Anzeigen
logo
... die Triathlon TV-Sendung!
Zu erwartende Radzeit mit 220W FTP (Ironman Hamburg) - Seite 3 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Triathlon-Einsteiger > Triathlon-Einsteiger: Trainingsfragen

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 14.07.2017, 15:09   #17
TomTom0285
Szenekenner
 
Registriert seit: 02.06.2014
Beiträge: 339
Hi Zusammen,

der IM-Hamburg wird auch meine erste LD werden. Ebenso wie der TE bin ich mir beim anzuschlagenden Radtempo (Watt) etwas unsicher (mangels Erfahrung)

Eckdaten:
- 187cm
- 82kg (zum Wettkampf Hoffentlich 80kg)
- FTP (RR) 295Watt (TT leider keine Messung)
- Max HF Rad 171 (aus einem All-Out Bergsprint im März)
- Radkilometer in 2017: rd. 7000km (davon etwa 2000km Pendelfahrten von je 25km GA1)

Belastbares:
Mitteldistanz vor drei Wochen:
75km Rad: durschn. 215Watt (220 NP / 35,7 kmh) Puls 137
wollte eigentlich 220Watt anschlagen, aufgrund Verkehr/Verpflegungsstationen etc. sind es dann 215Watt geworden. Gefühl hätte ich durchaus ne Schippe drauflegen können, aber es waren ja nur 75km. Der 20km Lauf danach war ok, bin nicht eingebrochen/hochgegangen (05:10 min/km für mich ok), hat sich insgesamt "stimmig" angefühlt.

Trainingsintervalle:

Rolle vor 2 Wochen:
4x30min GA2 letztes Intervall: 239Watt Puls: 135 (gefühlt gute Tagesform; letztes Intervall dennoch hart)
(vorletztes Invtervall: 239Watt Puls: 131)

letzte Woche (Straße) 5x20min GA2 letztes Intervall: 233Watt Puls: 140 (gefühlt schlechte Tagesform)

Die Kopelläufe danach von rd. einer Stunde waren ok aber nicht easy.


Was würdet Ihr mir empfehlen?
__________________
18.06.2017 MD Lauingen (2,25 / 80 / 20) - 4:39:24
13.08.2017 Ironman Hamburg (erste LD) 11:03:10
24.09.2017 Berlin Marathon
TomTom0285 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2017, 15:30   #18
MattF
Szenekenner
 
Registriert seit: 27.04.2011
Beiträge: 4.589
Zitat:
Zitat von TomTom0285 Beitrag anzeigen

Was würdet Ihr mir empfehlen?
Weiter so!
MattF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2017, 16:07   #19
Helios
Szenekenner
 
Registriert seit: 16.09.2015
Beiträge: 927
Zitat:
Zitat von TomTom0285 Beitrag anzeigen
..............
Was würdet Ihr mir empfehlen?
2 x 60km und drauf koppeln, dabei Wettkampfverpflegung aufnehmen, wenn es klappt dann 3 x 60km plus koppeln, dann gibt es keine Fragen mehr.

Ist ernst.
Helios ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2017, 16:36   #20
autpatriot
Szenekenner
 
Registriert seit: 24.08.2008
Ort: Neunkirchen
Beiträge: 859
Warum fahrt ihr nicht mal im Trainig 4-6 Stunden um mal zu schauen was vom tempo am Ende rauskommt. Wettkampfverpflegung sollte auch ma über einen längeren Zeitraum getestet werden.

Meiner Meinung ist eine Halbdistanz zwar ein kleiner Richtungsweiser aber die Langdistanz ist nochmal ein anderes Kaliber und kann absolut nicht mit einer MD-Belastung verglichen werden!
__________________
1.IM : 11:14:16, Klagenfurt 1.7.2012
2.IM: 10:05:26, Klagenfurt 29.06.2014
autpatriot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2017, 16:44   #21
Helios
Szenekenner
 
Registriert seit: 16.09.2015
Beiträge: 927
In Arne's 18h-LD-Plänen sind im letzten halben Jahr meiner Erinnerung nach 15 Ausfahrten über 4h - z. T. mit koppeln drinne - man muss es nur lesen und machen, ist ganz einfach.

Es gibt auch kein geheimes Wissen über Training und schon gleich gar nicht magische Hulahupp-Übungen - es kostet halt unheimlich viel Zeit, manchmal kommt man dann halt auch zu der Erkenntnis - die Zeit ist noch nicht reif. Diese Erkenntnis mein ich, ist die schwierigste Übung.
Helios ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2017, 16:46   #22
captain hook
Szenekenner
 
Benutzerbild von captain hook
 
Registriert seit: 15.11.2011
Beiträge: 15.732
Zitat:
Zitat von Helios Beitrag anzeigen
In Arne's 18h-LD-Plänen sind im letzten halben Jahr meiner Erinnerung nach 15 Ausfahrten über 4h - z. T. mit koppeln drinne - man muss es nur lesen und machen, ist ganz einfach.

Es gibt auch kein geheimes Wissen über Training und schon gleich gar nicht magische Hulahupp-Übungen - es kostet halt unheimlich viel Zeit, manchmal kommt man dann halt auch zu der Erkenntnis - die Zeit ist noch nicht reif. Diese Erkenntnis mein ich, ist die schwierigste Übung.
Hat jemand Deinen Account gehacked?
captain hook ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2017, 18:22   #23
Helios
Szenekenner
 
Registriert seit: 16.09.2015
Beiträge: 927
nöö - das entchen ist derzeit bei 22h/Woche - ich würd da zusammenklappen, es hat aber lange gedauert bis sie soweit ist. Tempo und Watt sind entsprechend eingeschliffen und Top sekret.

morgen mach ich auf dem surf-brett liegend den nebenher kraulenden rescue-fuzzi im freiwasser. Das letzte Mal hätt ich aber eher geresuced gehört - hab die Hände kaum mehr über die Wasseroberfläche gebracht und eher gebremst als Vortrieb erzeugt - hab aber jetzt heimlich mit einer umgebauten Bierbank, 2 Ösen und einem Seil mit 2 Schlaufen für die Hände im Trockenen geübt
Helios ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2017, 22:14   #24
triti
Szenekenner
 
Registriert seit: 26.05.2013
Beiträge: 323
Ich bin einige Wochen vor meiner ersten LD ein Radrennen mit knapp derselben Länge gefahren. Dadurch hatte ich ungefähr ein Gefühl was von der Geschwindigkeit realistisch ist ohne nachher hochzugehen.
__________________
Saison 2017
18.03 BRM200 Siegen (Radmarathon)
01.04 BRM300 Münster (Radmarathon)
06.05 BRM400 Münster (Radmarathon)
11.06 Bonn Triathlon (MD)
18.06 Triathlon Voerde (OD)
24.06 Europalauf (HM)
03.09 Triathlon Xanten (OD)
11.09 Paris/Hamburg (Radmarathon)
triti ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:09 Uhr.

Anzeige:
Anzeige:
Shops
Bike24 GmbH
Wiggle Onlineshop
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.