Empfohlen
Altenried Bike24 bronny.de triathlonstore Cervelo Emwee Bikes Kask Helmets Nutritional Finetuning Orca Powermeter24 Radsport Buchstaller Shark Sportswear Triathlonshop Sports Block SportScheck Sport Thieme Wiggle Onlineshop
Hier werben
Anzeigen
logo
... die Triathlon TV-Sendung!
  triathlon-szene TV-Sendung
Faris Al-Sultan und Patrick Lange im Interview
Über 1100 Sendungen in der Mediathek
  triathlon-szene TV-Sendung
Andreas Dreitz im Interview
Über 1100 Sendungen in der Mediathek
  triathlon-szene TV-Sendung
Aktuelles Trainingswissen
verständlich erklärt
  triathlon-szene TV-Sendung
Weltmeister Daniel Unger
"Meine besten Trainingseinheiten"
  triathlon-szene TV-Sendung
Weltmeister Daniel Unger:
Die Höhen und Tiefen im Profisport
  triathlon-szene TV-Sendung
Fritz Buchstaller:
Die optimale Sitzposition für Triathleten
  triathlon-szene TV-Sendung
Jan Frodeno: Interview mit dem Olympiasieger
  triathlon-szene TV-Sendung
Kienle-Schwimmcoach Jan Wolfgarten:
Worauf es bei der Kraultechnik wirklich ankommt
  triathlon-szene TV-Sendung
Jürgen Zäck
Fachwissen von den Stars der Szene
  triathlon-szene TV-Sendung
Aktuelle Rennanalysen
Interview mit den Top-Stars
  triathlon-szene TV-Sendung
Aktuelle Rennanalysen
Live-Sendung jeden Donnerstag 19 Uhr
  triathlon-szene TV-Sendung
Roth-Sieger Nils Frommhold
Über 1000 Sendungen in der Mediathek
  triathlon-szene TV-Sendung
Roy Hinnen: Radtraining für Triathleten
  triathlon-szene TV-Sendung
Stefan Zelle, Radlabor
"Sitzprobleme lassen sich vermeiden"
  triathlon-szene TV-Sendung
Timo Bracht
Live-Sendung jeden Donnerstag 19 Uhr
Nächste Sendung Donnerstag, 29. Juni, 19:00 Uhr
Wie funktioniert das mit den Live-Sendungen?
Home arrow Berichte und Analysen arrow Foris auf Hawaii: Kartin/Dieda und Mario/locker baumeln
12.10.12
Foris auf Hawaii: Kartin/Dieda und Mario/locker baumeln
Qualifiziert beim Ironman Wales: Dieda und locker baumeln
Qualifiziert beim Ironman Wales: Dieda und locker baumeln
Katrin aka Dieda und Mario aka locker baumeln sind als Athletenpärchen angereist. Während Mario das cool findet, dass beide zusammen im Rennen sind, findet es Katrin ein bisschen schade, dass am Renntag sich beide nur auf sich selbst konzentrieren werden und man so wenig vom anderen erfährt.
Von Julia Nikolopoulos

Katrin hat wie viele Frauen immer wieder mit Darmproblemen auf der LD zu kämpfen. Das richtige Mittel damit umzugehen hat sie bisher nicht gefunden. Mal funktioniert etwas, dann beim nächsten Mal wieder nicht. Derzeit arbeitet sie wieder mit ihren geliebten Kartoffeln und einer täglichen Portion Ingwer.

Mario schwört auf Fettloading in der Woche vor dem Rennen und schwört im Rennen auf die Ultrasportsprodukte. Am Ende wird es aber, wie bei so vielen anderen auch, die Cola sein, die ihn über den Laufkurs bringt.

Sehr spannend war zu hören, wie die beiden eher aus Versehen zu ihrem Slot gekommen sind. Während andere von uns jahrelang daraufhin arbeiten, hatten beide vergangenes Jahr sich erst 3 Wochen vor Wales angemeldet, weil sie noch Bock auf eine Langdistanz in dem Jahr hatten. Beide lieferten ein gutes Rennen und kamen so an einen Slot. Und bevor man nein sagt...

Beide hatten auch nicht die normale Vorbereitung: Katrin plagt sich seit Wochen mit einer Nervenentzündung am Fuß herum, die sich auch noch hinziehen wird und die ihr das Lauftraining schmerzhaft machte. Dazu kam, dass sie dieses Jahr nach drei Jahren Konzentration auf gutes Training mehr nach dem Lust-und-Zeit-Prinzip trainierte, und sich im Gespräch nicht daran erinnern wollte, wann sie das letzte Mal 100km am Stück gefahren war. Mario ist beruflich viel unterwegs und versucht, wann immer es geht, seine Einheiten unter zu bringen.

