Anzeigen
logo
... die Triathlon TV-Sendung!
Monstertijdrit - 122km EZF - Seite 3 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Wettkämpfe > Andere Distanzen

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 13.08.2015, 12:42   #17
Duafüxin
Szenekenner
 
Registriert seit: 01.06.2007
Beiträge: 6.210
Ich habs mal vorsichtshalber in meinen Kalender eingetragen.

Wär schön wenn wir uns da mal treffen könnten
__________________
Spar am Trainingslager und kauf dir ne Regenjacke (Bechtel)
Duafüxin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2015, 12:56   #18
Hoppel
Szenekenner
 
Benutzerbild von Hoppel
 
Registriert seit: 31.10.2006
Ort: Iserlohn
Beiträge: 3.352
Zitat:
Zitat von Duafüxin Beitrag anzeigen
Ich habs mal vorsichtshalber in meinen Kalender eingetragen.

Wär schön wenn wir uns da mal treffen könnten
__________________
... und Kalorien sind übrigens kleine Tiere, die einem nachts die Kleidung enger nähen!!!
Hoppel ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2015, 19:07   #19
Ironmanfranky63
 
Beiträge: n/a
@captain - habe ich das richtig gelesen , Startgebühr 17€?
  Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2015, 19:20   #20
captain hook
Szenekenner
 
Benutzerbild von captain hook
 
Registriert seit: 15.11.2011
Beiträge: 16.280
Zitat:
Zitat von Ironmanfranky63 Beitrag anzeigen
@captain - habe ich das richtig gelesen , Startgebühr 17€?
Wenn das da steht. ;-) Ich hab denen nix zu tun.
captain hook ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2015, 19:39   #21
Andreundseinkombi
Szenekenner
 
Benutzerbild von Andreundseinkombi
 
Registriert seit: 10.09.2013
Beiträge: 1.164
Zitat:
Zitat von Ironmanfranky63 Beitrag anzeigen
@captain - habe ich das richtig gelesen , Startgebühr 17€?
Ja hast du richtig gelesen. Wenn du keinen Chip hast kommen drei € dazu
__________________

Andreundseinkombi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2015, 19:42   #22
Ironmanfranky63
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Andreundseinkombi Beitrag anzeigen
Ja hast du richtig gelesen. Wenn du keinen Chip hast kommen drei € dazu
oh das ist aber richtig teuer
Wahnsinn , da denke ich an den Nachbarfred
Ich habe einen Kollegen der macht seit 20 Jahren Radsport., der schüttelt nur mit dem Kopf wen ich ihm über die Startgebühren beim Triathlon erzähle.
  Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2015, 21:54   #23
merz
Szenekenner
 
Registriert seit: 10.11.2006
Beiträge: 2.723
das liegt IMHO einfach auch daran, daß Triathlon-WK wesentlich aufwändiger sind

schön hier im Forum ist ja u.a., daß alle threads - Profigeld-Nettoeinkünfte-Dauerbrenner Startgebühren - so prima vernetzt sind, dass on topic/ off topic keinen rechten Sinn mehr hat -also:

weil mich das immer schon interessiert hat, stelle ich mal die These auf, daß selbst die Preise (sagen wir mal 500 Euro für eine "urbane" LD), die die WTC in Europa so aufruft, knapp an die Kostendeckung ran kommen aber wirklich nicht üppig drüber sind - da braucht es dann die Sponsoren (kein thematischer Link zum Golf )

- wer da insights hat: bitte ...
- interessant ist es schon irgendwie

m.
merz ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2015, 06:23   #24
captain hook
Szenekenner
 
Benutzerbild von captain hook
 
Registriert seit: 15.11.2011
Beiträge: 16.280
Man muss halt überlegen, was sich so eine LD für 500€ alles so leistet, ob das nötig ist, ob vieles nicht auch purer Luxus ist?! Aber bei einem können wir uns sicher sein... IM wird mit sowas Geld verdienen.

Die Diskussionen gibts ja auch jedes Jahr beim Berlinmarathon, der ja bis vor einigen Jahren noch ein Vereinsrennen war bevor eine Gesellschaft übernommen hat. Da gabs noch etwas Transparenz wegen der Kosten. Da haben die halt einen Tag lang halb Berlin gesperrt für den Verkehr. Alleine die Straßensperren haben Unsummen gekostet. Und trotzdem hat das Startgeld keine 500€ gekostet. ;-) Aber reich ist damit keiner geworden.

Wer war von euch mal bei so einem EZF? Das hat mit dem Luxus einer IM Veranstaltung überhaupt nix zu tun. Das ist unromantisch, unsexy und langweilig (außer wenn man irgendwas mit dem reinen, puren Sport anfangen mag). Keine Messe, keine Luxusverpflegung, vermutlich überhaupt keine einzige Verpflegungstelle, die Straße bei diesem Rennen in Holland ist nicht für den Verkehr gesperrt, es gibt keine Galaveranstaltung mit Preisverleihung wo man zur Not noch ein paar Klassen erfindet um irgendwem eine Holzschüssel oder ein Goldenes IM zu überreichen oder so.

Hinstellen, Kopp runter, treten bis die Lunge platzt, ankommen, vielleicht zur Siegerehrung aufm Parkplatz (da gibts dann ne Papierurkunde und nen Andenken) und dann gehts wieder heim.

Hier in Berlin gibts ne Laufserie, da gibts noch nichtmal ne Siegerehrung - Verpflegung im Ziel: Eistee. In dem einen oder anderen Triathletenblog kann man dann nachlesen, was das für eine unmögliche Veranstalung ist.
captain hook ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:34 Uhr.

Anzeige:
Anzeige:
Shops
Bike24 GmbH
Wiggle Onlineshop
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.