einstimmen, die sagen "die sind doch alle voll!", ist ein neuer Ton in der Musik. Und auf Dauer sicher nicht durchzuhalten. Denn wer in diesem Jahr keinen Fahrer des Sieges würdig findet, kann das Rennen für das nächste Jahr gleich absagen.

Warum das zuständige Labor Chatenay-Malabry die bereits am Abend des vorletzten Tour-Tages um 18:00 Uhr vorliegende A-Probe zurück hielt, darüber kann man nur spekulieren. Möglicherweise war die Analyse schwierig und das Ergebnis nicht so eindeutig und belastbar, wie man sich das am Abend vor dem Finale der Tour wünschen würde. Floyd Landis und seine Anwälte werden hier noch genauer nachhaken, und wir werden bestimmt noch davon hören.

Jan Ullrich bei Team Volksbank?

Nach Meldungen der DPA soll Jan Ullrich in Österreich nach einer Profilizenz gefragt haben. Außerdem soll Ullrich Kontakte zum Zweitliga-Team Volksbank geknüpft haben. "Vorarlberg online" zitierte den Team-Manager Thomas Kofler, der die über einen Mittelsmann erfolgte Anfrage bestätigte. Über Geld sei noch nicht gesprochen worden, außerdem müsse noch die sportrechtliche Situation abgeklärt werden. (Ihr erinnert Euch, da war irgendwas mit Doping oder so.) 

Sollte das Team, vielleicht auf Druck des Sponsors, eine Absage an Ullrich erteilen, wird er wohl ein anderes Team finden. Ullrich, der sich bei den besten Teams der Welt nur schwer zum Training aufraffte, will wieder Rennen fahren. Das dürfte nun jedem klar sein.

Sollte er ein Team gefunden haben, stellt sich als nächstes die Frage, welche Rennen er wohl bestreiten will. Die Tour de France wird seinen Start erneut zu verhindern wissen. Das nächstkleinere Ziel wäre der Giro, wo ein Start Ullrichs durchaus denkbar wäre. Dort träfe er wohl auf Ivan Basso, der in ähnlichen Kalamitäten steckt. Ullrich und Basso beim Giro, das wäre eine Möglichkeit. 

Und wenn es so kommt, denkt daran, wo ihr den Stuss zuerst gelesen habt! 

 

Triathlon Radsport Sonstiges
Anzeige
Triathlon-Szene Trainingslager 2018
Trainingslager  für Triathleten
Mit Arne Dyck
Kleine Radgruppen, eigene Guides, gute Stimmung
Mallorca: 15. April bis 06. Mai 2018. Wochen einzeln buchbar
Individuelle Trainingspläne
Individuelle Trainingspläne, persönliches Coaching
Individuell erstellte Trainingspläne
Wöchentlich oder 14-tägig neu angepasstes Training
Verschiedene Trainingspakete
Anzeige
Trainingspläne Rechner Food Indoor
Triathlon Trainingspläne zum Download
Direkt zu den Downloads: Kostenlose Trainingspläne für Kurzsdistanz, Mitteldistanz, Langdistanz (Ironman)
Trainingspläne für Volksdistanz, Kurzdistanz, Mitteldistanz und Langdistanz (Ironman).
Einsteiger:
Trainingsplan Volksdistanz
Trainingsplan Kurzdistanz
Trainingsplan Mitteldistanz
Fragen stellen im Forum
Fortgeschrittene:
Downloaden
Legende
Erläuterungen
Schwimmpläne hart
Schwimmpläne medium
Fragen stellen im Forum
logo Home | Werben | Impressum | Übersicht: Alle Artikel