Anzeigen
logo
... die Triathlon TV-Sendung!
Anfänger – gemeinsam sind wir stark - Seite 1499 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Triathlon-Einsteiger > Triathlon-Einsteiger: Trainingsfragen

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 16.11.2017, 12:44   #11985
widi_24
Szenekenner
 
Benutzerbild von widi_24
 
Registriert seit: 04.08.2017
Ort: Zürich, Schweiz
Beiträge: 69
Zitat:
Zitat von fre7189 Beitrag anzeigen
Hallo Leute!

Bin auch Triathlonanfänger, nächstes Jahr will ich mich an die olympische Distanz wagen.
Knackpunkt ist das Schwimmen, bzw. das atmen auf der linken Seite.
Habe vor 1 Monat mit dem Schwimmen angefangen (ohne Trainer/Kurs), nachdem ich anfangs circa 45 Minuten für 1500 Meter brauchte, habe ich gestern die 1500 Meter in 31 Minuten geschafft, ohne Rollwende aber auch ohne relativ große Anstrengung...
Da es ja von allen Seiten heißt, Triathleten sollten auf beiden Seiten atmen können bzw. eine 3er Frequenz sei besser, möchte ich mich in diesen Punkt verbessern. Momentan schwimme ich nur mit 2er Frequenz und Atmung auf der rechten Seite, Linksatmung ist extrem schwierig für mich... Wie habt ihr das Problem gelöst?
Kann Dir hierzu keine Problemlösung liefern, aber Dir mitteilen, dass es auch Triathleten mit 2er-Atmung gibt. Ich atme nur auf der linken Seite. Man muss sich wohl einfach entsprechend einrichten können (z.B. bei Wellengang oder Einordnung im Starterfeld). Hatte in meiner Jugendzeit bei Wettkämpfen damit keine Probleme und sehe das auch nicht als grossen Nachteil für zukünftige Wettkämpfe. Aber da gibt es wohl auch 180°-entgegengesetzte Meinungen
widi_24 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2017, 14:40   #11986
Sikor
Ist alles so schön bunt hier!
 
Benutzerbild von Sikor
 
Registriert seit: 03.06.2016
Ort: Ffm
Beiträge: 24
Die Problemlösung: einfach schwimmen und atmen auf der linken Seite (2er-Atmung oder 3er-Atmung). Mach es einfach bei jedem Training. Es wird besser sein.
Ich weiß nicht, ob es spezielle Technikübungen für die bilaterale Atmung gibt, aber fast jede Technikübung kann auf beiden Seiten durchgeführt werden.

Ich z. B. schwimme 2er-Atmung auf der rechten Seite, weil es angenehmer/natürlicher für mich ist. Aber ich atme auch auf der linken Seite, wenn ich muss (Wettkampf). Es ist nicht so gut wie auf der rechten Seite, aber es funktioniert
Sikor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2017, 14:41   #11987
Le Strue
Szenekenner
 
Benutzerbild von Le Strue
 
Registriert seit: 03.02.2016
Beiträge: 73
Zitat:
Zitat von fre7189 Beitrag anzeigen
Hallo Leute!

Bin auch Triathlonanfänger, nächstes Jahr will ich mich an die olympische Distanz wagen.
Knackpunkt ist das Schwimmen, bzw. das atmen auf der linken Seite.
Habe vor 1 Monat mit dem Schwimmen angefangen (ohne Trainer/Kurs), nachdem ich anfangs circa 45 Minuten für 1500 Meter brauchte, habe ich gestern die 1500 Meter in 31 Minuten geschafft, ohne Rollwende aber auch ohne relativ große Anstrengung...
Da es ja von allen Seiten heißt, Triathleten sollten auf beiden Seiten atmen können bzw. eine 3er Frequenz sei besser, möchte ich mich in diesen Punkt verbessern. Momentan schwimme ich nur mit 2er Frequenz und Atmung auf der rechten Seite, Linksatmung ist extrem schwierig für mich... Wie habt ihr das Problem gelöst?
Ich hatte auch mit 2er Zug angefangen. Da war ich aber recht unruhig im Wasser. Hab mich dann gezweungen häufig 3er Zug zu schwimmen, oder 2er Zug auf der schwachen Seite. Der Erfolg kommt mit einfach mit der Zeit und dem Training. 1 Monat ist jetzt auch erstmal kein Zeithorizont. Gib dem ganzen Bewegungsablauf Zeit und konzentriere Dich auf ein Problem nach dem anderen. Alles auf einmal verbessern klappt sehr selten.
__________________
I'm not smart, but I can lift heavy things!
Le Strue ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2017, 17:55   #11988
Helios
Szenekenner
 
Registriert seit: 16.09.2015
Beiträge: 927
Zitat:
Zitat von fre7189 Beitrag anzeigen
Hallo Leute!

