Anzeigen
logo
... die Triathlon TV-Sendung!
Cross Triathlon Schalkenmehren - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Wettkämpfe > Andere Distanzen

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 13.06.2018, 19:56   #1
Loretta
 
Beiträge: n/a
Cross Triathlon Schalkenmehren

Hallo,

da ich doch nicht immer alles weiß, wollte ich mal fragen, wer die aktuelle Strecke in Schalkenmehren kennt.
Mich interessiert vor allem die Radstrecke und was dort für Bedingungen bei Nässe, bzw. Trockenheit erwarten kann.
Das Gleiche gilt für die Laufstrecke: ist das wirklich "crossig", oder kann man problemlos bei Trockenheit mit Straßenschlappen laufen? Und sollte es nass werden: wird es dann klebrig und tief oder ist der Untergrund eher so, dass man dann nicht viel Profil benötigt?
Ich würde mich freuen, wenn es dazu einige Erfahrungen geben würde!
Gruß und Dank,
Loretta
  Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2018, 21:02   #2
endorphi
Szenekenner
 
Registriert seit: 14.10.2007
Ort: bei Darmstadt
Beiträge: 816
Radstrecke hab ich letztes Jahr staubtrocken erlebt, es gibt eine Wiesenabfahrt und einen ausgewaschenen Weg bergab, das sind wohl die einzigen beiden Stellen die bei Nässe ein wenig problematisch sein könnten. Aber ingesamt ist die Strecke technisch sehr einfach und gut fahrbar kein Vergleich mit anderen heftigen XTerra Strecken wie zB Zittau.
Laufstrecke ist sehr crossig mit viel Wiesenanteil und steilem Treppenstieg, bei Nässe sind definitiv Trail Schuhe nötig, bei trockenen Bedingungen ist es auch mit “normalen“ Schuhen machbar.
Insgesamt ne schöne Strecke, freu mich schon wieder dabei zu sein.
endorphi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2018, 21:45   #3
Loretta
 
Beiträge: n/a
Danke Endorphi !
Schade, dass die Radstrecke nicht so technisch ist, vielleicht vergleichbar mit Schleiden?
Matsch fände ich nett, da kämen mal die Inov 212 zum Einsatz und was ist ein Cross ohne Matsch Nicht, dass ich ein toller Läufer wäre... .
Ich freue mich drauf!
Gruß,
Loretta
  Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2018, 09:56   #4
endorphi
Szenekenner
 
Registriert seit: 14.10.2007
Ort: bei Darmstadt
Beiträge: 816
Noch eine Woche bis zur wahrscheinlichen Hitzeschlacht.....ist hier im Forum noch jemand dabei?
endorphi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2018, 12:29   #5
TriAlex
Szenekenner
 
Benutzerbild von TriAlex
 
Registriert seit: 01.10.2007
Ort: Wüste
Beiträge: 1.195
Zitat:
Zitat von endorphi Beitrag anzeigen
Noch eine Woche bis zur wahrscheinlichen Hitzeschlacht.....ist hier im Forum noch jemand dabei?
Moi .

Wetterbericht sagt momentan für Schalkemehren Gewitter vorraus... mal sehen ob es stimmt, und wenn dann wann .

Alex
.
__________________
Happy wife Happy life.
TriAlex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2018, 17:48   #6
Loretta
 
Beiträge: n/a
Und ich schaue schon notorisch, wie warm das Maar ist.
Ich hoffe auf Neo- Verbot, schon alleine um nicht bei der Hitze reihenweise Leute umkippen zu sehen. Obwohl es zumindest beim Schwimmen ein richtiger Zeitverlust ist werde ich bei 30 Grad AT nicht im Neo schwimmen, da bin ich dann schon nach dem Schwimmen gar...und die Zeit hole ich dann wahrscheinlich durch eine niedrigere Körperkerntemperatur bei den beiden Folgedisziplinen auf. Zumindest erspare ich mir aber 30min Hitze (inkl. Anziehen und bis zum Start warten).
Auf den Fotos von der Veranstaltung sieht man doch auch eine Veranstaltung mit Neo- Verbot- gab es das mal wirklich?
Oder ist das Maar immer bei maximal 21 Grad?

Gruß,
Loretta
  Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2018, 18:31   #7
TriAlex
Szenekenner
 
Benutzerbild von TriAlex
 
Registriert seit: 01.10.2007
Ort: Wüste
Beiträge: 1.195
Vor ein paar Jahren gab es schon mal ein Neoverbot, auch da waren es die deutschen Meisterschaften. Bei den dreimal wo ich dort gestartet bin, gab es nur einmal KEIN Neoverbot.

Zitat:
Zitat von Loretta Beitrag anzeigen
Und ich schaue schon notorisch, wie warm das Maar ist.
Ich hoffe auf Neo- Verbot, schon alleine um nicht bei der Hitze reihenweise Leute umkippen zu sehen. Obwohl es zumindest beim Schwimmen ein richtiger Zeitverlust ist werde ich bei 30 Grad AT nicht im Neo schwimmen, da bin ich dann schon nach dem Schwimmen gar...und die Zeit hole ich dann wahrscheinlich durch eine niedrigere Körperkerntemperatur bei den beiden Folgedisziplinen auf. Zumindest erspare ich mir aber 30min Hitze (inkl. Anziehen und bis zum Start warten).
Auf den Fotos von der Veranstaltung sieht man doch auch eine Veranstaltung mit Neo- Verbot- gab es das mal wirklich?
Oder ist das Maar immer bei maximal 21 Grad?

Gruß,
Loretta
__________________
Happy wife Happy life.
TriAlex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2018, 20:03   #8
tridinski
Szenekenner
 
Benutzerbild von tridinski
 
Registriert seit: 03.09.2009
Ort: WildWildWetterau
Beiträge: 1.344
Ich war gestern im Maar schwimmen in Badebuxe, es war sehr angenehm schon beim Reingehen und auch unterwegs keinerlei Gefühl von auch nur ansatzweise "zu kalt". Keine Ahnung was offiziell gemessen oder angegeben wird, aber rein vom Gefühl her waren das locker 22 Grad, 1-2 Grad mehr würde mich aber auch nicht überraschen, insb. Da es bis zum kommenden Wochenende ja noch wärmer wird und die Sonne da ständig schön reinknallt.

Die Bojen waren gestern auch schon gesetzt ...
__________________
Gruesse

Tri-K
__________________

slow is smooth and smooth is fast
tridinski ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:15 Uhr.

Anzeige:
Anzeige:
Shops
Bike24 GmbH
Wiggle Onlineshop
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.