Anzeigen
logo
... die Triathlon TV-Sendung!
Welches Rad für Zofingen? - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Wettkämpfe > Langdistanz und Mitteldistanz > Powerman Zofingen

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 08.01.2007, 23:07   #1
Ticotico
sagt "Hallo allerseits!"
 
Registriert seit: 03.01.2007
Beiträge: 6
Welches Rad für Zofingen?

Hallo Leute,

ich mache mir Gedanken,auf was für einem Rad ich den Powerman in Zofingen angehen soll.
Klassisches Rennrad mit entsprechender nach hinten gekröpften Sattelstütze + TriaAufsatz.Oder sogar(aus Gewichtsgründen ohne Aufsatz) nur mit Rennlenker?
Oder halt doch mit nem Zeitfahrrad,natürlich mit bergtauglichen LR.
Ich frage vor allem diejenigen,die Zofingen schon gemacht haben.
Ich kenne die Strecke nicht,weiss nur,dass sie 1800 HM haben soll...

Danke für Anregungen und Gruss,

Ticotico
Ticotico ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2007, 23:44   #2
drullse
triathlon-szene.de Autor
 
Benutzerbild von drullse
 
Registriert seit: 04.10.2006
Beiträge: 16.735
Der Kurs ist ein Rollerkurs mit einem echten Anstieg.

Aero as aero can und nix anderes.
__________________
„friendlyness in sport has changed into pure business“

Kenneth Gasque

Zum Thema "Preisgestaltung Ironman":

"Schließlich sei Triathlon eine exklusive Passion, bemerkte der deutsche Ironman-Chef Björn Steinmetz vergangenes Jahr in einem Interview. Im Zweifel, so sagte er, müsse man sich eben ein neues Hobby suchen."
drullse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2007, 08:10   #3
Klugschnacker
Arne Dyck
Triathlon TV-Sendung
Redaktion
 
Benutzerbild von Klugschnacker
 
Registriert seit: 16.09.2006
Ort: Freiburg
Beiträge: 15.003
Ich würde auch eine möglichst aerodynamische Variante vorziehen, auch wenn das mehr Gewicht bedeutet. Ich habe mit dieser Strategie an den Anstiegen jeweils etwas verloren, bin dann aber während der Abfahrt einfach wieder drauf gerollt (riegelmampfend).

Falls es diesen Bodenberg heuer wieder gibt, ist eine leichte Übersetzung IMO sehr wichtig. Bei 28 Zoll würde ich 39/53 auf 12-27 empfehlen.

Grüße,
Klugschnacker
__________________


Trainingslager Mallorca 15. April bis 06. Mai 2018. Wochen einzeln buchbar. Infos und Buchung hier!
Klugschnacker ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2007, 08:52   #4
felix__w
Szenekenner
 
Benutzerbild von felix__w
 
Registriert seit: 23.10.2006
Ort: Aegerten, Schweiz
Beiträge: 5.042
Ich habe Zofingen mit dem tri-Rad gemacht und würde es auch wieder wählen.

Zitat:
Zitat von drullse Beitrag anzeigen
Der Kurs ist ein Rollerkurs mit einem echten Anstieg.
Du meinst wohl hier die alte Strecke mit Bodenberg. Oder kennst du die letztjährige? da war das Profil schon etwas anderes (aber fast härter habe ich gelesen).
Ich weiss auch nicht ob sie dieses Jahr die letztjährige oder die alte Radstrecke haben. Letztes Jahr mussten sie wegen einem Radrennen das zuerst die Bewilligung (im Raum Bodenberg bis st. Urban) hatte eine neu Strecke suchen.

Felix
__________________

2018: 24.2.Reusslauf 17.3.Kerzerslauf 20.5. GP Bern 26.5. MD Belfort 17.6. Zytturm Tri 7.7. Zermatt Ultra-Mara? 18.8. Inferno Tri 1.9.Gemmi Tri 30.9. Elbaman73

www.weilenmann.ch.vu

Geändert von felix__w (29.01.2007 um 07:47 Uhr).
felix__w ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2007, 09:26   #5
DasOe
Szenekenner
 
Benutzerbild von DasOe
 
Registriert seit: 09.10.2006
Ort: beim Hexenturm
Beiträge: 5.062
Zitat:
Zitat von drullse Beitrag anzeigen
Der Kurs ist ein Rollerkurs mit einem echten Anstieg.
Aero as aero can und nix anderes.
naja das liegt im Auge des Betrachters. Vorweg ich kenne nur die alte Radstrecke, nicht die aus dem Vorjahr.

