Anzeigen
logo
... die Triathlon TV-Sendung!
Wir haben ab sofort wieder zwei Live-Streams: gross und klein - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Allgemein > Sendungen > Probleme und Lösungen

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 13.03.2015, 13:58   #1
Jörn
Freier Beobachter zur Erfassung der allgemeinen Lage
 
Registriert seit: 22.09.2006
Beiträge: 2.488
Wir haben ab sofort wieder zwei Live-Streams: gross und klein

Wir bieten ab sofort wieder zwei Streams:

- Einen "großen" Stream mit ca. 3 Mbit/s. Hierfür ist mindestens DSL 6000 erforderlich, da man immer noch etwas "Spielraum" benötigt.

- Einen "kleinen" Stream mit ca. 700 kBit/s. Theoretisch funktioniert der Stream mit Bandbreiten ab 768 kBit/s, aber erfahrungsgemäß hat man nicht immer 100% der Bandbreite zur Verfügung, deswegen würde ich schätzen, dass man ab 1 MBit/s problemlos zuschauen kann.

Ich weiß nicht, welche Bandbreite für den "kleinen" Stream ideal wäre, oder anders gesagt: welche Bandbreite jene Zuschauer haben, die über keinen fetten Breitband-Anschluss verfügen. Hier sind wir auf das Feedback der Zuschauer angewiesen. Wir passen die Bandbreite des Streams gerne an.


Voraussetzungen:

- Firefox benötigt das Flash-Plugin.
- Chrome hat Flash sowieso eingebaut.
- Safari auf dem Mac benötigt Flash nicht, sondern es funktioniert ohne Flash.

Die Streams funktionieren mit allen Plattformen: Mac, Windows, iOS, Android, und so weiter.


Was hat sich sonst geändert?

- Das Streaming ist wesentlich zuverlässiger geworden. Engpässe im Netz, die früher ab 20 Uhr auftreten konnten, sind beseitigt. Der Stream läuft flüssig von Anfang bis Ende.

- Man kann im Live-Stream nicht mehr zurückspulen. Diese Funktion mussten wir leider über Bord werfen. Es hat jedoch auch einen kleinen Vorteil, nämlich, dass alle Zuschauer den gleichen Stream sehen. Früher wurden manchmal Fragen ins Studio geschickt für Dinge, die längst vorbei waren.

- Der Stream schaltet nicht mehr automatisch um. Früher konnte es passieren, dass der Player automatisch auf einen "kleineren" Stream umgeschaltet hat. Neu ist nun, dass man selbst festlegen kann, welchen Stream man sehen will (gross oder klein), und dabei bleibt es dann auch. Wir finden das viel besser, aber wir richten uns nach dem Feedback der Zuschauer, ob wir dabei bleiben oder nicht. Jedenfalls, wer den "kleinen" Stream haben möchte, muss nach dem Login explizit auf den Button mit der Aufschrift "kleiner Stream" klicken.


War das schon alles?

Ja. Wenn das Streaming jetzt einwandfrei funktioniert, ist unser großartiger Umbau damit abgeschlossen. Natürlich feilen wir weiter an den Details.

Wie bereits früher angekündigt, werden wir nach dem erfolgreichen Umbau mit einer neuen Preisliste rausrücken. Denn das neue HD-Studio und vor allem die stark gestiegenen Bandbreiten sind logischerweise etwas teurer als bei unserem alten Do-it-yourself-Studio. Der Zugewinn an Qualität ist das aber auf jeden Fall wert.

Wir sind noch am Kalkulieren, wie die neuen Preise aussehen werden, da wir es so günstig wie möglich anbieten wollen. Vermutlich wird es pro Woche ca. 1 Euro mehr sein also vorher. Das kann sich jeder leisten. Das Monats-Abo läge dann anstelle von 5,95 Euro bei 9,95 Euro (für 50 Filme!). Vermutlich wird es beim Jahres-Abo etwas günstiger und beim Monats-Abo etwas mehr, aber irgendwo in dieser Größenordnung könnt es sich abspielen. Vielleicht findet sich ja noch ein fetter Sponsor. Wir werden sehen.

