Empfohlen
Altenried Bike24 bronny.de triathlonstore Cervelo Emwee Bikes Kask Helmets Nutritional Finetuning Orca Powermeter24 Radsport Buchstaller Shark Sportswear Triathlonshop Sports Block SportScheck Sport Thieme Wiggle Onlineshop
Hier werben
Anzeigen
logo
... die Triathlon TV-Sendung!
  triathlon-szene TV-Sendung
Faris Al-Sultan und Patrick Lange im Interview
Über 1100 Sendungen in der Mediathek
  triathlon-szene TV-Sendung
Andreas Dreitz im Interview
Über 1100 Sendungen in der Mediathek
  triathlon-szene TV-Sendung
Aktuelles Trainingswissen
verständlich erklärt
  triathlon-szene TV-Sendung
Weltmeister Daniel Unger
"Meine besten Trainingseinheiten"
  triathlon-szene TV-Sendung
Weltmeister Daniel Unger:
Die Höhen und Tiefen im Profisport
  triathlon-szene TV-Sendung
Fritz Buchstaller:
Die optimale Sitzposition für Triathleten
  triathlon-szene TV-Sendung
Jan Frodeno: Interview mit dem Olympiasieger
  triathlon-szene TV-Sendung
Kienle-Schwimmcoach Jan Wolfgarten:
Worauf es bei der Kraultechnik wirklich ankommt
  triathlon-szene TV-Sendung
Jürgen Zäck
Fachwissen von den Stars der Szene
  triathlon-szene TV-Sendung
Aktuelle Rennanalysen
Interview mit den Top-Stars
  triathlon-szene TV-Sendung
Aktuelle Rennanalysen
Live-Sendung jeden Donnerstag 19 Uhr
  triathlon-szene TV-Sendung
Roth-Sieger Nils Frommhold
Über 1000 Sendungen in der Mediathek
  triathlon-szene TV-Sendung
Roy Hinnen: Radtraining für Triathleten
  triathlon-szene TV-Sendung
Stefan Zelle, Radlabor
"Sitzprobleme lassen sich vermeiden"
  triathlon-szene TV-Sendung
Timo Bracht
Live-Sendung jeden Donnerstag 19 Uhr
Nächste Sendung 11. Mai, 19:00 Uhr
Wie funktioniert das mit den Live-Sendungen?
Home arrow Newsarchiv arrow Seider und Esefeld gewinnen Stadttriathlon München
29.05.07
Seider und Esefeld gewinnen Stadttriathlon München
Seider und Esefeld gewinnen den Stadttriathlon München
Seider und Esefeld gewinnen den Stadttriathlon München
Weiß-Blauer Himmel und strahlende Gesichter im Olympiapark München während über eintausend Triathleten im Münchner Olympiapark erstmals für dieses Jahr ihre Wettkampftrikots auspackten. Mit 425 m Schwimmen, 20 km auf dem Rad und 5 km Laufen, der sogenannten Sprintdistanz im Ausdauerdreikampf, startete der Stadt-Triathlon München.

 

Begeistert von der einmaligen Atmosphäre im Olympiapark und der einzigartigen Stimmung zeigte sich die Mühldorfer Ausnahmeathletin Katrin Esefeld, die erst letzten Sonntag Gesamtsiegerin bei der Duathlon Altersklassen Weltmeisterschaft in Gyor (Ungarn) geworden war. Die 25-jährige Medizinstudentin, die auch amtierende Duathlon- Europameisterin und Triathlon-Weltmeisterin in der Altersklasse der 20- bis 25-jährigen Frauen ist, kam mit zwei Minuten Vorsprung vor der Tölzer Profitriathletin Heike Priess sowie der Landshuterin Marlen Schulz ins Ziel. Die niedersächsische Favoritin Ute Mückel, Siegerin des letztjährigen Ironman Wisconsin war zwar gemeldet, hatte dann aber kurzfristig absagen müssen.

„Durch den Jagdstart ist man wirklich steht’s auf der Flucht und man kann sich keine taktischen Ruhephasen gönnen, da der direkte ‚Gegnerkontakt’ fehlt. Eine gute Abwechslung zum sonst üblichen Massenstart.“ meinte ein sichtlich gut aufgelegter Stephan Seider (www.Stephan-Seider.com) im Ziel. Dem einundzwanzigjährigen Bundesligatriathleten vom AST Süßen, der mit einer 400m Schwimmzeit von 4:28 min gemeldet hatte, gelang heute der erste Gesamtsieg in seiner erst kurzen Triathlonkarriere.

