Anzeigen
logo
... die Triathlon TV-Sendung!
Vasektomie Pro & Contra - Seite 7 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Der kleine Unterschied > Männerthemen

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 11.01.2018, 09:50   #49
Sikor
Szenekenner
 
Benutzerbild von Sikor
 
Registriert seit: 03.06.2016
Ort: Ffm
Beiträge: 92
Reden

Zitat:
Zitat von FlyLive Beitrag anzeigen
Nach wie vielen Partnerinnen soll er sich denn richten ?

Er schreibt doch, das ihn die Freiheit locken würde

Je mehr Damen er fragt, desto mehr wird es geben.
Ihr habt mich misverstanden
Durch "Freiheit" meinte ich Freiheit von Kondomen, Pillen etc.
Ich bin mit meiner Frau seit über 18 Jahren verheiratet, wir haben 2 Söne und wir sind ganz glücklich
Sikor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2018, 14:22   #50
Körbel
Szenekenner
 
Benutzerbild von Körbel
 
Registriert seit: 19.01.2018
Beiträge: 1.104
Zitat:
Zitat von blaho Beitrag anzeigen
Das Gefühl, wenn er an den Samenleitern zieht und Du denkst, er reißt die irgendwo im Bauchraum ab, sagenhaft.

Ich war der festen Überzeugung, dass ich danach nach Hause gehen kann, aber der eine Kilometer war nicht drin. Kleinlaut........... habe ich daheim angerufen und mich abholen lassen.
Und ich dachte immer, Triathleten sind so harte Hunde und können Schmerzen ab.

Btw, meine VS ist schon fast 20 Jahre her und es hat garnicht geschmerzt und gerissen wurde auch nicht und es hat sich einfach nur etwas seltsam angefühlt und ich bin nach der OP ganz normal nach Hause gegangen.

Wenn man gleich nach der OP gut kühlt, ist man recht schnell wieder fit, ich habe am Tag danach gleich wieder garbeitet und sporteln ging nach gut einer Woche wieder.

Kosten: 258 DM, weiss ich noch wie heute.

Haben es nie bereut, obwohl wir keine Kinder haben.
Körbel ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2018, 15:52   #51
trialdente
Szenekenner
 
Benutzerbild von trialdente
 
Registriert seit: 16.09.2010
Ort: Dreiländereck West
Beiträge: 1.309
Moin zusammen

Da ich den Eingriff gestern habe machen lassen, wollte auch ich meine Erfahrungen mit Euch teilen.

Epilog: Wir waren uns einig, dass wir in Sachen Familienplanung durch sind, so dass wir irgendwann das Thema der finalen Lösung angegangen sind. Für mich war das ganze sehr befremdlich, hatte ich mich doch 15 Jahre nicht um das Thema Verhütung kümmern müssen. Daher gab es von meiner Seite auch keine treffenden Contraargumente, geteiltes Leid ist halbes Leid und die Dame des Hauses war extrem in Vorleistung getreten.

Zur Sache Schätzchen:
Ein geeigneter Doc war schnell gefunden und das Vorgespräch war wirklich top! Tja, dann gab es aus Zufall kurzfristig einen Termin und alles ging schneller als gedacht! Das war dann schon etwas schockierend, aber auf der anderen Seite auch gut.

Der Showdown:
Als Mann ist man es nicht gewohnt mit wedelnden Eiern in einem Behandlungsraum zu sitzen, umgeben von 1-3 Arzthelferinnen. Ganz ehrlich, wir sind da ja tatsächlich Memmen und unseren besseren Hälften machen das regelmäßig. Ok, ohne Eier, aber in Wirklichkeit nicht angenehmer. Und wer mal eine Geburt mitgemacht hat, sollte sich mal hinterfragen, ob eine Spritze in die Weichtelile tatsächlich so schlimm ist.
Kurz zusammengefasst: Zugang gelegt, Beruhigungsmittel und NaCl bekommen, Spritze zur Lokalanästhesie an die Samenleiter [war ätzend, sehr sogar!...dauert 5 Sekunden - keep in mind], danach weiß ich nicht mehr viel. Ich war offensichtlich ausreichend bedröhnt und kann mich nur noch an Fragmente erinnern. Hatte mich gewundert, dass ich nicht mehr mit dem Doc gesprochen hatte, der hatte aber alles mit der besseren Hälfte geklärt, während ich im Dilirium war. Das war dann gestern etwas verstörend, da mir immer wieder Dinge einfielen, die ich nicht zuordnen konnte: wie habe ich mich angezogen, gab es nicht noch Medikamente to go, hängt meine Jacke noch im Wartezimmer??? Wirklich bei mir war ich erst auf dem Weg zum Auto, Schmerzen hatte und habe ich keine. Es zieht und zwickt etwas, aber das ist problemlos zu ertragen. Montag geht es zur Nachsorge, vielleicht finde ich dann meine Erinnerungen wieder!

