Anzeigen
logo
... die Triathlon TV-Sendung!
Ich bins der SAM - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Allgemein > Willkommen!

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 08.03.2018, 11:59   #1
Sam1
Ist alles so schön bunt hier!
 
Registriert seit: 05.03.2018
Beiträge: 12
Ich bins der SAM

Hallo zusammen,

wollt mich auch mal vorstellen und euch kurz meinen Werdegang erzählen

Bin Sam 35 aus Wermelskirchen nähe Köln

Bin mit 23 sehr viel gejoggt auch den ein oder anderen Lauf mal mitgemacht und auch mal einen HM

Dann ein wenig Sturm und Drang Zeit somit kein Sport so 2014 ein Jahr vor meiner bevorstehenden Hochzeit dachte ich um mal ein wenig den „Speck runter zubekommen wieder laufen zu gehen und dann 2015 10 Jahre nach meinem Letzten HM mein Come back zu feiern.

Um das dann auch alles durch zu ziehen und keinen Rückzieher zu machen hab ich mir dann von meinen Freunden die Anmeldung zum HM gewünscht und auch bekommen somit gab es kein zu rück mehr.

Mein Schwager der sehr viel Rad fährt hat dann die Idee wir könnten doch mal eine Rad tour über mehrere Tage machen so von einem zum anderen Ort
Klang sehr gut nur das mein Mountain Bike 15 Jahre alt ist und man auch beim Berg ab fahren noch Treten musste ansonsten würde es anhalten.

Glücklicher weise hatte ein Bekannter ein Gutes im Keller stehen welches er nicht wirklich nutzt.
Mit dem habe ich dann ab Jan 2016 bis zur Tour die geplant war im May geübt und habe auch die Freude am Radfahren wieder gefunden.
( man muß sagen das man hier im bergischen schon ein gutes Rad benötigt sonst machen die Hügel keinen Spass )

Wir sind also mit 4 Leutchen dann Christi Himmelfahrt los gesaust den Rhein runter Richtung Koblenz .Mein Vater und meine Schwester sind parallel mit Auto und Anhänger mit gefahren um Zelt und Klamotten zu transportieren
Die Tour war richtig schön, am Ende der Tour waren hatte wir dann ca 400 km in 4 Tagen auf dem Tacho stehen die haben wir auch mega in den Beinen und am Arsch gemerkt.

Nach dem nun vom Radfahren angefixt war musste natürlich ein eigenes her, irgendwann im Sommer kam ich dann auf den Trichter das wenn ich ja schon laufe und Rad fahre kann ich auch noch schwimmen und mache mal bei einem Triathlon mit .
Also mal geschaut was so in Frage kommt Köln Triathlon im Sep sprint distanz 750m 28 km 7,5 KM
Die Anderen davon überzeugt das die es ja in der Staffel machen könne da einer mal Schwimmer war der eine regelmäßig auch läuft und mein Schwager dann Rad fahren kann. Ok haben sich drauf ein gelassen
Also auf zum Training für den ersten Triathlon Schwimmen naja kann lange schwimmen aber nicht schnell und ehr wie eine Bade ente aber egal fleißig hier bei uns am see trainiert.

Tag der Tage war dann endlich da Mountzain bikes aufs auto und ab geht es Beim Einfahren auf den Parkplatz machte mein Schwager mich dann verrückt weil alle ja mit einem Rennrad oder TT da wären und wir so abloosen würden mit unseren MTB’S

Naja alles vorbereitet in der Wechselzone und auf zum Start.
Mein Ziel war es unter 2st 5min und schneller zu sein als meine „ Staffel Brüder“ hab beides geschafft und bin dann mit 1st 59 im Zeil eingelaufen


Wie es immer so schön heißt nach der Saison ist vor der Saison und man ja auch immer zile braucht
Und auch ein Vernünftiger Grund für RR also Rund um Köln klingt doch super also RR gekauft und Fleißig Trainiert 2017 dann die kleine Distanz angemeldet ziel unter 2st auch das konnte ich um 2 min unterbieten

Als Triathlon habe ich dann noch den Hückeswagen Sprint Distanz mitgenommen und auch hier mit einem Zufriedenem Ergebnis gefinnisht
Köln Triathlon musste dann ja auch sein mit dem RR und einem Triathlon Aufsatz und konnte hier meine Zeit von 2016 um 20 min verbessern.

Schwimme wird auch schon besser habe mir von einem Ehemaligem Schwimmer mal zeigen lassen wie man anständig krault und übe nun Fleißig seit Herbst letzten Jahres und bin auch hier schon zufrieden
Seit Mitte Jan klappt es auch 1500 zu Kraulen und im 2 min schnitt für 100 .

