Anzeigen
logo
... die Triathlon TV-Sendung!
Sorry an das Forum - Seite 3 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Offtopic > Mülleimer

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 04.01.2015, 10:16   #17
MatthiasR
Szenekenner
 
Benutzerbild von MatthiasR
 
Registriert seit: 27.08.2009
Ort: Angelbachtal
Beiträge: 2.603
Zitat:
Zitat von FLOW RIDER Beitrag anzeigen
Du bist und bleibst ein triathlon-szene-verarschender [Moderation: Kraftausdruck entfernt]. Monatelang bist Du hier Amok gelaufen und niemand hat Dich aufgehalten. Ich wünsche mir sehr, dass Dich Arne LEBENSLANG hier sperrt. So macht das Forum überhaupt keinen Spaß mehr.
Ack.
Ansonsten muss fürs Erste die Ignorierliste reichen.

Gruß Matthias
MatthiasR ist offline  
Alt 04.01.2015, 10:23   #18
StanX
Szenekenner
 
Benutzerbild von StanX
 
Registriert seit: 03.03.2012
Beiträge: 1.751
Zitat:
Zitat von Didge Beitrag anzeigen
Ich finde es generell nicht so schön, dass manche Teilnehmer so geheimnisvoll ihre persönlichen Angaben zurückhalten und noch nicht mal ihren Wohnort und Alter bekanntgeben
Sollte als jetzt Ironie sein?
__________________
Sebastian Bechtel: Talent ist doch nur ein Vorwand sich nicht in die Fresse schlagen zu müssen...

Strava: https://www.strava.com/athletes/5087489

Instagram: https://www.instagram.com/handbike_sdl/?hl=de
StanX ist offline  
Alt 04.01.2015, 10:26   #19
qbz
Szenekenner
 
Benutzerbild von qbz
 
Registriert seit: 24.03.2008
Beiträge: 3.548
@ experimentierfreudigen dreirad:

Auch für ein "Unsichtbares Theater" braucht es halt etwas Training, Ausbildung, wie im Sport auch, soll es Gelingen. ;-) .

qbz
qbz ist offline  
Alt 04.01.2015, 10:30   #20
Thorsten
Szenekenner
 
Benutzerbild von Thorsten
 
Registriert seit: 03.03.2007
Ort: Wetterau
Beiträge: 14.716
Ich gehe auch davon aus, dass diese Vorstellung nur deswegen so wenig kommentiert wurde, weil keiner Bock auf den nächsten potentiellen Troll hatte. Sie stellt eher die Durchscnitts-Anfänger-Triathletin dar und hat sich dank ungewöhnlichen Vornamens als leicht zu identifizieren vorgestellt. Kennt jemand diese Dame und kann die Echtheit betätigen? Wenn sich ein Troll auch noch realer Identitäten bedienen würde oder das die Gegenprobe zu Marielle sein soll, fände ich das noch bedauerlicher.
__________________
Würde ich dieses Leben ernst nehmen, käme es sich verarscht vor.
Thorsten ist offline  
Alt 04.01.2015, 11:54   #21
MatthiasM
Szenekenner
 
Registriert seit: 14.09.2014
Ort: bei München
Beiträge: 149
Zitat:
Zitat von Thorsten Beitrag anzeigen
Ich gehe auch davon aus, dass diese Vorstellung nur deswegen so wenig kommentiert wurde, weil keiner Bock auf den nächsten potentiellen Troll hatte. Sie stellt eher die Durchscnitts-Anfänger-Triathletin dar und hat sich dank ungewöhnlichen Vornamens als leicht zu identifizieren vorgestellt. Kennt jemand diese Dame und kann die Echtheit betätigen? Wenn sich ein Troll auch noch realer Identitäten bedienen würde oder das die Gegenprobe zu Marielle sein soll, fände ich das noch bedauerlicher.
Du meinst, die betreffende würde die reale Existenz der Startnummer 214 des 13. Moritzburger Schlosstrathlons geklaut haben?
Bitte, wie weit muß das Mißtrauen gehen. Forumsaufnahme erst mit persönlicher Vorstellung bei Regionalbeauftragten oder Moderatoren unter Ausweiskontrolle? (BTW, es gibt tatsächlich Foren, wo man so einen Status des "verifizierten" Mitglieds erhält, dabei forumsöffentlich trotzdem völlig anonym - nur Nickname, leeres Profil - bleiben kann - Pech, wer keinen Moderator in der Nähe hat).
Daß hier im Forum, wo sehr viel auch ohne Registrierung lesbar ist, jemand seine ganzen Daten nicht unbedingt öffentlich in Beiträgen rausposaunt, finde ich übrigens nachvollziehbar und es wäre bedauerlich, wenn jemand, der die Grenzen seiner Privatphäre bewußt steuern will, da gleich unter Troll/Fake/Identitätsdiebstahls-Verdacht stünde. Profil und ggf. PN sollten im Regelfall reichen, weitergehendes "Hosenrunterlassen" nur bewußt und freiwillig sein.. Ergebnislisten sind meist öffentlich genug.

