Anzeigen
logo
... die Triathlon TV-Sendung!
Challenge MS, für das Gefühl des "Ich kann noch" - Seite 11 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Training > Trainings-Blogs

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 25.07.2013, 22:01   #81
Rälph
Auf eigenen Wunsch stillgelegt
 
Benutzerbild von Rälph
 
Registriert seit: 02.07.2009
Beiträge: 2.945
Zitat:
Zitat von Lutz Beitrag anzeigen
See you at the finishline -
Bin auch fürs nächste Jahr gemeldet!
Genau wie ich!

Riesenrespekt, weiter so!
__________________
Ko Aloha La Ea
Rälph ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2013, 02:24   #82
Scotti
Szenekenner
 
Registriert seit: 02.04.2007
Beiträge: 849
Sven Böttcher
Journalist und Schriftsteller
Sendung vom Montag, 18.11. | 10.00 Uhr | SWR1 Baden-Württemberg

Das Leben ist ungerecht, und das Schicksal kann gnadenlos sein. Diese sehr spezielle Erfahrung machte Sven Böttcher 2005. Im Leben des Journalisten, Schriftstellers und Drehbuchautors war immer alles gut verlaufen. Er war beruflich erfolgreich, glücklich verheiratet und Vater dreier Töchter. Dann die schreckliche Diagnose: MS, Multiple Sklerose. Böttcher verlor seine Gesundheit, seine Arbeit, sein Haus - und schaffte den Weg zurück. Heute geht es ihm gesundheitlich besser als zu Beginn seiner Krankheit. Und er hat für seine Töchter das Buch "Quintessenzen" geschrieben.

Link zur Seite:
http://www.swr.de/swr1/bw/programm/leute/-/id=1895042/nid=1895042/did=12322856/11t6g15/index.html


Als Video:
http://swrmediathek.de/player.htm?sh...6-0026b975f2e6
Scotti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2013, 18:59   #83
FMMT
Szenekenner
 
Benutzerbild von FMMT
 
Registriert seit: 28.12.2007
Ort: Odenwald/Neckar
Beiträge: 7.112
Vielen Dank für den Hinweis , werde ich mir anhören.
__________________
Meine Sehnsüchte:
Glückliche Familie , Freude am Sport und immer Sonne im Herzen
Challenge MS, für das Gefühl des "Ich kann noch"
FMMT ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2013, 20:07   #84
FMMT
Szenekenner
 
Benutzerbild von FMMT
 
Registriert seit: 28.12.2007
Ort: Odenwald/Neckar
Beiträge: 7.112
Das hat mir jetzt gut gefallen
Sehr sympathisch, hat fast die gleichen Gedanken und Ansätze wie ich. Ok, ich trinke weiterhin Milch und vertrage Radeln noch ganz gut. Rest wie kein Alkohol, wenig Fleisch usw. passt aber.
__________________
Meine Sehnsüchte:
Glückliche Familie , Freude am Sport und immer Sonne im Herzen
Challenge MS, für das Gefühl des "Ich kann noch"
FMMT ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2013, 23:01   #85
Maris
Szenekenner
 
Registriert seit: 07.08.2012
Ort: Hessen
Beiträge: 974
Zitat:
Zitat von Scotti Beitrag anzeigen
...Dann die schreckliche Diagnose: MS, Multiple Sklerose...
Na ja, klingt ja doch etwas plakativ
Der weitaus größte Teil der MS-Patienten kann bis ins fortgeschrittene Lebensalter ohne oder mit leichteren bzw. mäßigen Beeinträchtigungen leben. Wirklich schwere Verläufe sind selten, sowohl im Spontanverlauf als auch unter Medikation (hier noch seltener).
Das stigmatisierende Bild "MS = Rollstuhl" sollte doch der Vergangenheit angehören!