Nun da nur mit stupidem Training irgendwie das Gefühl habe meine Leistung nicht gravierend zu verbessern, versuche ich mit gezielterem Training und einem Plan mich auf mein neues Ziel zu stürzen
In Köln die Olympische Distanz und das in einer Zeit unter 2,30 St
Und beim 24 st rennen am ring die drei Runden zu überstehen )

Was aber den Plan angeht der steht nur die Ausführung ist nicht immer so umsetzbar mit Job Familie Tochter 9 Sohn 6 Monate Haus wo ich gerade noch den Ganzen Garten umbaue da ich mir einen neuen Pool baue.

Aber schauen wir mal was sagt ein Bekannter immer nimm den Druck raus das soll spass machen

So nun habt ihr hier mal so einen Eindruck wer ich bin falls nicht oder ihr was wissen wollt fragt einfach

Gruß Sam

Geändert von Sam1 (08.03.2018 um 12:09 Uhr).
Sam1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2018, 12:06   #2
ritzelfitzel
Szenekenner
 
Benutzerbild von ritzelfitzel
 
Registriert seit: 08.11.2014
Beiträge: 1.673
Wenn ich das hier lese, dann könntest du an der netten Lektüre Gefallen finden.
Zitat:
Zitat von Sam1 Beitrag anzeigen
Mein Schwager der sehr viel Rad fährt hat dann die Idee wir könnten doch mal eine Rad tour über mehrere Tage machen so von einem zum anderen Ort
Klang sehr gut nur das mein Mountain Bike 15 Jahre alt ist und man auch beim Berg ab fahren noch Treten musste sonst würde es anhalten.
Ansonsten, willkommen und viel Spaß & Erfolg!
ritzelfitzel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2018, 15:52   #3
Le Strue
Szenekenner
 
Benutzerbild von Le Strue
 
Registriert seit: 03.02.2016
Ort: Schwelm
Beiträge: 189
Willkommen

Zitat:
Zitat von ritzelfitzel Beitrag anzeigen
Wenn ich das hier lese, dann könntest du an der netten Lektüre Gefallen finden.


Ansonsten, willkommen und viel Spaß & Erfolg!
Haha, ja das Buch ist gut.
__________________
I'm not smart, but I can lift heavy things!
------------------------------------------------------------
https://www.strava.com/athletes/9638316
Le Strue ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2018, 22:08   #4
Foxi
Szenekenner
 
Benutzerbild von Foxi
 
Registriert seit: 24.02.2009
Ort: Wo Hölderlin, Hesse und Mörike schon waren
Beiträge: 992
Willkommen in der Runde!

Dein Ziel, vom Kölner Sprint sub 2 auf die OD unter 2:30 h zu kommen (wenn ich das richtig verstanden habe), nenne ich ambitioniert, erst recht bei deinem sonstigen Lebensprogramm. Aber why not?
__________________
"Je mehr Menschen uns in unserem Leben begegnen, desto wertvoller werden die wenigen, die uns im Herzen wirklich nahe sind."

Geändert von Foxi (08.03.2018 um 22:30 Uhr).
Foxi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2018, 22:26   #5
merz
Szenekenner
 
Registriert seit: 10.11.2006
Beiträge: 2.852
Willkommen hier im Forum, einen kleinen Tipp möchte ich anfügen: "klarer" getippte Texte freuen die Leser, von denen es viele hier geben kann .

m.
merz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2018, 23:27   #6
FlyLive
Szenekenner
 
Benutzerbild von FlyLive
 
Registriert seit: 10.02.2008
Beiträge: 4.890
Hallo und Willkommen bei den Textverstehern

Wenn dein Geschreibsel nicht besser wird, lese ich hier kein Wort mehr.

Ansonsten, viel Spaß und Erfolg beim sporteln.
FlyLive ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2018, 00:06   #7
sybenwurz
triathlon-szene.de Autor
 
Benutzerbild von sybenwurz
 
Registriert seit: 05.01.2007
Ort: ...und einmal auch in Ihrer Nähe!
Beiträge: 33.236
Zitat:
Zitat von ritzelfitzel Beitrag anzeigen
Wenn ich das hier lese, dann könntest du an der netten Lektüre Gefallen finden.
Zitat:
Zitat von Le Strue Beitrag anzeigen
Haha, ja das Buch ist gut.
Ich geb günstig ein Exemplar ab.
Fands total fad und nach wenigen Seiten war für mich die Luft raus.
Kann durchaus an mir liegen.
__________________
Liebe Mutti, viele Grüsse aus Kamerun, auch von Pami. Hier lebt es sich ganz ungeniert, denn eine Rose ist eine Rose.
sybenwurz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2018, 09:02   #8
Sam1
Ist alles so schön bunt hier!
 
Registriert seit: 05.03.2018
Beiträge: 12
Danke für das Feedback ,
Ja ein Sub 2:30 h wird nicht einfach.
Sind noch 5 Monate.
Wenn ich heute grob hochrechne würde ich 35 min schwimmen 50 min laufen und denk so 80min Radfahren also würde ich so um die 2:45 /2:50 für die OD benötigen.
Sam1 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:24 Uhr.

Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.