Anzeigen
logo
... die Triathlon TV-Sendung!
Fool On The Hill: Challenge Davos 2018, 15.09.2018 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Training > Trainings-Blogs

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 07.01.2018, 17:22   #1
jannjazz
Szenekenner
 
Benutzerbild von jannjazz
 
Registriert seit: 10.08.2011
Ort: Metropolregion Hamburg, auf dem Dorf
Beiträge: 3.854
Fool On The Hill: Challenge Davos 2018, 15.09.2018

Noch ein Blog? Äh, ja:

Sechs Blogs habe ich seit 2011 bisher hier geschrieben, es steht 3:3. Ins Ziel brachte ich meine IM-Blogs zu Klagenfurt und Hamburg sowie den Blog zu Aarhus-Kopenhagen; auf der Strecke blieben die Themen "ötillö" (kein Startplatz), "Trondheim-Olslo" (dns nach Kreuzbandriss) und mein Traum vom schnellen "Hansemarathon" (dns wegen Famlienfeier). Besonders der ötillö-Geschichte trauere ich echt noch hinterher, damals wars sauknapp, heute ist es der Trendsport und ein Platz ist unwarscheinlicher als auf Hawaii. Zum Abschluss meiner Hobbysportbloggerkarriere würde ich aber gern noch 4:3 in Führung gehen. Ausgesucht habe ich mir für 2018 die Challenge Davos, und das, obwohl es 2017 ein Desaster wegen des Wetters war; obwohl ich noch nie einen Alpenpass gefahren bin, obwohl der Orgaaufwand gigantisch ist und obwohl ich hier nur einen Trainingsberg habe, nämlich den Schwienshagen. 92 m, wow. Eine Runde von 8 km hat 200 hm.

Was mich aber gejuckt hat, seit dem Ende von "Mach´s noch einmal, Sam", ist einfach das Schreiben über mein Training und die Trainingswettkämpfe, das Photographieren und das Angeben mit meinen wunderbaren Trainingsstrecken zwischen Elbe und Ostsee, zwischen Sylt und Hamburg sowie im Trainingslager im Süden. Was es hier nicht gibt sind allerdings Zwift, Garmin und Polar, gemessen wird nix, höchstens mal gefragt oder geschätzt. Zum Aufzeichnen bin ich einfach zu bequem und später lese ich höchstens mal eine alte Geschichte von mir, in eine alte Tabelle würde ich nie wieder gucken. Der letzte Anstoss war heute der Neujahrslauf in Wedel:



schönstes Laufwetter an der Elbe, zwar 0°C aber dafür Sonne, da musste ich einfach dieses Selfie machen. Beachtet auch, wie ich vor lauter Respekt vor den Persönlichkeitsschutzrechten meines Trainingskumpels sein Gesicht entfremdet habe.

An der Elbe...
...werden Träume war.

Willkommen hier.

PS Ach ja, der Blogtitel: klar, es musste etwas mit Musik sein. Das Durchsuchen meiner Sammlung ergab zuallererst natürlich "Mountains" von Prince, schön öfter benutzt; und dann "River Deep Mountain High" von Tina Turner. Die alte Beatlesnummer fand ich am passendsten, obwohl "Hill" dem Flüelapass nicht gerecht wird, aber es ist dann der "Fool", der es perfekt trifft. Die Kinder sind gross, aus meiner Abschlussklasse sind längst nicht mehr alle am Leben und ich? Will einen Mitteldistanztriathlon im Hochgebirge absolvieren und auch noch drüber schreiben. Fool. Hört Euch die Nummer mal von Aretha an, wenn Ihr ein Ohr für den schwarzen Beat habt.
__________________
Funkateers lend me your ears! Sister Sledge "Reach Your Peak"
jannjazz ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2018, 17:39   #2
moorii
Szenekenner
 
Registriert seit: 24.11.2016
Beiträge: 146
das klingt doch super. Ich werde fleißig mitlesen und wünsche dir viel Spaß auf dem Weg nach Davos
moorii ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2018, 17:48   #3
bellamartha
Szenekenner
 
Benutzerbild von bellamartha
 
Registriert seit: 30.05.2010
Beiträge: 4.678
Yeah!
bellamartha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2018, 18:36   #4
Spargelkoppel
Szenekenner
 
Registriert seit: 14.12.2008
Beiträge: 705
Na endlich! Ich hatte schon überlegt, wie Du Deine Kammpfrichterkarriere verblogst.

