Anzeigen
logo
... die Triathlon TV-Sendung!
Kinder-Crossduathlon: Material - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Triathlon-Einsteiger > Triathlon-Einsteiger: Wettkampffragen

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 13.02.2018, 18:23   #1
PabT
Szenekenner
 
Benutzerbild von PabT
 
Registriert seit: 10.06.2015
Ort: Hannover
Beiträge: 354
Kinder-Crossduathlon: Material

Moin zusammen,

mein jüngster (7 Jahre alt) möchte mal einen Duathlon mit mir ausprobieren. Wir haben uns jetzt schon über die Abroll-/Ablauflänge schlau gemacht, von der in der Ausschreibung für den Crossduathlon in Helmstedt die Rede ist und schauen morgen mal, ob das Rad da überhaupt einen Check überleben würde. Es ist ein recht schweres Kinderfahrrad mit MTB-Reifen, aber das erste Rennen geht ja eh noch nicht auf Zeit.

Bis jetzt ist er nur gelaufen (ganz wichtig: genauso viele Finisher-Medaillen wie Lebensjahre, also relativ viel mehr als Papa ) und das Thema Material ist hier noch ganz neu. Habt Ihr Nachwuchs in unserem Sport (und Nahverwandten)?
__________________
"Die höchste Form menschlicher Intelligenz ist die Fähigkeit, zu beobachten, ohne zu bewerten." (Jiddu Krishnamurti)
PabT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2018, 18:46   #2
NBer
Szenekenner
 
Benutzerbild von NBer
 
Registriert seit: 21.11.2008
Ort: Neubrandenburg
Beiträge: 4.786
ich kümmer mich um über 40 kinder zwischen 7 und 12. aber wo ist die materialfrage?
NBer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2018, 18:50   #3
Jog2
Szenekenner
 
Registriert seit: 15.01.2018
Beiträge: 154
Hi,

meine Drei (8/8/7 ... 2x gerade geworden / 1x wird) sind immer ganz begeistert wenn sie auf dem Cyclocross-Parcour hier um die Ecke sind. Habe ihnen gerade 24``- Bulls MTBs gekauft. Alles andere ausprobiert, wollte aber nichts so recht passen...


Kriterien waren:
- Halbwegs passend (ganz genau erwischt man das in dem Alter ja nie, aber es gibt sowas wie gute und schlechte Kompromisse)
- Ausreichend Schaltung (mehr als 3-Gang-Nabe)
- Nabendynamo (auch wenn sie es zum Sport einsetzten sollen, noch ein Fahrrad für den Straßenverkehr muss erst mal nicht sein...)


Mal sehen, sind eigentlich begeisterte Fußballer, aber das mit dem Laufen und Radfahren könnte noch was werden ...

P.S./Edit: Ok, ich sehe gerade: Thema leicht verfehlt ... ;-))
__________________
HARDEN THE FUCK UP! ;-)

Geändert von Jog2 (14.02.2018 um 07:23 Uhr).
Jog2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2018, 19:43   #4
Alteisen
Szenekenner
 
Benutzerbild von Alteisen
 
Registriert seit: 10.09.2013
Beiträge: 1.011
Zitat:
Zitat von PabT Beitrag anzeigen
Moin zusammen,

mein jüngster (7 Jahre alt) möchte mal einen Duathlon mit mir ausprobieren. Wir haben uns jetzt schon über die Abroll-/Ablauflänge schlau gemacht, von der in der Ausschreibung für den Crossduathlon in Helmstedt die Rede ist und schauen morgen mal, ob das Rad da überhaupt einen Check überleben würde. Es ist ein recht schweres Kinderfahrrad mit MTB-Reifen, aber das erste Rennen geht ja eh noch nicht auf Zeit.

Bis jetzt ist er nur gelaufen (ganz wichtig: genauso viele Finisher-Medaillen wie Lebensjahre, also relativ viel mehr als Papa ) und das Thema Material ist hier noch ganz neu. Habt Ihr Nachwuchs in unserem Sport (und Nahverwandten)?
Wenn die Übersetzung am Rad zu groß ist, kann man diese Gänge auch am Rad sperren und dann starten.
Alteisen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2018, 20:36   #5
PabT
Szenekenner
 
Benutzerbild von PabT
 
Registriert seit: 10.06.2015
Ort: Hannover
Beiträge: 354
Zitat:
Zitat von NBer Beitrag anzeigen
aber wo ist die materialfrage?
Verdammt. Am Smartphone getippt und die Hälfte vergessen. ¡Gracias!

