Anzeigen
logo
... die Triathlon TV-Sendung!
Kölle 2018 - Seite 3 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Wettkämpfe > Langdistanz und Mitteldistanz > Köln

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 09.03.2018, 14:16   #17
airsnake
Szenekenner
 
Registriert seit: 08.01.2008
Ort: Ecke Deutschland/Belgien/Niederlande
Beiträge: 1.127
Also ich habe da andere Erfahrungen gemacht. Es mag sein, dass es noch schlechter Veranstaltungen gibt aber Köln gut organisiert mh. Ich würde mal behaupte ist eher mittelmäßig organisiert.
Busfahrer wussten nicht wie sie fahren sollten. Zuschauer auf der Lauf und Radstrecke. Helfer die teilweise überfordert waren und auch nicht richtig informiert etc.. Radstrecke lädt immer zu lutschen ein. Ich bin letztes Jahr als Staffelfahrer unterwegs gewesen und hatte zu 80% immer einen hinter mir der den Abstand nicht eingehalten hat.
Aber wie schon oben geschrieben es gibt schlimmere.
airsnake ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2018, 16:28   #18
HenryHell
Szenekenner
 
Benutzerbild von HenryHell
 
Registriert seit: 21.06.2013
Ort: Rhein-Main
Beiträge: 442
Ich bin 2015 und 2017 gestartet und letztes Jahr war die Orga deutlich schwächer.
Ich schätze daher kommen die unterschiedlichen Einschätzungen.

Gibt hier auch einen Thread zum letzten Jahr, da wurde auch viel Unmut geäußert.
HenryHell ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2018, 17:08   #19
redeagle
Szenekenner
 
Registriert seit: 02.05.2016
Beiträge: 156
ich bin 2016 MD gestartet, sonst OD 2014,2015,2017 und davor Sprint.

Samstags sind die Distanzen bis OD, da ists alles am See und ich finde gerade Schwimmen und Laufen echt schön, Rad ist halt auf einem Autobahnzubringer, dafür ist der aber komplett gesperrt für die Radfahrer. Von der Orga hat da immer alles gepasst für mich.
Sonntags sind MD und LD. Hier ist das Schwimmen gleich gut, die Radstrecke aufgrund der Länge in einem Ballungsgebiet wie Köln schon OK. 2016 war alles gut abgesperrt. Könnten halt mehr Kampfrichter sein. Laufen ist bei MD/LD halt "problematischer" da es einfach an einem Sonntag am Rhein entlang geht und da viel los ist. Das viel los ist aber dahingehend gewollt, dass man viele Zuschauer hat. Ich war 2016 auch sehr zufrieden. (Bustransfer war kein Thema von WZ2 zu WZ1/Start)
2017 sollen einige Leistungen am Sonntag zurückgefahren worden sein. Das hat so einige aufgeregt. Als Beispiel gabs ne Popels Blechmedaille mit Aufkleber für die Finisher. (das war in den Jahren davor wesentlich schöner)

Ich bin auf jeden Fall wieder dabei, dieses Jahr wieder MD. Ist mein Heimtriathlon und war im Sprint mein erster...
redeagle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2018, 18:04   #20
BananeToWin
Szenekenner
 
Benutzerbild von BananeToWin
 
Registriert seit: 03.12.2015
Beiträge: 756
Ich bin am Überlegen dieses Jahr in Köln meine erste LD zu machen.
Kann mir noch jemand was zur Radstrecke sagen? Klar, flach, windanfällig. Ich habe mal die Ergebnisse des letzten Jahres angeschaut, die Radzeiten der besten waren recht langsam (also dafür, dass das die besten waren). Ist die Radstrecke aus irgendwelchen Gründen langsam? Kurvig? Schlechter Asphalt? Zu lang? Oder kann das bei gutem Wind ne sehr schnelle Strecke sein?
BananeToWin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2018, 19:05   #21
sabine-g
Szenekenner
 
Benutzerbild von sabine-g
 
Registriert seit: 05.01.2015
Beiträge: 3.444
ich finde die Radstrecke nicht besonders schnell, z.B. im Vergleich zu Almere.
die Durchfahrten durch den Tunnel und die Schleife mit der anschließenden Brückenüberquerung, mit 180° Kehre als Krönung machen es irgendwie für mich langsamer.

An deiner Stelle würde ich mir das mit Köln überlegen und vielleicht eher nach Almere gehen.
Diese Veranstaltung kann ich rundum empfehlen.
__________________
Und manchmal denk ich mir so: Das ist aber ganz schön viel Meinung für so wenig Ahnung!
sabine-g ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2018, 19:11   #22
BananeToWin
Szenekenner
 
Benutzerbild von BananeToWin
 
Registriert seit: 03.12.2015
Beiträge: 756
Zitat:
Zitat von sabine-g Beitrag anzeigen
An deiner Stelle würde ich mir das mit Köln überlegen und vielleicht eher nach Almere gehen.
Diese Veranstaltung kann ich rundum empfehlen.
Würdest du auch aus anderen Gründen eher nach Almere gehen? ODer kannst du ansonsten Köln empfehlen für erste LD?
BananeToWin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2018, 19:33   #23
sabine-g
Szenekenner
 
Benutzerbild von sabine-g
 
Registriert seit: 05.01.2015
Beiträge: 3.444
Zitat:
Zitat von BananeToWin Beitrag anzeigen
Würdest du auch aus anderen Gründen eher nach Almere gehen? ODer kannst du ansonsten Köln empfehlen für erste LD?
ich hab in Köln 3 oder 4x die MD gemacht und 1x die LD.
Ich würde dort nie wieder die LD machen und schon gar nicht die 1. LD.
Almere sticht Köln in jeglicher Hinsicht aus.
Stimmung, Strecke, Orga, Wechselzone, Verpflegung, alles.
__________________
Und manchmal denk ich mir so: Das ist aber ganz schön viel Meinung für so wenig Ahnung!
sabine-g ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2018, 21:24   #24
merz
Szenekenner
 
Registriert seit: 10.11.2006
Beiträge: 2.855
Dito, bin gekennender Kölnfan für die MD, LD niemals, irgendwann nervt die Radstrecke, zuerst extrem leer, dann fluten das die MDler, schön ist sie auch nicht, die Laufstrecke würde ich mir auch nicht jenseits der 21 geben wollen

m.
merz ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:01 Uhr.

Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.