Anzeigen
logo
... die Triathlon TV-Sendung!
Apple Watch 3 Cellular - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Ausrüstung, Material, Bücher > Material: Laufen

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 24.10.2017, 10:12   #1
tiinnii
sagt "Hallo allerseits!"
 
Registriert seit: 07.05.2008
Beiträge: 4
Apple Watch 3 Cellular

Hi @ all,

nach langer Sportpause aus beruflichen und familiären Gründen plane ich den Wiedereinstieg ins Sportlerleben.

In diesem Zusammenhang plane ich ebenfalls den Kauf einer Sportuhr, um das Training einfach zu protokolieren und auch über den Puls steuern zu können.

Da ich beim Radfahren auch immer ein Handy dabei habe und mich das einfach in der Trikottasche stört, fand ich die Apple Watch ganz interessant. Damit kann man ebenfalls telefonieren und man spart sich das Handy...

Was haltet ihr von dieser Uhr im Vergleich z.B. zur Polar V800 oder Garmin 735?
tiinnii ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2017, 12:24   #2
andreasbrod
Szenekenner
 
Registriert seit: 21.08.2009
Beiträge: 53
Zitat:
Zitat von tiinnii Beitrag anzeigen
Hi @ all,

nach langer Sportpause aus beruflichen und familiären Gründen plane ich den Wiedereinstieg ins Sportlerleben.

In diesem Zusammenhang plane ich ebenfalls den Kauf einer Sportuhr, um das Training einfach zu protokolieren und auch über den Puls steuern zu können.

Da ich beim Radfahren auch immer ein Handy dabei habe und mich das einfach in der Trikottasche stört, fand ich die Apple Watch ganz interessant. Damit kann man ebenfalls telefonieren und man spart sich das Handy...

Was haltet ihr von dieser Uhr im Vergleich z.B. zur Polar V800 oder Garmin 735?
Ich habe zwar auch eine Apple Watch 3, benutze sie aber nicht beim Sport. Meine klare Empfehlung: Garmin 935 oder Garmin Fenix.
andreasbrod ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2017, 12:31   #3
fritz81
Szenekenner
 
Registriert seit: 07.01.2009
Ort: bei marburg
Beiträge: 130
Servus,

ich finde die watch mit Cellular ebenfalls interessant. Wie du schon schreibst spart man das Handy gerade bei Ausfahrten, das finde ich es sehr vorteilhaft.
Die Schwimmfunktionen finde ich ebenfalls interessant, hierbei soll auch die Pulsmessung funktionieren. Wobei die Genauigkeit der Pulswerte m.E.n hinsichtlich Genauigkeit nicht mit der Pulsmessung via Brustgurt mithalten kann.

Ich finde es eine gute Lösung, wenn man in einem Gerät alles abfangen möchte (Tracker, Sportuhr, Schwimmfunktion, Alltagsuhr, Musik streaming, etc.). Wenn es um eine reine Sportuhr geht würde ich immer wieder auf eine Garmin zurückgreifen.

Ciao
fritz81 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2017, 13:25   #4
Carlos85
Szenekenner
 
Benutzerbild von Carlos85
 
Registriert seit: 20.07.2010
Beiträge: 9.232
Ich habe seit 2,5 Jahren die Apple Watch 1, zuvor hatte ich ausgiebig Erfahrung mit Garmins und Polars (als letztes V800) gemacht.

Ich persönlich mag nur eine Uhr für alles haben, also Alltag und Sport. Die AppleWatch ist nur so gut, wie es die Apps diverser Anbieter hergeben und diese sind teilweise enorm gut!

Ich werde definitiv demnächst zur Watch3 wechseln, da das iPhone Plus doch etwas aufträgt

Nachteile sehe ich bei der AppleWatch bei folgendem:

Intervalltraining laufen: Bei einer Sportuhr drückt man einfach einen bestimmten Knopf und hat die Runde drin. Bei der AppleWatch (ich nutze die App Runmeter) gibt es zwei Möglichkeiten:

a) Tippen auf den Bildschirm - dies bedingt aber, dass man die Uhr so drehen muss, dass der Bildschirm angeht (klappt zu 99%), allerdings wird es mit Handschuhen schwierig

b) Drücken der Seitentaste+Crown bei aktivem Bildschirm. Geht, finde ich aber noch ein wenig umständlich.

Ansonsten sehe ich keinen Vorteil der anderen Uhren. Man hat seine Musik, GPS, die Uhr soll bis zu 8 Stunden halten bei aktivem GPS und laufender Stoppuhr und man ist bei Bedarf erreichbar.

@fritz81: Die Pulsmessung der AppleWatch ist in diversen Tests als extrem genau getestet worden, wobei ich nicht weiß ob sich dies auch auf das Schwimmen bezieht.
Wo siehst du Vorteile bei einer Garmin? Würd mich wirklich interessieren, ich wüsste nicht was mir fehlt. Ich glaube mittlerweile kann man sogar innerhalb eines Workouts die Sportart wechseln, was Triathleten entgegenkommt.

Ach so, sogar meine Apple Watch 1 ist seit 2,5 Jahren ausgiebig im Wasser getestet worden und es gab nie Probleme .
__________________
Trainingsweltmeister

Facebook Trainingsblog
Carlos85 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2017, 14:22   #5
tiinnii
sagt "Hallo allerseits!"
 
Registriert seit: 07.05.2008
Beiträge: 4
Vielen dank für die schnellen Kommentare. Ich habe die Apple Watch vor einer Woche bereits geordert und hatte nun überlegt zu stornieren, aber ich werde nun die Bestellung aufrecht erhalten. Mal sehen wie ich damit zurecht komme, werde berichten. Allerdings soll sie erst Mitte November geliefert werden....
tiinnii ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2017, 15:39   #6
-MJ-
Szenekenner
 
Registriert seit: 23.07.2014
Beiträge: 71
hier gibt es ein bisschen was zum Thema Apple Watch und Triathlon....

https://theapplewatchtriathlete.com
-MJ- ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2017, 16:09   #7
dasgehtschneller
Szenekenner
 
Benutzerbild von dasgehtschneller
 
Registriert seit: 19.08.2010
Ort: Schweiz
Beiträge: 1.505
Meine Frau hat eine Apple Watch2 und ich hab die auch schon ein paarmal ausprobiert.
Aus meiner Sicht ist sie für richtigen Sport untauglich.

Zu wenig Infos, zu umständlich, zu kurze Akkulaufzeit und zumindest bei mir und bei meiner Frau sind die Pulsmessungen fernab von gut und böse.

Vielleicht habe ich aber auch irgendeinen entscheidenden Trick oder eine gute App nicht gekannt oder so.
Eigentlich kann es fast nicht sein dass die Uhr wirklich so untauglich ist wie das Ergebnis meiner persönlichen Tests.
dasgehtschneller ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2017, 16:53   #8
-MJ-
Szenekenner
 
Registriert seit: 23.07.2014
Beiträge: 71
Ich habe die 3er erst eine kurze Zeit. Daher habe ich noch nicht so viel Erfahrung mit der Uhr gesammelt. Laufen find ich ok und beim Schwimmen gibt es Pulsmessung - sehr geil. Aber für eine Langdistanz ist sie noch nicht geeignet. Aber dafür gibt es auch so schöne Sachen wie Herzfrequenzvariabilität und andere nette Spielereien. Ich bin happy mit der Uhr. Meine 735XT werde ich wohl verkaufen.
-MJ- ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:11 Uhr.

Anzeige:
Anzeige:
Shops
Bike24 GmbH
Wiggle Onlineshop
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.