Anzeigen
logo
... die Triathlon TV-Sendung!
Monstertijdrit - 122km EZF - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Wettkämpfe > Andere Distanzen

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 01.10.2014, 12:02   #1
captain hook
Szenekenner
 
Benutzerbild von captain hook
 
Registriert seit: 15.11.2011
Beiträge: 16.277
Monstertijdrit - 122km EZF

http://www.monstertijdrit.nl/?page=2014

Leider dieses Jahr schon gelaufen, aber ggf in der Zukunft für Triathleten eine interessante Beschäftigung. 122km Einzelzeitfahren ohne, dass man sich 400 oder 600€ für irgendeine blöde Heuschrecken-Staffel-Veranstaltung an die Backe nageln muss.

Den Sieger können sich ambitionierte Staffeln allerdings ggf notieren. 46er Schnitt über 122km... Vielleicht ein Kandidat für die 4h Grenze (in Podersdorf vermutlich direkt gebongt).
captain hook ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2014, 12:35   #2
la_gune
Szenekenner
 
Benutzerbild von la_gune
 
Registriert seit: 14.01.2009
Ort: bei den Schwoobn
Beiträge: 2.936
Zitat:
De fietsen van de deelnemers moeten UCI legaal zijn


Wie kriegt man denn raus, ob man sein TT-Rad UCI-legal hat ?
So eine Vermessungs-Schablone wie sie z.B. bei großen Rennen verwendet wird hat man ja nicht gerade im Keller stehen.

Und Du hattest ja angedeutet, dass Dein Lenker auch nicht UCI-konform wäre. Gibt es da Listen oder steht das auch nur so verschwurbelt in den UCI-Regeln ?
__________________
prepare for the worst - and enjoy every moment of it
la_gune ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2014, 12:50   #3
drullse
triathlon-szene.de Autor
 
Benutzerbild von drullse
 
Registriert seit: 04.10.2006
Beiträge: 16.896
Zitat:
Zitat von captain hook Beitrag anzeigen
http://www.monstertijdrit.nl/?page=2014

Leider dieses Jahr schon gelaufen, aber ggf in der Zukunft für Triathleten eine interessante Beschäftigung.
Solange UCI-Konformität Pflicht dort ist, dürfte das für Viele uninteressant sein.
__________________
„friendlyness in sport has changed into pure business“

Kenneth Gasque

Zum Thema "Preisgestaltung Ironman":

"Schließlich sei Triathlon eine exklusive Passion, bemerkte der deutsche Ironman-Chef Björn Steinmetz vergangenes Jahr in einem Interview. Im Zweifel, so sagte er, müsse man sich eben ein neues Hobby suchen."
drullse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2014, 13:20   #4
captain hook
Szenekenner
 
Benutzerbild von captain hook
 
Registriert seit: 15.11.2011
Beiträge: 16.277
Zitat:
Zitat von la_gune Beitrag anzeigen


Wie kriegt man denn raus, ob man sein TT-Rad UCI-legal hat ?
So eine Vermessungs-Schablone wie sie z.B. bei großen Rennen verwendet wird hat man ja nicht gerade im Keller stehen.

Und Du hattest ja angedeutet, dass Dein Lenker auch nicht UCI-konform wäre. Gibt es da Listen oder steht das auch nur so verschwurbelt in den UCI-Regeln ?
Sattelspitze 5cm hinterm Tretlager oder mehr -> 80cm Reach Tretlager/äußerstes Ende Auflieger (inkl. Schalthebel)

Sattelspitze 0-5cm hinter Tretlager -> 75cm Reach

Größer als 1,90m -> 85cm Reach

Bei den Bauteilen 3:1 Regel beim Profil. Beim Syntace Stratos Carbon (alt) rel. leicht nachzumessen dass es nicht stimmt. Der alte Zipp Vuka geht nicht. Der alte Hed auch nicht. Der alte 3T Ventus ebenfalls.

Diamantrahmen sind gesetzt. Also nix vonwegen Softride oder Falco. Einige Ceepo (ältere?) Rahmen sind eigentlich nicht tauglich soweit ich weiß.

Naja, und dann halt noch ein paar Feinheiten, was die Ausgestaltung des Aerolenkers und die Montage angeht.

Sattelstellung muss waagerecht sein.

Verkleidungsteile sind verboten. Also diese ganzen Nosecone Geschichten von Giant oder alten Shivs oder zB auch ein P5six.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass die päpstlicher sind als der Papst und messen wie bei einer WM. Zur Not müsste man vermutlich einfach mal nachfragen.
captain hook ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2014, 13:41   #5
la_gune
Szenekenner
 
Benutzerbild von la_gune
 
Registriert seit: 14.01.2009
Ort: bei den Schwoobn
Beiträge: 2.936
Ich erinnere mich dunkel, dass es in der UCI irgendwie unterschieden wurde, welche Lenkerendschalter (Shimano, SRAM, Campa) wo gemessen wurden...

