Anzeigen
logo
... die Triathlon TV-Sendung!
Das offizielle triathlon-szene-Lazarett - Seite 286 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Allgemein > Ernährung und Gesundheit

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 25.07.2018, 09:28   #2281
Ulmerandy
Szenekenner
 
Benutzerbild von Ulmerandy
 
Registriert seit: 16.02.2008
Ort: Neu-Ulm
Beiträge: 2.794
Zitat:
Zitat von phonofreund Beitrag anzeigen
Ungepflegter Radweg mit Holzbrücke und einer Oberfläche wie Schmiersefe.
Das wäre mir mit dem MTB auch fast einmal zum Verhängnis geworden - hat damals "zum Glück" nur das Knie erwischt


Auf jeden Fall auch von mir Gute Besserung


Viele Grüße

Andy
Ulmerandy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2018, 11:00   #2282
Raspinho
Szenekenner
 
Benutzerbild von Raspinho
 
Registriert seit: 10.12.2014
Ort: Hilden
Beiträge: 419
ich wollte jetzt keinen Extra Thread aufmachen, da am Ende wahrscheinlich eh nur der Arzt helfen kann. Aber vielleicht hat ja jemand eine ähnliche Erfahrung gemacht, und hat eine Ahnung, was ich haben könnte oder einfach ein paar aufmunternde Worte.

Vorgeschichte: Ich habe im Frühjahr (Allergiezeit) immer mal wieder Probleme nach harter Belastung mit der Atmung --> Reizhusten / pfeifen etc. Einmal in der Vorbereitung im Freiwasser ähnliche Reizhusten Probleme wie unten bekommen.
Also sehr wahrscheinlich allergisches Asthma. --> war sowieso mal der Plan, dies zu testen und evtl. zum "legalen" Doper zu werden (Salbutamol)

Dieses Jahr stand der Fokus ganz klar auf Roth, die ich auch erfolgreich gemeistert habe. Danach bin ich aber wie gewohnt in ein bekanntes Loch gefallen, und habe ich mich zum Training nicht mehr wirklich aufraffen können. Keine Intervalle beim Laufen / Rad. Also wirklich mal entspannt und dem Körper die Ruhe gegönnt, die mir als nötig war (von 20h auf 10h runter mit Pendeln)

Nun stand letzte Woche mal wieder eine MD an (Ostseeman). Dort hatte ich Ende Radfahren schon die ersten Anzeichen von einem leichten Reizhusten. Beim Laufen war ich überrascht gewesen wie schwer die Beine doch sind, aber ich habe es mal auf das nicht spezifische Training geschoben (kein Koppeln, sehr wenig gelaufen etc.). Doch nach 500 m hörte der Reizhusten gar nicht mehr auf, und der Auswurf war braun / leicht rötlich. Teilweise blutig.
Nach 3 km dann beschlossen, es hat kein Sinn mehr sich über den HM zu quälen und auf den Körper gehört und auf Platz 12 liegend das Rennen abgebrochen.

Letzte Woche dann weiterhin ruhig gemacht (ein Kurzer TWL auf dem Laufband) + Arzt Besuch mit Lungenfunktionstest, Allergietest, Blutabnahme etc. Ergebnis: Bronchien sind wohl nicht frei (Abgehört), Lungenfunktionstest deutlich über der Norm, Allergietest wie erwartet auf Pollen voll ausgeschlagen (bekannt). --> 20.08 Folgetermin für Röntgen und Spiro inkl. Lungenfunktionstest, um das ganze noch mal unter Belastung zu testen.

Gestern dann Hückeswagen, Liga Debüt wieder MD. Beim Laufen ähnliche Symptome wie beim Ostseeman. Überraschend Schwere Beine beim Laufen, und ziemlich zeitlich kam der Reizhusten wieder. --> wieder mit blutigen Auswurf. War also keine einmalige Sache beim Ostseeman, und falsche Ernährung, zu viel Ostseewasser geschluckt kann man also als Ursache ausschließen...

Diesmal zwar mit Stop&Go bis km 10 gequält, da man ja die Mannschaft auch nicht enttäuschen wollte. Aber am Ende dann auch lieber abgebrochen...


Hat von euch jemand schon mal ähnliches gehabt? Klar man muss jetzt abwarten was der Arzt herausfindet, aber es kotzt mich gerade einfach nur an, da ich die Saison eigentlich mit einigen Spaßevents noch ausklingen lassen wollte, und das Gefühl gerade bekomme, das die Saison nun komplett für mich gelaufen ist, zumindest die Laufevents.

Was tuen bis dahin? Gar nichts machen, oder locker im Grundlagen Tempo vor sich hin rollen? Was könnte es sein? Ich war nicht wirklich Krank, zumindest habe ich nichts mitbekommen?! Wie lange wird wohl die Pause andauern? Bei einem Bänderriss weiß man, dass man nach x Wochen/Tagen wieder Laufen kann. Aber mit so einem "inneren Mist" habe ich einfach noch nie Erfahrung sammeln können, da ich auch noch nie eine richtige Grippe hatte...
__________________
~~One Life, one Chance ~~
Raspinho ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:57 Uhr.

Anzeige:
Anzeige:
Shops
Bike24 GmbH
Wiggle Onlineshop
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.