Empfohlen
Altenried Bike24 bronny.de triathlonstore Cervelo Emwee Bikes Kask Helmets Nutritional Finetuning Orca Powermeter24 Radsport Buchstaller Shark Sportswear Triathlonshop Sports Block SportScheck Sport Thieme Wiggle Onlineshop
Hier werben
Anzeigen
logo
... die Triathlon TV-Sendung!
  triathlon-szene TV-Sendung
Faris Al-Sultan und Patrick Lange im Interview
Über 1100 Sendungen in der Mediathek
  triathlon-szene TV-Sendung
Andreas Dreitz im Interview
Über 1100 Sendungen in der Mediathek
  triathlon-szene TV-Sendung
Aktuelles Trainingswissen
verständlich erklärt
  triathlon-szene TV-Sendung
Weltmeister Daniel Unger
"Meine besten Trainingseinheiten"
  triathlon-szene TV-Sendung
Weltmeister Daniel Unger:
Die Höhen und Tiefen im Profisport
  triathlon-szene TV-Sendung
Fritz Buchstaller:
Die optimale Sitzposition für Triathleten
  triathlon-szene TV-Sendung
Jan Frodeno: Interview mit dem Olympiasieger
  triathlon-szene TV-Sendung
Kienle-Schwimmcoach Jan Wolfgarten:
Worauf es bei der Kraultechnik wirklich ankommt
  triathlon-szene TV-Sendung
Jürgen Zäck
Fachwissen von den Stars der Szene
  triathlon-szene TV-Sendung
Aktuelle Rennanalysen
Interview mit den Top-Stars
  triathlon-szene TV-Sendung
Aktuelle Rennanalysen
Live-Sendung jeden Donnerstag 19 Uhr
  triathlon-szene TV-Sendung
Roth-Sieger Nils Frommhold
Über 1000 Sendungen in der Mediathek
  triathlon-szene TV-Sendung
Roy Hinnen: Radtraining für Triathleten
  triathlon-szene TV-Sendung
Stefan Zelle, Radlabor
"Sitzprobleme lassen sich vermeiden"
  triathlon-szene TV-Sendung
Timo Bracht
Live-Sendung jeden Donnerstag 19 Uhr
Sommerpause! Nächste Sendung Donnerstag, 7. September, 19:00 Uhr
Wie funktioniert das mit den Live-Sendungen?
Home arrow Newsarchiv arrow Premiere des Challenge France ausgebucht
6.12.07
Premiere des Challenge France ausgebucht
ROTH/NIEDERBRONN-LES-BAINS. Knapp ein halbes Jahr vor seiner Premiere ist der erste Challenge France im elsässischen Niederbronn-les-Bains, der lizensierte Ableger des Quelle Challenge Roth in der Halbdistanz, komplett ausgebucht.

1200 Teilnehmer starten am 25. Mai 2008 in Niederbronn-les-Bains

1200 Triathleten aus 18 Ländern werden die Geburtsstunde des Wettkampfs am 25. Mai 2008 miterleben. Rund 800 der angemeldeten Teilnehmer kommen aus dem Triathlon-verrückten Heimatland Frankreich, exakt ein Drittel der Starter verteilt sich auf die anderen Nationen aus allen Teilen der Welt. Das erstklassige Feld der Top-Starter liest sich wie das „Who is who“ der internationalen Triathlon-Szene. Mit bei der Premiere dabei sind keine Geringeren als Belinda und Justin Granger und Orca Challenge Wanaka-Sieger Luke Dragstra. Aus Belgien kommt Rutger Beke, Gewinner des IM Arizona, Spanien steuert Monaco- und Nizza-Sieger Marcel Zamora bei und Portugal den Florida-Zweitplatzierten Sergio Marques. Im eigenen Land starten auch die französischen Triathlon-Stars Damien Favre-Felix, immer wieder schnellster Franzose beim Quelle Challenge Roth, Sebastien Berlier und Francois Chabaud, bei den Damen Estelle Patou und die IM Nizza-Gewinnerin Alexandra Louison.

Große Namen auch aus Deutschland, der Heimat der Mutterveranstaltung Quelle Challenge Roth: Hier konnten unter anderem die Tops Markus Forster, Maik Twelsiek und der Xterra-Zweitplatzierte Andreas Boecherer für einen Start gewonnen werden. Das deutsche Feld ist mit 280 Startern in Niederbronn-les-Bains ausgesprochen stark vertreten. Besondere Freude für QCR-Veranstalter Felix Walchshöfer: Allein 42 Teilnehmer kommen aus dem Triathlon-Landkreis Roth. Walchshöfer: „Ich bin total begeistert, dass die Premiere unserer „kleinen“ französischen Schwester bereits ein halbes Jahr vor dem Rennen voll ist. Der Challenge France ist übrigens das erste ausgebuchte Halbdistanz-Rennen des Jahres 2008 in ganz Europa, das ist für mich ein eindrucksvoller Beweis für die hohe Akzeptanz des Labels Challenge“.

Ein weiterer Grund für das starke Interesse an dem neuen Wettbewerb ist sicherlich auch die professionelle Organisation durch Guy Hemmerlin und die Attraktivität der Strecken, die durch Teile des landschaftlich wunderschönen Elsass und den Naturpark Nordvogesen führen. Hemmerlin: “Wir unternehmen alle Anstrengungen, damit dieser Wettkampf einer der schönsten und professionellsten wird, die es in unserem Land je gegeben hat. Großen Wert legen wir auch auf das Rahmenprogramm: Mit Aquatic Show International, dem Weltmarktführer für Wassershows und -spezialeffekte, haben wir einen Partner gefunden, der mit tollen Wasserspielen im Zielbereich den Zieleinlauf zu einem der spektakulärsten weltweit machen wird.“.

Warteliste 

Aufgrund des überragenden Interesses der Athleten an der neuen Veranstaltung wurde jetzt eine Warteliste eingerichtet. Eventuell noch frei werdende Startplätze werden in der Reihenfolge der Anmeldung vergeben. Die Warteliste ist, ebenso wie eine Fülle von weiteren Informationen zum Challenge France, zu finden auf der Homepage www.challenge-france.com
Text: Pressemeldung

www.challenge-france.com  

Triathlon Radsport Sonstiges
Anzeige
Triathlon-Szene Trainingslager 2018
Trainingslager  für Triathleten
Mit Arne Dyck
Kleine Radruppen, eigene Guides, gute Stimmung
Fuerteventura: Februar/März 2018. Details in Kürze
Mallorca: 15. April bis 06. Mai 2018. Wochen einzeln buchbar
Buchbar ab September. Rechtzeitig buchen, da stets früh ausgebucht!
Individuelle Trainingspläne
Individuelle Trainingspläne, persönliches Coaching
Individuell erstellte Trainingspläne
Wöchentlich oder 14-tägig neu angepasstes Training
Verschiedene Trainingspakete
Anzeige
Trainingspläne Rechner Food Indoor
Triathlon Trainingspläne zum Download
Direkt zu den Downloads: Kostenlose Trainingspläne für Kurzsdistanz, Mitteldistanz, Langdistanz (Ironman)
Trainingspläne für Volksdistanz, Kurzdistanz, Mitteldistanz und Langdistanz (Ironman).
Einsteiger:
Trainingsplan Volksdistanz
Trainingsplan Kurzdistanz
Trainingsplan Mitteldistanz
Fragen stellen im Forum
Fortgeschrittene:
Downloaden
Legende
Erläuterungen
Schwimmpläne hart
Schwimmpläne medium
Fragen stellen im Forum
logo Home | Werben | Impressum | Übersicht: Alle Artikel