Empfohlen
Altenried Bike24 bronny.de triathlonstore Cervelo Emwee Bikes Kask Helmets Nutritional Finetuning Orca Powermeter24 Radsport Buchstaller Shark Sportswear Triathlonshop Sports Block SportScheck Sport Thieme Wiggle Onlineshop
Hier werben
Anzeigen
logo
... die Triathlon TV-Sendung!
  triathlon-szene TV-Sendung
Faris Al-Sultan und Patrick Lange im Interview
Über 1100 Sendungen in der Mediathek
  triathlon-szene TV-Sendung
Andreas Dreitz im Interview
Über 1100 Sendungen in der Mediathek
  triathlon-szene TV-Sendung
Aktuelles Trainingswissen
verständlich erklärt
  triathlon-szene TV-Sendung
Weltmeister Daniel Unger
"Meine besten Trainingseinheiten"
  triathlon-szene TV-Sendung
Weltmeister Daniel Unger:
Die Höhen und Tiefen im Profisport
  triathlon-szene TV-Sendung
Fritz Buchstaller:
Die optimale Sitzposition für Triathleten
  triathlon-szene TV-Sendung
Jan Frodeno: Interview mit dem Olympiasieger
  triathlon-szene TV-Sendung
Kienle-Schwimmcoach Jan Wolfgarten:
Worauf es bei der Kraultechnik wirklich ankommt
  triathlon-szene TV-Sendung
Jürgen Zäck
Fachwissen von den Stars der Szene
  triathlon-szene TV-Sendung
Aktuelle Rennanalysen
Interview mit den Top-Stars
  triathlon-szene TV-Sendung
Aktuelle Rennanalysen
Live-Sendung jeden Donnerstag 19 Uhr
  triathlon-szene TV-Sendung
Roth-Sieger Nils Frommhold
Über 1000 Sendungen in der Mediathek
  triathlon-szene TV-Sendung
Roy Hinnen: Radtraining für Triathleten
  triathlon-szene TV-Sendung
Stefan Zelle, Radlabor
"Sitzprobleme lassen sich vermeiden"
  triathlon-szene TV-Sendung
Timo Bracht
Live-Sendung jeden Donnerstag 19 Uhr
Nächste Sendung Donnerstag, 21. September, 19:00 Uhr
Wie funktioniert das mit den Live-Sendungen?
Home
26.07.07
Das erste Mal – Training für den Volkstriathlon
 

Block 3: Es geht auf die Zielgerade – Feinschliff für den Wettkampf

Ziel: Der Feinschliff für den Wettkampf beginnt. Die Form wird durch Koppeltraining weiter verbessert.


Feinschliff | Woche 9
Tag Training Bemerkung
Mo S + Rumpf 6-10*100m zügig
Di R GA1/2 1:30 +
L GA2 0:15
Koppeleinheit. Beim Radfahren die letzten 10 Minuten GA2
Mi S + Rumpf 2*500m locker, sauber schwimmen
Do    
Fr L GA1 0:45 Gegen Ende 4 Steigerungsläufe über ca.50m
Sa R GA1 1:30 Locker bleiben und für Sonntag Kräfte sparen
So R 1:00 + L 0:30 Koppeltraining:

 

0:20 Rad GA1+0:10Lauf GA1+
0:10 Rad GA2+0:10Lauf GA1+
0:20 Rad GA1+0:05Lauf GA2+
0:10 Rad GA2+0:05Lauf GA2

Gesamt ca.: 7 Stunden

 

 Sonntag: Mehrfach-Koppeln

Die Koppeleinheit am Sonntag ist etwas aufwendig, macht allerdings durch die vielen Wechsel auch sehr viel Spaß. Steigerungsläufe werden einfach in den Lauf integriert. Das Tempo wird langsam bis zum kurzen Sprint erhöht, anschließend wieder locker weiterlaufen.


