Anzeigen
logo
... die Triathlon TV-Sendung!
Doping im Triathlon - Seite 2 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Allgemein > Sendungen

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 12.11.2010, 15:35   #9
dude
Bunte-Tussi des Triathlon
 
Benutzerbild von dude
 
Registriert seit: 07.03.2007
Ort: NYC
Beiträge: 18.952
Lasst Euch weiter froehlich verarschen.
__________________
@ulif | GFNY
dude ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2010, 15:43   #10
*JO*
triathlon-szene.de TV-Team
 
Benutzerbild von *JO*
 
Registriert seit: 04.02.2007
Ort: Frankfurt
Beiträge: 4.576
Zitat:
Zitat von dude Beitrag anzeigen
Lasst Euch weiter froehlich verarschen.
haha ! "euch" ,du wärst nur gerne "kein" Triathlet mehr ....
*JO* ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2010, 15:59   #11
Meik
Szenekenner
 
Benutzerbild von Meik
 
Registriert seit: 28.01.2007
Ort: Moers
Beiträge: 6.826
Zitat:
Zitat von keko Beitrag anzeigen
Und reicht es nicht, dass eine (auch noch deutsche) Hawaiisiegerin überführt wird?
Bedauerlicher Einzelfall, klar ist Triathlon ansonsten sauber.

*verzweifeltveruschernstzugucken*

*mistgehtnicht*

__________________
------------------------------------
Aktuelle Trainingsphase: Lebkuchenabtrainierphase
Meik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2010, 16:07   #12
fitschigogeler
Szenekenner
 
Benutzerbild von fitschigogeler
 
Registriert seit: 01.07.2009
Ort: Reutlingen
Beiträge: 1.756
Hab den Artikel über Michi Weiss gelesen.
Unabhängig vom Inhalt, fand ich die eingeblendete Google-Werbung sensationell.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg goog.JPG (90,2 KB, 503x aufgerufen)
__________________
------------------
Andipositas
------------------

Heavy Rotation: Suicide is painless
fitschigogeler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2010, 17:59   #13
dude
Bunte-Tussi des Triathlon
 
Benutzerbild von dude
 
Registriert seit: 07.03.2007
Ort: NYC
Beiträge: 18.952
Meine Fresse ist das ein widerlicher "Artikel". Und Weiss schiesst sich das Giftzeug weiter freudlos dumm grinsend in die Blutbahn.
__________________
@ulif | GFNY
dude ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2010, 18:03   #14
arist17
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von dude Beitrag anzeigen
Meine Fresse ist das ein widerlicher "Artikel". Und Weiss schiesst sich das Giftzeug weiter freudlos dumm grinsend in die Blutbahn.
das wars dann wohl ...
  Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2010, 18:48   #15
kury
Szenekenner
 
Benutzerbild von kury
 
Registriert seit: 08.01.2009
Ort: Essen
Beiträge: 1.548
Zitat:
Zitat von wieczorek Beitrag anzeigen
Aber ich glaube das, gerade im Triathlon im AK Feld der potenziellen Hawaii Qualifikanten viel mehr eingeworfen wird, das Meiste davon sogar unkontrolliert...
Sehe ich genauso nur ist es das alles Wert??
Ob man auf Hawaii war oder nicht interessiert andere doch eh nicht und Selbstbetrug ist ja albern , oder nicht?
kury ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2010, 19:18   #16
Nuddels
Szenekenner
 
Benutzerbild von Nuddels
 
Registriert seit: 26.05.2008
Beiträge: 131
Zitat:
Zitat von kury Beitrag anzeigen
Sehe ich genauso nur ist es das alles Wert??
Ob man auf Hawaii war oder nicht interessiert andere doch eh nicht und Selbstbetrug ist ja albern , oder nicht?
einstellungssache?(!)

mittlerweile gehört "selbstbetrug" doch in allen lebenslagen dazu.
sei es auf der suche nach arbeitgeber (lebenslauf, geschönigte
nachweise etc), soziale kontakte etc. man profiliert sich, stellt sich
besser dar als andere, je ehrlicher man ist um so dümmer ist man.

sei es bei den pros, wo es um geld und existenzen geht, oder sei
es bei den aks wo es um das feeling, der ruf nach persönlicher
verbesserung geht.

wenn es mit dem eigenen gewissen vereinbar ist gibt es eigentlich
keine beweggründe es nicht zu tun. entweder es klappt oder es
klappt nicht.

frei nach jan ulle: ich habe keinen betrogen

bez. dem im beitrag angesprochenen "schmerzmitteleinsatz",
es ist mittlerweile in jeder (subjektiv!) körperlich anstrengenden,
einsatzbetonten sportart usus entsprechende mittel zu nutzen.
sei es beim fußball, handball, laufveranstaltung. man schleppt
immer irgendwelche wehwehchen mit sich rum.
in entspechenden mannschaftsportarten weil man nicht auf der
ersatzbank landen will, weil es "wirklich" hart ist, bei einzelsport-
arten weil man besser sein will als das letzte mal oder der
sieg verpflichtet (triathlon, lauf, tennis etc.).

bsp. triathlon/marathon etc, man hat ausgaben, sei es finanziell
(startgeld, reisekosten, schwimmbad) oder zeitlich (training,
einbußen im sozialen verbund, streß alles unter einen hut zu
bringen), da ist der schritt entsprechende mittel zu nehmen
um wks bestreiten und durchhalten zu können schnell da, soll ja
nicht alles für die katz gewesen sein.

bez dem beitrag: es würde mich auch sehr stark interessieren
in weit bei den aks nicht alles "sauber" abläuft und ob es
merkliche tendenzen gibt ab wann man "unsaubere" wks in kauf
nimmt (hawaiquali, pb).

mfg.
Nuddels
Nuddels ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:52 Uhr.

Anzeige:
Anzeige:
Shops
Bike24 GmbH
Wiggle Onlineshop
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.