Anzeigen
logo
... die Triathlon TV-Sendung!
Wer gewinnt den Ironman Frankfurt 2017 bei den Herren? - Seite 2 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Wettkämpfe > Langdistanz und Mitteldistanz > Ironman Frankfurt

Umfrageergebnis anzeigen: Wer gewinnt den Ironman Frankfurt 2017 bei den Herren?
Sebastian Kienle 63 61,17%
Andreas Böcherer 5 4,85%
Patrick Lange 17 16,50%
Michael Raelert 16 15,53%
Patrik Nilsson 2 1,94%
Teilnehmer: 103. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 08.07.2017, 10:57   #9
spanky2.0
Szenekenner
 
Benutzerbild von spanky2.0
 
Registriert seit: 15.09.2016
Beiträge: 685
Ich denke auch dass morgen Kienle das Ding gewinnen müsste wenn alles 'normal' läuft. Aber warum haben hier so wenige Patrick Lange auf dem Schirm? Hat ihn seine Verletzung so sehr zurückgeworfen?

Wie dem auch sei, ich freue mich schon auf das Rennen morgen.
spanky2.0 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2017, 11:31   #10
gaehnforscher
Szenekenner
 
Registriert seit: 11.12.2013
Beiträge: 476
Grad schon im andern Fred geschrieben: Ziemlich spannend wird denk ich auch sein was Cunnama abliefern kann, auch wenn er etwas unter dem Radar läuft, da er sich wohl die letzten Jahre auch drauf Konzentriert hat Embrun zu gewinnen. Aber der Kumpel schwimmt vernünftig, Radfahren ist sicher schwer abzuleiten aus Embrun, aber hintenrauf ist er dort auf nem Laufkurs mit ordentlich Höhenmetern noch ne 2:45 gelaufen. Das geht Flach unter Druck und mit vllt 1,5h Renndauer weniger in den Beinen sicher auch nochmal schneller.
gaehnforscher ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2017, 11:32   #11
Reinhard
Szenekenner
 
Benutzerbild von Reinhard
 
Registriert seit: 26.12.2013
Beiträge: 977
Zitat:
Zitat von spanky2.0 Beitrag anzeigen
Aber warum haben hier so wenige Patrick Lange auf dem Schirm? Hat ihn seine Verletzung so sehr zurückgeworfen? :
In Erding zumindest klang er so, als hätte er die Verletzung überwunden, aber noch nicht wieder ganz fit. Ich denke mal dass er da nicht Vollgas gibt, vorsichtig bleibt und eher schaut dass er gut durchkommt, um in Kona dann wieder ordentlich zu performen.

Michael Raelert sehe ich ehrlich gesagt gar nicht..

Ich tippe auf Kienle
Reinhard ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2017, 13:56   #12
Chillkröte
Ist alles so schön bunt hier!
 
Benutzerbild von Chillkröte
 
Registriert seit: 11.03.2017
Ort: in Freiheit
Beiträge: 45
Als Hessekopp sag' ich der Patrick heinert das Ding!
Wenn Sebi nicht mindestens 10min Vorsprung aus der Kurbel holt wird er eingesammelt.
Egal wie, ich freu' mich auf einen schönen TV-Sonntag; Zapper gehört mir und Frau muß in den Gartenstuhl.
__________________
"Wie herrlich ist es, nichts zu tun
und dann vom Nichtstun auszuruhn !"

(Heinrich Zille)
Chillkröte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2017, 18:23   #13
Hafu
Szenekenner
 
Benutzerbild von Hafu
 
Registriert seit: 24.10.2006
Beiträge: 9.933
Zitat:
Zitat von Chillkröte Beitrag anzeigen
Als Hessekopp sag' ich der Patrick heinert das Ding!
Wenn Sebi nicht mindestens 10min Vorsprung aus der Kurbel holt wird er eingesammelt.
Egal wie, ich freu' mich auf einen schönen TV-Sonntag; Zapper gehört mir und Frau muß in den Gartenstuhl.
Sebi hatte sogar in Kona 2016 über 10 min Vorsprung auf Patrick und da war er nicht in Topform und ist zu defensiv Rad gefahren, während Patrick Lange in überragender Laufform war.
Aktuell ist es umgekehrt: Kienle ist nachweislich seiner bisherigen Saisonergebnisse in besserer Form, mit zuletzt ansteigender Tendenz. Patrick Lange ist in schlechterer Form als im Vorjahr. Kann bis Kona sich noch ändern, Frankfurt kommt aber für ein Topergebnis zu früh für ihn.
__________________
balancing triathlon with life

www.funkfamily.de
Hafu ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2017, 18:31   #14
Luggalie
Szenekenner
 
Registriert seit: 28.11.2015
Beiträge: 151
Ich sehe Patrick Lange auch nicht chancenlos. Erstens ist er der wesentlich bessere Schwimmer als Sebi und auch wenn er lange nicht laufen konnte, traue ich ihm zu trotzdem 5-8 Minuten auf Sebi rauszulaufen.
Also wenn sie zeitgleich vom Rad steigen wirds schwer für den Herrn Kienle. Böcherer und Raelert sehe ich nicht als Kandidaten für den Sieg!
Luggalie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2017, 19:11   #15
Hafu
Szenekenner
 
Benutzerbild von Hafu
 
Registriert seit: 24.10.2006
Beiträge: 9.933
Zitat:
Zitat von Luggalie Beitrag anzeigen
...
Also wenn sie zeitgleich vom Rad steigen wirds schwer für den Herrn Kienle. Böcherer und Raelert sehe ich nicht als Kandidaten für den Sieg!
Wenn sie zeitgleich vom Rad steigen, dann hat Sebi einen rabenschwarzen Tag erwischt oder ist krank und wird das Rennen in T2 beenden, weil sie dann sowieso ein paar Minuten hinter Böcherer und Raelert leigen würden.

Lange ist in Erding auf einer brettebenen Olympischen Distanz vor drei Wochen 'nen 42er-Schnitt gefahren. Das ist ein komplett anderes Leistungsniveau, als Kienle, der schon mehrfach in deiser Saison und zwar selbst auf 70.3-Kursen, nachgewiesen hat, dass er auf derartigen Kursen zwei bis drei km/h schneller ist.

In drei Wochen tut sich bei der Radform nicht allzu viel. Aber wir werden es morgen im Rennen ja sehen.
__________________
balancing triathlon with life

www.funkfamily.de
Hafu ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2017, 20:39   #16
scalacs
Ist alles so schön bunt hier!
 
Registriert seit: 29.03.2013
Beiträge: 48
Ich tippe mal auf Andi Böcherer. Ihm liegt die Strecke und so schlecht scheint er nicht in Form zu sein und dann wird es morgen vielleicht einfach sein Tag.
scalacs ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:10 Uhr.

Anzeige:
Anzeige:
Shops
Bike24 GmbH
Wiggle Onlineshop
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.