Empfohlen
Altenried Bike24 bronny.de triathlonstore Cervelo Emwee Bikes Kask Helmets Nutritional Finetuning Orca Powermeter24 Radsport Buchstaller Shark Sportswear Triathlonshop Sports Block SportScheck Sport Thieme Wiggle Onlineshop
Hier werben
Anzeigen
logo
... die Triathlon TV-Sendung!
  triathlon-szene TV-Sendung
Faris Al-Sultan und Patrick Lange im Interview
Über 1100 Sendungen in der Mediathek
  triathlon-szene TV-Sendung
Andreas Dreitz im Interview
Über 1100 Sendungen in der Mediathek
  triathlon-szene TV-Sendung
Aktuelles Trainingswissen
verständlich erklärt
  triathlon-szene TV-Sendung
Weltmeister Daniel Unger
"Meine besten Trainingseinheiten"
  triathlon-szene TV-Sendung
Weltmeister Daniel Unger:
Die Höhen und Tiefen im Profisport
  triathlon-szene TV-Sendung
Fritz Buchstaller:
Die optimale Sitzposition für Triathleten
  triathlon-szene TV-Sendung
Jan Frodeno: Interview mit dem Olympiasieger
  triathlon-szene TV-Sendung
Kienle-Schwimmcoach Jan Wolfgarten:
Worauf es bei der Kraultechnik wirklich ankommt
  triathlon-szene TV-Sendung
Jürgen Zäck
Fachwissen von den Stars der Szene
  triathlon-szene TV-Sendung
Aktuelle Rennanalysen
Interview mit den Top-Stars
  triathlon-szene TV-Sendung
Aktuelle Rennanalysen
Live-Sendung jeden Donnerstag 19 Uhr
  triathlon-szene TV-Sendung
Roth-Sieger Nils Frommhold
Über 1000 Sendungen in der Mediathek
  triathlon-szene TV-Sendung
Roy Hinnen: Radtraining für Triathleten
  triathlon-szene TV-Sendung
Stefan Zelle, Radlabor
"Sitzprobleme lassen sich vermeiden"
  triathlon-szene TV-Sendung
Timo Bracht
Live-Sendung jeden Donnerstag 19 Uhr
Sommerpause! Nächste Sendung Donnerstag, 7. September, 19:00 Uhr
Wie funktioniert das mit den Live-Sendungen?
Home arrow Klugschnackers Notizen für durchreisende Kometen arrow Normann Stadler: Weltmeister oder Weichei?
5.10.06
Normann Stadler: Weltmeister oder Weichei?
Im Oktober blickt man natürlich nach Kona. Und vor allem auf Normann Stadler und Chris McCormack. Für beide geht es um viel. Während man Mitfavorit Faris Al-Sultan einen Sieg gönnen und eine mittelmäßige oder gar schlechte Platzierung verzeihen würde, liegt die Sache beim Norminator und beim Australier irgendwie anders.

 Image

McCormack hat sich mittlerweile so hartnäckig als "bester Triathlet der Welt" in die Köpfe geredet und dies ebenso hartnäckig außerhalb Hawaiis auch demonstriert, dass ein Sieg nun einfach kommen muss. Ok, ein Podestplatz -- aber das ist wirklich das Mindeste, gemessen an seinen eigenen Ansprüchen. Erreicht er das nicht, festigt er weiter die vielleicht bereits jetzt wirksame self-fulfilling prophecy, nach der er jedes Rennen, aber niemals Hawaii gewinnen könne. Für den sympathischen Australier geht es um unseren Glauben an ihn -- und vielleicht auch um seinen Glauben an ihn selbst.

Dass er Hawaii gewinnen kann, hat Normann Stadler bereits eindrucksvoll bewiesen. Sein Sieg 2004 war, auch eingedenk der für ihn günstigen (also extrem widrigen) Bedingungen, eine Demonstration der Stärke. Trotzdem gilt er als Weichei, ja als Heulsuse gar, wenn man den Stimmungen diverser Foren Beachtung schenken darf. Sein frühzeitiger Ausstieg aus dem Kampf um den Weltmeistertitel im Jahr 2005, den er als Titelverteidiger mit großen und wohl auch berechtigten Ambitionen angetreten war, wurde ihm sehr verübelt.

Um so wichtiger sein Finish im darauf folgenden wichtigen Rennen, dem Ironman in Frankfurt 2006, das er weit unterhalb seiner eigenen Ansprüche immerhin ins Ziel brachte. Nach einer Alles-oder-nichts-Flucht auf dem Rad inklusive neuem Streckenrekord, zweier Stürze und einer Rippenprellung, kam der Einbruch auf der Marathonstrecke -- bei dieser Taktik nichts Ungewöhnliches. Dass er dennoch finishte, rehabilitierte ihn in den Augen vieler Kritiker und wurde einhellig gelobt.

Was natürlich Unsinn ist. Erstens ist es Quatsch, einen unermüdlich trainierenden Spitzenathleten in einer der härtesten Sportarten der Welt, der die Fähigkeit sich Schinden zu können fast täglich unter Beweis stellt, ein Weichei zu nennen. Und es ist pervers, ihn für etwas über den Klee zu loben, was sein Beruf ist, wofür er bezahlt wird, was er wie kaum ein anderer kann und was er an diesem Tag leider relativ schlecht hinbekommen hat. Nicht weil wir etwas gegen unverdientes Lob hätten. Sondern weil es ihn von etwas rehabilitieren soll, das wir nicht akzeptieren.

Normann Stadler schlägt auf Big Island also zwei Schlachten, nämlich die härtesten Eisenmänner der Welt zu schlagen sowie kein Weichei zu sein. In so eine Lage muss man erstmal kommen.

» Abstimmung und Diskussion im Forum 

Triathlon Radsport Sonstiges
Anzeige
Triathlon-Szene Trainingslager 2018
Trainingslager  für Triathleten
Mit Arne Dyck
Kleine Radruppen, eigene Guides, gute Stimmung
Fuerteventura: Februar/März 2018. Details in Kürze
Mallorca: 15. April bis 06. Mai 2018. Wochen einzeln buchbar
Buchbar ab September. Rechtzeitig buchen, da stets früh ausgebucht!
Individuelle Trainingspläne
Individuelle Trainingspläne, persönliches Coaching
Individuell erstellte Trainingspläne
Wöchentlich oder 14-tägig neu angepasstes Training
Verschiedene Trainingspakete
Anzeige
Trainingspläne Rechner Food Indoor
Triathlon Trainingspläne zum Download
Direkt zu den Downloads: Kostenlose Trainingspläne für Kurzsdistanz, Mitteldistanz, Langdistanz (Ironman)
Trainingspläne für Volksdistanz, Kurzdistanz, Mitteldistanz und Langdistanz (Ironman).
Einsteiger:
Trainingsplan Volksdistanz
Trainingsplan Kurzdistanz
Trainingsplan Mitteldistanz
Fragen stellen im Forum
Fortgeschrittene:
Downloaden
Legende
Erläuterungen
Schwimmpläne hart
Schwimmpläne medium
Fragen stellen im Forum
logo Home | Werben | Impressum | Übersicht: Alle Artikel