Anzeigen
logo
... die Triathlon TV-Sendung!
Koch nicht für EM nominiert - Seite 2 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Training > Schwimmen

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 22.07.2018, 13:30   #9
ricofino
Szenekenner
 
Benutzerbild von ricofino
 
Registriert seit: 10.02.2012
Ort: Heilbronn
Beiträge: 446
Danke Körbel,

ich hoffe er schwimmt bei irgendeinem Wettkampf demnächst eine Zeit die für eine Medaille bei der EM gereicht hätte.

Somit dürfte mit diesen Argumenten wohl gerade mal eine Hand Voll deutsche Athleten bei dieser EM am Start sein.
ricofino ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2018, 13:47   #10
JensR
Szenekenner
 
Registriert seit: 07.02.2010
Ort: NB/Zürich
Beiträge: 563
Zitat:
Zitat von maotzedong Beitrag anzeigen
Was sinnvolle Nachnominierungen sind hat man mit Ramon Klenz bewiesen. Ansonsten ist meiner unbedeutenden Meinung nach der Schwimmsport wieder auf einem besseren Weg als vor 2-4 Jahren.
diese Meinung hast du wahrscheinlich recht exklusiv, vllt noch mit Henning Lambertz zusammen Wenn ich durch die Ergebnislisten gehe, dann ist das einfach nur erschreckend. Sowohl in der Spitze als auch in der Breite. Inwiefern eine DM zwei Wochen vor der EM überhaupt Sinn macht, wäre allerdings auch noch ne Frage.
JensR ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2018, 14:07   #11
Ravistellus
Szenekenner
 
Benutzerbild von Ravistellus
 
Registriert seit: 03.05.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 1.337
Zitat:
Zitat von Körbel Beitrag anzeigen
Der Artikel hat meine Frage für mich auch nicht beantwortet. Aber wenn man bisschen weiter klickt, finden sich in der swim noch zwei Aussagen:

"Lambertz wolle nun das Gespräch mit Koch suchen und ihn davon überzeugen, an einen Stützpunkt zu wechseln, heißt es."

Das klingt für mich nach dem Hinweis zum "Stallgeruch" von Hafu.


"Bleibt die Frage, ob die harschen öffentlichen Worte des Bundestrainers eher demotivierend wirken oder zu einer Trotzreaktion des Schwimmers führen."


Der Artikel klingt so, als wäre ich nicht der Einzige, der Fragen zur Nichtnominierung hat.

Und irgendwo stand auch noch was von Medaillennähe, die nicht erreicht wird mit der aktuellen Zeit. Würde also bedeuten, dass tatsächlich lieber ein Finale ohne deutsche Beteiligung gesehen wird, wenn eine klare Medaillenchance fehlt.

Das bleibt für mich letztlich erstaunlich, aber vielleicht erschließt sich mir da die Logik nicht, weil ich da nicht so drin bin. Ich habe auch nirgends gelesen, dass andere Schwimmer einfach bessere Medaillenchancen, aber eben auf anderen Strecken haben und es gibt ja wahrscheinlich nur ein bestimmtes Kontingent für jeden Verband. Das ist wahrscheinlich so selbstverständlich, dass es keiner schreibt. Aber dann würde es für mich Sinn machen. Ich denke die ganze Zeit, es gibt Startplätze für 200m Brust, die nicht genutzt werden. Aber wahrscheinlich gibt es ein Gesamtkontingent und Schwimmer, die auf anderen Strecken besser abschneiden würden. ... Jaja, selber denken macht schlau
__________________
Per aspera ad astra! (Auf mühsamen Wegen zu den Sternen)
Ravistellus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2018, 14:11   #12
Körbel
Szenekenner
 
Benutzerbild von Körbel
 
Registriert seit: 19.01.2018
Beiträge: 895
Zitat:
Zitat von Ravistellus Beitrag anzeigen
Der Artikel hat meine Frage für mich auch nicht beantwortet.

Naja wenn man die nackten Nominierungszeiten sieht, klingts einleuchtend.

Wobei der Bu-Trainer ja schon sehr oft in der Kritik stand.
Aber er muss es wissen und dann auch verantworten.
__________________
Meine Definition von einem perfekten Tag:
Keine Termine und leicht einen sitzen.

