Anzeigen
logo
... die Triathlon TV-Sendung!
Littering - Seite 2 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Verhalten im Wettkampf > Taktik / Strategie

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 16.08.2018, 14:47   #9
drullse
triathlon-szene.de Autor
 
Benutzerbild von drullse
 
Registriert seit: 04.10.2006
Beiträge: 17.041
Zitat:
Zitat von FlyLive Beitrag anzeigen
Wenn ich an eine Verpflegung fahre, dann fülle ich in der Regel vorher um und werfe meine Flasche schon vor dem ersten Helfer an den Straßenrand.
Wenn ich an eine Verpflegung fahre, dann fülle ich um und stecke die Flasche wieder in den einzigen Halter, den ich am Rad habe - da ist nämlich nur Konzentrat drin. Wenn dann - wie in Prag z.B. - Wasser am Anfang der Station und am Ende kommt, ich aber zwischendrin noch Geld nehmen will, nehme ich die Wasserflasche am Ende der Verpflegung. Wenn dann - wie in Prag z.B. - die Litteringzone direkt danach endet, dann begehe ich einen Regelverstoß, da ich erstmal nachfüllen muss und dazu nicht anhalten möchte...

__________________
„friendlyness in sport has changed into pure business“

Kenneth Gasque

Zum Thema "Preisgestaltung Ironman":

"Schließlich sei Triathlon eine exklusive Passion, bemerkte der deutsche Ironman-Chef Björn Steinmetz vergangenes Jahr in einem Interview. Im Zweifel, so sagte er, müsse man sich eben ein neues Hobby suchen."
drullse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2018, 14:52   #10
MarcoZH
Szenekenner
 
Benutzerbild von MarcoZH
 
Registriert seit: 16.07.2012
Ort: Zürich Aglo
Beiträge: 3.070
Zitat:
Zitat von drullse Beitrag anzeigen
... ich aber zwischendrin noch Geld nehmen will, nehme
Sag mir bitte nächstes Mal wo du startest, da mach ich auch mit.
__________________
Strava, Instagram
MarcoZH ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2018, 15:04   #11
sebbll
Szenekenner
 
Benutzerbild von sebbll
 
Registriert seit: 22.07.2008
Beiträge: 57
Ich habe den Blogeintrag auch gelesen und war doch ein bisschen verwundert über Ihre Aufregung.

Immerhin war ja nicht nur sie betroffen, sondern alle Sportler.

Da aber nicht alle Sportler Ihre Flasche außerhalb der Zone wegwarfen und dann disqualifiziert wurden, muss es ja wohl an Ihr gelegen haben.

Vielleicht bin ich ja ein bisschen kleinlich, aber es gibt nunmal ein Regelwerk an dass man sich zu halten hat.
Wenn jeder macht was er will und es dann mit scheinheiligen Ausflüchten rechtfertigt, dann hat das in meine Augen nichts mehr mit Sportgeist zu tun.
sebbll ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2018, 15:41   #12
Hafu
Szenekenner
 
Benutzerbild von Hafu
 
Registriert seit: 23.10.2006
Beiträge: 10.896
Zitat:
Zitat von MarcoZH Beitrag anzeigen
Da tust du der Sonja jetzt aber Unrecht. Du weisst nicht, was sie am Rad hatte und vorher hätte umleeren können. Jedenfalls hat sie die Flaschen am Anfang der Verpflegungsstelle nicht greifen können und darum erst am Schluss eine zu fassen gekriegt.
Sie hat die Strafe ja auch anerkannt und niemandem einen Vorwurf gemacht.

...
Dann les' mal den ganzen Blogeintrag:

Zitat:
Zitat von Sonja
Aber knapp hinterhalb der Versorgungsstation bei einer viel zu kurz geplanten Littering Zone – wie von vielen anderen Athleten bestätigt wurde? Der Kampfrichter war schon die ganze Zeit hinter mir und hat genau gesehen, dass ich zu Beginn drei Fehlversuche hatte und mich echt beeilt habe mit dem Nachfüllen. Könnte man da nicht auf etwas mehr Fingerspitzengefühl hoffen?


Mich betrübt die Frage, wo die Verhältnismäßigkeit ist. Ich habe nicht sportlich unfair gehandelt, niemanden behindert oder mir einen Vorteil verschafft. Muss man dann Athleten gleich komplett aus dem Rennen nehmen? Monatelange Vorbereitung zerstören? Das Abschiedsrennen zunichte machen? Wegen einer etwas zu spät weggeworfenen Wasserflasche?
Auch wenn das meiste als Frage formuliert ist, würde ich den zitierten Abschnitt schon so interpretieren, dass sie dem Kampfrichter fehlendes Fingerspitzengefühl vorwirft und dem Veranstalter vorwirft, dass die Litteringzone zu klein ist.

Ihr grundsätzliches Problem kenn ich, allerdings kann man das Problem auch so lösen, dass man keine Flasche aufnimmt, wenn kein Flaschenhalter frei ist und wenn ihr -wie sie schreibt- von vornherein bewusst war, dass ein Kampfrichter hinter ihr fährt und sie beobachtet, ist es wirklich ein Indiz für eine Inselbegabung, wenn man ausgerechnet dann etwas außerhalb der ausgewiesenen Flaschenabwurfzone wegschmeißt. Notfalls kann man 'ne leere Radflasche auch in die Rückentasche es TRiathlonanzugs oder falls zu klein unter den Anzug zwischen die Schulterblätter stecken bis zur nächsten Abwurfzone.
__________________
balancing triathlon with life

www.funkfamily.de
Hafu ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2018, 16:14   #13
FlyLive
Szenekenner
 
Benutzerbild von FlyLive
 
Registriert seit: 10.02.2008
Beiträge: 4.734
Ich kann Hafu nur zustimmen und lese in Sonjas Darstellung auch den Vorwurf an den Kampfrichter.
Auge zudrücken geht ja schlecht, denn andere Athleten haben sogar bezahlt um dabei sein zu können. Soweit ich weiß, ist das bei Profis nicht der Fall - die werden eher eingeladen.
Auf der Strecke endet glücklicherweise die Sonderbehandlung für Profis. Den Kampfrichtern sollten und sind hoffentlich alle Sportler gleich und deshalb gleich zu bewerten.
FlyLive ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2018, 17:22   #14
Chrispayne
Szenekenner
 
Registriert seit: 05.03.2014
Ort: Frankfurt
Beiträge: 219
Wieso war denn eigentlich nichts frei? Wenn nichts frei war frag ich mich warum sie überhaupt was aufgenommen hat. Wenn alle Stricke reißen landet die Flasche halt im Einteiler. Nach der Zone ist nach der Zone und im Zweifel bedeutet das halt am die Karte.
Chrispayne ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:43 Uhr.

Anzeige:
Anzeige:
Shops
Bike24 GmbH
Wiggle Onlineshop
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.