Bin auch Triathlonanfänger, nächstes Jahr will ich mich an die olympische Distanz wagen.
Knackpunkt ist das Schwimmen, bzw. das atmen auf der linken Seite.
Habe vor 1 Monat mit dem Schwimmen angefangen (ohne Trainer/Kurs), nachdem ich anfangs circa 45 Minuten für 1500 Meter brauchte, habe ich gestern die 1500 Meter in 31 Minuten geschafft, ohne Rollwende aber auch ohne relativ große Anstrengung...
Da es ja von allen Seiten heißt, Triathleten sollten auf beiden Seiten atmen können bzw. eine 3er Frequenz sei besser, möchte ich mich in diesen Punkt verbessern. Momentan schwimme ich nur mit 2er Frequenz und Atmung auf der rechten Seite, Linksatmung ist extrem schwierig für mich... Wie habt ihr das Problem gelöst?
Servus,

meine Tochter setzt das wie folgt um:
3er zug fürs easy training, im wettkampf 2er zug und zwar in Blöcken abwechselnd in Richtung des "Feindes" - also z.B. 20 mal links - dann 20 mal rechts
(ich hab schnorchel)
Helios ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2017, 18:08   #11989
spanky2.0
Szenekenner
 
Benutzerbild von spanky2.0
 
Registriert seit: 15.09.2016
Beiträge: 638
Zitat:
Zitat von fre7189 Beitrag anzeigen
Knackpunkt ist das Schwimmen, bzw. das atmen auf der linken Seite.
Habe vor 1 Monat mit dem Schwimmen angefangen (ohne Trainer/Kurs), nachdem ich anfangs circa 45 Minuten für 1500 Meter brauchte, habe ich gestern die 1500 Meter in 31 Minuten geschafft, ohne Rollwende aber auch ohne relativ große Anstrengung...
Du hast vor einem Monat mit dem Schwimmen angefangen und dich innerhalb von diesem Monat 'ohne Anstrenung' um 14min verbessert? Gratuliere
Ich würde das Schwimmen damit nicht als Knackpunkt bezeichnen und mir keinen Kopf über's links oder rechts atmen machen. Noch ein Monat Training und die Zeit ist top.
spanky2.0 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 07:05   #11990
fre7189
Ist alles so schön bunt hier!
 
Registriert seit: 16.10.2017
Beiträge: 18
Zitat:
Zitat von spanky2.0 Beitrag anzeigen
Du hast vor einem Monat mit dem Schwimmen angefangen und dich innerhalb von diesem Monat 'ohne Anstrenung' um 14min verbessert? Gratuliere
Ich würde das Schwimmen damit nicht als Knackpunkt bezeichnen und mir keinen Kopf über's links oder rechts atmen machen. Noch ein Monat Training und die Zeit ist top.
Naja, dazu muss man schon sagen, dass am Anfang die Gewöhnung an das Wasser und einfach die Bewegung noch etwas gefehlt haben Aber ich hoffe schon dass bald ein Schnitt unter 2:00 min drin ist... Mit einer Schwelle von 285 Watt beim Radfahren (63 kg Gewicht), sollte das doch möglich sein? denn bei den 31 min war ich wirklich nicht außer Puste, was ich halte merke, sobald ich das Tempo etwas anziehe, leidet die Technik darunter und dadurch auch die Leistung...
fre7189 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 09:26   #11991
Tri-Newbie
Ist alles so schön bunt hier!
 
Registriert seit: 28.07.2017
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 31
Zitat:
Zitat von fre7189 Beitrag anzeigen
Hallo Leute!

Da es ja von allen Seiten heißt, Triathleten sollten auf beiden Seiten atmen können bzw. eine 3er Frequenz sei besser, möchte ich mich in diesen Punkt verbessern. Momentan schwimme ich nur mit 2er Frequenz und Atmung auf der rechten Seite, Linksatmung ist extrem schwierig für mich... Wie habt ihr das Problem gelöst?
Nicht von allen Seiten! Ich bin selbst Schwimmanfänger und habe mir dieses Jahr zum ersten Mal in meinem Leben die Schwimm-WM im Fernsehen angeschaut. Und dort auch das 1.500 m Finale. Ich habe nicht auf alle 8 Bahnen geachtet. Aber die Führenden und der Weltmeister sind alle 2er Atmung geschwommen.
Tri-Newbie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 09:28   #11992
fre7189
Ist alles so schön bunt hier!
 
Registriert seit: 16.10.2017
Beiträge: 18
Zitat:
Zitat von Tri-Newbie Beitrag anzeigen
Nicht von allen Seiten! Ich bin selbst Schwimmanfänger und habe mir dieses Jahr zum ersten Mal in meinem Leben die Schwimm-WM im Fernsehen angeschaut. Und dort auch das 1.500 m Finale. Ich habe nicht auf alle 8 Bahnen geachtet. Aber die Führenden und der Weltmeister sind alle 2er Atmung geschwommen.
Aber bei Top-Triathleten sieht man doch meistens die 3er Atmung oder?
fre7189 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:03 Uhr.

Anzeige:
Anzeige:
Shops
Bike24 GmbH
Wiggle Onlineshop
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.