Anzeigen
logo
... die Triathlon TV-Sendung!
Jens Voigt - Seite 2 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Allgemein > Triathletisches > Radsport

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 07.10.2008, 19:18   #9
sybenwurz
triathlon-szene.de Autor
 
Benutzerbild von sybenwurz
 
Registriert seit: 05.01.2007
Ort: ...und einmal auch in Ihrer Nähe!
Beiträge: 33.089
1. "«Ich hoffe nicht, dass das der letzte Sargnagel war, der den Radsport vom Leben zum Tode befördert hat. Noch ist es aber erst die A-Probe und wir müssen die B-Probe abwarten.
Wenn sich das bewahrheitet, ist das eine Tragödie allergrößten Ausmaßes."

2. "Die gehoeren alle in einen Sack und draufgeknueppelt."

3. "Ich hab' das Gefühl, als wenn ich jetzt mein erstes Magengeschwür bekomme." 2007

4. "Ich hätte gern mal ein Jahr die Beine von Jan - oder besser den ganzen Körper und meinen Kopf oben drauf." 2002

5. "Es müssen aber weiter die reden, die uns die ganze Kacke eingebrockt haben" 2007

6. "Ich war schon immer hart zu mir. Egal, ob es regnete, schneite oder ich schwere Beine hatte, ich habe immer trainiert. Das machen nicht alle meine Kollegen so. Deshalb kann ich mithalten." 2007

7. "Es gibt bei CSC kein Doping" 07/2007

8. "Jens Voigt (Berlin, Team CSC): "Zieht sie raus und werft sie auf den Scheiterhaufen. Anscheinend ist das eine größere Geschichte als der Festina-Skandal von 1998. Ich hätte nicht geglaubt, daß so eine große Sache jahrelang illegal funktioniert. Da kann was Schlimmes auf uns zukommen." 2006

9. "Dabei trainiere ich nur hart, ich weiß, was ich mache, und meine Frau Steffi würde mir den Kopp abschlagen, wenn ich mit so einem Scheiß ankommen würde." (16.7.06)

10. "Und das nervt mich ja auch richtig: Ich, der damit überhaupt nichts zu tun hat und völlig unschuldig ist, der muss dazu jetzt immer reden – und die, die uns diese ganze Kacke eingebrockt haben, verstecken sich." (auch 16.7.06)

11. Ich weiß nicht mehr, was ich gesagt habe. Aber das war sicher nicht konspirativ gemeint, eher im Flachs. Doping war damals wie heute unter uns Fahrern das Hauptthema, und ich war wahrscheinlich noch mit grenzenloser Naivität ausgestattet.
Quelle:Radsport-news

12. Mit Virenque rede ich grundsätzlich nicht, weil ich ihn nicht mag. Er ist ein Lügner, der auch noch ein Buch geschrieben hat mit dem Titel 'Meine Wahrheit' - das muss man sich mal vorstellen.

13.Hinterziehen Sie Steuern? Welche Sexualpraktiken bevorzugen Sie? (Auf die Frage zu Doping im Fahrerfeld)
Quelle12&13: http://www.covadonga.de/php/schlagwort.php
__________________
Liebe Mutti, viele Grüsse aus Kamerun, auch von Pami. Hier lebt es sich ganz ungeniert, denn eine Rose ist eine Rose.
sybenwurz ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2008, 19:23   #10
RibaldCorello
Szenekenner
 
Registriert seit: 18.01.2007
Beiträge: 894
1. "«Ich hoffe nicht, dass das der letzte Sargnagel war, der den Radsport vom Leben zum Tode befördert hat. Noch ist es aber erst die A-Probe und wir müssen die B-Probe abwarten.
Wenn sich das bewahrheitet, ist das eine Tragödie allergrößten Ausmaßes."

2. "Die gehoeren alle in einen Sack und draufgeknueppelt."

3. "Ich hab' das Gefühl, als wenn ich jetzt mein erstes Magengeschwür bekomme." 2007

4. "Ich hätte gern mal ein Jahr die Beine von Jan - oder besser den ganzen Körper und meinen Kopf oben drauf." 2002

5. "Es müssen aber weiter die reden, die uns die ganze Kacke eingebrockt haben" 2007

6. "Ich war schon immer hart zu mir. Egal, ob es regnete, schneite oder ich schwere Beine hatte, ich habe immer trainiert. Das machen nicht alle meine Kollegen so. Deshalb kann ich mithalten." 2007

7. "Es gibt bei CSC kein Doping" 07/2007

8. "Jens Voigt (Berlin, Team CSC): "Zieht sie raus und werft sie auf den Scheiterhaufen. Anscheinend ist das eine größere Geschichte als der Festina-Skandal von 1998. Ich hätte nicht geglaubt, daß so eine große Sache jahrelang illegal funktioniert. Da kann was Schlimmes auf uns zukommen." 2006

9. "Dabei trainiere ich nur hart, ich weiß, was ich mache, und meine Frau Steffi würde mir den Kopp abschlagen, wenn ich mit so einem Scheiß ankommen würde." (16.7.06)