Zitat:
Zitat von Alteisen Beitrag anzeigen
Wenn die Übersetzung am Rad zu groß ist, kann man diese Gänge auch am Rad sperren und dann starten.
Da isse, die Materialfrage! Wir haben kein richtiges Wettkampfrad, nicht einmal eine Kettenschaltung. Die Kiste, mit der er auch jeden Morgen zur Schule fährt, verfügt nur über eine Nabenschaltung, da wüsste ich nicht, wie ich einen ggf. vorhandenen Mangel beseitigen sollte, schon gar nicht beim Check-in. Anleitungen zum Sperren von Ritzeln konnte ich natürlich leicht finden.

Grundsätzlich würde ich jetzt bei einem Kindertriathlon/-duathlon keine härteren KaRis als bei einer Volksdistanz erwarten, aber den zugrundeliegenden Aspekt des Kinder- und Jugendschutzes verstehe ich durchaus.
__________________
"Die höchste Form menschlicher Intelligenz ist die Fähigkeit, zu beobachten, ohne zu bewerten." (Jiddu Krishnamurti)
PabT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2018, 20:54   #6
Hafu
Szenekenner
 
Benutzerbild von Hafu
 
Registriert seit: 23.10.2006
Beiträge: 10.469
Zitat:
Zitat von PabT Beitrag anzeigen
...Grundsätzlich würde ich jetzt bei einem Kindertriathlon/-duathlon keine härteren KaRis als bei einer Volksdistanz erwarten, aber den zugrundeliegenden Aspekt des Kinder- und Jugendschutzes verstehe ich durchaus.
Mit 7 jahrengehört dein Jüngster vermutlich zu den Schülern C oder D. je nachdem ob er schon Geburtstag gehabt hat oder nicht.

in jedem Fall ist die Abrollänge mit dem dicksten Gang 5,66.

Du legst den fettesten Gang deiner Nabenschaltung auf, markierst den Startpunkt deines Rades, bewegst mit der Hand die Kurbel langsam das Fahrrad vorwärts rollend um genau 360° (mit Kettenschaltung ist das einfacher, weil man einfach dann rückwärts das Rad rollt und die Kurbel sich dann automatisch mitbewegt) und schaust, wo nach 360° der Endpunkt des Rades ist und misst mit einem Maßband die zurückgelegte Distanz.

Wenn diese größer als 5,66 ist, darf dein Sohn das Rad im Wettkampf nicht benutzen und ihr leiht euch ein Rad von Nachbarn oder Freunden, bei dem man Gänge sperren kann.
Wenn der fetteste Gang weniger als 5,66m hat, ist alles in Ordnung und dein Sohn kann mit seinem eigenen Fahrrad starten.
__________________
balancing triathlon with life

www.funkfamily.de
Hafu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2018, 21:27   #7
NBer
Szenekenner
 
Benutzerbild von NBer
 
Registriert seit: 21.11.2008
Ort: Neubrandenburg
Beiträge: 4.786
Zitat:
Zitat von PabT Beitrag anzeigen
.....Grundsätzlich würde ich jetzt bei einem Kindertriathlon/-duathlon keine härteren KaRis als bei einer Volksdistanz erwarten, aber den zugrundeliegenden Aspekt des Kinder- und Jugendschutzes verstehe ich durchaus.
in der tat kann man sich nie sicher sein, wie hart die KaRi bei kinderrennen kontrollieren. oft sind die kinderrennen nur finanzielle beigaben zu den hauptrennen, mit möglichst wenig organistaionsaufwand, was eben ab und zu auch die arbeit der KaRi einschließt. aber wenn man keine bösen überraschungen am wettkampftag erleben möchte, hält man sich einfach an die regeln.

Zitat:
Zitat von Hafu Beitrag anzeigen
......in jedem Fall ist die Abrollänge mit dem dicksten Gang 5,66.

Du legst den fettesten Gang deiner Nabenschaltung auf, markierst den Startpunkt deines Rades, bewegst mit der Hand die Kurbel langsam das Fahrrad vorwärts rollend um genau 360° (mit Kettenschaltung ist das einfacher, weil man einfach dann rückwärts das Rad rollt und die Kurbel sich dann automatisch mitbewegt) und schaust, wo nach 360° der Endpunkt des Rades ist und misst mit einem Maßband die zurückgelegte Distanz......
mach wie von HaFu geraten und sag mal, welche abrolllänge ihr habt.
NBer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2018, 10:43   #8
elme
Szenekenner
 
Registriert seit: 24.11.2017
Beiträge: 207
Also bei meinen Kinder würde bei beiden Triathlons recht gründlich kontroliert. Jede Rad würde angeschaut und die Abrollänge mittels Strich kontrolliert. Ganz wichtig ist auch ein gut sitzender Helm.
elme ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:44 Uhr.

Anzeige:
Anzeige:
Shops
Bike24 GmbH
Wiggle Onlineshop
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.