Anzeigen
logo
... die Triathlon TV-Sendung!
Darf Erdogan in Deutschland Wahlkampf machen? - Seite 8 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Offtopic > Politik, Religion & Gesellschaft

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 22.02.2017, 10:27   #57
alpenfex
Szenekenner
 
Benutzerbild von alpenfex
 
Registriert seit: 01.04.2008
Beiträge: 2.657
Zitat:
Zitat von noam Beitrag anzeigen
Grundsätzlich sehe ich solche Veranstaltungen kritisch. Es ist eine private politische Veranstaltung und keine Demonstration, die dem Versammlungsrecht unterliegt. Somit müsste man eigentlich selber für die Sicherheit der Veranstaltung sorgen. Aufgrund des Konfliktpotential leider nicht möglich und somit sind unsere Behörden wieder gefragt, für Sicherheit zu sorgen.
Stimme ich grundsätzlich dafür. Die Behörden müssen auch - und viel öfters - für Sicherheit bei Fussballspielen sorgen, bei denen sich die Hohlköpfe "daneben benehmen". Damit sollte man auch nicht den Steuerzahler belasten.

Ich würde den Auftritt jetzt nicht überbewerten - ein Herr Höcke darf ja auch eine Veranstaltung durchführen, bei der Inhalte vermittelt werden, die jenseits der Grenzwerte sind.
__________________
Limits are just imaginable lines - shift `em!
alpenfex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2017, 13:11   #58
Campeon
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von noam Beitrag anzeigen
Ich finde es befremdlich, dass der politische Kurs von Erdogan hier so viele Anhänger unter den Türken hat.

In wie fern dies eine Mehrheit unter den hier lebenden ist kann ich nicht sagen, da man ja nicht weiß wie viele der hier lebenden Türken a) von ihrem Wahlrecht gebrauch machen und b) dann auch Erdogan wählen oder Opposition.

Dennoch frage ich mich, warum diese Menschen hier leben, wo doch unsere Gesellschaft nahezu absolut gegensätzlich zu der die Erdogan versucht zu erreichen steht.
Das dachte ich mir auch schon, ich habe einige türkische Freunde, die ganz in Deutschland leben, da wählt keiner von denen Erdogan.

Ich hatte auch schon mal gefragt, warum der in Deutschland dann so viele Anhänger hat, da meinte einer, der bringt die Jubel-Horde einfach mit.
Evtl sind es "gekaufte" die für ein paar Euro die Fähnchen schwingen.

Ich denke auch, bzw vermute, das bei seiner Wahl nicht alles mit rechten Dingen zugegangen ist und bei der kommenden wird es wohl auch nicht besser werden.
  Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2017, 19:35   #59
Schwarzfahrer
Szenekenner
 
Benutzerbild von Schwarzfahrer
 
Registriert seit: 15.01.2009
Ort: Rhein-Neckar-Dreieck
Beiträge: 972
Zitat:
Zitat von noam Beitrag anzeigen
Ich finde es befremdlich, dass der politische Kurs von Erdogan hier so viele Anhänger unter den Türken hat.
Ich glaube, es sind viele gläubige Moslems dabei, die in den 80-er Jahren vor der damaligen Miltärdiktatur in der Türkei nach Deutschland kamen - weil dort damals die säkularen Regeln von Atatürk sehr ernst umgesetzt wurden, und der Islam aus der Öffentlichkeit praktisch verbannt war in die Privatsphäre (wohin jede Religion gehören sollte). Alle, die ihre islamische Religion offen ausleben wollten, konnten nach Deutschland kommen, da es ja hier Religionsfreiheit gibt, und sie ja zu Hause verfolgt wurden. Neben vielen "einfachen" Gläubigen kamen übrigens leider auch Typen wie der "Kalif von Köln" her, den Deutschland ewig nicht loswerden konnte. All diese Leute sind genau die Klientel, die von Erdogans Rückwendung zum Islam positiv angesprochen wird.

Zitat:
Dennoch frage ich mich, warum diese Menschen hier leben, wo doch unsere Gesellschaft nahezu absolut gegensätzlich zu der die Erdogan versucht zu erreichen steht.
Die o.g. Menschen kamen in ausreichender Zahl, um in sich geschlossene "Kolonien" bilden zu können, vor allem in Großstädten (manche sprechen von Parallelgesellschaften). Erdogan bestärkt sie auch noch darin, hier auf diese Weise abgeschottet zu leben. Sie leben hier relativ unbehelligt von den "gegensätzlichen Werten" der deutschen Gesellschaft, aber dafür in wirtschaftlichen Wohlstand, wie es in der Türkei vielen nicht möglich wäre. Warum sollen sie nicht gerne hier lieben?
__________________
“If everything's under control, you're going too slow.” (Mario Andretti)
Schwarzfahrer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2017, 20:19   #60
LidlRacer
Szenekenner
 
Benutzerbild von LidlRacer
 
Registriert seit: 01.02.2008
Beiträge: 10.426
Habt Ihr schon die Petition gesehen und unterschrieben?
Erdogan-Auftritt verhindern / NEIN zu Propaganda für Diktatur und Todesstrafe
LidlRacer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2017, 20:28   #61
sabine-g
Szenekenner
 
Benutzerbild von sabine-g
 
Registriert seit: 05.01.2015
Beiträge: 2.106
Zitat:
Zitat von LidlRacer Beitrag anzeigen
Habt Ihr schon die Petition gesehen und unterschrieben?
Erdogan-Auftritt verhindern / NEIN zu Propaganda für Diktatur und Todesstrafe
Ja..
__________________
Und manchmal denk ich mir so: Das ist aber ganz schön viel Meinung für so wenig Ahnung!
sabine-g ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2017, 21:01   #62
captainbeefheart
Szenekenner
 
Registriert seit: 30.01.2017
Beiträge: 489
Zitat:
Zitat von LidlRacer Beitrag anzeigen
Habt Ihr schon die Petition gesehen und unterschrieben?
Erdogan-Auftritt verhindern / NEIN zu Propaganda für Diktatur und Todesstrafe
Hi Lidl, Du bist doch immer bestens informiert. Mal recherchiert, wer Tobias Huch, Organisator der Petition ist?
captainbeefheart ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2017, 21:14   #63
Stefan
Szenekenner
 
Registriert seit: 07.10.2006
Ort: Spiez
Beiträge: 3.831
Jemand, der meine Daten nicht bekommt.
Ich hatte ihn vorhin gegoolelt und der Wikipedia-Artikel hatte mir für meine Entscheidung gereicht.
Stefan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2017, 21:53   #64
LidlRacer
Szenekenner
 
Benutzerbild von LidlRacer
 
Registriert seit: 01.02.2008
Beiträge: 10.426
Zitat:
Zitat von captainbeefheart Beitrag anzeigen
Hi Lidl, Du bist doch immer bestens informiert. Mal recherchiert, wer Tobias Huch, Organisator der Petition ist?
Ich hab ja erst mal nur gefragt, und niemanden aufgefordert, zu unterschreiben.
Hab auch selbst noch nicht unterschrieben.

Bin jetzt auch noch unschlüssig, ob es wichtig ist, wer eine mir sinnvoll erscheinende Petition initiiert hat.
LidlRacer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:49 Uhr.

Anzeige:
Anzeige:
Shops
Allgäu Hai
bronny.de triathlonstore
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.