10. "Und das nervt mich ja auch richtig: Ich, der damit überhaupt nichts zu tun hat und völlig unschuldig ist, der muss dazu jetzt immer reden – und die, die uns diese ganze Kacke eingebrockt haben, verstecken sich." (auch 16.7.06)

11. Ich weiß nicht mehr, was ich gesagt habe. Aber das war sicher nicht konspirativ gemeint, eher im Flachs. Doping war damals wie heute unter uns Fahrern das Hauptthema, und ich war wahrscheinlich noch mit grenzenloser Naivität ausgestattet.
Quelle:Radsport-news

12. Mit Virenque rede ich grundsätzlich nicht, weil ich ihn nicht mag. Er ist ein Lügner, der auch noch ein Buch geschrieben hat mit dem Titel 'Meine Wahrheit' - das muss man sich mal vorstellen.

13.Hinterziehen Sie Steuern? Welche Sexualpraktiken bevorzugen Sie? (Auf die Frage zu Doping im Fahrerfeld)
Quelle12&13: http://www.covadonga.de/php/schlagwort.php

14.Die Zeit für halbe Aktionen ist jedenfalls vorbei, man muss jetzt wirklich mit offenen Karten spielen und auch mal einen schmerzhaften Schnitt hinnehmen. Und wer wirklich zweifelsfrei schuldig ist, der muss dafür bezahlen 2006
__________________
Ehrgeiz ist die letzte Zuflucht der Unfähigen
RibaldCorello ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2008, 19:38   #11
Ausdauerjunkie
Szenekenner
 
Benutzerbild von Ausdauerjunkie
 
Registriert seit: 07.02.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 8.018
1. "«Ich hoffe nicht, dass das der letzte Sargnagel war, der den Radsport vom Leben zum Tode befördert hat. Noch ist es aber erst die A-Probe und wir müssen die B-Probe abwarten.
Wenn sich das bewahrheitet, ist das eine Tragödie allergrößten Ausmaßes."

2. "Die gehoeren alle in einen Sack und draufgeknueppelt."

3. "Ich hab' das Gefühl, als wenn ich jetzt mein erstes Magengeschwür bekomme." 2007

4. "Ich hätte gern mal ein Jahr die Beine von Jan - oder besser den ganzen Körper und meinen Kopf oben drauf." 2002

5. "Es müssen aber weiter die reden, die uns die ganze Kacke eingebrockt haben" 2007

6. "Ich war schon immer hart zu mir. Egal, ob es regnete, schneite oder ich schwere Beine hatte, ich habe immer trainiert. Das machen nicht alle meine Kollegen so. Deshalb kann ich mithalten." 2007

7. "Es gibt bei CSC kein Doping" 07/2007

8. "Jens Voigt (Berlin, Team CSC): "Zieht sie raus und werft sie auf den Scheiterhaufen. Anscheinend ist das eine größere Geschichte als der Festina-Skandal von 1998. Ich hätte nicht geglaubt, daß so eine große Sache jahrelang illegal funktioniert. Da kann was Schlimmes auf uns zukommen." 2006

9. "Dabei trainiere ich nur hart, ich weiß, was ich mache, und meine Frau Steffi würde mir den Kopp abschlagen, wenn ich mit so einem Scheiß ankommen würde." (16.7.06)

10. "Und das nervt mich ja auch richtig: Ich, der damit überhaupt nichts zu tun hat und völlig unschuldig ist, der muss dazu jetzt immer reden – und die, die uns diese ganze Kacke eingebrockt haben, verstecken sich." (auch 16.7.06)

11. Ich weiß nicht mehr, was ich gesagt habe. Aber das war sicher nicht konspirativ gemeint, eher im Flachs. Doping war damals wie heute unter uns Fahrern das Hauptthema, und ich war wahrscheinlich noch mit grenzenloser Naivität ausgestattet.
Quelle:Radsport-news

12. Mit Virenque rede ich grundsätzlich nicht, weil ich ihn nicht mag. Er ist ein Lügner, der auch noch ein Buch geschrieben hat mit dem Titel 'Meine Wahrheit' - das muss man sich mal vorstellen.

13.Hinterziehen Sie Steuern? Welche Sexualpraktiken bevorzugen Sie? (Auf die Frage zu Doping im Fahrerfeld)
Quelle12&13: http://www.covadonga.de/php/schlagwort.php

14.Die Zeit für halbe Aktionen ist jedenfalls vorbei, man muss jetzt wirklich mit offenen Karten spielen und auch mal einen schmerzhaften Schnitt hinnehmen. Und wer wirklich zweifelsfrei schuldig ist, der muss dafür bezahlen 2006

15. „Doping ist eine Mischung aus menschlicher Schwäche, Gier, Dummheit, Arroganz und Ignoranz!“ – Rad-Profi Jens Voigt im ZDF-Sportstudio.
__________________
Life is good Webcam

Ausdauerjunkie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2008, 19:51   #12
LidlRacer
Szenekenner
 
Benutzerbild von LidlRacer
 
Registriert seit: 01.02.2008
Beiträge: 11.413
Das klingt hier so, als wäre Jens (so gut wie) überführt.

