Anzeigen
logo
... die Triathlon TV-Sendung!
Lionel Sanders - Lionel wer? - Seite 31 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Allgemein > Triathletisches

Triathletisches Alles rund um Triathlon und Duathlon

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 15.11.2017, 09:18   #241
Hafu
Szenekenner
 
Benutzerbild von Hafu
 
Registriert seit: 24.10.2006
Beiträge: 9.832
Zitat:
Zitat von ph1l Beitrag anzeigen
moin Hafu,

waren das nicht 10x 1min ?

4min bei 500 Watt wären echt ne Anständige Portion......
Kann auch sein, dass es 10x1' waren. Hab' nicht so ganz genau hingehört auf Instastory und jetzt kann man es eh nicht mehr nachhören.
Die 500 Watt traue ich Kienle (und auch Sanders) über 4' aber durchaus zu. Da muss halt die (aktive) Pause bis zum nächsten Belastungsabschnitt ebenfalls ein paar Minuten betragen.
__________________
balancing triathlon with life

www.funkfamily.de
Hafu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2017, 09:32   #242
Dirtyharry
Szenekenner
 
Benutzerbild von Dirtyharry
 
Registriert seit: 15.04.2008
Ort: Kaarst
Beiträge: 1.145
Zitat:
Zitat von Deichman Beitrag anzeigen
Wenn ich Rentner wäre, dann wäre das sicherlich eine Option..zur Zeit nervt die Arbeit nur zwischendurch.
Hi,
wenn das so einfach wäre.
Ich bin Rentner. Trainiere ich wie der Kopf noch möchte, zerreißt gleich wieder was.

Also Morgens nach dem aufstehen alles kontrollieren und dann entscheiden was geht.

Gruß Dirtyharry
Dirtyharry ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2017, 11:45   #243
rundeer
Szenekenner
 
Registriert seit: 23.03.2014
Beiträge: 1.583
Zitat:
Zitat von Luggalie Beitrag anzeigen
Hat mal jemand versucht so zu trainieren wie Sanders? Ich meine damit sein Zyklus, glaube 7 Tage Belastung dann ein Tag locker, ein Tag Ruhe, wieder ein Tag locker und dann wieder 7 Tage Vollgas. Arne hatte mal in einem Video vor Hawaii seinen Zyklus angesprochen.
Würde das auch ür einen Amateur Sinn machen, denn ihm scheint es ja ganz gut zu tun!
Für Berufstätige eignet sich 10 + 4 ziemlich gut. So bleibst du in einem 2 Wochen Rythmus und kannst auch alle Wichenenden nutze. Bei 7+3 verschiebt sich das immer und irgendwann hast du am Sa Ruhetag und am So Rekom.

Also ein Block von Fr-Sa-So-Mo-Di-Mi-Do-Fr-Sa-So belasten und dann Mo-Do locker. Man muss halt schauen, dass man sich innerhalb der 10 Tage nicht voll abschießt und immer am nächsten Tag weitermachen kann.
__________________
All that pain and strain when you train in the rain
makes you run like a gun in the sun
rundeer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2017, 02:36   #244
macoio
Szenekenner
 
Registriert seit: 29.10.2006
Ort: Dresden (Weistropp)
Beiträge: 972
Zitat:
Zitat von Hafu Beitrag anzeigen
Kann auch sein, dass es 10x1' waren. Hab' nicht so ganz genau hingehört auf Instastory und jetzt kann man es eh nicht mehr nachhören.
Die 500 Watt traue ich Kienle (und auch Sanders) über 4' aber durchaus zu. Da muss halt die (aktive) Pause bis zum nächsten Belastungsabschnitt ebenfalls ein paar Minuten betragen.
der Bestwert von Sanders in nem alten Video anfang des Jahres war für 4 x 4 min mit Pause je 2 min 478 Watt
macoio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2017, 09:39   #245
Triphil
Szenekenner
 
Benutzerbild von Triphil
 
Registriert seit: 19.01.2011
Ort: Bodensee
Beiträge: 870
Wie strukturiert man 10+ 4 denn so?
Triphil ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:03 Uhr.

Anzeige:
Anzeige:
Shops
Bike24 GmbH
Wiggle Onlineshop
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.