Anzeigen
logo
... die Triathlon TV-Sendung!
Lionel Sanders - Lionel wer? - Seite 41 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Allgemein > Triathletisches

Triathletisches Alles rund um Triathlon und Duathlon

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 21.03.2018, 10:40   #321
Helios
Szenekenner
 
Registriert seit: 16.09.2015
Beiträge: 1.129
Servus Thomas,

in einem runden Becken wird das mit dem easy freestyle eine harte Sache.

Mit Betriebskosten eines zusätzlichen Einfamilienheimes wird man schon kalkulieren müssen für ein Kinderplanschbecken um im Winter daheim im Keller (oder im noch zu bauenden Wintergarten) zu kraulen.

- eine vernünftige Gegenstromanlage hat wohl um die 6kw (bei bis zu 60A Anlaufstrom), Nutzungsdauer von Oktober bis Mai sind 240 Tage bei täglich 1 stündigem Betrieb sind das 1440 kWh mal 30 Cent macht ca. 500€
- dazu kommt die Umwälzpumpe zwecks Sandfilterreinigung, Ozondesinfektion und Heizung des Beckenwassers - geschätzt 100€ (ohne Heizung).
-Bei dem endless-Sander'schen Pool erkennt man ja die Kinderplanschbeckenhöhe von 99cm - geschätzt 2,5m breit mal 4m lang macht 10 m2 Verdunstungsfläche respektive 10 m3 Wasserinhalt - die Verdunstungsverluste, die zur Auskühlung des Beckens am meisten zu beachten sind, kann man durch eine Abdeckung reduzieren (wenn man das Teil nicht nutzt - logisch und bei Aufstellung in einem beheizten Raum, der dazu sehr gut belüftet sein muss, weil man sonst eine schimmlige Grotte entstehen lässt).

Wirtschaftlich wird man es niemals begründen können. Ob ich aber mit den extrabreiten Messle Wasserski darauf surfen könnte, tät mich schon interessieren und wenn ich Einen hätte, würde ichs Maul halten, weil es halt eh nur ein Hundeplanschbecken wäre
Helios ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2018, 10:45   #322
ThomasG
Szenekenner
 
Registriert seit: 23.01.2012
Beiträge: 2.678
Zitat:
Zitat von MatthiasR Beitrag anzeigen
Mir scheint der Gute hatte nicht viel Ahnung vom Schwimmen. Und nicht von Geometrie.
In einem runden Schwimmbecken würde immer die Mitte leer bleiben -> Platzverschwendung. Oder meinte er ringförmige Becken?
Sorry - hatte meinen Beitrag ziwschenzeitlich wieder gelöscht ohne bermerkt zu haben, dass Du bereits geantwortet hattest oder gerade dabei warst.
Stimmt - ich habe auch nicht so viel Ahnung von Schwimmen .
Ich glaube, er hat sich das so vorgestellt:
Die Mitte als ein Bereich für Leute die eher ein bisschen planschen wollen und halt außenherum ein paar Bahnen zum ausdauernden Schwimmen.
ThomasG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2018, 11:01   #323
ThomasG
Szenekenner
 
Registriert seit: 23.01.2012
Beiträge: 2.678
Zitat:
Zitat von schnodo Beitrag anzeigen
Das dachte ich mir auch.

Ich finde die einfach zu merkende Regel, beim Wenden grundsätzlich nicht innerhalb der 5-Meter-Marke zu atmen, ziemlich belastend - mental und überhaupt.
Das klappt bei mir nur ausgangs der Wand; beim Zuschwimmen auf die Wand sind es höchstens 3 oder 4 Meter; für die kompletten 10 Meter reicht mir die Luft nicht.
Ich konnte nie eine Saltowende (habe erst gar nicht versucht, es zu lernen), so dass ich halt immer bis zur Wand gepaddelt bin, mich dann umgedreht habe und von der Wand abgestoßen habe.
Das war für mich so immer eine Entspannungsphase.
Im Training habe ich mich dann auch noch in der Regel nicht besonders energisch abgestoßen, so dass ich beim Wenden das Gefühl hatte mich etwas zu erholen.
ThomasG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2018, 11:14   #324
ThomasG
Szenekenner
 
Registriert seit: 23.01.2012
Beiträge: 2.678
Zitat:
Zitat von Helios Beitrag anzeigen
Servus Thomas,

in einem runden Becken wird das mit dem easy freestyle eine harte Sache.

Mit Betriebskosten eines zusätzlichen Einfamilienheimes wird man schon kalkulieren müssen für ein Kinderplanschbecken um im Winter daheim im Keller (oder im noch zu bauenden Wintergarten) zu kraulen.

- eine vernünftige Gegenstromanlage hat wohl um die 6kw (bei bis zu 60A Anlaufstrom), Nutzungsdauer von Oktober bis Mai sind 240 Tage bei täglich 1 stündigem Betrieb sind das 1440 kWh mal 30 Cent macht ca. 500€
- dazu kommt die Umwälzpumpe zwecks Sandfilterreinigung, Ozondesinfektion und Heizung des Beckenwassers - geschätzt 100€ (ohne Heizung).
-Bei dem endless-Sander'schen Pool erkennt man ja die Kinderplanschbeckenhöhe von 99cm - geschätzt 2,5m breit mal 4m lang macht 10 m2 Verdunstungsfläche respektive 10 m3 Wasserinhalt - die Verdunstungsverluste, die zur Auskühlung des Beckens am meisten zu beachten sind, kann man durch eine Abdeckung reduzieren (wenn man das Teil nicht nutzt - logisch und bei Aufstellung in einem beheizten Raum, der dazu sehr gut belüftet sein muss, weil man sonst eine schimmlige Grotte entstehen lässt).