lG Matthias

PS.: Ergebnislisten diverser Wettbewerbe diverser Disziplinen sind da sowieso datenschutzmäßig etwas wacklig - ordentliche Zustimmung per Anmeldung als Mindestvoraussetzung - wenn man mich unter Klarnamen googelt, tauche ich neben meiner Firmenwebseite v.a. unter Telepolis und auf 24h-Schwimmen-Ergebnislisten auf.)

PPS.: Ich muß zugeben, bin selber auf "Marielle" reingefallen, hab da aber etwas "Übung" aus anderen Foren, wo teils richtig üble Trolle durchaus sehr reale Menschen waren, teils die angenehmsten, kompetentesten Foristen sich irgendwann als Voll-Fake entpuppt haben.

Geändert von MatthiasM (04.01.2015 um 12:07 Uhr).
MatthiasM ist offline  
Alt 04.01.2015, 12:13   #22
Thorsten
Szenekenner
 
Benutzerbild von Thorsten
 
Registriert seit: 03.03.2007
Ort: Wetterau
Beiträge: 14.716
Ist leider nicht auszuschließen, dass das Teil B des Experiments sein sollte: Anfängerfrauen werden freudig begrüßt. Kann aber genauso gut eine echte Anmeldung sein, zumal die Registrierung schon länger zurückliegt. Wobei andere Mehrfach-Accounts auch schon als "Schläfer" angelegt wurden. Traurig, aber wahr ...
__________________
Würde ich dieses Leben ernst nehmen, käme es sich verarscht vor.
Thorsten ist offline  
Alt 04.01.2015, 12:23   #23
drullse
triathlon-szene.de Autor
 
Benutzerbild von drullse
 
Registriert seit: 04.10.2006
Beiträge: 17.041
Zitat:
Zitat von Limette Beitrag anzeigen
Ich finde es toll, dass sich das Forum nicht verarschen lässt
+1

Mir erschließt sich auch nicht, warum die Gute sich nicht selbst angemeldet hat. Es gibt genug Beispiele hier von richtig guten Athleten, die hier posten und keine Probleme haben - die schreiben aber auch nicht so einen Mist.

Die Ab- und Anmelderei unter anderem Namen, große Rückzüge und dann Wiederkommen finde ich mittlerweile einfach nur noch peinlich. Hat wirklich keine von Denjenigen nötig in meinen Augen.
__________________
„friendlyness in sport has changed into pure business“

Kenneth Gasque

Zum Thema "Preisgestaltung Ironman":

"Schließlich sei Triathlon eine exklusive Passion, bemerkte der deutsche Ironman-Chef Björn Steinmetz vergangenes Jahr in einem Interview. Im Zweifel, so sagte er, müsse man sich eben ein neues Hobby suchen."
drullse ist offline  
Alt 04.01.2015, 12:24   #24
DEJO
Szenekenner
 
Registriert seit: 08.09.2008
Ort: Kölle
Beiträge: 1.552
Zitat:
Zitat von Thorsten Beitrag anzeigen
Insgesamt fand ich das eine armselige Aktion .
DEJO ist offline  
Thema geschlossen


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:07 Uhr.

Anzeige:
Anzeige:
Shops
Bike24 GmbH
Wiggle Onlineshop
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.