Zitat:
Zitat von noam Beitrag anzeigen
Speziell Triathleten neigen leider zur absoluten Selbstüberhöhung und denken oftmals, dass eben gerade ihr Training das wichtigste von der Welt ist und alle anderen Rücksicht zu nehmen haben. Nein liebe Freunde, das ist leider nicht so.
Körbel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2018, 14:48   #13
ricofino
Szenekenner
 
Benutzerbild von ricofino
 
Registriert seit: 10.02.2012
Ort: Heilbronn
Beiträge: 446
Zitat:
Zitat von Körbel Beitrag anzeigen
Naja wenn man die nackten Nominierungszeiten sieht, klingts einleuchtend.

Wobei der Bu-Trainer ja schon sehr oft in der Kritik stand.
Aber er muss es wissen und dann auch verantworten.
Er wird es auch dieses mal wieder verantworten.
Und dieses mal wieder ins Mikro tönen das sich was ändern muss.
ricofino ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2018, 15:02   #14
Körbel
Szenekenner
 
Benutzerbild von Körbel
 
Registriert seit: 19.01.2018
Beiträge: 895
Zitat:
Zitat von ricofino Beitrag anzeigen
Er wird es auch dieses mal wieder verantworten.
Und dieses mal wieder ins Mikro tönen das sich was ändern muss.
Naja immerhin übernimmt er dann die Verantwortung.

Bei den Politikern ist es genau andersrum.
Die sagen auch es muss sich was ändern, aber keiner übernimmt die Verantwortung.
__________________
Meine Definition von einem perfekten Tag:
Keine Termine und leicht einen sitzen.

Zitat:
Zitat von noam Beitrag anzeigen
Speziell Triathleten neigen leider zur absoluten Selbstüberhöhung und denken oftmals, dass eben gerade ihr Training das wichtigste von der Welt ist und alle anderen Rücksicht zu nehmen haben. Nein liebe Freunde, das ist leider nicht so.
Körbel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2018, 16:09   #15
Neginroeb
Szenekenner
 
Registriert seit: 18.08.2008
Ort: Haar b. München
Beiträge: 124
Koch hat bei den letzten Großveranstaltungen nicht performt. Ebenso gab es bereits (ich glaube bei der WM) eine Extra-Nominierung, obwohl er auch sich eigentlich nicht qualifiziert hat.
Ich denke, es geht auch um Glaubwürdigkeit und Regeln.
Neginroeb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2018, 16:33   #16
JensR
Szenekenner
 
Registriert seit: 07.02.2010
Ort: NB/Zürich
Beiträge: 563
Zitat:
Zitat von Ravistellus Beitrag anzeigen
Das bleibt für mich letztlich erstaunlich, aber vielleicht erschließt sich mir da die Logik nicht, weil ich da nicht so drin bin. Ich habe auch nirgends gelesen, dass andere Schwimmer einfach bessere Medaillenchancen, aber eben auf anderen Strecken haben und es gibt ja wahrscheinlich nur ein bestimmtes Kontingent für jeden Verband.
ja genau, pro Strecke darf man 4 Athleten nominieren maximal. Der DSV hat insgesamt 12 Athleten für Einzelwettkämpfe nominiert, die Hälfte davon über die Perspektivnorm. Dann kommen nochmal 20 Athleten für die Staffelabsicherung mit. Wir reden hier übrigens von einer EM..

Das Kraftkonzept von Lambertz wird ja viel diskutiert, aber wenn ich sehe, welche Leistungen die deutschen Damen und Herren gerade auf den Freistilstrecken bis 200m bringen, ist das vielleicht wirklich ein Ansatz, der sie wieder ein Stück voranbringen kann. Derzeit sind sie auf dem Niveau von vor 25/20 Jahren. Die deutschen Meister über 200m Freistil lagen bei den Männern, 1,5s und bei den Frauen über 2s über der Norm.. das sind ja Welten..

Also insofern referenziert auf meinen vorherigen Beitrag, ich kann hier keine positive Entwicklung in den letzten Jahren sehen. Im Gegenteil, D hat den Anschluss an die europäische Spitze auch noch verloren.
JensR ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:26 Uhr.

Anzeige:
Anzeige:
Shops
Bike24 GmbH
Wiggle Onlineshop
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.