Es gibt sicher Passagen wo Du es richtig krachen lassen kannst. Andererseits haben mir die Anstiege doch ordentlich zugesetzt und ein MariaHilfkranz ist erste Bürgerpflicht. Ich bin es mit einer klassichen Triageometrie gefahren (26"/78°C) und gut zurecht gekommen. Allerdings habe ich auch keine Alternative gehabt und kann daher nichts dazu sagen, ob es mit einem RR ohne Auflieger genauso ginge.
__________________
The very special blog: Altköniginnen
The very special bike blog:
bxa's Greetings from Germany


"Alles nur mangelnde Ordnung und Alkohol …"
Dostojewski »Der Idiot«
DasOe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2007, 11:02   #6
drullse
triathlon-szene.de Autor
 
Benutzerbild von drullse
 
Registriert seit: 04.10.2006
Beiträge: 16.735
Ähm... Ich meinte die alte Strecke. Dort muß man die Aeropostition an der Richenthalhöhe und am Bodenberg verlassen, den Anstieg Boberg kann man prima auf dem Aufsatz fahren.

Speziell die lange Abfahrt nach dem Bodenberg schreit nach Aero-Trimm. Bis auf den Inferno und vielleicht die eine oder andere sehr winklige Kurzdistanz ist mir kein Rennen bekannt, wo ich auf ein möglichst aerodynamisches Bike verzichten würde.
__________________
„friendlyness in sport has changed into pure business“

Kenneth Gasque

Zum Thema "Preisgestaltung Ironman":

"Schließlich sei Triathlon eine exklusive Passion, bemerkte der deutsche Ironman-Chef Björn Steinmetz vergangenes Jahr in einem Interview. Im Zweifel, so sagte er, müsse man sich eben ein neues Hobby suchen."
drullse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2007, 18:58   #7
trifi70
Szenekenner
 
Registriert seit: 04.10.2006
Beiträge: 1.441
Zitat:
Zitat von drullse Beitrag anzeigen
Bis auf den Inferno...
Inferno hat ein zusammenhängendes 35km Flachstück, zudem oben am Beatenberg und vor Grindelwald viele schnelle Rollerabschnitte. Leichter Aero-LRS ist ein Muß, Aufsatz sollte es ebenso sein. Das geringe Mehrgewicht bremst am Berg nicht so stark wie man Zeit im Flachen gewinnt. Ich hatte Aufsatz geplant, nur war das Setup nicht kompatibel zum Lenker was ich leider zu spät bemerkte. Ich wäre ajF mit Aufsatz gefahren und werde das beim nächsten Mal auch so halten.
trifi70 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2007, 20:52   #8
drullse
triathlon-szene.de Autor
 
Benutzerbild von drullse
 
Registriert seit: 04.10.2006
Beiträge: 16.735
Zitat:
Zitat von trifi70 Beitrag anzeigen
Inferno hat ein zusammenhängendes 35km Flachstück, zudem oben am Beatenberg und vor Grindelwald viele schnelle Rollerabschnitte.
Jetzt wo Du's sagst und ich das in Gedanken nochmal abgefahren bin: Recht haste!

Also auch dort die Aero-Maschine.
__________________
„friendlyness in sport has changed into pure business“

Kenneth Gasque

Zum Thema "Preisgestaltung Ironman":

"Schließlich sei Triathlon eine exklusive Passion, bemerkte der deutsche Ironman-Chef Björn Steinmetz vergangenes Jahr in einem Interview. Im Zweifel, so sagte er, müsse man sich eben ein neues Hobby suchen."
drullse ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:11 Uhr.

Anzeige:
Anzeige:
Shops
Bike24 GmbH
Wiggle Onlineshop
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.