Feinschliff | Woche 10
Tag Training Bemerkung
Mo S + Rumpf 2*500m locker, sauber schwimmen
Di R GA1/2 1:30 +
L GA2 0:15
Koppeleinheit. Beim Radfahren die letzten 15 Minuten GA2
Mi S + Rumpf 1*500m +

 

10*50m zügig Pause 1Min

Do    
Fr L GA1 0:45 Gegen Ende 6 Steigerungsläufe über ca.50m
Sa R GA1 1:30 Locker bleiben und für Sonntag Kräfte sparen
So R 1:00 + L 0:30 Koppeltraining:

 

0:15 Rad GA1+0:10Lauf GA2+
0:15 Rad GA2+0:10Lauf GA1+
0:15 Rad GA2+0:10Lauf GA2+
0:15 Rad GA2
wenn es euch gut geht, könnt ihr den letzten Laufdurchgang auch etwas intensiver gestalten

Gesamt ca.: 7 Stunden

 

Feinschliff | Woche 11
Tag Training Bemerkung
Mo S + Rumpf 2*500m locker, sauber schwimmen
Di    
Mi R GA1/2 1:30 +
L GA2 0:15
Koppeleinheit. Beim Radfahren die letzten 20 Minuten GA2
Do S + Rumpf 1*500m +

 

10*50m zügig Pause 1Min

Fr L GA1 0:45 Gegen Ende 8 Steigerungsläufe über ca.50m
Sa R GA1 1:30  
So L 0:30 / R1:00 Ein kleiner Duathlon als Koppeltraining:
0:15 Lauf GA1+
0:30 Rad GA1+
0:30 Rad GA2+
0:15 Lauf GA2
Gesamt ca.: 7 Stunden


Die 11te Woche ist nochmal richtig anstrengend. Falls es euch nicht gut geht, könnt ihr Freitag und Samstag kürzen.

Feinschliff | Woche 12
Tag Training Bemerkung
Mo    
Di Lauf 0:30 GA1 Locker nach Gefühl
Mi    
Do S + Rumpf 2*500m locker, sauber schwimmen
Fr    
Sa Rad 0:30 GA1 Materialtest
So   Wettkampf – viel Erfolg und viel Spaß
Gesamt ca.: 4 Stunden

Regeneration: Kräfte sammeln für den Wettkampf 

In der letzten Woche steht die Regeneration für den Wettkampf im Vordergrund. Macht Euch bewusst, dass ihr in dieser Woche nichts mehr gewinnen, aber alles verlieren könnt. Es kann sein, dass Ihr euch eher müde als fit fühlt. Das hängt aber damit zusammen, dass euer Körper sich unbewusst schon auf das Ereignis am Wettkampftag eingestellt hat und die Energien halt darauf konzentriert. Keine Bange, wenn Ihr den Plan ohne größere Probleme so durchtrainiert habt, werdet ihr am Wettkampftag topfit sein, versprochen!

Auf der nächsten Seite: Kleiner FAQ-Teil, der einige Fragen schonmal beantwortet



Triathlon Radsport Sonstiges
Anzeige
Triathlon-Szene Trainingslager 2018
Trainingslager  für Triathleten
Mit Arne Dyck
Kleine Radgruppen, eigene Guides, gute Stimmung
Mallorca: 15. April bis 06. Mai 2018. Wochen einzeln buchbar
Buchbar ab September. Rechtzeitig buchen, da stets früh ausgebucht!
Individuelle Trainingspläne
Individuelle Trainingspläne, persönliches Coaching
Individuell erstellte Trainingspläne
Wöchentlich oder 14-tägig neu angepasstes Training
Verschiedene Trainingspakete
Anzeige
Trainingspläne Rechner Food Indoor
Triathlon Trainingspläne zum Download
Direkt zu den Downloads: Kostenlose Trainingspläne für Kurzsdistanz, Mitteldistanz, Langdistanz (Ironman)
Trainingspläne für Volksdistanz, Kurzdistanz, Mitteldistanz und Langdistanz (Ironman).
Einsteiger:
Trainingsplan Volksdistanz
Trainingsplan Kurzdistanz
Trainingsplan Mitteldistanz
Fragen stellen im Forum
Fortgeschrittene:
Downloaden
Legende
Erläuterungen
Schwimmpläne hart
Schwimmpläne medium
Fragen stellen im Forum
logo Home | Werben | Impressum | Übersicht: Alle Artikel