Jörn
TV-Admin


PS: Falls zufälligerweise ein fetter Sponsor diese Zeilen liest: Lieber fetter Sponsor! Bitte kontaktieren Sie uns, denn wir können Sie im Handumdrehen etwas erleichtern, und das wäre sogar sehr gesund.
Jörn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2015, 14:04   #2
meyersen
Szenekenner
 
Benutzerbild von meyersen
 
Registriert seit: 06.07.2010
Ort: Westerwald
Beiträge: 172
Super!!!
ohne den kleinen Stream wäre ich wohl für die nächsten Jahre nicht mehr dabei. Auf dem Land ist der Ausbau der Bandbreite doch noch SEHR lückenhaft.
meyersen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2015, 14:12   #3
Jörn
Freier Beobachter zur Erfassung der allgemeinen Lage
 
Registriert seit: 22.09.2006
Beiträge: 2.488
Welche Bandbreite hast Du denn zur Verfügung?
Jörn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2015, 14:26   #4
meyersen
Szenekenner
 
Benutzerbild von meyersen
 
Registriert seit: 06.07.2010
Ort: Westerwald
Beiträge: 172
Zitat:
Zitat von Jörn Beitrag anzeigen
Welche Bandbreite hast Du denn zur Verfügung?
Ich habe knappe 2Mbit. Eine Straße weiter sind es nur noch knappe 1Mbit. Kommt hier sehr auf die Entfernung zum Verteilerkasten an. Im Büro gehen sogar 10Mbit (aber da will ich in der Regel FR. abends nicht mehr sitzen)

Im Nachbarort(mit Hauptverteiler) gibt's dann sogar 50Mbit. Schneller Ausbau wurde hier schon seit Jahren versprochen, kommt aber nur punktuell an.
meyersen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2015, 15:45   #5
Homer Simpson
Szenekenner
 
Benutzerbild von Homer Simpson
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 949
DANKE JÖRN!!!
Homer Simpson ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2015, 15:59   #6
sybenwurz
triathlon-szene.de Autor
 
Benutzerbild von sybenwurz
 
Registriert seit: 05.01.2007
Ort: ...und einmal auch in Ihrer Nähe!
Beiträge: 33.249
Astrein!
Dann werde ich heute Abend direkt mal testen.

Vorige Woche gings mit Firefox nicht, aber da hatte ich den Mac grad abgeholt, eingeschaltet und FireFox installiert, nicht aber den Flashplayer.
Mit Safari gings nur mit Unterbrechungen, obwohl ich ne 6000er Leitung haben soll, als Verfügbarkeit 4tausend8hundertirgendwas angezeigt wurde, während der Sendung aber nur 230irgendwas im Downstream...
ABER: die Mac-TV-Test-Sendung am Sonntag ging einwandfrei zu empfangen, sowohl im grossen als erst recht natürlich im kleinen Stream.
Daher bin ich sehr gespannt.

Das mitm fehlenden Zurückspulen hab ich auch schon bemerkt, find ich sinnvoll, hab ich eh nur genutzt, wenn der Stream Aussetzer hatte, sollte nu ja dann aber sowieso behoben sein.
__________________
Liebe Mutti, viele Grüsse aus Kamerun, auch von Pami. Hier lebt es sich ganz ungeniert, denn eine Rose ist eine Rose.
sybenwurz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2015, 17:50   #7
Jörn
Freier Beobachter zur Erfassung der allgemeinen Lage
 
Registriert seit: 22.09.2006
Beiträge: 2.488
sybenwurz, mit dem Mac würde ich Dir Safari empfehlen. Denn dort läuft der Stream ohne Flash, und das bedeutet, dass Du nur wenig Rechenlast hast. Dadurch laufen die Lüfter nicht hoch. Es ist also viel angenehmer.

Ohne Flash benötigst Du nur ein Zehntel der Rechenpower.
Jörn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2015, 18:38   #8
big_kruemel
Szenekenner
 
Benutzerbild von big_kruemel
 
Registriert seit: 14.02.2009
Ort: Nordbaden
Beiträge: 1.710
Zurückspulen vermiss ich jetzt schon.

Hi Jörn,

könnt Ihr das zurückspulen aus technischen Gründen nicht mehr anbieten oder ist es für Euch zuviel Aufwand?

Ich fand´s immer sehr praktisch zuerst mit der Familie fertig zu Abend essen zu können.

Besteht noch Hoffnung?
__________________
.


.
big_kruemel ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:52 Uhr.

Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.