Anzeigen
logo
... die Triathlon TV-Sendung!
Trainingslocations im Raum Köln - Seite 2 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Training > Trainingspartner und -treffs

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 04.03.2016, 15:46   #9
steanding
Ist alles so schön bunt hier!
 
Registriert seit: 21.07.2013
Beiträge: 18
Schau mal in der Gegend Junkersdorf, Weiden oder Hürth nach!
Gekurbelte Grüße
Andreas
steanding ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2016, 23:14   #10
reisetante
Szenekenner
 
Benutzerbild von reisetante
 
Registriert seit: 26.11.2010
Ort: Wieder dahoam!
Beiträge: 941
Wir haben in Köln-Heimersdorf gewohnt. Ist zwar nur eine mittelmäßige Wohngegend, aber mit U15-Anschluss und diversen Geschäften, wenn man am Haselnussweg wohnt. Sportliche Vorteile: der Fühli ist fußläufig erreichbar und eignet sich auch hervorragend für's Laufen, auch wenn es mal spät abends werden sollte (spärlich beleuchtet). Zu Radfahren ging es in's Bergische Land, das war sehr schön, man muss allerdings dazu durch Leverkusen durch, aber da gibt es auch einen ganz guten Weg.
Zwecks Schwimmen im Winter: das Schwimmbad in Chorweiler hat zwar versiffte und müffelige sanitäre Einrichtungen, aber meist war es abends recht lange geöffnet. Und dann ist die Römertherme in Dormagen nicht weit, mit dem tollen ganzjährig beheizten 50m Aussenbecken.

Von Köln sind wir nach Brühl umgezogen, vielleicht wäre das eine Option. Brühl ist ein beschauliches Städtchen, ein bisschen Heile Welt (da kann man auch mal nachts den Geldbeutel verlieren und die Polizei bringt ihn am nächsten morgen persönlich vorbei...)
Unschlagbar sind die vielen Seen zu Freiwasserschwimmen und die erholsamen und unendlichen Laufstrecken in der Ville. Radfahren kann man dann sehr schön und mit Serpentinen in der Eifel und im Ahrtal.
reisetante ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2016, 04:26   #11
Tatze77
Szenekenner
 
Benutzerbild von Tatze77
 
Registriert seit: 27.04.2009
Ort: Köln
Beiträge: 1.775
Also wenn du in den Kölner Süden bzw Westen willst, hast du alle möglichkeiten hinter Frechen gehts in alle richtungen Flach zu fahren ca 30km bis zum beginn der voreifel etwas welliger.(Die anfahrt zur Panzerstrasse am Flughafen ist allerdings ungünstig)Genug Grün zum laufen hast du da sowieso und ein paar kleine seen zum laufen (adenauer Weiher, Decksteiner Weiher Aachener weiher.
Schwimmen im Agrippabad bietet sich zentral in der Innenstadt an.
Dein größtes Problem wird die Wohnungssuche sein... die Situation in Köln ist sehr sehr bescheiden.

LG Tatze
Tatze77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2017, 11:59   #12
spanky2.0
Szenekenner
 
Benutzerbild von spanky2.0
 
Registriert seit: 15.09.2016
Beiträge: 597
Servus an die Kölner,

eine Freundin von mir ist dieses Wochenende in Köln. Da sie sich momentan auf einen 80 (!) km Lauf im März in Paris vorbereitet, hat sie dieses WE zwei relativ lange Läufe auf dem Programm (2,5-4h). Habt ihr eine Idee, wo man in Köln solche Strecken am besten/schönsten abspulen kann?!
Mir fällt spontan nur am Rhein entlang ein, evtl. mit ein paar Runden über die Brücken. Oder vielleicht im Stadtwald in der Nähe vom Stadion?!
Oder gibt es vielleicht "Lauftreffs", bei denen man sich einfach Samstags oder Sonntags morgens anschließen kann?

Danke schonmal vorab
spanky2.0 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2017, 12:28   #13
Decke Pitter
vormals Aquisgrana
 
Benutzerbild von Decke Pitter
 
Registriert seit: 30.12.2008
Ort: Köln
Beiträge: 1.538
Hallo spanky2.0,

ich würde an den Rhein laufen und linksrheinisch Richtung Süden wackeln.

Rodenkirchener Brücke anpeilen und weiter an Rodenkirchen vorbei zum Campingplatz. Dann weiter zwischen Rhein und Camping und hinter dem Camping links halten. Ab hier beginnt der Weißer Bogen und sie kann den neuen Radweg laufen oder einmal rechts und dann wieder links auf einen Waldweg ausweichen.

Am Ende des Weißer Bogens wieder an den Rhein und vorbei an der Fähre Weiß/Zündof. Dann kommt Sürth, das Sürther Bootshaus und ab in die Rheinauen. Noch weiter am Rhein bis zum Beginn des Godorfer Hafens. Hier ist der Wendepunkt.

Klingt langweilig. Stimmt aber nicht. Ist astrein und die Distanz/Dauer lässt sich für einen Ortsunkundigen perfekt steuern.

Cheers
Tom

Geändert von Decke Pitter (02.02.2017 um 13:41 Uhr).
Decke Pitter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2017, 16:47   #14
triti
Szenekenner
 
Registriert seit: 26.05.2013
Beiträge: 320
Wenns grün sein darf, werfe ich noch einmal um den Flughafen in die Runde.
Schön ist es auch hier
http://www.lauftreff.de/laeufe/volkslauf.aspx?ID=2752
__________________
Saison 2017
18.03 BRM200 Siegen (Radmarathon)
01.04 BRM300 Münster (Radmarathon)
06.05 BRM400 Münster (Radmarathon)
11.06 Bonn Triathlon (MD)
18.06 Triathlon Voerde (OD)
24.06 Europalauf (HM)
03.09 Triathlon Xanten (OD)
11.09 Paris/Hamburg (Radmarathon)
triti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2017, 13:06   #15
spanky2.0
Szenekenner
 
Benutzerbild von spanky2.0
 
Registriert seit: 15.09.2016
Beiträge: 597
Danke euch Beiden!!
spanky2.0 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:44 Uhr.

Anzeige:
Anzeige:
Shops
Bike24 GmbH
Wiggle Onlineshop
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.