Und sonst? An Sport (jeglicher Art :-) ) mag ich gerade nicht denken, ist aber egal. Das Wettet ist besch... und ich bin erkältet. Ich frage Montag, was ab wann wieder geht.
Ansonsten bin ich froh, dass jetzt gemacht zu haben! Wenn man mit dem Thema weiteren Nachwuchses abgeschlossen hat, ist das jetzt beruhigend. Auf einen ungeplanten Nachkömmling haben wir keine Lust mehr, der Bedarf ist gedeckt. Und vor oben geschilderter Historie war es für mich jetzt nicht zu diskutieren, dass ich jetzt am Zug war. Getreu dem Motto "Happy Wife happy Life" wird es wohl nicht zu meinem Nachteil sein

In diesem Sinne, wer Fragen hat möge sie stellen.

Geändert von trialdente (03.03.2018 um 16:15 Uhr).
trialdente ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2018, 16:02   #52
jannjazz
Szenekenner
 
Benutzerbild von jannjazz
 
Registriert seit: 10.08.2011
Ort: Metropolregion Hamburg, auf dem Dorf
Beiträge: 4.351
Eier Männer, wir brauchen Eier! Welcome 2 ´d club.
__________________
Funkateers lend me your ears! Isit "Make Way for the Originals"
jannjazz ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2018, 16:42   #53
Körbel
Szenekenner
 
Benutzerbild von Körbel
 
Registriert seit: 19.01.2018
Beiträge: 1.104
@trialdente: Du hast noch ne Dröhung bekommen? Sausack.
Hätte ich auch gerne gehabt, ich war stahlnüchtern, aber so konnte ich wenigstens die schöne Arzthelfern bei ihrer Arbeit beobachten.
Weiss ich noch wie heute, war das eine Hübsche!

Gute Entscheidung, aber Obacht, da tummeln sich noch einige Streiter, die nur drauf warten in Aktion zu treten, aslo auf "Nummer Sicher" bist du erst, wenn der Arzt das OK gibt.
__________________
"Um Boss zu werden genügt allein, ein Arschloch von Format zu sein!"
Rule # 58 // Support your local bike shop
Körbel ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2018, 11:33   #54
DocTom
Szenekenner
 
Registriert seit: 19.12.2016
Ort: HH, oder fast...
Beiträge: 2.714
Ja, Frage: in welchem Rahmen sind denn aktuell die Kosten für no scalpel Vasektomie „normal“?

Rest der Beiträge hier beruhigt mich sehr! Tolles Board.
BTW Kann jemand in HH einen guten Arzt mit Erfahrung im nsV empfehlen?
Danke
Thomas
__________________
Das Große ist nicht, dies oder das zu sein,
sondern man selbst zu sein.

Sören Kierkegaard

Wo Kinder sind ist ein goldenes Zeitalter.
Novalis
DocTom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2018, 12:40   #55
Körbel
Szenekenner
 
Benutzerbild von Körbel
 
Registriert seit: 19.01.2018
Beiträge: 1.104
Zitat:
Zitat von DocTom Beitrag anzeigen
.....no scalpel Vasektomie .........
Wie geht das denn?
Da muss doch ein wenig geschnippelt werden?

Einen beherzten Tritt in die Eier kannst du ja damit nicht meinen???
__________________
"Um Boss zu werden genügt allein, ein Arschloch von Format zu sein!"
Rule # 58 // Support your local bike shop
Körbel ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2018, 13:21   #56
DocTom
Szenekenner
 
Registriert seit: 19.12.2016
Ort: HH, oder fast...
Beiträge: 2.714
Zitat:
Zitat von Körbel Beitrag anzeigen
...
Einen beherzten Tritt in die Eier kannst du ja damit nicht meinen???
Ja, sehr wenig geschnippel:

http://www.vasektomie.de/information...ctomy-nsv.html

__________________
Das Große ist nicht, dies oder das zu sein,
sondern man selbst zu sein.

Sören Kierkegaard

Wo Kinder sind ist ein goldenes Zeitalter.
Novalis
DocTom ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:58 Uhr.

Anzeige:
Anzeige:
Shops
Bike24 GmbH
Wiggle Onlineshop
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.