Bloß nicht unterkriegen lassen!
Maris ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2013, 08:06   #86
FMMT
Szenekenner
 
Benutzerbild von FMMT
 
Registriert seit: 28.12.2007
Ort: Odenwald/Neckar
Beiträge: 7.112
Zitat:
Zitat von Maris Beitrag anzeigen
Na ja, klingt ja doch etwas plakativ
Der weitaus größte Teil der MS-Patienten kann bis ins fortgeschrittene Lebensalter ohne oder mit leichteren bzw. mäßigen Beeinträchtigungen leben. Wirklich schwere Verläufe sind selten, sowohl im Spontanverlauf als auch unter Medikation (hier noch seltener).
Das stigmatisierende Bild "MS = Rollstuhl" sollte doch der Vergangenheit angehören!

Bloß nicht unterkriegen lassen!
Das höre ich auch gerne
Sonst wird ja ziemlich schnell mit dem Supergau gedroht.
__________________
Meine Sehnsüchte:
Glückliche Familie , Freude am Sport und immer Sonne im Herzen
Challenge MS, für das Gefühl des "Ich kann noch"
FMMT ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2013, 08:32   #87
Troedelliese
Szenekenner
 
Registriert seit: 26.03.2012
Beiträge: 978
Zitat:
Zitat von FMMT Beitrag anzeigen
Das höre ich auch gerne
Sonst wird ja ziemlich schnell mit dem Supergau gedroht.
Och ja, immer gleich der Rolli.
Außerdem soll die Welt untergehen und mit ihr das komplette Universum. Entweder am 21.Dezember oder in mehreren Millionen Jahren.

Alles ganz schrecklich.






Aber wir lassen uns von derartigen Klelinigkeiten ja nicht aus der Ruhe bringen, stimmts?
Troedelliese ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2013, 15:27   #88
FMMT
Szenekenner
 
Benutzerbild von FMMT
 
Registriert seit: 28.12.2007
Ort: Odenwald/Neckar
Beiträge: 7.112
Die letzten Monate, Wochen und Tage haben in der Firma Substanz gekostet, heute morgen zu früh wach.
Auf der anderen Seite des Neckars war große Treibjagd, also laufe ich diesseits Richtung Hausburg und weiter zu den schwäbischen Nachbarn.
Recht schnell gerate ich in einen nicht enden wollenden Schneeregen. Die Brille beschlägt, ich sehe kaum noch was, muss sie wegpacken. Ungünstig, wenn man dafür wenig Platz hat. Die Waldwege sind aufgeweicht und matschig. Kein Mensch unterwegs, selbst die Rehe haben sich wohl irgendwo untergestellt. Was bringt einem dazu, sich sowas anzutun? Kurzer Abstecher durch die Deutsche Ordensritterstadt, dann wieder hügelaufwärts in den Wald. Die Zeit verrinnt, die Gedanken kreisen, bekannte Strecke, den Endabschnitt benannte ich früher mit "Tour der Leiden". Krass war es besonders, wenn dann eine immer weiter steigende Endbeschleunigung die müden Knochen zwang unlustig schnell zu klappern. Heute habe ich keine Uhr, die Strecke ist mittlerweile auch so Herausforderung genug. Irgendwann sehe ich am Ende des langen, sehr langen Walds fern in der Ebene meine Heimatstadt. Warme Dusche, leckeres Essen, spannendes Buch, Chillen mit Musik locken.
Nach über 3.30 Stunden und mindestens 31-32 Kilometern war ich dann daheim.
Der Lauf war einfach nur..genial
Etwas zeitverzögert, später beim Dösen mit Musik von Within Temptations, kam er, der Runners High
So gut habe ich mich schon lange nicht mehr gefühlt . Ok, die Muskeln zucken, die Sehnen pochen, aber toi, toi, toi, alles noch im Rahmen. Auf Triathlon könnte ich zur Not verzichten, aber solche Naturerlebnisse sind einfach nur gigantisch
Allen ein schönes Wochenende
__________________
Meine Sehnsüchte:
Glückliche Familie , Freude am Sport und immer Sonne im Herzen
Challenge MS, für das Gefühl des "Ich kann noch"

Geändert von FMMT (14.12.2013 um 15:34 Uhr).
FMMT ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:51 Uhr.

Anzeige:
Anzeige:
Shops
Bike24 GmbH
Wiggle Onlineshop
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.