Anzeigen
logo
... die Triathlon TV-Sendung!
Abnehmen: So geht es schnell und einfach - Seite 14 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Allgemein > Ernährung und Gesundheit

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 15.08.2017, 11:46   #105
steinhardtass
Szenekenner
 
Registriert seit: 15.10.2012
Beiträge: 240
Meine Erfahrung mit abnehmen. neg. Kalorienbilanz aber nur max. 400 pro Tag, empfehlenswert sind 250, Dokumentation von ALLEM!!! per Kalorien App (FDDB ist gut), Gemüse, Quark, Kartoffel mit Ei, Regeneration und Schlaf kontrollieren! Bei Heißhunger Bitterschoko!
steinhardtass ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2017, 12:18   #106
Acula
Szenekenner
 
Registriert seit: 10.12.2013
Beiträge: 1.492
Zitat:
Zitat von Triathlonator Beitrag anzeigen
Die Menge ist irrelevant, lies dir mal genau durch wieviel Calcium du aus Milch und wieviel Calcium du aus Käse bzw. Nüssen verwertest. Das mit Mineralwasser ist hierbei der korrekte Hinweis, besser gehts nicht. Sportler sollten meiner Meinung nach so oder so mit Supplements arbeiten und die in Mineralwasser lösen...
Tut mir leid, aber dass ist nicht richtig. Käse ist sicherlich die Top-Calciumquelle, aber einfach nur weil Käse ein vielvaches mehr an Calcium enthält. Die Menge die du resorbierst wird positiv beeinflusst durch Vitamin D (besonders Wichtig, da bei einem guten Vitamin D Spiegel Calcium sehr gut absorbiert wird, da Vitamin D für die Aktivierung und somit den aktiven Transport verantwortlich ist) und Laktose. Negativ durch Oxalsäure (Spinat), Phytinsäure (Kleie) und Tannine (Tee, Kaffee). Der Calciumhaushalt wird weiterhin durch Phosphat negativ beeinflusst.
Und Sportler benötigen bei einer ausgewogenen Ernährung auch keine Supplemente. Beziehungsweise benötigen sie keine, die "normale" Menschen nicht auch benötigen, da man als Sportler keinen überproportionalen Nährstoffbedarf hat.
Das große Blutbild sagt dabei relativ wenig über die Versorgung mit Nährstoffen aus, da diese dabei nicht umfänglich getestet werden.
Ich sage ja auch nicht, dass du keinen Proteinshake zu dir nehmen sollst, aber nötig ist es nicht (du könntest ja bspw. auch Quark, Nüsse, Linsen, Mais, etc. essen). Harnsäurewerte werden ja auch von vielen Faktoren beeinflusst wie Purinreichen Lebensmitteln und da gibt es ja auch einige Pflanzlichequellen wie zB Hefe. Aber das ist hier nicht das Thema
Wie viele Mineralien man beim Sport über den Schweiß verliert, hängt aber mehr davon ab wie trainiert man ist und ist nicht alters bezogen. Und diese Mineralien (Magnesium, Kalium) kann man auch gut pflanzlich oder über Wasser zuführen.
Acula ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:24 Uhr.

Anzeige:
Anzeige:
Shops
Hochwertiges Equipment für Triathleten
Emwee - individuelle Carbonbikes
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.