Ich meine aber, heute das Gegenteil gelesen zu haben. Also dass er bei der aktuellen Nachtestaktion negativ war. Finde nur leider die Quelle nicht mehr ...
LidlRacer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2008, 19:52   #13
*JO*
triathlon-szene.de TV-Team
 
Benutzerbild von *JO*
 
Registriert seit: 04.02.2007
Ort: Frankfurt
Beiträge: 4.576
Zitat:
Zitat von LidlRacer Beitrag anzeigen
Das klingt hier so, als wäre Jens überführt.
Wo klingt das so ? das einzige was hier steht sind Zitate von ihm...
*JO* ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2008, 20:45   #14
Danksta
triathlon-szene.de Autor
 
Benutzerbild von Danksta
 
Registriert seit: 13.10.2006
Ort: LE
Beiträge: 4.178
1. "«Ich hoffe nicht, dass das der letzte Sargnagel war, der den Radsport vom Leben zum Tode befördert hat. Noch ist es aber erst die A-Probe und wir müssen die B-Probe abwarten.
Wenn sich das bewahrheitet, ist das eine Tragödie allergrößten Ausmaßes."

2. "Die gehoeren alle in einen Sack und draufgeknueppelt."

3. "Ich hab' das Gefühl, als wenn ich jetzt mein erstes Magengeschwür bekomme." 2007

4. "Ich hätte gern mal ein Jahr die Beine von Jan - oder besser den ganzen Körper und meinen Kopf oben drauf." 2002

5. "Es müssen aber weiter die reden, die uns die ganze Kacke eingebrockt haben" 2007

6. "Ich war schon immer hart zu mir. Egal, ob es regnete, schneite oder ich schwere Beine hatte, ich habe immer trainiert. Das machen nicht alle meine Kollegen so. Deshalb kann ich mithalten." 2007

7. "Es gibt bei CSC kein Doping" 07/2007

8. "Jens Voigt (Berlin, Team CSC): "Zieht sie raus und werft sie auf den Scheiterhaufen. Anscheinend ist das eine größere Geschichte als der Festina-Skandal von 1998. Ich hätte nicht geglaubt, daß so eine große Sache jahrelang illegal funktioniert. Da kann was Schlimmes auf uns zukommen." 2006

9. "Dabei trainiere ich nur hart, ich weiß, was ich mache, und meine Frau Steffi würde mir den Kopp abschlagen, wenn ich mit so einem Scheiß ankommen würde." (16.7.06)

10. "Und das nervt mich ja auch richtig: Ich, der damit überhaupt nichts zu tun hat und völlig unschuldig ist, der muss dazu jetzt immer reden – und die, die uns diese ganze Kacke eingebrockt haben, verstecken sich." (auch 16.7.06)

11. Ich weiß nicht mehr, was ich gesagt habe. Aber das war sicher nicht konspirativ gemeint, eher im Flachs. Doping war damals wie heute unter uns Fahrern das Hauptthema, und ich war wahrscheinlich noch mit grenzenloser Naivität ausgestattet.
Quelle:Radsport-news

12. Mit Virenque rede ich grundsätzlich nicht, weil ich ihn nicht mag. Er ist ein Lügner, der auch noch ein Buch geschrieben hat mit dem Titel 'Meine Wahrheit' - das muss man sich mal vorstellen.

13.Hinterziehen Sie Steuern? Welche Sexualpraktiken bevorzugen Sie? (Auf die Frage zu Doping im Fahrerfeld)
Quelle12&13: http://www.covadonga.de/php/schlagwort.php

14.Die Zeit für halbe Aktionen ist jedenfalls vorbei, man muss jetzt wirklich mit offenen Karten spielen und auch mal einen schmerzhaften Schnitt hinnehmen. Und wer wirklich zweifelsfrei schuldig ist, der muss dafür bezahlen 2006

15. „Doping ist eine Mischung aus menschlicher Schwäche, Gier, Dummheit, Arroganz und Ignoranz!“ – Rad-Profi Jens Voigt im ZDF-Sportstudio.

16. Ääääähmm, ömmmm, Ivan Basso ist ein lieber Kerl. Rad-Profi Jens Voigt im ZDF-Sportstudio, frei aus dem Gedächtnis zitiert.
__________________
Danksta ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2015, 13:08   #15
dude
Bunte-Tussi des Triathlon
 
Benutzerbild von dude
 
Registriert seit: 07.03.2007
Ort: NYC
Beiträge: 18.952
Danke fuer's Ausgraben Lidl.
__________________
@ulif | GFNY
dude ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2017, 15:27   #16
LidlRacer
Szenekenner
 
Benutzerbild von LidlRacer
 
Registriert seit: 01.02.2008
Beiträge: 11.413
Jens Voigt hat im Oktober nen kleinen Triathlon gemacht:
Jens Voigt Puts a Healthy Spin on the Midlife Crisis

Und davor ist er dieses Jahr 4(!) Marathons gelaufen.
LidlRacer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:13 Uhr.

Anzeige:
Anzeige:
Shops
Bike24 GmbH
Wiggle Onlineshop
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.