Wirtschaftlich wird man es niemals begründen können. Ob ich aber mit den extrabreiten Messle Wasserski darauf surfen könnte, tät mich schon interessieren und wenn ich Einen hätte, würde ichs Maul halten, weil es halt eh nur ein Hundeplanschbecken wäre
Eine ökologische Rechfertigung könnte sich auch als ein recht schwieriges Unternehmen erweisen.
Triathleten aller Länder vereinigt euch :
Kauft nur noch Rollentrainer, die mehr Strom in das Netz einspeisen als sie zum eigenen Betrieb benötigen.

Noch eine kurze Ergänzung: Es wurde ja schon kurz angesprochen, dass man mit Hilfe eines Gummiseils o.ä. "auf der Stelle" schwimmen kann.
Da könnte man bestimmt auch relativ genau die Vortriebsleistung bestimmen, in dem man die Kräfte misst, die auf die Befestigung wirken und die Positionsveränderungen.
So könnte man vielleicht eine Anlage bauen, die weit weniger Energie für den Betrieb benötigt als eine Gegenstromanlage und trotzdem ein wirkungsvolles Schwimmtraining ermöglicht. -> https://www.youtube.com/watch?v=DSVoTjINNNw

Geändert von ThomasG (21.03.2018 um 11:41 Uhr).
ThomasG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2018, 11:40   #325
Jimmi
Szenekenner
 
Benutzerbild von Jimmi
 
Registriert seit: 16.11.2006
Ort: Eisenach
Beiträge: 1.361
Zitat:
Zitat von ThomasG Beitrag anzeigen
Sorry - hatte meinen Beitrag ziwschenzeitlich wieder gelöscht ohne bermerkt zu haben, dass Du bereits geantwortet hattest oder gerade dabei warst.
Stimmt - ich habe auch nicht so viel Ahnung von Schwimmen .
Ich glaube, er hat sich das so vorgestellt:
Die Mitte als ein Bereich für Leute die eher ein bisschen planschen wollen und halt außenherum ein paar Bahnen zum ausdauernden Schwimmen.
Meines Wissens gab oder gibt es in Erfurt das System der Doppelbahnen. Die Leine wird dann über eine Stahlkonstruktion gespannt, so dass die erst ein paar Meter vor der Wand beginnt bzw. aufhört. Schnelle Schwimmer bewegen sich an dieser Leine und langsame Schwimmer außen. Diese müssen sich dann bei den Wenden mehr oder weniger komplett auf die andere Bahn hangeln.#

Gruß
__________________
Keine Panik!
Jimmi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2018, 11:45   #326
flachy
Szenekenner
 
Benutzerbild von flachy
 
Registriert seit: 02.08.2007
Ort: Lausitz
Beiträge: 1.481
Zitat:
Zitat von Mirko Beitrag anzeigen
...
Ich habe mir im Video aber gedacht das dem sein Trainingsraum ganz schön schwach ist für einen Profi. ...
Metalhead Sanders - eine Hopfenkaltschale im Oktober auf dem Ali'i für denjenigen, der den Soundtrack korrekt zuordnen kann - setzt in seinem Hinterhof-Trockenrohbau einfach nur die Tradition solcher Legenden wie Lasse Viren - der sich lieber alleine in eine Waldhütte Lapplands ohne Strom, TV, Frauen oder was sonst noch vom Laufen hätte abhalten können, zurückzog und paar Wochen "durchlief" - oder Rocky Balboa - der sich in Vorbereitung gegen Drago raus aus seinem Luxustempel nur in Begleitung von Duke in die Wälder Sibiriens zur Vorbereitung zurückzog - fort!
Weltklasse!!!
Auch wenn ich selber um's Verrecken nicht - selbst wenn der weiße Scheißdreck draussen bis zur Kirschblüte rumliegt - einen Meter auf einer Fahrradrolle demmeln würde, zolle ich ihm und seinem unglaublichen Fokus in seinem simplen Carport mit geparktem Badezuber statt Protzkarre vollsten Respekt!
flachy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2018, 18:34   #327
Jan-Z
Szenekenner
 
Benutzerbild von Jan-Z
 
Registriert seit: 03.04.2015
Beiträge: 226
Da hammers doch, statt Endless-Pool:
https://schwimmstrippe.jimdo.com/die-schwimmstrippe/


Gruß Jan
Jan-Z ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2018, 18:50   #328
Helios
Szenekenner
 
Registriert seit: 16.09.2015
Beiträge: 1.129
Zitat:
Zitat von Jan-Z Beitrag anzeigen
Da hammers doch, statt Endless-Pool:
https://schwimmstrippe.jimdo.com/die-schwimmstrippe/


Gruß Jan
da hat sich Einer echt Mühe gegeben für den 1. April
- wäre da nicht die Geschichte mit dem effizienten Zug... und hier werden die durchdrehenden "Reifen" trainiert und somit Verschlechterung der Technik.
Helios ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:01 Uhr.

Anzeige:
Anzeige:
Shops
Bike24 GmbH
Wiggle Onlineshop
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.