Anzeigen
logo
... die Triathlon TV-Sendung!
Mal wieder neues Material.... - Seite 4 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Ausrüstung, Material, Bücher > Material: Bike

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 20.02.2018, 10:01   #25
MattF
Szenekenner
 
Registriert seit: 27.04.2011
Beiträge: 5.421
Zitat:
Zitat von Klugschnacker Beitrag anzeigen

Ob die Windkanalstests die Wirklichkeit abbilden, wird kontrovers diskutiert. Hersteller wie FLO sprechen von einem Vorteil von 3 Minuten über 180 Kilometer zugunsten der Scheibe. Da wären wir im Bereich von 1%.
Und 1% entspricht der Fehler-/Messtoleranz.

MattF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2018, 10:10   #26
deirflu
Szenekenner
 
Benutzerbild von deirflu
 
Registriert seit: 31.08.2011
Beiträge: 2.092
Jawohl, schon wieder eine Grundsatzdiskussion über Scheibe oder nicht......hatten wir ja schon lange nicht mehr
deirflu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2018, 10:15   #27
Necon
Szenekenner
 
Registriert seit: 26.06.2012
Beiträge: 5.109
Zum Lenker will offensichtlich keiner was sagen ist der so egal oder nimmt man einfach was optisch anspricht und gut in der Hand liegt
Necon ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2018, 10:20   #28
deirflu
Szenekenner
 
Benutzerbild von deirflu
 
Registriert seit: 31.08.2011
Beiträge: 2.092
Zitat:
Zitat von Necon Beitrag anzeigen
Zum Lenker will offensichtlich keiner was sagen ist der so egal oder nimmt man einfach was optisch anspricht und gut in der Hand liegt
Ich würde da zu Syntace oder Ritchey WCS Alu Komponenten greifen, günstig zu bekommen, stabil und schön gemachte Teile.

Von der Form her das was passt. Ich fahre jetzt schon länger Ergonomisch geformte Lenker und komme ganz gut klar damit.
deirflu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2018, 10:46   #29
captain hook
Szenekenner
 
Benutzerbild von captain hook
 
Registriert seit: 15.11.2011
Beiträge: 16.705
Zitat:
Zitat von MattF Beitrag anzeigen
Und 1% entspricht der Fehler-/Messtoleranz.

Welche Größenordnungen erwartest Du denn?

1% bezogen auf die Endzeit

Macht sagen wir mal:

180km 4:33h= 39,56kmh
180km 4:30h= 40kmh

Dieses halbe kmh benötigt deutlich mehr als 1% Mehrleistung.

Glaubt eigentlich wirklich jemand, dass da plötzlich ein Motor im Rad ist und wenn man nicht plötzlich ne halbe Stunde schneller ist, kann man es auch gleich lassen und überhaupt ist das dann alles Voodoo?

Soweit mir bekannt gab es genau einen Tour Test, wo mal ein 808 schneller als ne Scheibe war in genau einem Rad. Seltsamerweise konnten alle anderen Tests der Neuzeit dieses nicht bestätigen. Wenn man jetzt mal noch die Umstände berücksichtigt, die zB DT Swiss mal ausführte neuerlich zu den im Windkanal zu ermittelnden Widerständen, wird das alles eh nochmals spannender.

Dazu kommt, dass die wenigsten Triathleten so schnell fahren, dass die Anströmung auf "überwiegend frontal" gezogen wird alleine über den Speed. Und mehr seitliche Anströmung (solange bis es irgendwann umkippt) bringt die Scheibe immer weiter nach vorne.
captain hook ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2018, 11:06   #30
gaehnforscher
Szenekenner
 
Registriert seit: 11.12.2013
Beiträge: 941
Zitat:
Zitat von MattF Beitrag anzeigen
Und 1% entspricht der Fehler-/Messtoleranz.

Die Fehlertoleranz funktioniert in der Regel aber in 2 Richtungen.
Das heißt es könnten auch 2% sein Vermutlich wurde ja aber auch nicht nur eine Messung gemacht, sodass die 1% wohl schon nem statistischen Mittelwert entsprechen.
gaehnforscher ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2018, 11:38   #31
captain hook
Szenekenner
 
Benutzerbild von captain hook
 
Registriert seit: 15.11.2011
Beiträge: 16.705
Zitat:
Zitat von gaehnforscher Beitrag anzeigen
Die Fehlertoleranz funktioniert in der Regel aber in 2 Richtungen.
Das heißt es könnten auch 2% sein Vermutlich wurde ja aber auch nicht nur eine Messung gemacht, sodass die 1% wohl schon nem statistischen Mittelwert entsprechen.
Und auch dann gilt, dass 1% Zeit ungleich 1% Leistung ist und damit die Aussage, dass 1% Abweichung quasi genauer als die Messtoleranz der eingesetzten Powermeter ist nicht korrekt ist. Das die eingesetzen Uhren zur Feststellung der Endzeit eine genauere Messtoleranz als 1% haben setze ich hierbei einfach mal voraus. ;-)
captain hook ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2018, 12:43   #32
sabine-g
Szenekenner
 
Benutzerbild von sabine-g
 
Registriert seit: 05.01.2015
Beiträge: 3.389
beim Canyon vertrauen Patrick Lange und Frodeno auf die Scheibe, nur Nils Frommhold schraubt sich hinten ne Mavic MA40 rein und vorne Hochprofil.
__________________
Und manchmal denk ich mir so: Das ist aber ganz schön viel Meinung für so wenig Ahnung!
sabine-g ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:45 Uhr.

Anzeige:
Anzeige:
Shops
Bike24 GmbH
Wiggle Onlineshop
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.