Katrin, wie hast Du Dich qualifiziert und was bedeutet Dir das Rennen auf Hawaii?

Beim Ironmann Wales am 11.September 2011. Ich hatte die Quali nicht vor, aber mein Lebensgefährte hat sich jedoch auch qualifiziert und irgendwie konnte ich nicht denken, weil ich so platt war. Ich erfuhr es auch erst am Morgen, dass ich über Nacht 5 (!!) Plätze "vorgewandert" bin.

Nach deinen ersten Tagen hier auf Big Island: ist es so, wie du es dir vorgestellt hast?

Weiß nicht, ich habe mich heute am Pier sehr über die Wasserschildkröten gefreut und Macca angehimmelt. :-)

Was ist für dich der ganz persönliche Schlüssel zu deinen Rennen auf der Langdistanz?

Ich denke nicht darüber nach, bin nur im hier und jetzt, alles entscheidend ist letztendlich (leider) mein Magen-Darm-Trakt...

Wer sind hier deine Supporter und wer sind deine treuesten Fans?

Ich bin ja so bissel aus dem Alter raus für so etwas – aber klar, meine Kinder denken an mich, paar Freunde und Trainingspartner. Definitiv viel Unterstützung im Bereich Equipement erhalte ich von locker baumeln. Ohne das TT zum Geburtstag wär ich heut mit Sicherheit nicht hier.

Wie entspannst und erholst du dich nach einer langen Trainingseinheit?

Meist lande ich vor dem PC oder auf dem Sofa nach einem längeren Bad in "Kneipp - Teufelskralle" :-)

Mario, wie hast Du Dich qualifiziert und was bedeutet Dir das Rennen auf Hawaii?

Beim IM Wales 2011. Ich wollte als Windsurfer in den 90zigern schon immer mal nach Hawaii (Maui). Jetzt als Triathlet und der nicht geplanten Quali kann ich mir noch mal einen Jugendtraum erfüllen.

Nach deinen ersten Tagen hier auf Big Island: ist es so, wie du es dir vorgestellt hast?

Ja. Anfangs dachte ich: Nehmen wir Hawaii halt mit, und hätte nicht gedacht, dass man hier wieder her muss. Mittlerweile: es gefällt mir sehr gut, es hat was mit den ganzen Athleten hier, die Vorgeschichte hier fetzt richtig. Es macht Spaß einfach mit den anderen hier zu sein. Woanders gibt es das weniger, dass so viele so früh vor dem Rennen anreisen.

Was ist für dich der ganz persönliche Schlüssel zu deinen Rennen auf der Langdistanz?

Ich habe mir einen optimalen Fettstoffwechsel antrainiert. Gels, Riegel und anderen Süßkram im Training gibt’s nie.

Wer sind hier deine Supporter und wer sind deine treuesten Fans?

Meine Supporter vor Ort sind Daniel und Stefan von Triathlonschule.de. Fan ist natürlich meine Freundin Katrin (Dieda), die selber hier startet.

Wie entspannst und erholst du dich nach einer langen Trainingseinheit?

Beine hoch , dann  Schlaf über 8h.
Julia Nikolopoulos

Triathlon Radsport Sonstiges
Anzeige
Triathlon-Szene Trainingslager 2018
Trainingslager  für Triathleten
Mit Arne Dyck
Kleine Radruppen, eigene Guides, gute Stimmung
Februar/März 2018 Fuerteventura
April und Mai 2018 Mallorca
Genaue Termine ab ca. Juli. Rechtzeitig buchen, da stets früh ausgebucht!
Individuelle Trainingspläne
Individuelle Trainingspläne, persönliches Coaching
Individuell erstellte Trainingspläne
Wöchentlich oder 14-tägig neu angepasstes Training
Verschiedene Trainingspakete
Anzeige
Trainingspläne Rechner Food Indoor
Triathlon Trainingspläne zum Download
Direkt zu den Downloads: Kostenlose Trainingspläne für Kurzsdistanz, Mitteldistanz, Langdistanz (Ironman)
Trainingspläne für Volksdistanz, Kurzdistanz, Mitteldistanz und Langdistanz (Ironman).
Einsteiger:
Trainingsplan Volksdistanz
Trainingsplan Kurzdistanz
Trainingsplan Mitteldistanz
Fragen stellen im Forum
Fortgeschrittene:
Downloaden
Legende
Erläuterungen
Schwimmpläne hart
Schwimmpläne medium
Fragen stellen im Forum
logo Home | Werben | Impressum | Übersicht: Alle Artikel