Anzeigen
logo
... die Triathlon TV-Sendung!
Wunde Füsse - und nun? - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Training > Laufen

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 04.10.2017, 12:56   #1
merz
Szenekenner
 
Registriert seit: 10.11.2006
Beiträge: 2.774
Wunde Füsse - und nun?

Sand im Schuh, nasse Füsse, keine Socken und Laufen:

Jetzt habe ich zahllose kleinere und größere wunde Stellen am Fuss (nicht an der Sohle), alles oberflächlich, alles heilt natürlich schon (auch wenn Socken an/aus immer wieder den Heilungsprozess stören), schon klar.

Aber es nervt schon - gibt es irgendetwas Eurer Erfahrung nach, daß hier den Heilungsprozess unterstützen kann?

Danke.

m.

(nicht so idiotisch sein, ohne Socken zu laufen, wäre sicherlich die Langzeitmaßnahme, die am meisten bringt )
merz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2017, 18:18   #2
Su Bee
Szenekenner
 
Registriert seit: 25.04.2017
Beiträge: 1.610
Meine schnellste Hilfe ist eine - recht teure - Salbe aus der Apotheke:
Desitin.
Kann man auch auf nässende Wunden schmieren, stinkt aber leider dafür nach Lebertran.
Wird auch bei wundgelegenen Patienten verwendet.
Das enthaltene Zinkoxid gibt einen zusätzlichen Schutzfilm um die nächste Reibung aufzufangen.

Gute Besserung!
Su Bee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2017, 20:46   #3
JumpungJackFlash
Szenekenner
 
Registriert seit: 26.08.2008
Beiträge: 521
Zitat:
Zitat von merz Beitrag anzeigen

(nicht so idiotisch sein, ohne Socken zu laufen, wäre sicherlich die Langzeitmaßnahme, die am meisten bringt )
Falls Du weiter idiotisch sein möchtest ( was bei den vielen Normalen ggf. der bessere Weg ist...... okay off topic.....) ich nehme gerne https://www.dm.de/balea-hirschtalg-f...355991140.html

Kleinere Wunden versorge ich mit "Calendumed"
__________________
DIE WAHRHEIT ist, dass es sie nicht gibt.
JumpungJackFlash ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2017, 06:31   #4
tria ghost
Szenekenner
 
Registriert seit: 03.05.2017
Beiträge: 422
Einfache Zink-Wundsalbe vom DM etc. hilft da auch recht gut.
Gut gegen "nässende"/offene Wunden a la Blasen oder Wolf.
Hilft auch gut bei Abschürfungen.
Gegen größere Blasen/Stellen Compeed Blasenpflaster für die Füße - die Wunderwaffe.
__________________
Mein Weg zur ersten LD
tria ghost ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2018, 14:27   #5
raffiii
 
Beiträge: n/a
Und um das in Zukunft zu vermeiden, benutz am besten Hirschtalg !
Mach das auf die besonders anfälligen Stellen rauf
  Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2018, 12:15   #6
LoLa
Ist alles so schön bunt hier!
 
Registriert seit: 09.03.2018
Beiträge: 26
Oh das habe ich auch so gemacht, das ist nicht schön. Hab auch so eine salbe aus dem DM, ist nicht schlecht. Ich frage mich wie ich auf die Idee kam ohne Socken? Mensch waren das schmerzen danach.
LoLa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2018, 13:22   #7
tria ghost
Szenekenner
 
Registriert seit: 03.05.2017
Beiträge: 422
Compeed Blasenflaster wo möglich (keine Schmerzen, geht von Alleine ab, wenn alles ok ist) - ansonsten ne Zink-Heilsalbe von DM - die ist echt gut bei Scheuerwunden und Wolf.
__________________
Mein Weg zur ersten LD
tria ghost ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:28 Uhr.

Anzeige:
Anzeige:
Shops
Bike24 GmbH
Wiggle Onlineshop
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.