Ein packendes Rennen lieferten sich die zahlreichen Bundesliga- Triathleten, die im Olympiapark angetreten waren. Mit der schnellsten Laufzeit des Tages schraubte sich der Neuzugang im Bundesliga- Team des SC Riederau, der sechsundzwanzigjährige Mindelheimer Stephan Weber, fast noch an Seider heran, im Ziel fehlten dann aber doch noch gut fünfzig Meter. Dritter wurde wieder wie im Vorjahr nochmals vierzehn Sekunden dahinter der Landshuter Andrej Sonnenberg von der Sportfördergruppe der Bundeswehr.

Derweil präsentierten über eintausend begeisterter Breitensportler unter den Augen von mehreren tausend Zuschauern zufrieden ihre Finisher-Shirts auf der gut besetzten Triathlonmesse im sonnigen Zielgelände. Diese teilten sich grob in zwei Gruppen auf: rund ein Drittel der Teilnehmer standen zum ersten mal bei einem Triathlon überhaupt am Start – und fast die Hälfte der Teilnehmer waren Wiederholungstäter und bereits in den letzten beiden Jahren im Olympiapark am Start. „Das ist für uns natürlich ein Gradmesser, dass das Konzept grundsätzlich bei den Teilnehmern ankommt“ freute sich Orgaleiter Willi Brabender, der die rund zweihundert freiwilligen Helfer des ausrichtenden MRRC München koordinierte.

Der Stadt-Triathlon ist nicht nur größter Triathlon in Süddeutschland über die knackige Sprintdistanz, sondern war auch heuer wieder viele Wochen vor Meldeschluss komplett ausgebucht, wovon andere, überwiegend deutlich kleinere Veranstaltungen nur träumen können. „Wir mussten heuer wieder einige hundert Absagen verschicken, aber im Interesse einer qualitativ hochwertigen Veranstaltung werden wir auch in der Zukunft nur ein beschränktes Teilnehmerfeld zulassen.“ sagte Knut Kress, Präsident des MRRC München, mit rund 750 Mitgliedern größter bayerischer Triathlonverein.

Der Frauenanteil lag mit fast dreißig Prozent überdurchschnittlich hoch. Ältester Teilnehmer war der 70-jährige Allgemeinmediziner Seite 3 Dr. Karsten Ewert aus Freising, die jüngsten Teilnehmer waren die sechsjährigen Starter beim Kindertriathlon, wo es über 50 m Schwimmen, 1,5 km Radeln und nochmals 750 m Laufen ging. Teilweise über zwei Stunden waren die Breitensportler auf der Strecke unterwegs, während Christoph Seider gerademal 52 Minuten für die Strecke benötigte.

„Unser Konzept, Triathlon als Sport für die ganze Familie darzustellen hat funktioniert“ freute sich Sonja Cuenca, die im Orgateam für die Jüngsten verantwortlich war, angesichts von rund 160 strahlenden sechs- bis dreizehnjährigen Kindern im Zielbereich. Als der Nachwuchs dann im Zielbereich zusätzlich zum Finisher-Shirt in Kindergröße noch einen Gutschein für einen freien Eintritt ins vor wenigen Wochen neu eröffnete Großaquarium Sealife in der Hand hielten, leuchteten trotz Erschöpfung vom Rennen natürlich die Augen.

Ergebnislisten

Triathlon Radsport Sonstiges
Anzeige
Triathlon-Szene Trainingslager 2017
Trainingslager  für Triathleten
18.02. - 25.02.2017 Fuerteventura
26.03. - 08.04.2017 Mallorca
23.04. - 07.05.2017 Mallorca
Individuelle Trainingspläne
Individuelle Trainingspläne, persönliches Coaching
Individuell erstellte Trainingspläne
Wöchentlich oder 14-tägig neu angepasstes Training
Verschiedene Trainingspakete
Anzeige
Trainingspläne Rechner Food Indoor
Triathlon Trainingspläne zum Download
Direkt zu den Downloads: Kostenlose Trainingspläne für Kurzsdistanz, Mitteldistanz, Langdistanz (Ironman)
Trainingspläne für Volksdistanz, Kurzdistanz, Mitteldistanz und Langdistanz (Ironman).
Einsteiger:
Trainingsplan Volksdistanz
Trainingsplan Kurzdistanz
Trainingsplan Mitteldistanz
Fragen stellen im Forum
Fortgeschrittene:
Downloaden
Legende
Erläuterungen
Schwimmpläne hart
Schwimmpläne medium
Fragen stellen im Forum
logo Home | Werben | Impressum | Übersicht: Alle Artikel