Im Regensburg-Faden hattest Du Deinen Davos Start ja schon öffentlich gemacht. Ich freue mich auf Wortwitz, Selbstironie und Fotoreportagen

Ich selbst starte 2 Woche vorher ebenfalls auf einer MD inkl. Hausberg des captain hook. Da passt es gut, mein Training mit Deinen Inspirationen zu bereichern.
Spargelkoppel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2018, 19:18   #5
jannjazz
Szenekenner
 
Benutzerbild von jannjazz
 
Registriert seit: 10.08.2011
Ort: Metropolregion Hamburg, auf dem Dorf
Beiträge: 3.854
Zitat:
Zitat von Spargelkoppel Beitrag anzeigen
Na endlich! Ich hatte schon überlegt, wie Du Deine Kammpfrichterkarriere verblogst.
Darüber habe ich auch schon öfter was geschrieben, bin aber auch da nicht soo aktiv. In der kommenden Saison wohl beim ITU Hamburg Wasser Triathlon und beim Ironman Hamburg. Wenn ich mir etwas aussuchen darf nehme ich das Rad auf der Laufstrecke.

Zitat:
Zitat von Spargelkoppel Beitrag anzeigen
Ich selbst starte 2 Woche vorher ebenfalls auf einer MD inkl. Hausberg des captain hook. Da passt es gut, mein Training mit Deinen Inspirationen zu bereichern.
Da startet auch der nicht erkennbare Sportkamerad auf dem Photo oben. Ansonsten trainieren wir ja vielleicht mal zusammen, weit wohnen wir ja nicht auseinander. Ich kann Dich auch in unserer nagelneuen Schwimmhalle unterbringen, immerhin die modernste Halle Norddeutschlands.
__________________
Funkateers lend me your ears! Sister Sledge "Reach Your Peak"
jannjazz ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2018, 19:34   #6
FMMT
Szenekenner
 
Benutzerbild von FMMT
 
Registriert seit: 28.12.2007
Ort: Odenwald/Neckar
Beiträge: 6.759
Da bin ich gespannt und freue mich
__________________
Meine Sehnsüchte:
Glückliche Familie , Freude am Sport und immer Sonne im Herzen
Challenge MS, für das Gefühl des "Ich kann noch"
FMMT ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2018, 20:08   #7
sybenwurz
triathlon-szene.de Autor
 
Benutzerbild von sybenwurz
 
Registriert seit: 05.01.2007
Ort: Bayerisch Nizza
Beiträge: 32.793
Subbä!
__________________
Liebe Mutti! Schöne Grüsse aus Kamerun, auch von Pami. Hier lebt es sich nach allen Regeln der Kunst, denn eine Rose ist eine Rose.
"The Grand Bazaar"
sybenwurz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2018, 22:46   #8
slowjoe
sagt "Hallo allerseits!"
 
Registriert seit: 29.10.2006
Beiträge: 9
passt jannjazz!

Aretha ist schon eine Vorzeigedame für die Soulszene dieser schönen Zeit. Fein ausgewählt.

Der zweite sympathische Punkt: die Bezeichnung "Fool" in deutlich schärferer aber immer noch höflicher Form ist oft zu hören wenn ich von meinem Plan den Transvorarlberg mit annähernd 65 anzugehen erzähle. Wie bei dir viele Höhenmeter auf wenig Kilometer - Aber wir schaffen das!
Ich werde mitlesen und mit Freuden mitleiden.

Gruß slowjoe
slowjoe ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:27 Uhr.

Anzeige:
Anzeige:
Shops
Bike24 GmbH
Wiggle Onlineshop
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.