Anzeigen
logo
... die Triathlon TV-Sendung!
Triathlon Total - Roy Hinnen - Seite 9 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Ausrüstung, Material, Bücher > Bücher

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 18.05.2016, 19:22   #65
Klugschnacker
Arne Dyck
Triathlon TV-Sendung
Redaktion
 
Benutzerbild von Klugschnacker
 
Registriert seit: 16.09.2006
Ort: Freiburg
Beiträge: 15.688
Zitat:
Zitat von noam Beitrag anzeigen
Aber ist schon befremdlich wenn da plötzlich so einer mit ner Maske rumrennt und nirgends Stroh liegt.
Klugschnacker ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2016, 21:29   #66
CP-Cycling
Ist alles so schön bunt hier!
 
Registriert seit: 15.11.2015
Beiträge: 13
Hallo zusammen,

eigentlich wollte ich mich ja schon viel früher melden, mit einem kleinen Bericht zum 10 x 60 x 60 Intervall mit 90 aerober Schwelle im Anschluss. Leider hatte ein Auto etwas dagegen und hat mich mal kurz auf die Hörner genommen.

In der Zwischenzeit gab es hier ja doch ein, zwei interessante Anmerkungen zu diesem Set, auf die ich gerne mal eingehen würde. Nach gründlicher Analyse und nachträglichem prüfen der Wattzahlen, ist mir persönlich klar wo mein Fehler im ersten Versuch lag.

Es handelt sich bei den 90 Minuten tatsächlich um eine Fahrt an der aeroben Schwelle und nicht an der anaeroben. Das wäre nämlich tatsächlich so gut wie nicht zu machen.
Fährt man den Set jedoch korrekt, macht es schon Sinn. Mit den Sprints am Berg wird eine große Menge Laktat angehäuft. Laktat ist jedoch kein Abfallprodukt und kann weiterhin als Energieträger genutzt werden. Die 90 Minuten an der aeroben Schwelle schulen den Körper also das angehäufte Laktat aktiv zu verstoffwechseln.

Es ist dabei natürlich schon ratsam Kohlenhydrate zuzuführen, um die Speicher während der Fahrt auch wieder etwas nachzuladen. In diesem Sinne auf einen zweiten Versuch.
CP-Cycling ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2016, 21:55   #67
Klugschnacker
Arne Dyck
Triathlon TV-Sendung
Redaktion
 
Benutzerbild von Klugschnacker
 
Registriert seit: 16.09.2006
Ort: Freiburg
Beiträge: 15.688
Zitat:
Zitat von CP-Cycling Beitrag anzeigen
Die 90 Minuten an der aeroben Schwelle schulen den Körper also das angehäufte Laktat aktiv zu verstoffwechseln.
Falls das Dein vorrangiges Trainingsziel ist, müsstest Du eventuell mehrmals Laktat anhäufen und es anschließend wieder abbauen. Nicht nur am Anfang der Einheit. Und die Intensität während des Laktatabbaus müsste nach meiner unmaßgeblichen Meinung zu diesem speziellen Zweck etwas höher sein. Aber viele Wege führen nach Rom!
Klugschnacker ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2016, 09:20   #68
CP-Cycling
Ist alles so schön bunt hier!
 
Registriert seit: 15.11.2015
Beiträge: 13
Arne,

danke für Deine Einschätzung dazu. Kannst Du vielleicht mal ein Beispiel aus Deiner Sicht geben für dieses Trainingsziel und wie hoch sollte die Intensität Deiner Meinung nach sein, um das Laktat abzubauen?

Welchem Trainingsziel würdest Du das Set von Roy ansonsten zuordnen?
CP-Cycling ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2016, 09:30   #69
captain hook
Szenekenner
 
Benutzerbild von captain hook
 
Registriert seit: 15.11.2011
Beiträge: 16.699
Zitat:
Zitat von CP-Cycling Beitrag anzeigen
Arne,

danke für Deine Einschätzung dazu. Kannst Du vielleicht mal ein Beispiel aus Deiner Sicht geben für dieses Trainingsziel und wie hoch sollte die Intensität Deiner Meinung nach sein, um das Laktat abzubauen?

Welchem Trainingsziel würdest Du das Set von Roy ansonsten zuordnen?
Du bist doch professioneller Trainings- und Powermeteranbieter. Erklär du es uns doch. Oder sollte diese Namesgleichheit allzugroßer Zufall sein? http://cp-cycling.de/cp-cyling/%C3%BCber-mich/

Eine Verwechslung der Aeroben mit der Anaeroben Schwelle sollte jemanden wie Dir jedenfalls nicht passieren.

Das Team Sky fährt SST Training mit 10s Sprints zwischendurch. Hab ich auch mal gemacht. War sehr lustig.
captain hook ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2016, 10:01   #70
Klugschnacker
Arne Dyck
Triathlon TV-Sendung
Redaktion
 
Benutzerbild von Klugschnacker
 
Registriert seit: 16.09.2006
Ort: Freiburg
Beiträge: 15.688
Zitat:
Zitat von CP-Cycling Beitrag anzeigen
Arne,

danke für Deine Einschätzung dazu. Kannst Du vielleicht mal ein Beispiel aus Deiner Sicht geben für dieses Trainingsziel und wie hoch sollte die Intensität Deiner Meinung nach sein, um das Laktat abzubauen?

Welchem Trainingsziel würdest Du das Set von Roy ansonsten zuordnen?
Meiner unmaßgeblichen Meinung nach ist es eine gute Trainingseinheit für die aerobe Leistungsfähigkeit.

Zum Laktatabbau: Hier möchte ich meine Meinung revidieren. Ich hatte gesagt, die Belastungsintensität müsse besser oberhalb der aeroben Schwelle liegen. Ich habe jetzt nochmals einen Überblicksartikel des Sportwissenschaftlers Patrick Wahl von der Deutschen Sporthochschule Köln durchgelesen, der sich mit diesem Thema befasst. Mir scheint jetzt, dass eine Belastungsintensität von ca. 2mmol Laktat, was der aeroben Schwelle ungefähr entspricht, genau richtig sein könnte.

Denn das in die aerob arbeitenden Muskelzellen einzuschleusende Laktat konkurriert mit der Glucose um den Einlass in die Muskelzelle. Ist der Glucoseverbrauch sehr hoch (hohe Intensität), kann weniger Laktat eingeschleust werden. Insofern halte ich die von Roy gewählte Intensität für korrekt.

Dennoch würde ich nicht nur einmal zu Beginn der Einheit Laktat aufbauen, sondern immer wieder während der Einheit.
Klugschnacker ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:24 Uhr.

Anzeige:
Anzeige:
Shops
Bike24 GmbH
Wiggle Onlineshop
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.