Danke für die Zusammenfassung.

Hmm, blöd, d.h. mein einziges "normales" TT (altes Specialized Transition) kann ich auch nicht nehmen, weil ich da 1. den Syntace Stratos CX drauf habe und 2. den Sattel (trotz Rahmengröße "S") schon deutlich über dem Tretlager habe. Der Easton Attack wird sicher auch nicht gehen dann. Und noch ´n neues Cockpit kaufen will ich eigentlich auch ned, nur weil ich vielleicht mal so´n Rennen machen wollte.
__________________
prepare for the worst - and enjoy every moment of it
la_gune ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2014, 13:49   #6
captain hook
Szenekenner
 
Benutzerbild von captain hook
 
Registriert seit: 15.11.2011
Beiträge: 16.277
Zitat:
Zitat von la_gune Beitrag anzeigen
Ich erinnere mich dunkel, dass es in der UCI irgendwie unterschieden wurde, welche Lenkerendschalter (Shimano, SRAM, Campa) wo gemessen wurden...

Danke für die Zusammenfassung.

Hmm, blöd, d.h. mein einziges "normales" TT (altes Specialized Transition) kann ich auch nicht nehmen, weil ich da 1. den Syntace Stratos CX drauf habe und 2. den Sattel (trotz Rahmengröße "S") schon deutlich über dem Tretlager habe. Der Easton Attack wird sicher auch nicht gehen dann. Und noch ´n neues Cockpit kaufen will ich eigentlich auch ned, nur weil ich vielleicht mal so´n Rennen machen wollte.
Wieso geht der Easton nicht? (kurz gegoogel... könnte knapp werden. Ich hab keinen, kann also nicht messen)

Sattel kannst doch einfach nach hinten schieben. Musst Du halt auf der Spitze sitzen. Zur Not montierst Du am Kocmo nen Auflieger. ;-)

Geändert von captain hook (01.10.2014 um 13:55 Uhr).
captain hook ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2014, 14:01   #7
la_gune
Szenekenner
 
Benutzerbild von la_gune
 
Registriert seit: 14.01.2009
Ort: bei den Schwoobn
Beiträge: 2.936
Zitat:
Zitat von captain hook Beitrag anzeigen
Wieso geht der Easton nicht? (kurz gegoogel... könnte knapp werden. Ich hab keinen, kann also nicht messen)

Sattel kannst doch einfach nach hinten schieben. Musst Du halt auf der Spitze sitzen. Zur Not montierst Du am Kocmo nen Auflieger. ;-)

Das Kocmo ist zu lang vom OR für mich als TT. Hab ich ja 2013 im Walchsee versucht. War sehr unbequem. Das Speiseeis hat ´n 52er OR, das Kocmo glaub 54,5cm.
Und auf der Sattelspitze sitze ich eh schon.
Mal schauen, was die Bastelkiste noch so her gibt. 50er Vorbau und ein alter Profile-Alu-Lenker könnten noch in der Kiste liegen. Die drauf und dann mal ´ne Runde drehen. Vielleicht ist das noch fahrbar.
__________________
prepare for the worst - and enjoy every moment of it
la_gune ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2014, 14:24   #8
captain hook
Szenekenner
 
Benutzerbild von captain hook
 
Registriert seit: 15.11.2011
Beiträge: 16.277
Zitat:
Zitat von la_gune Beitrag anzeigen
Das Kocmo ist zu lang vom OR für mich als TT. Hab ich ja 2013 im Walchsee versucht. War sehr unbequem. Das Speiseeis hat ´n 52er OR, das Kocmo glaub 54,5cm.
Und auf der Sattelspitze sitze ich eh schon.
Mal schauen, was die Bastelkiste noch so her gibt. 50er Vorbau und ein alter Profile-Alu-Lenker könnten noch in der Kiste liegen. Die drauf und dann mal ´ne Runde drehen. Vielleicht ist das noch fahrbar.
Ist ja erst nächstes Jahr wieder, musst nix überstürzen.

Wahlweise verkauf ich Dir meinen Look Rahmen. Auf 0-5cm im Bezug zur Achse kommst Du da mit dem Sattel auf jeden Fall, dann sind 75cm nach vorne zulässig und mit normalem Material darstellbar.
captain hook ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:16 Uhr.

Anzeige:
Anzeige:
Shops
Bike24 GmbH
Wiggle Onlineshop
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.